DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   FT / µFT - Allgemein (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=121)
-   -   [FT/µFT] Olympus Workspace Sinnvolle Hardware (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=2006852)

cazaluz 14.02.2020 17:04

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Zitat:

Zitat von kdww (Beitrag 15749492)
Kannst du mir einen Tip geben, mit welchem Regler ich ausgebrannte Lichter retten kann, vermutlich bin ich nur zu doof den zu finden....

Kann ich eigentlich nicht, da ich anders vorgehe:

1. Workspace ORF zu TiFF, OHNE rumzudrehen

2. TIFF an LR, von da ggfls. an PS

die TIFFS aus Workspace (Viewer), sind nach meiner Erfahrung etwas weiträumiger (Adobe RGB allerdings bereits in der Cam), gerade was
Farben betrifft, eventuelle. Rauschkorrektur (NIKON COLLECTION als PS PLUGIN), und Detailerhalt in den Tiefen...Da allerdings dann auch mit PS-Kenntnisen...

Zudem habe ich äusserst selten das Problem mit ausgefressenen Lichtern, da ich die bereits bei der Belichtung erhalte...DA ginge mein Tipp eher hin...;)

kdww 16.02.2020 17:58

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Das versuche ich auch, aber es war Dunkel und die Laternen hell. Das war Pest oder Cholera, da hatte ich unterwegs mit dem NEtbook (32Bit) versucht die Bilder etwas aufzubessern. Aber keine Chance. Ich hatte gehofft, nur den Regler nicht gefunden zu haben. LR war deutlichst besser.
Mich nervt auch, dass es nicht mal möglich ist die 9mm BCL manuell zu wählen, entweder Automatisch oder garnicht. schwache Leistung für den Hersteller

BildderWoche (Rombert K.) 17.02.2020 17:26

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Noch mal zu der ursprünglichen Frage zurück:

1) Gibt es Hardware mit der ich ein Bild in ca. 10s konvertieren kann

2) Gibt es Hardware mit der ich Bilder veränderen kann und ich sofort die Änderungen sehen kann.

kdww 17.02.2020 19:02

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Zitat:

Zitat von BildderWoche (Rombert K.) (Beitrag 15752892)
Noch mal zu der ursprünglichen Frage zurück:

1) Gibt es Hardware mit der ich ein Bild in ca. 10s konvertieren kann

2) Gibt es Hardware mit der ich Bilder veränderen kann und ich sofort die Änderungen sehen kann.

Zu 1) nicht mit Workspace. Das ist einfach eine lahme Ente.

zu 2. Keine Ahnung, aber vermutlich auch nicht. Da der Prozess das Bild zu rendern dazu ähnlich ist wie bei 1)

Etwas Verzögerung hat jede Software, aber normal hindert das nicht. Sofort ist daher Relativ.

Es gibt bei Olympus Kameras, da kann man die Kamera für das Prozessing von Workspace benutzen, soll angeblich sehr Schnell sein.

Ich würde eher eine vernünftige Software kaufen als das Geld in Hardware zu verbrennen.

MichaelN 17.02.2020 22:13

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
NOCHMAL: Dein Problem ist nicht die Hardware, sondern die Software. Solange Du das nicht akzeptierst, wirst Du entweder Geld verbrennen oder keine zufriedenstellende Lösung finden. Vermutlich sogar beides.

Ach ja; ein Lichtblick gibt es - schnalle eine E-M1 II an den Rechner, dann soll es tatsächlich schneller gehen.

Andreas H 17.02.2020 22:53

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Bitte haltet euch an die Nutzungsbedingungen des Forums. Hier ein Zitat:
Zitat:

Damit sich die Beiträge möglichst gut lesen lassen, ist auf korrekten Satzbau und Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung, richtiges Zitieren und das Weglassen überflüssiger Informationen zu achten. Insbesondere zählt dazu das andauernde GROSSSCHREIBEN, welches im Allgemeinen als "Schreien" gilt. Ebenso ist der übermäßige Gebrauch von Farben, Schriftformatierungen oder unterschiedlichen Schriftgrößen zu unterlassen.

BildderWoche (Rombert K.) 17.02.2020 22:54

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Schade,
da ich meine ganzen Bilder im Zug konvertiere und sortiere ist das mit dem Body am USB-Kabel nicht so praktisch.

Leo1024 18.02.2020 12:54

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Ich benutze Olympus Konverter deswegen nicht. LR ist gut, aber muss man jedes mal separat entrauschen, in LR werden Rauschen sehr moderat per Default behandelt.
Nach wie vor finde ich DXO der besten Konverter für Oly.

Leo1024 18.02.2020 12:56

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Zitat:

Zitat von MichaelN (Beitrag 15753163)

Ach ja; ein Lichtblick gibt es - schnalle eine E-M1 II an den Rechner, dann soll es tatsächlich schneller gehen.

Das hilft evtl erst bei Export aber nicht beim Refresh zwischen Bearbeitungsschritten.

mbusch2 18.02.2020 13:40

AW: Olympus Workspace Sinnvolle Hardware
 
Zitat:

Zitat von Leo1024 (Beitrag 15753626)
Ich benutze Olympus Konverter deswegen nicht. LR ist gut, aber muss man jedes mal separat entrauschen, in LR werden Rauschen sehr moderat per Default behandelt.

Moin,
warum stellst Du Deine Entrauscheinstellung nicht in den Benutzervorgaben bei LR ein und nutzt die direkt beim Import? Dann brauchst Du nichts mehr manuell entrauschen.
Ich habe mir für beide Kameras (E-M5, E-M1 II) eigene Benutzervorgaben erstellt, die ich beim Import gezielt nutze.
VG Michael


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2020, DSLR-Forum.de