DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1994649)

Pulpan 02.12.2019 23:14

Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Bitte keine Sinnfragen, die dürfen im Parallelthread behandelt werden:

Auch ich speichere seit Jahren mit Aufnahmedatum im Dateinamen. sieht ungefähr so aus: YYYYMMTT_####_Projektname.xyz

mit
YYYYMMTT = Aufnahmedatum
#### = fortlaufende Nummer

Bei der Umbenennung mit Lightroom wird die zugehörige XML-Datei mit umbenannt. So kann RAW, XML und exportierte JPG oder TIF eindeutig zugeordnet werden.

Seit einiger Zeit ist auch DxO PhotoLab mit im Spiel. Da kommen jetzt die DOP-Sidecar-Dateien hinzu.

Jetzt die Frage:
Wie kann die Batch-Umbenennung (auch nachträglich) auf die DOP-Dateien mit Aufnahmedatum erfolgen? Egal, ob mit Zusatzprogramm oder per Script...

Das Problem dabei: Die DOP-Datei hat meistens ein anderes Erstellungsdatum als die RAW-Datei. Also müsste die Zusammengehörigkeit von zwei Dateien vorher bekannt sein, also das Aufnahmedatum aus den EXIF der RAW-Datei muss in den Dateinamen der DOP-Datei kopiert werden.

Mit den üblichen Rename-Progs hab ich es bislang nicht hinbekommen...

Nepumuk2 02.12.2019 23:26

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Am einfachsten ist es meiner Meinung nach, wenn man als ersten Schritt, bevor man mit jedwedem Bildbearbeitungsprogramm oder RAW Konverter an die Datei geht, die Umbenennung vorzunehmen. Später wird es arbeitsaufwendig.

Ich mach das so seit langer Zeit direkt beim Import von der Speicherkarte auf den Mac. DxO hat meines Wissens keine Stapelfunktion für solche Arbeiten.

Pulpan 02.12.2019 23:39

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Das ist richtig, aber nicht immer einzuhalten.

Häufiger kommen bei mir nachträglich noch Dateien einer zweiten oder dritten Kamera hinzu. Dann habe ich bisher immer alle Dateien in einem Rutsch neu umbenannt, dann haben sich die neuen Dateien durch die fortlaufende Nummer eingereiht.

Ist so etwas evtl. mit Exif-Tool lösbar? Das ist ja sehr mächtig. Oder Scriptsprache?

Am schönsten wäre ja ein Import-Tool. Der WIA-Loader kann das auch nicht...

Im Endeffekt müsste es so laufen:
1. nimm die Aufnahme (RAW oder JPG)
2. gucke, ob es eine Sidecar-Datei gibt (am besten Endung, die gesucht wird frei wählbar - xml, dop,...)
3. schreibe vor alle Dateien das gleiche bis zur Datei-Endung

MichaelN 02.12.2019 23:56

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Dieses Beispiel ist ein gutes Argument gegen eine Umbenennung. Aber jeder wie er mag.Schau dir mal Total commander an. Der hat ein ziemlich mächtiges "mehrfach Umbenennung Tool".

01af 03.12.2019 00:05

Re: Stapel-Dateiumbenennung mit Filialdokument
 
Ich verstehe dein Problem nicht.

Die Filialdatei entsteht erst, wenn du die Bilddatei erstmals in einen Rohdatenkonverter lädtst. Zu dem Zeitpunkt ist die Stapelumbenennung doch längst gelaufen, und die Filialdateien erhalten im Moment ihrer Entstehung ganz automatisch den gleichen Dateinamen wie die Bilddatei.

m@sche 03.12.2019 02:31

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Zitat:

Zitat von Pulpan (Beitrag 15680772)
...
Auch ich speichere seit Jahren mit Aufnahmedatum im Dateinamen. sieht ungefähr so aus: YYYYMMTT_####_Projektname.xyz

mit
YYYYMMTT = Aufnahmedatum
#### = fortlaufende Nummer
...


Zitat:

Zitat von Pulpan (Beitrag 15680780)
Häufiger kommen bei mir nachträglich noch Dateien einer zweiten oder dritten Kamera hinzu. Dann habe ich bisher immer alle Dateien in einem Rutsch neu umbenannt, dann haben sich die neuen Dateien durch die fortlaufende Nummer eingereiht.

Das ist eine Todsünde.

Abhilfe für deine Vorgehensweise wäre:
statt:
#### = fortlaufende Nummer

die Uhrzeit HHMMSS, eine KollisionsNr NN und ein Kamerakürzel KAKÜ einzusetzen:
HHMMSS_NN_KAKÜ

Dann würden sich nachträglich einfindende Dateien ohne Problem dazwischen einsortieren.

Eisi1482 03.12.2019 07:44

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Zitat:

Zitat von m@sche (Beitrag 15680832)
Abhilfe für deine Vorgehensweise wäre:
statt:
#### = fortlaufende Nummer

die Uhrzeit HHMMSS, eine KollisionsNr NN und ein Kamerakürzel KAKÜ einzusetzen:
HHMMSS_NN_KAKÜ

Wofür soll denn die KollisionsNr gut sein? Diese würde bei nachträglichen Importen ja auch eher Verwirrung stiften, da 01 dann je nach Anzahl der Imports mehrfach vergeben wäre? :confused:

Aber um auf die Eingangsfrage zurückzukommen: Hast Du denn zu einer RAW Datei XML und DOP Sidecar?

m@sche 03.12.2019 14:24

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Zitat:

Zitat von Eisi1482 (Beitrag 15680869)
Wofür soll denn die KollisionsNr gut sein? Diese würde bei nachträglichen Importen ja auch eher Verwirrung stiften, da 01 dann je nach Anzahl der Imports mehrfach vergeben wäre?

Für Serienbilder schaffen manche Kameras auch mehr als 1 Bild pro Sekunde. Da die Bildnummer aus der Kamera in dem o.g. Namensschema nicht vorgesehen ist, könnten als KollisionsNr z.B. die letzen 2 Stellen der Bildnummer verwendet werden. Für Kameras die irgendwann mal vielleicht mehr als 100 Bider pro Sekunden machen können, reichen 2 Stellen halt nicht mehr. Mit 3 Stellen ist man dann auf der sicheren Seite.

Nepumuk2 03.12.2019 20:44

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Zitat:

Zitat von m@sche (Beitrag 15680832)
die Uhrzeit HHMMSS, eine KollisionsNr NN und ein Kamerakürzel KAKÜ einzusetzen:
HHMMSS_NN_KAKÜ...

So mach ich das auch, außer KAKÜ. Ich habe Nikon Transfer 2 so eingestellt, dass es beim Kopieren von der Speicherkarte von ganz alleine geht. NN wird dabei nur bei Bedarf vergeben. Dasselbe Umbenennungsformat kann auch ViewNXi, welches ich gelegentlich verwende, wenn ich JPEGs von anderen Leuten/Kameras dazugestellt bekomme.

pebu53 03.12.2019 21:39

AW: Batch-Dateiumbenennung mit Sidecar
 
Ich importiere in LR:

Datum_Uhrzeit mit Sekunde_Dateiname_Model
2019-12-03_12-44-07_PEBU1855_PENTAX K-70.PEF

Mit dem Dateinamen brauche ich dann doch keine KollisionsNr mehr, oder?

VG
pebu53


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:01 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de