DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Canon EF / EFs / RF - Objektive (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=12)
-   -   [RF] Canon RF 15-35mm F2.8 L IS USM (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1983658)

RG01 28.09.2019 21:26

Canon RF 15-35mm F2.8 L IS USM
 
Da mache ich nun diesen Thread hier auf.

Ich habe das Objektiv heute testen können bei meinem Fotohändler. Da ich selbst zu meiner R, das RF 28-70 2.0 und RF 50mm 1.2 habe, fehlte im Grunde noch das RF Weitwinkel und was soll ich sagen, ich werde es nicht kaufen.

Die Verarbeitung ist wieder einfach Top, da gibt es nichts zu meckern. Auch das Handling, das Teil ist für die R wie gemacht, wirklich perfekt. Ich habe nun viele Aufnahmen heute machen können, die Abbildungsleistung bei 2.8 und Aufwärts ein Gedicht, das Bokeh wunderbar, also wieder nichts zu bemängeln. Ich fand den Autofokus etwas lahm gegenüber meinen beiden RF Objektiven aber nicht störend.

Warum dann nicht kaufen, ich finde den Preis einfach unverschämt, 2499€, für was eigentlich? Das EF 16-35mm 2.8 III macht die gleichen Bilder wie das RF und ist deutlich preiswerter zu erwerben. Das Tamron 15-30mm G2, auch mit IS, gibt es schon für knapp über 1000€ bei Amazon und nun Frage ich mich, wo sollen die Preise denn noch hingehen? 1700€ wäre noch die Schmerzgrenze gewesen, hier sollte man echt überlegen, mit dem dazugehörigen EF Adapter ein EF oder anderes Weitwinkel zu benutzen. Ist aber meine persönliche Ansicht.

Strobel 28.09.2019 21:39

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Wer neue Technik sofort nach dem Erscheinen kaufen will, der muß halt meist den UVP-Preis zahlen.

Zitat:

Zitat von RG01 (Beitrag 15616896)
1700€ wäre noch die Schmerzgrenze gewesen,

Irgendwann in der Zukunft wirst du das Objektiv vermutlich auch für diesen Preis bekommen können.
Einfach Angebote / Aktionen / Cashback abwarten und dann zuschlagen.

Dorateam 28.09.2019 21:51

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Ja, ich gebe Dir Recht. Die Preispolitik bei den Neuerscheinungen sind echt heftig. Die Objektive sind durch die Bank alle super, nur der Preis.....
Aber...deine RF 28-70 2.0 und RF 50mm 1.2hast du ja auch nicht gerade zum Discountpreis erworben, oder?

kallix 28.09.2019 22:50

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Na denn,

Für Landschaft braucht man ja nicht unbedingt 2.8 . Ich habe noch von der 6d kommend ( jetzt RP ) das EF 16-35 4.0 L IS - das ist doch eine leichtere , günstigere und top scharfe Alternative. Vom Preis neu oder gebraucht garnicht zu reden......

Kalli

Muggili 29.09.2019 08:23

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Hier ein Vergleich von EF 16-35mm f 2.8 III und dem RF 15-35mm F 2.8 :

https://www.youtube.com/watch?v=GzT-kl3k19U

leider auf Chinesisch :lol:, aber man kann die Vergleichsbilder trotzdem nutzen.


Ich hatte auch den Plan komplett auf die Trinity der RF Linsen umzusteigen.

Du hast deine bisherigen Linsen erwähnt , dir da ja die creme de la creme geleistet !
Das RF 24-70mm 2.8 habe ich jetzt bestellt, diese Brennweite fehlt mir sowieso.
( wobei ich die Messlatte schon hoch legen werde, mich da am RF 28-70mm orientieren werde)
Das RF 50mm konnte ich ausprobieren, das war/ist schon klasse. Mich hat für meinen Einsatzzweck die wechselnde Fokusbegrenzung gestört, und ich bin jetzt mit dem Sigma 50 Art für nur 600 Neuronen auch sehr zufrieden.

EF 16-35mm2.8 III gegen das neue RF Weitwinkelzoom einzutauschen wäre dann im Weitwinkelbereich mein Plan gewesen.
Jetzt habe ich aber in obigem Video nicht den Eindruck, daß diese Investition soooo viel bringen wird. Da werde ich doch erstmal abwarten, bzw. diesen Plan verabschieden.
Einen Stabi habe ich bei Landschaftsaufnahmen nicht vermisst, da ich meist mit Stativ arbeite.
Ansonsten ist die "alte" EF f2.8 III Linse auch für Astro durchaus zu gebrauchen ( sorry, an meinen Vorredner, eine f 4.0 geht dafür nicht ! ), ich bin sehr, sehr zufrieden damit.

ray10 29.09.2019 09:47

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Zitat:

Zitat von RG01 (Beitrag 15616896)
Da ich selbst zu meiner R, das RF 28-70 2.0 und RF 50mm 1.2 habe, fehlte im Grunde noch das RF Weitwinkel und was soll ich sagen, ich werde es nicht kaufen.

