DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Nikon F / Z - Allgemein (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=119)
-   -   [F/Z] Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ? (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=1965721)

jark_74 15.06.2019 12:30

Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Liebe Forumsgemeinde,

ich möchte meine noch funktionierende D5100 ergänzen.

Inzwischen habe ich mich für Vollformat (und damit gegen die D500) entschieden.

Den Thread "Z verfügbar - was tun" habe ich gelesen...

Ich bin daher fast entschlossen, die D750 zu kaufen.

Begründung:
1. Die vorhandenen Objektive, die ich weiter nutzen kann:
  • Nikon AF-S DX NIKKOR 18-105mm (Kit), bleibt aber an der D5100
  • Tamron AF 70-300mm 4-5.6 Di SP VC USD
  • Nikon AF-S NIKKOR 50 mm 1:1,8 G
  • Sigma 105 mm F 2.8 EX DG OS HSM

Das noch vorhandene Sigma 10-20 mm F3,5 EX DC HSM bleibt halt dann für die D5100.


2. Abwarten bis potentielle Kinderkrankheiten der Z-Serie entdeckt und beseitigt werden

3. evtl. hat ein Nachfolger der Z6 andere Speicherkarten und einen zweiten Slot

4. Die D750 gibt es gerade zu Schleuderpreisen (inkl. Cashback) mit 24 -120 1:4G ED VR (in Vergleich vor fast einem Jahr zu 800 EUR weniger)

5. Die D750 ist ausgereift

6. Nicht zuletzt der Preis für die Z6 und neue Objekjtive. Denn obwohl ein Adapter dabei ist, wird das nicht die Dauerlösung sein und für die bestehenden muss Ersatz her.
(Das Geld wäre durch gut gefüllte Hobbykasse zwar da, aber warum raushauen?)


Bedenken:

1. Die Zukiunft liegt allerhöchstwahrscheinlich in der spiegellosen Welt!

2. Kommt doch noch die D760, weil die D750 doch schon 4 Jahre alt ist...


Also nutze ich die D750 als Brückenlösung und schaue, was in 5 Jahren ist.


Liege ich damit komplett daneben oder hat es wenigstens ein bisschen Sinn?:confused:

Viele Grüße

Jürgen

MHoe 15.06.2019 13:49

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
An Deiner Stelle würde ich die Entscheidung an Deinen Hauptmotiven festmachen. Wenn AF-C / Tracking für alles was in die Schublade Action, Sport passt wichtig ist, ist Deine Strategie die D750 als 5-Jahres Zwischenlösung zu kaufen aus meiner Sicht die Bessere.
Wenn Du viel Makro photographieren möchtest (Du hast ein ja Makroobjektiv) würde ich die Z6 bevorzugen. Das Fokussieren mit Sucherlupe und die Fokusgenauigkeit ist einfach ein Riesenvorteil.
Ich selber überlege zur Zeit auch, ob ich meine D7200 ersetzen soll. Allerdings habe ich mich schon entschieden nichts mehr in DSLR-Technik zu investieren.
Ich habe mir schon nebenher etwas MFT Equipment zugelegt und habe die Vorteile der DSLM-Kameras (für Makrophotographie) schätzen gelernt.

Gruss
Matthias

Ulrich56 15.06.2019 13:58

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von jark_74 (Beitrag 15516462)
Also nutze ich die D750 als Brückenlösung und schaue, was in 5 Jahren ist.
Liege ich damit komplett daneben oder hat es wenigstens ein bisschen Sinn?:confused:

Das ist imho sehr vernünftig; dein Text hätte in großen Teilen von mir kommen können.

Ich hatte mich ebenfalls für die D750 entschieden und hab es noch keine Sekunde bereut. Falls du auf eine D760 spekulierst: Lt. Nikon Rumors könnte das noch ein knappes Jahr dauern. Ich würde nicht warten.

Kieselstein 15.06.2019 15:28

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von jark_74 (Beitrag 15516462)
Liebe Forumsgemeinde,

ich möchte meine noch funktionierende D5100 ergänzen.

Inzwischen habe ich mich für Vollformat (und damit gegen die D500) entschieden.........

Ich bin daher fast entschlossen, die D750 zu kaufen........
Liege ich damit komplett daneben oder hat es wenigstens ein bisschen Sinn?:confused:

Viele Grüße

Jürgen

Finde deine Überlegungen sehr gut durchdacht und würde mich nicht von der Entscheidung abbringen lassen.:)

Ulrich56 15.06.2019 15:32

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von Kieselstein (Beitrag 15516609)
Finde deine Überlegungen sehr gut durchdacht und würde mich nicht von der Entscheidung abbringen lassen.:)

Ganz meine Meinung.

Ich rate zum Erwerb des Kits D750 & 24-120/4. Das Objektiv ist als Universalzoom sehr gut zu gebrauchen und billiger als im Kit kommst du nicht dran, noch nicht mal gebraucht.

