DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Kompaktkameras (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=28)
-   -   Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540 (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=109018)

Georgius 06.07.2006 18:57

Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Hi

Suche für eine Freundin eine günstige Kompakte. Mir gefällt die Canon PowerShot A520 bzw. A540 gut.
Kennt wer sie? Wie schaut das Rauschen aus?

Bitte um Hinweise.

Georg

nighthelper 07.07.2006 01:42

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Zitat:

Zitat von mag128
Mir gefällt die Canon PowerShot A520 bzw. A540 gut.
Kennt wer sie? Wie schaut das Rauschen aus?

siehe dpreview

beiti 07.07.2006 07:53

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Ich habe die A520 und finde sie sehr gut, da sie - trotz ihres günstigen Preises - bei Bedarf sämtliche manuelle Einstellungen zuläßt. Ich komme damit nie in die blöde Lage, etwas anders einstellen zu wollen und nicht zu können.
Trotzdem liefert sie auch in Vollautomatik brauchbare Bilder; ist z. B. wichtig, wenn ich sie meiner Mutter mitgebe.

Die Bildqualität liegt auf gutem 4-MP-Niveau und das Rauschen ist typisch für Kompaktkameras (ab ISO200 sichtbar, bei ISO400 deutlich). Manchmal gibt es bei offener Blende sichtbare CAs - also ebenfalls ein Problem, das viele Kameras/Objkektive zeigen.
Die Geschwindigkeit ist nicht besonders hoch, läßt sich aber mit dem "Kinder und Tiere"-Programm etwas steigern.

Insgesamt eine gute Marken-Einsteigerkamera mit vielen Funktionen zu einem sensationellen Preis. Ich würde sie jeder "10-Megapixel" Aldi-Kamera vorziehen.
Mit den 4 MP bekommt man Bilder bis 13x17 ist bester Qualität und noch sehr brauchbare Abzüge in 20x25. In JPEG-Fein-Qualität (die nur mit Mühe von Superfein unterscheidbar ist) passen fast 900 Bilder auf eine 1-GB-Karte (die es heute für rund 20 ? gibt). Somit deckt man einen kompletten Urlaub mit nur einer SD-Karte ab.

Archimedes1 07.07.2006 14:35

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Also, ich habe die A510 (3 Megapixel) schon öfters in den Händen gehabt und auch schon einige Aufnahmen damit gemacht. Ich selbst verwende nach wie vor eine Canon PowerShot A70 (ebenfalls 3 Megapixel) als Kompaktamera. Bei einem Vergleich der Bilder konnte ich dann schon einen Unterschied in der Qualität der Bilder feststellen - die Bilder der A510 gefielen mir besser. Hier hat sich seit der Veröffentlichung der A70 schon was getan. Ich empfehle die Kameras der A-Serie eigentlich immer gerne weiter. Wenn es dich interessiert, dann kann ich mal ein Originalbild der A510 hochladen.

Georgius 07.07.2006 16:52

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Hi Beiti

Genau so jemanden habe ich gesucht. Ist ein Abzug 10*15 (oder eher 10*13) mit 400ISO noch sinnvoll möglich?

Es wird warscheinlich eher die 540 werden weil lt Geizhals nur bei einer französischen Firma mit sehr schlechter Bewertung verfügbar ist.

Gibt es jemanden mit der A540?

Oder kann wer mir eine andere rauscharme Kamera mit Manuellfunktionen so um 4 MP sagen.

Georg

beiti 07.07.2006 21:27

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Zitat:

Ist ein Abzug 10*15 (oder eher 10*13) mit 400ISO noch sinnvoll möglich?
In der Regel* sehen ISO400-Abzüge der A520 in 10x13 noch sehr gut aus; nur in gleichmäßigen Farbflächen kann man etwas Farbrauschen wahrnehmen (wenn man darauf achtet).
Wenn man in Vollautomatik fotografiert, wird nach meiner Beobachtung nie ein rauschträchtiger ISO-Wert verwendet, sondern eher der Blitz zugeschaltet. (Der genaue Wert steht leider nicht in den EXIFs. Da steht dann nur "Auto".)

*Das gilt nicht für Billig-Belichter wie Aldi und Schlecker. Die schärfen aggressiv nach und verstärken damit das Rauschen.

Zitat:

Es wird warscheinlich eher die 540 werden weil lt Geizhals nur bei einer französischen Firma mit sehr schlechter Bewertung verfügbar ist.
http://www.foto-mundus.de/shop/produ...oducts_id=2897
160 € + 15 € Versand nach Österreich. (Muß man doch ausnutzen, solange die MWSt in Deutschland noch 16 % ist.)

Georgius 09.07.2006 19:20

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Was ich noch vergessen habe (bei DSLR ja nicht merklich vorhanden) ist wie schaut es mit der Auslöseverzögerung aus? Habe im I-Net zeiten um ca 1sec gefunden. Hoffe aber das diese mit Fokusieren sind. Frage an Besitzer: "Wie schaut es bei Auslösung bei bestehendem Fokus (Auslöser halb gedrückt) aus?"

Danke Georg

Reflekta 09.07.2006 20:36

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Also wenn Du bei ISO 400 noch brauchbare Bilder haben möchtest, nimm lieber die F10 von Fuji. Die kann ich empfehlen

Frank

Georgius 09.07.2006 20:56

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Danke Reflekta, liegt nur außerhalb meine Finanzplanung, und was mir sehr wichtig ist sind die große manuellen Einstellungsmöglichkeiten (AV,TV,M)

Georg

beiti 09.07.2006 21:59

AW: Was hält ihr von Canon PowerShot A520 bzw. A540
 
Zitat:

"Wie schaut es bei Auslösung bei bestehendem Fokus (Auslöser halb gedrückt) aus?"
Nach dem Fokussieren ist bei der A520 die Auslöseverzögerung nicht groß, aber noch zu merken (geschätzt 1/5 oder 1/4 Sekunde in den normalen Programmen).

Im schon genannten "Kinder+Tiere"-Programm ist nicht nur die Fokussierzeit, sondern auch die Zeit zwischen Halbdrücken und Auslösen geringer (fast nicht mehr merklich). Das Fokussieren geht lt. Canon deshalb schneller, weil der Fokusbereich etwas eingeschränkt ist (es fehlt der Macro- und z. T. auch der Unendlich-Bereich). Aber woher die geringere Verzögerung nach dem Fokussieren kommt bzw. warum das dann nicht auch in den Kreativprogrammen klappt, bleibt ein Geheimnis von Herrn Canon. :confused:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de