DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Nikon F - Objektive (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=98)
-   -   Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1824545)

ronniecoleman 12.08.2017 19:45

Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Hallo,

an meinem neuen Immerdrauf Sigma 17-50 2.8 EX OS HSM (an Nikon D5300) ist der Liveview im direkten Vergleich mit dem Phasen-AF/Sucher bei fast allen Motiven immer unscharf bzw. der Fokus liegt meistens ganz anders als im anvisierten Fokusbereich.
Ich habe bereits mehrere Testmotive und -reihen per Stativ hinter mir, das kann also irgendwie ja kein Einzelfall sein.

Normalerweise ist ja wenn überhaupt der umgekehrte Fall vorhanden, also dass ein Back-/Frontfokus beim Phasen-AF auftritt.

Beispielbilder:
Erste zwei Beispiele per Hand im 100% Crop (Fokus auf Uhr), drittes Beispiel als Originalauflösung per Stativ ohne VR (anvisierter Fokusbereich dort rot markiert)
https://drive.google.com/open?id=0B-...19xVVZHMHd6UHc
Anscheinend bin ich auch nicht ganz alleine: https://www.dpreview.com/forums/thread/4166515

Ehrlich gesagt nervt mich das schon wieder an Sigma. Dieses Objektiv und das 17-70er sind ja sowieso nicht voll kompatibel mit der D5300/D7100 mit kleineren Einschränkungen (Scrolling in Bildkontrolle & VR-Abschaltungszeit).

Schon mal jemand von solch einem Phänomen gehört? Wie kann das erklärbar sein, wenn die Kamera durch direkte Messung auf dem Sensor den Fokus einstellt und es eig. bei Kontrast-AF nie zu Back- oder Frontfokus kommen sollte (soweit ich gelesen habe)?

E: Damals gab es Firmwareupdates (2013), welches Fokusprobleme im Liveview der D5300 beheben sollte:
https://nikonrumors.com/2013/11/19/s...on-d5300.aspx/
Meine Verpackung hat aber schon den Aufkleber "D5300 compatible" und ich denke mal, die Linse ist neueren Ursprungs, sollte also bereits die FW drauf haben ("Please note that all the products we dispatch from the factory will have the latest firmware."). Leider ist das Objektiv auch noch nicht mit dem Sigma USB-Dock kompatibel. Wenn ich also das Teil jetzt zu Sigma schicke sind meine 14 Tage Rückgaberecht ja um.

Gast_258509 13.08.2017 07:37

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Zitat:

Zitat von ronniecoleman (Beitrag 14717806)
Ehrlich gesagt nervt mich das schon wieder an Sigma.

Die Ursache des Problems liegt ja ganz offensichtlich am Objektiv. Darüber hinaus schreibst Du, dass das wohl kein Einzelfall sei und das Objektiv sowieso nicht 100% kompatibel zu Deiner Kamera ist.

Willst Du es Dir wirklich antun und das Teil zum Hersteller schicken? Ich würde von meinem Widerrufsrecht Gebrauch machen und etwas ausgereiftes kaufen.

ronniecoleman 13.08.2017 13:50

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Nicht, dass ein Mod hier gleich zu macht, aber: Habe das Objektiv in einer Aktion günstiger als besten Vergleichspreis bekommen und eine Alternative in der Lichtstärke gibt es anscheinend nicht. Das Tamron 2.8 Äquivalent hat auch seine Schwächen und ein Nikon 16-85 kann von der Lichtstärke schon mal wieder gar nicht mithalten und kostet mehr als das Doppelte.
Da es ein Immerdrauf werden soll, fallen Festbrennweiten raus. Weitere Alternativen fallen mir nicht ein.
Eig. sind, bis auf die zwei Einschränkungen, auch alle zufrieden an der D5300/D7100 lt. Rezensionen. Daher hoffe ich mal, dass der Liveview-Fokus ein unabhängiges Problem davon ist (was man evtl. durch Einschicken lösen könnte).
:confused:

andy74th 13.08.2017 14:12

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Auch wenn ich kein Nikon Model hatte so kenne ich das Problem.
Mein Tamron war da weniger zickig als das benannte Sigma, ich hate es 2 mal zum Service gebracht incl. Body.

Es war aber immer noch nicht so gut wie das Tamron.
Mit meiner heutigen Erfahrung würde ich das 17-70 nehmen im "ähnlichen" Preisniveau, weil ich an der Dock selber daheim justieren könnte. Was super gut funktioniert.

