DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

RobiWan 28.06.2014 16:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Und das machen ich wo? (Katalog nicht Session-Variante)

jd-photography 28.06.2014 16:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Unter Verarbeitungsvorgabe > Datei

Viele Grüße,
Jörg

RobiWan 28.06.2014 16:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Das war ja einfach :top:

coyote5 28.06.2014 18:15

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 12359058)
Tuts leider nicht für Update :( Wollte auf diesem Weg doch noch weitere Lizenz kaufen.

Kann ich jetzt nichts dazu sagen, wird aber stimmen. Ich hab es mir zum ersten mal gekauft von daher wohl eher für Neukäufer gedacht.

Nordlicht_SH 29.06.2014 10:53

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich habe den (subjektiven) Eindruck, dass ich mit C1 in vielen Fällen zu besseren Ergebnissen komme als mit Lightroom.

Jetzt stellt sich mir die Frage der Organisation. Übergeben möchte ich die zu bearbeitenden Bilder mit OpenDirectly. Das klappt auch super. Da ich in meiner RAW-Directory 2000 Bilder liegen habe, liest C1 dann aber erstmal alle Bilder ein. Das dauert ne Zeit.

Habe ich das einen Denkfehler? Macht es Sinn, mit Sessions in C1 zu arbeiten? Ich habe den Eindruck, dass C1 bei der Übergabe mit OpenDirectly eine Standardsession öffnet.

Viele Dank für Eure Unterstützung

Nordlicht

RobiWan 29.06.2014 12:32

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Nordlicht_SH (Beitrag 12360962)
Habe ich das einen Denkfehler? Macht es Sinn, mit Sessions in C1 zu arbeiten? Ich habe den Eindruck, dass C1 bei der Übergabe mit OpenDirectly eine Standardsession öffnet.

Es macht zumindest aus meiner Sicht wenig Sinn in C1 mit Katalog zu arbeiten wenn man eh Katalog nicht nutzen will.

Nordlicht_SH 29.06.2014 12:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 12361299)
Es macht zumindest aus meiner Sicht wenig Sinn in C1 mit Katalog zu arbeiten wenn man eh Katalog nicht nutzen will.

Ich meine nicht die Kataloge, ich meine Sessions

jd-photography 29.06.2014 13:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Sessions bringen Dir bei Deinem Vorhaben nichts, da Du bei der Übergabe nicht wählen, welche geöffnet werden soll. Das "Problem" ist die große Bildermengen in den Ordnern und die Tatsache, dass C1 dämlicherweise die Vorschauen immer wieder neu rendert, obwohl diese eigentlich schon vorhanden sind. Möglichkeiten gibt es zur Lösung dieses Konflikts einigermaßen wenige, meine Idee wäre, dass Du einfach Deine Ablagestruktur nochmals überprüfst und verifizierst, ob sich eine andere für Dich lohnen würde. Ich lege meine Bilder z. B. nach dem Schema yyymmmdd in Ordner ab, was das Volumen einzelner Ordner signifikant reduziert und auch zu einer deutlich kürzereren Wartezeit bei der Übergabe mit OpenDirectly führt.

Ich weiß, keine schöne Lösung, aber vielleicht zumindest ein Ansatz.

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 29.06.2014 14:14

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 12361441)
die Tatsache, dass C1 dämlicherweise die Vorschauen immer wieder neu rendert, obwohl diese eigentlich schon vorhanden sind.
Jörg

Dies ist für mich der größte Nachteil von C1 :grumble::grumble::grumble::grumble:, der mich auch immer wieder in den Wahnsinn treibt :grumble::grumble::grumble::grumble:.
Ich habe gestern auf der ABI-Feier meines Sohnes Fotografiert, so ca. 280 Bilder. Auch hier dauert es wenn ich C1 öffne doch immer durch das neu erstellen der Vorschaubilder recht lange, bis man wirklich arbeiten kann.
Wenn Phase One das nicht abstellt, könnte es sein das ich mir einen anderen RAW-Converter suche.
Ich hatte hierzu bei Phase One am 27.05.2013 auch schon mal ein Ticket (125371) eröffnet, aber leider ohne Erfolg.

RobiWan 29.06.2014 14:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Ich weiß Jörg hat "noch" Windows, kann bei meinem Problem also nicht helfen. Vielleicht aber sonst jemand mit C1, PTLens und Mac :D

Ich wollte gerade ausprobieren wie das mit der Übergabe an PTLens funktioniert. Leider habe ich keine Möglichkeit PTLens als Programm auszuwählen :confused: Sowohl PTLens wie auch PTEdit sind im DialogBox grau hinterlegt.
Habe im Moment keine Idee warum und auch nicht was ich machen könnte um es zu ändern.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de