DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Photoshop-Elements als RAW-Converter? (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1868570)

PeterHadTrapp 08.02.2018 19:03

Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Hallo Leute,

mal eine etwas "randständige" Frage.
Auf dem schon ein wenig älteren Laptop meines Juniors soll (nachdem er jetzt meine D700 geerbt hat), eine EBV-Software laufen, die auch mal ein paar RAWs entwickeln kann.

Nachdem wir kreuz und quer gelesen haben, sind wir auf den Gedanken gekommen, dass eine PSE-Version vielleicht die Lösung sein könnte, weil

- es sehr preiswert ist
- nicht so sehr viel weniger bietet wie PS-CS
- immer noch gekauft werden kann und nicht gemietet werden muss
- die RAW-Entwicklung an Bord hat

Dazu jetzt ein paar Fragen:
- der Junior will Geld sparen und denkt daran sich PS-E 13 zuzulegen, läuft das unter Win10 ohne Klimmzüge für die man sich gut auskennen muss (im Netz habe ich dazu widersprüchliche Infos gefunden) ?
- ist der RAW-Konverter in PSE gegenüber dem von Lightroom sehr eingeschränkt und wenn ja - worin etwa ?
- Wäre Lightroom als Stand-alone mehr oder weniger Rechnerpower fordernd als PSE 13?
- kann PSE-13 die NEF-Dateien der D610 schon lesen?

Gruß Peter

P.S.:
wenn jemand anstelle dieses Plans den ultimativen Tipp für einen Konverter hätte, der auf langsameren Systemen akzeptabel läuft und von den Funktionen her mit Lightroom/PS mithalten kann, dann auch das gerne (es muss ja keine Stapelverarbeitung pfeilschnell durchlaufen).

Huupi 08.02.2018 19:30

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Die Nikon D610 braucht die Adobe-Camera-Raw-Version 8.3; PSE 13 hat 8.6. Sollte also passen.

Der Adobe-Raw-Converter in PSE hat nur 3 Reiter (Grundeinstellungen, Details, Kamerakalibrierung). Der Converter von LR bzw. PS hat (glaube ich) 9 Reiter. Es fehlen Gradationskurven, HSL-Farbe-S/W, Objektivkorrekturen, Teiltonung, Transformieren, Effekte.

Den Rest Deiner Fragen kann ich nicht beantworten :o

gpo 08.02.2018 19:43

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Moin

den PSe kannst du nehmen...

das was sich Einschräkung nennt...ist Forengelaber,
man kommt ohne aus...:p

ich würde aber einen neuen nehmen...
ich habe bei Win10 diverse Aussätzer gehabt,
was nur "etwas ältere" Software angeht....

dazu gibt es ein paat Plugins für PSE die darauf fast ein original PS machen...
man kann also sehr gut Bilder bearbeiten....
Mfg gpo

PeterHadTrapp 08.02.2018 19:52

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Danke Euch schonmal.

Sightholder 08.02.2018 20:07

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Wenn der Junior Geld sparen will und es sehr preiswert werden soll, bieten sich die kostenlosen hauseigenen Programme Capture NX-D und ViewNX-i an. ViewNX-i seit heute in einer neuen Version; Capture NX-D wird sicher folgen. Als Ergänzung dazu die NEF-Codecs.
Habt ihr die Programme schon getestet? Wären das Alternativen oder vermisst ihr etwas?

kdww 08.02.2018 20:08

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp (Beitrag 14970648)
- nicht so sehr viel weniger bietet wie PS-CS
Dazu jetzt ein paar Fragen:

- kann PSE-13 die NEF-Dateien der D610 schon lesen?

Nicht so viel weniger.....
:lol::lol::lol:

Du hast immer die Möglichkeit Dateien mit dem DNG Konverter in ein kompatibles DNG zu konvertieren.

gregorius007 09.02.2018 12:04

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
ich weiß nicht, ob die Kamera von dem Programm unterstützt wird, aber DxO Optics pro 9 und 10 und 11 gab es mal kostenlos zum runterladen.

Dachstein 09.02.2018 12:25

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp (Beitrag 14970648)
Auf dem schon ein wenig älteren Laptop meines Juniors soll (nachdem er jetzt meine D700 geerbt hat), eine EBV-Software laufen, die auch mal ein paar RAWs entwickeln kann.


Zitat:

Zitat von PeterHadTrapp (Beitrag 14970648)
- kann PSE-13 die NEF-Dateien der D610 schon lesen?

Geht es nun um eine D700 oder um eine D610 ???

Wie auch immer. PSE 13 kann beide Raw Formate.

Fraglich ist ob PSE 13 unter Windows 10 korrekt läuft. Ich habe mit PSE 11
schlechte Erfahrungen gesammelt und musste auf PSE 2018 gehen.

bevalde 12.02.2018 09:26

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
PSE14 läuft ohne Probleme auf Win10. Kann man auch gebraucht kaufen. Allerdings ist es immer etwas kompliziert weil Adobe in einem komplizierten Verfahren ein Umschreiben einer Lizenz vom alten auf einen neuen Besitzer vorschreibt. Wenn man dann allerdings diese Software sein eigen nennt am Ende, kann man es mit kostengünstigen Tools wie beispielsweise Elements+ sehr gut zu einem fast schon vollwertigen Photoshop aufpimpen inkl. erweiterter RAW Entwicklung und Bearbeitung.

dslrhefi 12.02.2018 14:29

AW: Photoshop-Elements als RAW-Converter?
 
Wie unter #5 schon erwähnt, mit den kostenlosen Programme Nikon "Capture NX-D" und "ViewNX-i", die ja mit den Nikon Kameras ausgezeichnet harmonieren, anfangen.

Wenn damit die Konvertierungs- Gestaltungs- und Bearbeitungs-möglichkeiten nicht ausreichen, dann direkt auf Adobes Fotopaket LR+PS wechseln.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de