DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Canon EOS M Allgemein (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=249)
-   -   EOS M6 Mark II (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1983906)

Einklang 04.10.2019 08:25

AW: EOS M6 Mark II
 
Glückwunsch den neuen Besitzern!

Die M6 II wäre mein nächstes großes Update. Ich habe dir M100 als Test des M Systems gekauft und mir gefällt es. Die M6 II hast genau meine Wünsche umgesetzt.

Ich warte aber noch bis nächstes Jahr ab. Der Preis kann ruhig durch eine Aktion etwas attraktiver werden.

Was mit Sorgen macht: ich wünsche mir sehnlich mehr M Objektive. Die Auswahl ist schon ganz ok abgedeckt aber gerade das M System hat so gute Potentiale. Die R Serie zeigt es ja, ist mir aber zu klobig. Ein Ding dazwischen als Option wäre klasse. Die Bodies der M Serie zeigen es eindrucksvoll.

titan205 04.10.2019 11:32

AW: EOS M6 Mark II
 
Kommen doch jetzt auch von Sigma und Viltrox, leider alles ohne Stabi.

Hat sich denn das Sucherverhalten bzw. Blackout zur M50 geändert? Schnelle Bildfolgen samt AF sind das eine, das Verfolgen können ganz was anderes. Was man nicht sieht, sieht auch der AF nicht und kann man nur schwer verfolgen. Die M50 trackt zwar prima, aber die Blackouts sind viel zu lang und damit ist das dann für die Katz. Wie ist das jetzt bei der M6II?

mchomer 04.10.2019 12:24

AW: EOS M6 Mark II
 
Hab noch nicht mit Sucher getestet, aber via Display keine Blackouts ;)

supigupi 04.10.2019 13:35

AW: EOS M6 Mark II
 
Zitat:

Zitat von titan205 (Beitrag 15621227)
Was hat dem zum Umstieg von der M50 bewogen?

Bei mir wird das sein, wenn das erste M-Gehäuse mit IBIS kommt - was ich ja bei der M6Mk2 ein bisschen insgeheim gehofft hatte... Naja. :cool:

Nutze elend viel FD-Altglas und Chinakracher (Kamlan 50/1,1 und 7Artisans 60/2,8 Macro), natürlich alles IS-frei. Da wäre IBIS mehr als ein Segen!

grablicht 04.10.2019 15:51

AW: EOS M6 Mark II
 
Zitat:

Zitat von supigupi (Beitrag 15622176)
Bei mir wird das sein, wenn das erste M-Gehäuse mit IBIS kommt - was ich ja bei der M6Mk2 ein bisschen insgeheim gehofft hatte... Naja. :cool:

Nutze elend viel FD-Altglas und Chinakracher (Kamlan 50/1,1 und 7Artisans 60/2,8 Macro), natürlich alles IS-frei. Da wäre IBIS mehr als ein Segen!


Es gibt doch genug andere Marken wo du die Mit Body IS nutzen kannst. Auf Canon zu warten kann dauern und sogar erfolglos sein.

chickenhead 04.10.2019 16:39

AW: EOS M6 Mark II
 
Bitte keine Diskussion zum IBIS. Die M6II hat keinen und daher muss das hier im Fachbereich nicht weiter diskutiert werden. Danke.

supigupi 04.10.2019 18:21

AW: EOS M6 Mark II
 
Zitat:

Zitat von chickenhead (Beitrag 15622365)
Bitte keine Diskussion zum IBIS. Die M6II hat keinen und daher muss das hier im Fachbereich nicht weiter diskutiert werden. Danke.

Bitte, aber das stimmt nicht. Die M6 Mark2 hat ja einen (elektronischen) IBIS wie in den Specs beschrieben: "Videos: Movie Digital IS, Combination IS", aber eben leider nur für Video.
Welche Erfahrungen haben die M6Mk2-User hier mit der Videostabilisierung gemacht? Bei meiner M50 ist das eher mau, ist das bei der Mark2 besser?

chickenhead 04.10.2019 18:39

AW: EOS M6 Mark II
 
Sie hat einen Software IS, keinen Body IS :rolleyes:

mchomer 04.10.2019 19:54

AW: EOS M6 Mark II
 
Video IS ist eher mau, abgesehen davon bewirkt das wiederum einen Crop...

Ich filme vom Stativ oder mit IS Objektiv - mit dem 11-22 ruhig gehalten ist das ganz ok ;)

lauerjaeger 05.10.2019 12:35

AW: EOS M6 Mark II
 
Kann schon jemand was zum Autofokus sagen? Insbesondere wenn es dunkler wird. Anwendungsfall wäre Personen auf einer Feier, vor allem auch im Servo. Da gefällt mir meine M5 nicht so. - Auf dem Papier liest es sich mit bis -4 ja ganz gut.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:28 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de