OliverHummell 15.06.2019 18:57

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Als jemand, der jahrelang happy mit der D750 war und vor kurzem auf die Z-Serie umgestiegen ist, empfehle ich dir die Z6. Wie schon die Vorredner sagten - bei Sport würd ich auf die D750 setzen, bei allem anderen aber auf die Z6. Der EVF ist einfach großartig, den möchte ich nicht mehr missen. Die Kamera ist mittlerweile ausgereift, der Autofokus reliable und die Z-Linsen sind einfach der Wahnsinn. Kompakt und leicht und trotzdem hat man was "in der Hand". Ich würde heute nicht auf eine vier Jahre alte Kamera setzen, es sei denn du machst den Super-Schnapper. Für die Z-Serie gibts Cashback derzeit, du bekommst die Z6 mit 24-70 Objektiv (super!) und FTZ Adapter für knapp über 2000 €. Preis/Leistung stimmt hier aktuell sehr!

Andreas H 15.06.2019 19:04

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von jark_74 (Beitrag 15516462)
Begründung:
1. Die vorhandenen Objektive, die ich weiter nutzen kann:
...

Ist denn während der zu erwartenden Nutzungsdauer der neuen Kamera (also ca. 5 Jahre) der Kauf weiterer Objektive geplant? Es fehlt beispielsweise ein Standardzoom für FX.

Da Objektive schon mal mehrere Kameragenerationen überleben, würde ich mich für die Z6 mit dem 24-70 entscheiden anstatt noch ein Standardzoom für F zu kaufen.

jark_74 15.06.2019 22:24

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Hallo zusammen,

danke für die Antworten ...

@Ulrich56: ja, so sehe ich das auch. Eine D760 war aber schon für heuer in der Gerüchteküche :) und ich glaube auch für letztes Jahr

@OliverHummell: Das Sucherbild habe ich auch getestet. Ich schwanke zwischen wahnsinnig toll bis oh naja...
Beim Schwenken der Kamera dauert es schon (Bruchteile einer Sekunde), bis das Bild klar ist.
Der Autofokus ist aber irre schnell. Da merkt man gar nicht, dass der arbeitet. Es ist sofort fokussiert!

@MHoe: Meine Hauptmotive sind eher Portraits, Street, Landschaft, wenn man will "im Zoo" (für echtes Wild Life fehlt mir die Zeit) und auch Makro.
Ist denn allein für Makro der Unterschied so gravierend?

@AndreasH: Naja, neue Objektive nicht zwingend. Die vorhandenen sind zwar auch für Fx geeignet (also keine reinen Dx), allerdings auch keine High-End Linsen. Mit der D750 käme das 24-120 als Kit. Und das tut es als immerdrauf denke ich. Der Rest wird sich zeigen.

@Kieselstein: Danke. Allerdings bin ich jetzt leicht verunsichert. Aktuell steht es 3:2 für die Z6 :confused:


Ein freundlicher Verkäufer im Elektrofachmarkt des Planeten riet mir auch erst mal zur D750, nach dem Motto "mal schauen wie sich die Nikon DSLMs am Markt etablieren. Andere wie Sony haben da schon ein gewisses Standing. Auch was Linsen von Nikon und Sigma/ Tamron angeht. Und dann ist es eine Preisfrage." Und hätte ich jetzt eine Sony, würde er mir klar zur DSLM raten.

Ich schaue mal am Montag, was mir mein lokaler Fachhandel (von dem ich auch die D5100 und alle Objektive gekauft habe) empfielt.

Ich werde berichten und freue mich auf weiteres Feedback :top:

Viele Grüße

Jürgen

Kieselstein 15.06.2019 22:35

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von jark_74 (Beitrag 15516903)
@Kieselstein: Danke. Allerdings bin ich jetzt leicht verunsichert. Aktuell steht es 3:2 für die Z6 :confused:

Das es zu einer Verunsicherung hier kommt war zu erwarten :D

MHoe 15.06.2019 22:55

AW: Nachfolge meiner D5100 - D750 oder Z6 ?
 
Zitat:

Zitat von jark_74 (Beitrag 15516903)
Hallo zusammen,

@MHoe: Meine Hauptmotive sind eher Portraits, Street, Landschaft, wenn man will "im Zoo" (für echtes Wild Life fehlt mir die Zeit) und auch Makro.
Ist denn allein für Makro der Unterschied so gravierend?

Jürgen

Der AF bei Spiegelosen ist allgemein genauer, weil die Schärfe direkt auf dem Sensor bestimmt wird. Daher gibt es keine Justierungsprobleme wie bei DSLR.
Durch die Sucherlupe kann man außerdem prima manuell Fokussieren (was man bei Makro ja oft macht). Das macht meiner Meinung nach immer dann einen großen Unterschied wenn man mit begrenzter Schärfentiefe zu tun hat(also möglicherweise auch bei Portraits). Wenn Du allerdings mit der Fokusgenauigkeit bei der D5100 zufrieden warst, wirst Du es bei der D750 vermutlich auch sein.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2019, DSLR-Forum.de