DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

RobiWan 24.07.2014 18:01

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Grr schon wieder ein kleiner Traum ist geplatzt ;(
Ich kopiere/ verschiebe Bilder von den SD/CF-Karten mit einem eigenem Skript (AppleScript bzw. PowerShell). Dann kam mir jetzt doch die Idee, dass ich mit C1 (Session Mode) schon etwas "Vorarbeit" leisten kann, bevor die Bilder in LR bzw. C1 Katalog importiert werden - IPTC Infos (Adresse usw.) gleich an jedes Foto dranhängen.
Das geht leider so wie ich es brauche natürlich nicht, da ich dafür die Bilder "Importieren" musste und hier heißt es

platti 25.07.2014 09:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 12430392)
... (Adresse usw.) gleich an jedes Foto dranhängen.
Das geht leider so wie ich es brauche natürlich nicht ...

Deshalb mache ich den Import mit all diesen Vorarbeiten mit Photomechanic und die RAW-Entwicklung in C1 ...
Wieder so ein Beispiel, warum Softwaretrennung Sinn machen kann.

R. Steichele 25.07.2014 10:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von platti (Beitrag 12431930)
Deshalb mache ich den Import mit all diesen Vorarbeiten mit Photomechanic und die RAW-Entwicklung in C1 ...
Wieder so ein Beispiel, warum Softwaretrennung Sinn machen kann.

Habe mittlerweile auch diese Kombination im Einsatz.

robe56 25.07.2014 18:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ihr habt mich neugierig gemacht auf Photomechanic, ich möchte mir nicht nicht unbedingt von allen Programmen eine Testversion installieren, deshalb meine Frage.

Soviel ich gesehen habe, ist Photomechanic nur in English erhältlich, ist das richtig?

Gibt es Empfehlenswerte Webseiten mit Tutorials in Deutsch?

mfg
Rolf

RobiWan 25.07.2014 19:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von platti (Beitrag 12431930)
Deshalb mache ich den Import mit all diesen Vorarbeiten mit Photomechanic

Vielleicht unterschätze ich die Software oder weiß einfach nicht wofür ich es sonst gebrauchen kann, aber 150 USD sind mir für etwas "Metadaten" eingeben doch zu viel ;)

Wenn einer von Euch aber gerne mehr über die Software erzählen mag, dann bitte macht doch neuen Thread auf oder schicke es mir per PN.

R. Steichele 25.07.2014 20:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von robe56 (Beitrag 12433532)
Soviel ich gesehen habe, ist Photomechanic nur in English erhältlich, ist das richtig?

Ja, gibt es leider nicht auf deutsch.

Zitat:

Zitat von robe56 (Beitrag 12433532)
Gibt es Empfehlenswerte Webseiten mit Tutorials in Deutsch?

Habe die Software erst seit zwei Wochen, und bin gerade noch dabei meine hierarchischen Stichworte anzulegen :)

Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 12433745)
Vielleicht unterschätze ich die Software oder weiß einfach nicht wofür ich es sonst gebrauchen kann, aber 150 USD sind mir für etwas "Metadaten" eingeben doch zu viel ;)

Wenn einer von Euch aber gerne mehr über die Software erzählen mag, dann bitte macht doch neuen Thread auf oder schicke es mir per PN.

Wie oben schon geschrieben habe ich die Software erst seit zwei Wochen. Kann damit aber von der Übertragung auf den PC inkl. umbenennen und was so dazu gehört über die Sichtung (rasend schnell), Bewertung, Beschriftung, Verschlagwortung etc. alles machen. Das Schöne dabei ist, dass C1 die XMP-Dateien einliest und alle Daten automatisch übernimmt, somit kann ich mich in C1 nur noch auf die Bearbeitung der Bilder konzentrieren.
Für mich momentan der einfachste Weg mein Ziel (letztendlich JPGs mit allen Daten in der Datei zu haben, und nicht in einem Katalog) zu erreichen.
Aber wie gesagt bin ich erst seit zwei Wochen dabei und kenne PM mit Sicherheit nur oberflächlich.

Du kannst mit PM deine Bilder komplett fertig machen (außer der Bearbeitung, wobei in PM festgelegte Crops C1 soweit ich weiss auch übernimmt) und dann mit allen Angaben in C1 (Session oder Katalog) einlesen.

RobiWan 25.07.2014 22:35

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 12433933)
Habe die Software erst seit zwei Wochen, und bin gerade noch dabei meine hierarchischen Stichworte anzulegen :)

Jetzt muss ich aber doch nachfragen - C1 kann keine hierarchischen Stichwörter. Was macht C1 daraus? Wozu trägst Du die in PM ein, wenn es sonst nicht/ kaum/ schlecht danach gesucht werden kann?

Was die Tutorials in Deutsch angeht - so 2-3 findet man quasi sofort. Ich weiß dass ein Fußball-Fotograf (1FCK) hatte mal in Canon oder online ein Tutorial (war meine ich sehr lang) erstellt wie er mit PM arbeitet. Musste ich jetzt selbst danach suchen.

ChristopherFoto 25.07.2014 23:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von platti (Beitrag 12431930)
Deshalb mache ich den Import mit all diesen Vorarbeiten mit Photomechanic und die RAW-Entwicklung in C1 ...
Wieder so ein Beispiel, warum Softwaretrennung Sinn machen kann.

Ich habe auch einen getrennten Workflow, und verwende zur Bilderverwaltung IMatch 5, da C1 in meinen Augen zur Verwaltung Unbrauchbar ist.

Gast_434611 26.07.2014 08:03

AW: Der große Capture One Infothread
 
Weitere Möglichkeit der "externen" Bildverwaltung: "PIE Studio"

http://www.picmeta.com/de/produkte/pie-studio.htm

spassig 26.07.2014 10:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von digi-foto (Beitrag 12434657)
Weitere Möglichkeit der "externen" Bildverwaltung: "PIE Studio"

http://www.picmeta.com/de/produkte/pie-studio.htm

Kann das Programm auch PO Raws?
Lese da nur "Generic .RAW"
Geht das?

Jochen


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:31 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de