DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Fotografenversicherung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=171)
-   -   Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=255544)

papagei2000 15.11.2007 08:15

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Hallo,
einen Mindestbeitrag haben wir natürlich auch, diesen konnten wir mit
netto 50 EUR aber relativ günstig halten. Die 50 EUR erreichst du bei 0 EUR Selbsbeteiligung schon bei einem Ausrüstungswert von knapp unter 1.600 EUR.

Gruß
Sven

musicsurfer 20.11.2007 21:58

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Hallo

Ich habe einmal einige Fragen zusammengestellt :)

- Gibt es bei der Versicherung eine Geräteliste, so daß ich jedes Teil einzeln versichern kann oder nur einen Gesamtbetrag ?

- Wie sieht es mit gebrauchten Artikeln aus, die z.B. bei E-Bay gekauft wurden ?

- Wie sieht es aus wenn das Fotoequipment in einer unbewohnten Zweitwohnung steht, ist dieses durch eine evtl. Zweitadressangabe dort auch versichert gegen Beschädigungen beim Shooting oder Diebstahl wenn keiner da ist ?
Die Zweitwohnung ist verschlossen und kann von außen nicht eingesehen werden.

- Wie sieht es aus, wenn das Fotoequipemt in einem verschlossenen Raum (Lagerraum) steht ? (der gleiche Fall wie oben, nur keine Wohnung, sondern ein Lagerraum)

Es wäre nett wenn sie mir diese Fragen auch noch beantworten könnten, mir fallen da bestimmt noch mehr ein :)

Gruss Musicsurfer

papagei2000 21.11.2007 09:22

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Hallo,
dann will ich mal deine Fragen beantworten:

- Gibt es bei der Versicherung eine Geräteliste, so daß ich jedes Teil einzeln versichern kann oder nur einen Gesamtbetrag ?

Es gibt eine Geräteliste in der jedes Gerät einzeln mit Wert aufgeführt ist.

- Wie sieht es mit gebrauchten Artikeln aus, die z.B. bei E-Bay gekauft wurden ?

Diese können genauso wie beim Händler gekaufte Gegenstände versichert werden. Da es meist keine Rechnung gibt benötigen wir entweder eine
Wertbestätigung durch einen Händler oder Fotos der Gegenstände auf
aktueller Tageszeitung auf denen man sowohl den Gesamtzustand wie auch
die Serien Nr. erkennen kann.


- Wie sieht es aus wenn das Fotoequipment in einer unbewohnten Zweitwohnung steht, ist dieses durch eine evtl. Zweitadressangabe dort auch versichert gegen Beschädigungen beim Shooting oder Diebstahl wenn keiner da ist ? Die Zweitwohnung ist verschlossen und kann von außen nicht eingesehen werden.

Dazu zitiere ich am besten §4 Abs. 3 der Bedingungen:
Für Sachen in Zweitwohnungen gilt, ist diese unbewohnt, ist die Versicherungssumme auf 5.000 €
maximiert und es gilt eine Selbstbeteiligung von 20%. Der Versicherungsschutz entfällt, wenn die
Zweitwohnung länger wie 4 Wochen unbewohnt ist.

D.h., solange die Zweitwohnung bewohnt ist und man nur für einen Ausflug
oder ähnliches unterwegs ist besteht ganz normaler Versicherungsschutz wie
zuhause, nur wenn man die Ausrüstung in der Zweitwohnung lässt während man woanders wohnt gelten die o.g. Einschränkungen.

- Wie sieht es aus, wenn das Fotoequipemt in einem verschlossenen Raum (Lagerraum) steht ? (der gleiche Fall wie oben, nur keine Wohnung, sondern ein Lagerraum)

Wenn der Lagerraum nach Wohnraumstandart gesichert ist (Allseits festumschlossen, Tür mit Zylinderschloss), kein allgemeiner Zugang durch
Gemeinschaftsschlüssel und natürlich Ausrüstung von aussen nicht sichtbar,
besteht Versicherungsschutz wie in Zweitwohnungen.


Gruß
Sven

Georgius 21.11.2007 15:33

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von papagei2000 (Beitrag 2502329)
Wenn der Lagerraum nach Wohnraumstandart gesichert ist (Allseits festumschlossen, Tür mit Zylinderschloss), kein allgemeiner Zugang durch
Gemeinschaftsschlüssel und natürlich Ausrüstung von aussen nicht sichtbar,
besteht Versicherungsschutz wie in Zweitwohnungen.

