DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Fotografenversicherung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=171)
-   -   Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=255544)

papagei2000 02.06.2009 22:29

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von Merick (Beitrag 5065066)
Hallo,

gibt es hier evtl. auch Österreicher die diese Versicherung schon abgeschlossen haben?
Wie schauen denn da die Prämien im Vergleich aus?

Gruß

M.

Hallo Merrick,

sende mir mal deine Mail per PN, dann sende ich Dir die Infos.

Gruß
Sven

MartinZwo 03.06.2009 10:57

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
@Merick:

Bin Wiener und habe die Versicherung kurz vor meinem Spanienurlaub abgeschlossen.

Über die Konditionen wird Dir Sven sicher gerne kurzfristig Bescheid geben.

Kann Dir auf jeden Fall folgendes sagen: Geht super schnell, tolle Beratung von Sven, prompte Informationen, tolles Service.

Schandensfall hatte ich zum Glück keinen, bin aber viel beruhigter nach Andalusien geflogen.

Habe mich dann noch besser gefühlt als mir im Urlaub ein Tourist erzählt hat, dass ihm gleich am 1. Tag beim Check in in der Hotellobby der Rucksack mit der DSLR geklaut wurde.

Dazu gleich eine Frage an Sven: kann man in so einem Fall, natürlich nach entsprechender Anzeige bei der Polizei und Rücksprache mit Dir, gleich vor Ort, z.B. bei einem Mediamarkt, eine Ersatzkamera kaufen ?

LG, Martin

Diablo1611 03.06.2009 21:30

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
So, ich fülle gerade den Antrag aus, hätte aber noch 3 kleine Fragen:

Wie ermittel ich den Neuwert?

Ist die Gesamtversicherungssumme nach dem Kaufwert oder dem Neuwert zu berechnen?

Und kann ich das ganze auch per mail verschicken, wenn ja, an welche?

Das steht bestimmt alles irgendwo und ich habs nur wieder übersehen.:(

papagei2000 04.06.2009 09:41

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von MartinZwo (Beitrag 5080073)
@Merick:

Bin Wiener und habe die Versicherung kurz vor meinem Spanienurlaub abgeschlossen.

Über die Konditionen wird Dir Sven sicher gerne kurzfristig Bescheid geben.

Kann Dir auf jeden Fall folgendes sagen: Geht super schnell, tolle Beratung von Sven, prompte Informationen, tolles Service.

Schandensfall hatte ich zum Glück keinen, bin aber viel beruhigter nach Andalusien geflogen.

Habe mich dann noch besser gefühlt als mir im Urlaub ein Tourist erzählt hat, dass ihm gleich am 1. Tag beim Check in in der Hotellobby der Rucksack mit der DSLR geklaut wurde.

Dazu gleich eine Frage an Sven: kann man in so einem Fall, natürlich nach entsprechender Anzeige bei der Polizei und Rücksprache mit Dir, gleich vor Ort, z.B. bei einem Mediamarkt, eine Ersatzkamera kaufen ?

LG, Martin

Hallo Martin,

wo Du die neuen Sachen kaufst bleibt allein Dir überlassen, dass ist ja ein großer Vorteil unserer Bedingungen gegenüber anderen Versicherern mit
Naturalersatz.

Allerdings bekommst Du maximal den in Deutschland zu zahlenden Wert ersetzt,
also Aufpassen wenn die Sachen in deinem Urlaubsland teurer sind als in
Deutschland.

Gruß
Sven

papagei2000 04.06.2009 09:47

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von Diablo1611 (Beitrag 5083215)
So, ich fülle gerade den Antrag aus, hätte aber noch 3 kleine Fragen:

Wie ermittel ich den Neuwert?

Ist die Gesamtversicherungssumme nach dem Kaufwert oder dem Neuwert zu berechnen?

Und kann ich das ganze auch per mail verschicken, wenn ja, an welche?

Das steht bestimmt alles irgendwo und ich habs nur wieder übersehen.:(

Hallo,

den Neuwert ermittelst Du am besten indem Du diesen bei einem Fachhändler
(z.B. Foto Köster, Foto Koch, Foto Erhardt ect.) im Internet nachschaust.

Die Gesamtversicherungssumme ermittelst Du aus dem aktuellen Neuwert bzw. Zeitwert falls dieser unter 50% des Neuwertes liegt.

Die Unterlagen kannst Du uns auch per Mailanhang im jpg oder PDF Format (Kein ZIP, RAR oder ähnliches Kompremierungsformat) übersenden. Allerdings muß der Antrag unterschrieben und eingescannt werden.

Gruß
Sven

MartinZwo 04.06.2009 10:03

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
@Sven:

Danke für die Info. Das beruhigt ja dann nochmal. Ich gehe jetzt mal davon aus, dass der Versicherungswert (wie im Antrag angegeben) ersetzt wird. Ist auf jeden Fall eine Klasse Sache.

Hoffe trotzdem, dass ich nciht gezwungen bin den Versicherungsschutz in Anspruch nehmen zu müssen.

LG, Martin

elmar2001 04.06.2009 22:57

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von papagei2000 (Beitrag 5078343)
Hallo Elmar,

all deine Fragen kann ich kurz und bündig mit einem JA beantworten !! :)

Gruß
Sven

Das war es was ich hören wollte. :top:

Gritta 05.06.2009 08:21

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Hallo Sven,
ich wollte jetzt auch meine Kamera samt Objektiven bei euch versichern lassen. Da die Teile alle erst in diesem Jahr gekauft wurden, brauche ich da nur den Wert, der auf der Rechnung steht anzugeben?
Und macht es Sinn, direkt die Vorsorgeklausel mit abzuschließen, da ich mir vor dem Urlaub noch ein Netbook , einen Blitz und einen Filter anschaffen möchte?
Zusätzlich zur DSLR hab ich noch ein kleine Kompakte, kann ich die ebenfalls mitversichern?
Viele Grüße, Gritta

frankenstalin 09.06.2009 12:35

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Hallo Leute,

ich habe mich auf der Suche nach einer passenden Fotoversicherung nun auch für die Forumsaktion entschieden (aus dem einfachen Grund das man hier keinen Naturalersatz bekommt sondern das Geld um sich selbst die Sachen wiederbeschaffen zu können - weiß Gott was für nen Fehlfokus die bei Naturalersatz beschafften Objektive hätten (im Falle eines Falles) und den den vielen Positiven Meinungen hier aus dem Thread).

Wie handhabt ihr das denn mit Taschen und Stativen, sollte man die mitversichern? Das kann ja die jährliche Gebühr ganz schön nach oben drücken, und ich frage mich wie warscheinlich es ist das ein Versicherungfall an einem Stativ (in meinem Profil kann man ja sehen welche ich besitze) eintritt.

MartinZwo 09.06.2009 13:41

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
@frankenstalin

Es bleibt natürlich jedem selbst überlassen ob er Stativ und Tasche(n) mitversichert.

Für mcih habe ich entschieden die Taschen mit rein zu nehmen da für mich der Versicherungsschutz in erster Linie in Richtung Diebstahl auf Reisen wichtig war. Und wenn einer die Ausrüstung klaut, dann wahrscheinlich gleich die ganze Tasche.

LG, Martin


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:09 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de