Zu deinem 28-70/2 würde natürlich perfekt das kommende 16-28/2 (oder ähnlich, die genaue Brennweite kennt man noch nicht) passen. Wenn schon - dann schon.:top:

Ach so geht das 29.09.2019 10:03

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Zitat:

Zitat von Muggili (Beitrag 15617088)
Jetzt habe ich aber in obigem Video nicht den Eindruck, daß diese Investition soooo viel bringen wird. Da werde ich doch erstmal abwarten, bzw. diesen Plan verabschieden.
Einen Stabi habe ich bei Landschaftsaufnahmen nicht vermisst, da ich meist mit Stativ arbeite.
Ansonsten ist die "alte" EF f2.8 III Linse auch für Astro durchaus zu gebrauchen ( sorry, an meinen Vorredner, eine f 4.0 geht dafür nicht ! ), ich bin sehr, sehr zufrieden damit.

Ich denke es kommt rein darauf an, wofür man so ein lichtstarkes Weitwinkel einsetzen will.
Für normale Landschafts- u. Architekturaufnahmen braucht kein Mensch F2.8.

Für Aufnahmen bei wenig Licht und Astro allerdings ist so ein Objektiv mit F2.8 hervorragend einsetzbar und hier zeigt sich meiner Meinung nach ganz klar der Vorteil des RF Objektives.

Nicht nur, das es um mindestens 1/3 Blende heller ist, auch die Vignettierung und Randverzerrung ist beim RF westenlich besser als beim EF Objektiv.

Und wer schon einmal Astro Raw Bilder entwickelt hat, der weiß ein Objektiv mit wenig Vignettierung, hohem T-Wert und geringer Randverzerrung sehr zu schätzen, weil es ganz einfach viel weniger Rauschen hervorbringt bei der Korrektur.

Wenn dieses RF noch dazu keine Koma hat - was noch zu beweisen wäre - dann wird das - mit der kommenden EOS R für Astro - die ganz klare Präferenz auf diesem Gebiet werden.

Aber eben nur auf diesem.

Für den Rest tut es ein EF völlig.

KHZ 29.09.2019 10:03

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Frage an den TO: wieso gehst Du ein Objektiv testen, wenn Du vorher weißt, dass Dir der Preis dafür zu hoch ist und beschwerst Dich anschließend darüber. Das einzige, was Du doch vorher genau wusstet (außer Brennweite und Blende ;)), ist doch der Preis.
Vertane Lebenszeit.
Karl

Biker x 29.09.2019 10:18

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Zitat:

Zitat von KHZ (Beitrag 15617163)
Frage

Wei es Leute gibt ( ich zähle dazu) die Dinge selber testen , anfassen und sehen müssen um sich darüber eine Meinung zu bilden.
Es gibt doch hier im Forum schon genug leute die ein Produkt rein nach dem Datenblatt zerlegen, da kann ich drauf verzichten.;)

RG01 29.09.2019 12:23

AW: Canon RF 15-35mm 2.8
 
Zitat:

Zitat von KHZ (Beitrag 15617163)
Frage an den TO: wieso gehst Du ein Objektiv testen, wenn Du vorher weißt, dass Dir der Preis dafür zu hoch ist und beschwerst Dich anschließend darüber. Das einzige, was Du doch vorher genau wusstet (außer Brennweite und Blende ;)), ist doch der Preis.
Vertane Lebenszeit.
Karl

Die Frage ist berechtigt aber ich würde es aus einem anderen Gesichtspunkt sehen. Ich habe die Top RF Objektive, das 28-70 ergänzt für mich 3 Festbrennweiten und ist von der Abbildungsleistung unübertroffen. Hier ist der Preis gerechtfertigt für mich, ich spare an den Festbrennweiten. Beim RF50mm ist es ebenfalls so, ich kenne im Moment kein 50mm (es ist für meine Fotografie die Brennweite mit) das nur annähernd an das RF heran kommt und deshalb habe ich Große Erwartungen an das 15-35mm gehabt. Wie gesagt, ein tolles Objektiv, keine Frage aber es ist keine 2500€ Wert. Hier ist für mich das EF 16-35mm 2.8III zu einem besseren (Gebraucht) Kurs erhältlich. Das preislich es beim RF System auch besser gehen kann, sieht man am RF35mm und am 24-105mm.

Und dann noch mein Testen, ich möchte kein YouTube Video, ich muss an meiner Kamera testen, die Bilder mir anschauen, mein Urteil zu allem dann machen.

Wer das Objektiv hat, bei 2.8 waren bei mir die Ecken ziemlich unscharf gewesen, das hatte ich an der 5D Mark IV und dem 16-35mm 2.8 III so nicht gehabt, kann das wer nochmal testen bitte. Kann ja möglich sein, es lag an mir, mache ja auch Fehler und nicht immer die Technik ist Schuld.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de