Was wohl heiß keiner, da Lagerräume wohl nicht bewohnt werden sind sie länger als 4 Wochen unbewohnt => kein Versicherungsschutz

musicsurfer 21.11.2007 20:13

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von Georgius (Beitrag 2503504)
Was wohl heiß keiner, da Lagerräume wohl nicht bewohnt werden sind sie länger als 4 Wochen unbewohnt => kein Versicherungsschutz


Und deswegen kommt diese Versicherung leider absolut nicht in Frage

Gruss

papagei2000 22.11.2007 10:46

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von musicsurfer (Beitrag 2504678)
Und deswegen kommt diese Versicherung leider absolut nicht in Frage

Gruss

Weil du deine Ausrüstung Grundsäzlich in Lagerräumen einlagerst ??

Erstmal würde ich es aber so sehen das gemäß den Bedingungen, zumindest
4 Wochen nach Einlagerung Versicherungsschutz im o.g. Umfang besteht.

Ich glaub was hier nicht verstanden wird, ist, dass wir Versicherungsmakler
sind und daher IMMER auf Seiten des Kunden stehen und nicht wie
ein Versicherungsvertreter auf Seiten des Versicherungsunternehmens.
Wir versuchen wirklich immer die Bedingungen im Sinne unserer Kunden
auszulegen und dies beim Versicherer durchzusetzen !!

Gruß
Sven

Gast_9755 22.11.2007 11:04

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von musicsurfer (Beitrag 2504678)
Und deswegen kommt diese Versicherung leider absolut nicht in Frage

"Absolut"? Sie kommt vielleicht "für Dich" nicht in Frage. Für andere sieht es anders aus.

musicsurfer 22.11.2007 18:13

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Zitat:

Zitat von papagei2000 (Beitrag 2506350)
Weil du deine Ausrüstung Grundsäzlich in Lagerräumen einlagerst ??

Erstmal würde ich es aber so sehen das gemäß den Bedingungen, zumindest
4 Wochen nach Einlagerung Versicherungsschutz im o.g. Umfang besteht.

Ich glaub was hier nicht verstanden wird, ist, dass wir Versicherungsmakler
sind und daher IMMER auf Seiten des Kunden stehen und nicht wie
ein Versicherungsvertreter auf Seiten des Versicherungsunternehmens.
Wir versuchen wirklich immer die Bedingungen im Sinne unserer Kunden
auszulegen und dies beim Versicherer durchzusetzen !!

Gruß
Sven

Hallo
Ich lagere die Sachen ja nicht ein, sondern nutze den lagerraum als Fotostudio.
Genauso wie momenatn noch die unbewohnte Zweitwohnung.
Wenn aber der Versicherungsschutz da eingeschränkt ist, ist halt die Konkurrenz in meinem Fall besser.
Das soll ja nicht für alle gelten, ich gehe halt nur von meinem Fal aus

Gruss Musicsurfer

papagei2000 23.11.2007 13:47

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Für Fotostudios haben wir keine Einschränkungen, es gilt also der gleiche
Versicherungsschutz wie in einer Wohnung wenn das Studio wie o.g. gesichert ist. Das gilt im übrigen eigentlich auch für Lagerräume, da diese
in den Bedingungen nicht audrücklich genannt sind und somit keinen
Einschränkungen unterliegen.

Das ich oben geschrieben habe das es Einschränkungen gibt, liegt daran, dass
ich mit meinen Aussagen zur Deckung lieber etwas übervorsichtig bin als
zuviel zu versprechen. Es ist immer schöner hinterher einen Schaden für
den Kunden durchzuboxen von dem er ausgeht das er nicht versichert ist
als das man vorher zuviel versprochen hat.

Gruß
Sven

musicsurfer 23.11.2007 17:41

AW: Aktion "Fotografenversicherung" - Versicherungsschutz für Fotografen
 
Nun verstehe ich nur nichts mehr :)
Jetzt stehen 2 Aussagen zu Buche und ich wäre wirklich unsicher meine Sachen zu versichern.
Fakt: Wir nutzen eine unbewohnte Wohung als Fotostudio und ich ein paar Monaten ein Lager
Sind die Sachen dort nun versichert oder nicht ?:confused:

Gruss


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de