DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Pentax K - Allgemein (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=122)
-   -   Problem K-30 Helligkeit der Fotos (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1884327)

Nadelpiek 16.04.2018 15:51

Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Tagchen. Meine Holde hat eine K-30, die seit ein paar Tagen zickt. Man schaltet sie ein, auf Modus "P" und man bekommt nur dunkle Fotos. In den Exifs habe ich keine Erklärung gefunden. Dann Automatik probiert und auch Manuell, nix. Dann plötzlich, warum auch immer wird ein Foto mal heller und irgendwann ist alles normal.

Hat jemand von euch eine Idee. woran es liegen könnte? Softwarefehler? :(

Ich habe ein wenig herumprobiert und drei Beispielfotos wahllos herausgegriffen, um das Problem sichtbar zu machen. Guckt mal bitte in die Exif-Daten. Irgendwie ist mir das schon peinlich, ich kann mir da keinen Reim drauf machen. :ugly:

ehrwien 16.04.2018 16:00

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
hört sich verdächtig so an, als wäre die Kamera dem Defekt der Blendensteuerung erlegen. Recht verbreitet in der K30-/K50-Serie. Tritt wohl vor allem auf, wenn die Kamera mal längere Zeit nicht benutzt wurde.
Dann schafft es die Kamera nicht, die Blende beim Auslösen zu öffnen. Also auch, wenn Blende 4 eingestellt ist, wird das Bild mit Blende 22 gemacht, aber ansonsten so belichtet, als wäre Blende 4 eingestellt.

Wenn man das Problem hat und kurz mal Dauerfeuer gibt, soll es kurz wieder funktionieren (so wie du beschrieben hast), aber das ist 1. keine Dauerlösung und soll wohl 2. evtl. noch mehr Schaden verursachen.

Die Blendensteuerung müsste getauscht werden. Kostet recht viel Geld für so ne betagte Kamera. Oder wenn man mit nem Lötkolben umgehen kann und sich das zutraut, kann man da auch selbst Hand anlegen und statt des verbauten grünen Solenoids ein passendes weißes besorgen und einbauen. Anleitungen dazu gibts im Netz, z.B. bei pentaxians.de oder pentaxforums.com

Wenn man nicht gewillt ist, sie reparieren zu lassen oder das selbst zu tun, wäre der Betrieb nur noch mit manuellen Objektiven möglich, bei denen man die Blende nicht über die Kamera einstellt, sondern direkt am Blendenring des Objektivs.

Nadelpiek 16.04.2018 16:45

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
@ehrwien

Deine Beschreibung leuchtet ein. Ich danke dir für deine Einschätzung! :top:

Die Kamera lag tatsächlich eine Weile im Schrank, bis ich letztens mal kurz was mit den AF Einstellungen probierte. Da funktionierte aber alles noch, zumindest für die vielleicht 20 Fotos. Dann lag sie wieder ca. 4 Wochen. Am WE jetzt trat das Problem erstmalig auf und rate mal wer Schuld sein sollte? :lol: :evil: Schließlich hatte ich das Teil als Letzter in der Hand. :angel:

Lötkolben... Viel Ahnung habe ich von solchen Dingen nicht, könnte sein, dass ich noch mehr kaputt mache, als anders herum. :o

Also bleibt nur übrig, noch weiter zu probieren und falls nix mehr geht, eine neue zu kaufen.

@ehrwien, Hand auf's Herz, welches Modell würdest du empfehlen, für eine hübsche Blondine mit kleinen Händen? :D Ich würde ja sagen, wenn schon, denn schon, die K-1 II wäre es wert. Aber die möchte meine Holde auf keinen Fall, die soll ich mir kaufen, wenn meine K-5 die Grätsche macht. Die funktioniert aber auch nach "ca. ganz vielen" Auslösungen :ugly: und Horrortouren in Feuchtigkeit, Hitze und Kälte immer noch tadellos. Ich liebe die K-5... :p

ehrwien 16.04.2018 17:16

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
ich selbst hab die K-S2, die aktuelle Evolutionsstufe davon wäre momentan die K-70, aber ebenjener Fehler soll wohl auch bei der einen oder anderen K-S2 noch vorgekommen sein, und ob das bei der K-70 endlich komplett aus der Welt geschafft ist, bleibt abzuwarten.

Wenn ich selbst nach was anderem schauen muss, würde ich wohl eine Einstellige (K-3,K-3II?) ins Auge fassen, aber so klein ist die dann wohl auch nicht mehr. Wenn es nicht all zu dringend ist, evtl. kommt dieses Jahr noch der Nachfolger auf den Markt oder wird zumindest angekündigt, aber das steht noch in den Sternen...

daduda 16.04.2018 17:24

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
Die KP hat die bessere Blendendteuerung wie die K3 Modelle und ist auch recht kompakt und leicht, der Handgriff ist auswchselbar, 3 Größen sind dabei.
https://www.ricoh-imaging.at/de/spie...pentax-kp.html


Ich selbst habe K-S2 und K-70 in Gebrauch, bis jetzt ohne Probleme.

Nadelpiek 16.04.2018 17:58

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
@ehrwien, @daduda

Vielen Dank. :)

Wir haben vorhin mal das getan, wo @ehrwien meinte, es könne davon noch schlimmer werden. Nach 5x Maschinengewehrfeuer in Folge funktioniert das Blendendingsda vorläufig wieder. Morgen wird weiter probiert und dann soll meine Holde mal wieder mehr "knipsen" gehen. :cool:

Ansonsten guckt sie sich die K-70 an, die mit den 3 Griffgrößen. Und stimmt, @ehrwien, die K-3 ist für ihre Hände etwas arg groß.
Die hatten wir schon schon mal in der Hand... :o

Borgefjell 16.04.2018 18:28

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
Will sie wirklich eine Kamera die potentiell die gleiche Schwäche wie die aktuelle Kamera hat? Pentax ist da sehr resistent beim Nachbessern und verbaut munter weiter das Bauteil

folksme 16.04.2018 19:00

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
Die mit den drei Griffen ist aber die K-P, nicht die K70.
Probier mal aus, ob die Belichtung beim LiveView richtig funktioniert. Wenn das der Fall ist, ist die defekte Blendensteuerung wirklich der Grund.
Ich hab bei der K30 von meinem Sohn den Wechsel des Solenoiden vollzogen, war nicht soooo schwer, etwas Geschick und ein regelbarer Lötkolben mit sehr feiner Spitze sollte allerdings schon vorhanden sein.
In der Bucht verkauft ein Händler die weißen Japan-Solenoiden für zur Zeit 50.- Such mal nach "Solenoid f Blendensteuerung Pentax K30, K50, K500, KS1, KS2". Es muss schon der weiße Solenoid sein, sonst baust du wieder so einen China-Kracher ein, der nach einiger Zeit eventuell das Zeitliche segnet.
Viel Erfolg und allzeit gutes Licht
folksme

Nadelpiek 16.04.2018 19:05

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
@Borgefjell, @folksme

Danke euch für die Hinweise. :)

@Borgefjell

Hat die K-70 denn auch den gleichen Schrott drin? :eek:

@folksme

Stimmt, ich hatte vor einiger Zeit mal nach der K-P geguckt und etwas von 3 Griffen gelesen. Die K-70 hat das dementsprechend nicht? :o

Borgefjell 16.04.2018 19:49

AW: Problem K-30 Helligkeit der Fotos
 
Ja, meines Wissens schon


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de