Aber du hast recht, der Mod wird den Thread wohl verschieben, weil es mehr um das Objektiv geht als um das Foto selbst.

Digirunning 13.08.2017 14:31

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Zitat:

Zitat von andy74th (Beitrag 14718662)
Aber du hast recht, der Mod wird den Thread wohl verschieben, weil es mehr um das Objektiv geht als um das Foto selbst.

Ich mache das mal!

ronniecoleman 13.08.2017 14:32

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Zitat:

Zitat von Digirunning (Beitrag 14718686)
Das ist die Frage an den TO! Soll ich?

Ja, ich denke es ist eher eine Objektivfrage und -diskussion. Danke :top:

cubed 13.08.2017 14:49

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Ich vermute, dass man ein Firmware-Update machen muss. Bessere Antwort kriegst du von Sigma. Sie sollten wissen, ob das Objektiv und die Kamera gut umgehen, bzw. ob die Firmware upgedatet werden muss usw.

Raeuberhotzenplotz1 14.08.2017 14:38

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Zitat:

Zitat von ronniecoleman (Beitrag 14718642)
... und eine Alternative in der Lichtstärke gibt es anscheinend nicht... :confused:

Tamron SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II LD Aspherical [IF]
Tamron SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]
Nikon AF-S DX 17-55 1:2.8 G
Tokina 16-50mm f/2.8 AT-X 165 PRO DX

Das Tokina ist vielleicht wirklich keine ALternative zum SIGMA abder die anderen warum nicht :eek:

ronniecoleman 14.08.2017 15:19

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
  • Tamron SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II LD Aspherical [IF]: Möchte gerne ein Objektiv mit VR haben, wenn es schon ein Immerdrauf ist.
  • Tamron SP AF 17-50mm F/2.8 XR Di II VC LD Aspherical [IF]: Das hatte ich in der Tat bei der Auswahl mit einbezogen. Ergebnis der Recherche war aber fast überall immer die Empfehlung zum Sigma Äquivalent, da das Tamron jetzt auch nicht besser sein soll.
    Eventuell hätte ich hier aber weniger das Risiko einer "Produktionsschwankung" wie bei Sigma. Ist es evtl. wahrscheinlich, dass Tamron hier bald eine Neuauflage dieses 2009er Objektivs herausbringt?
  • Nikon AF-S DX 17-55 1:2.8 G: Kostet 5x so viel wie das Sigma/Tamron 17-50 2.8 :D. Damit sollte P/L-mäßig alles gesagt sein.

Dazu muss ich sagen, dass ich das Sigma 17-50 2.8 auch natürlich gegen mein noch vorhandenes Plastik Kitobjektiv AF-P 18-55 3.5-5.6 verglichen habe. Und ich muss sagen, in Sachen Schärfe ist das AF-P für <100€ ist allen Bereichen, außer 50mm, besser oder mindestens gleichauf (auch mehrfach abgeblendet). Von den Randunschärfen ganz zu schweigen.
Übrigens weist das AF-P auch zu meinem Nikkor 35mm 1.8 keinen wirklich wahrnehmbaren Schärfe-Unterschied auf und ebenfalls bessere Ränder auf. Schon erstaunlich, entweder habe ich da ein "rattenscharfes" AF-P oder die anderen beiden sind (abseits der Lichtstärke) überbewertet.
Dementsprechend bin ich von beiden ein wenig enttäuscht, wenn so eine <100€ und gern als "Scherbe" betitelte Linse in Sachen Schärfe und Randunschärfen stets gewinnt. Der Vorteil ergäbe sich bei meinen Exemplaren hier dann leider nur in der besseren Blende.

PhotonX 15.08.2017 04:27

AW: Sigma 17-50 2.8 Liveview immer unscharf im Vergleich zu Phasen-AF/Sucher
 
Ich habe das Sigma 17-50 f/2.8 auch und ich muss sagen, ich kann den TO schon verstehen. Optisch ein gutes Objektiv, nerven die Inkompatibilitäten schon gewaltig. Mit opt. Stabilisator komme ich an der D7200 auf etwa 250 Aufnahmen mit einem Akku und an der D80 aktiviert sich eine Art Spiegelvorauslösung. Sigma könnte hier schon mal seine Hausaufgaben machen ... . Mit Tamron und Tokina habe ich solche Probleme nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:04 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de