DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

ViewPix 28.09.2014 20:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 12616666)
Moin Torsten,



Wenn das für Dich so passt, ist ja gut. :) Die IPTC sieht das wohl ähnlich, sonst hätten’s Etiketten schon vor Jaaaahren irgendwie normiert.

Hi Sascha,

Danke auch für Deine Antwort :top:

Aus Aperture kannte ich die Funktion Bilder abzulehnen, was letztendlich auch nichts anderes war als ein spezieller Filter. In CaptureOne gebe ich im ersten Schritt allen Bildern die ich behalten möchte einen Stern. Dann filtere ich alle kein Stern Bilder und lösche diese.

Aber ich muss schon sagen, es ist sehr interessant wie andere mit den Farbetiketten umgehen, wenn überhaupt würde ich die auch nur innerhalb einer Applikation einsetzten, okay sobald es ein Update von MediaPro gibt kann ich die dann auch dort noch sehen, das wäre fein.

Gruß Torsten

Nordlicht_SH 28.09.2014 20:51

AW: Der große Capture One Infothread
 
Viele Wege führen nach Rom und ich schätze mal, dass kaum einer seinen Workflow auf Anhieb gefunden und / oder diesen über etliche Jahre ohne jegliche Änderungen bzw. Feintuning beibehält.

Die Farbetiketten kannst Du auch jetzt schon - auch mit der Version 8 - in MediaPro sehen. Hierbei musst Du beachten, dass MediaPro die Änderungen nicht automatisch übernimmt. Das ist bewusst so eingestellt, da MediaPro das führende System sein soll.

Du musst die Änderungen der Metadaten und Farbetiketten manuell auslösen:
Aktion -> Anmerkungen importieren
in dem folgenden Fenster habe ich ausgewählt:

Zusammenfügen (Originaldatei bevorzugt)
Sidecare XMP anstelle der Metadaten-Einbettung bevorzugen
Metadaten-Einbettung ingnorieren, wenn Sidecar XMP vorhanden

Ich habe eben einen Test gemacht: PhotoMechanic -> CaptureOne V8 -> Media Pro ... jeweils Farblabel geändert und sie wurden in allen Anwendungen erkannt (bsi auf violett - da muss ich noch schauen). Media Pro kennt 9 Farben; die anderen eine weniger

Marco73 28.09.2014 20:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Marco73 (Beitrag 12613951)
Hallo, ich habe zwei Fragen, da ich in der Hilfe nichts dazu gefunden habe:

1. Kann Capture One meine Ordner mit verarbeiteten Bildern (also z.B. in C1 erzeugte TIF aus den RAW) wie Lightroom automatisch importieren oder muss ich das von Hand durch Ordner hinzufügen -> Ordner synchronisieren erledigen? :confused:

2. Wie kann ich für ein intelligentes Album definieren, dass keine Beschreibung in den Metadaten eingetragen ist? Wenn ich bei "Inhalt-Beschreibung" das Eingabefeld leer lasse oder aber sage beinhaltet nicht "a b c d e ... usw.", funktioniert es nicht. :confused:

Hat jemand eine Idee?

RobiWan 28.09.2014 21:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Nordlicht_SH (Beitrag 12616862)
Ich habe eben einen Test gemacht: PhotoMechanic -> CaptureOne V8 -> Media Pro ... jeweils Farblabel geändert und sie wurden in allen Anwendungen erkannt (bsi auf violett - da muss ich noch schauen). Media Pro kennt 9 Farben; die anderen eine weniger

Violett wird nicht funktionieren - siehe meine Beiträge dazu Rosa/ Violett BUG. Hier schreibt C1 für beide Farben den gleichen Wert in die *.XMP Datei.

Wofür setzt Du jetzt PhotoMechanc und wofür Media pro ein (bzw. wie setzt Du die beide Programme ein)?

RobiWan 28.09.2014 21:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Marco73 (Beitrag 12616878)
Hat jemand eine Idee?

Also Punkt 1 geht glaube ich gar nicht, da so fern es sich nichts verändert hat C1 Ausgabeformate nicht managen soll/ will - ist zumindest von Phase One nicht vorgesehen.

Zu 2 - kannst Du es etwas genauer spezifizieren was Du haben willst? Geht es um ein Spezielles Feld dabei?

jd-photography 28.09.2014 21:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ViewPix (Beitrag 12616746)
Sind bei Dir fertige Bilder eigentlich alles JPG, TIF oder RAW Files?

Fertige Bilder sind bei mir immer TIF-Files, mit einem grünen Etikett versehen. Nach dem Export aus C1 ist diese Markierung dann auch in anderen Anwendungen sichtbar.

Viele Grüße,
Jörg

ViewPix 28.09.2014 21:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Nordlicht_SH (Beitrag 12616862)
Die Farbetiketten kannst Du auch jetzt schon - auch mit der Version 8 - in MediaPro sehen. Hierbei musst Du beachten, dass MediaPro die Änderungen nicht automatisch übernimmt. Das ist bewusst so eingestellt, da MediaPro das führende System sein soll.

Du musst die Änderungen der Metadaten und Farbetiketten manuell auslösen:
Aktion -> Anmerkungen importieren
in dem folgenden Fenster habe ich ausgewählt:

Zusammenfügen (Originaldatei bevorzugt)
Sidecare XMP anstelle der Metadaten-Einbettung bevorzugen
Metadaten-Einbettung ingnorieren, wenn Sidecar XMP vorhanden

Ich habe eben einen Test gemacht: PhotoMechanic -> CaptureOne V8 -> Media Pro ... jeweils Farblabel geändert und sie wurden in allen Anwendungen erkannt (bsi auf violett - da muss ich noch schauen). Media Pro kennt 9 Farben; die anderen eine weniger

Da muss irgendwo ein Wurm drinnen sein, ich sehe in MediaPro nur die Sterne und Etiketten aus älteren Importen…

Torsten

nggalai 28.09.2014 21:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Moin Marco,

Zitat:

Zitat von Marco73 (Beitrag 12616878)
Hat jemand eine Idee?

1. Wenn Du das möchtest, musst Du das über die Synchronisieren-Funktion händisch machen. C1 geht davon aus, dass Du RAW-Originale + Entwicklungseinstellungen verwaltest, nicht die TIF-»Abzüge« – diese erstellst Du dann, wenn Du sie gerade brauchst. Etwas anders sieht es im Sitzungs-Modus aus, da hast Du für die Abzüge einen eigenen Unterordner (Output), aber der wird nicht in einen Katalog eingepflegt.

2. Das geht z.Z. nicht, es gibt keine passende Filteroption. Was Du z.B. machen kannst: Bildern, die Du schon verschlagwortet hast, mindestens einen Stern mitgeben. Dann kannst Du später nach »Bilder ohne Bewertung« filtern und Schlüsselwörter nachtragen. Hängt aber davon ab, wie Du die Sternchen bereits verwendest. Mein weiter oben erwähnte »alles unter 3 Sternchen ausblenden« ist aber genau diesem Umstand geschuldet: Wenn ich ein Bild verschlagwortet habe, dann hat’s auch mindestens 3 Sternchen, sonst lohnt sich der Aufwand in meinem Arbeitsablauf nicht.

Cheers,
-Sascha

Nordlicht_SH 28.09.2014 21:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 12616907)
Violett wird nicht funktionieren - siehe meine Beiträge dazu Rosa/ Violett BUG. Hier schreibt C1 für beide Farben den gleichen Wert in die *.XMP Datei.

Wofür setzt Du jetzt PhotoMechanc und wofür Media pro ein (bzw. wie setzt Du die beide Programme ein)?

Stimmt, hast mit Violett / Rosa recht. Das hatte ich grad nicht auf dem Zettel.

Mit PhotoMechanic importiere ich die Bilder von der Speicherkarte, lasse diese beim Import gleich auf ein Backupmedium kopieren und füge die ersten Metadaten in die IPTC-Felder ein.

Hier erfolgt auch die weitere grobe Verschlagwortung, das Einfügen von GPS-Daten bzw. der Ortsangaben etc.

Danach importiere ich die Bilder gleich in MediaPro. Teilweise erfolgt dies auch direkt nach dem Import. Dann erfolgt die grobe Verschlagwortung mit weiteren Metadaten und GPS-Angaben später in PhotoMechanic. Daher habe ich mir die Farb-Label so eingerichtet, dass dies in alle Richtungen funktioniert.

Mit diesen Einstellungen in PhotoMechanic würde ich mit Lightroom nicht ohne Änderungen klar kommen.

platti 28.09.2014 22:03

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Nordlicht_SH (Beitrag 12616982)
... Dann erfolgt die grobe Verschlagwortung mit weiteren Metadaten und GPS-Angaben später in PhotoMechanic. ....

mache ich alles gleich in PM, ich übergebe fix fertig vorbereitete Dateien an C1 bzw. MP.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de