DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

grobiwannkenobi 24.08.2013 17:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo!

Ich habe Capture One 7 als Testversion unter Windows 8 Installiert, benutze eine Samsung NX1000. Als ich die Raw's Importiert hatte zeigte mir das Programm nur "Verpixelungen" an. Man kann die Bilder so nicht bearbeiten.
Kann es sein das die Software die NX1000 noch nicht unterstützt?

mfg grobiwannkenobi

RobiWan 24.08.2013 18:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11420679)
Kann es sein das die Software die NX1000 noch nicht unterstützt?

Nichts einfacheres als bei Phase One auf der Seite nachzuschauen.
Liste der kameras

Übrigens laut Liste ist die NX1000 drin.

grobiwannkenobi 24.08.2013 18:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11420892)
Nichts einfacheres als bei Phase One auf der Seite nachzuschauen.
Liste der kameras

Übrigens laut Liste ist die NX1000 drin.

Da habe ich auch schon geschaut ;)

Ich frage trotzdem. Die Unterstützung scheint fehlerhaft zu sein.

So sieht es aus.

http://abload.de/img/screenshot4e3lws.jpg

R. Steichele 24.08.2013 18:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11420937)
Da habe ich auch schon geschaut ;)

Ich frage trotzdem. Die Unterstützung scheint fehlerhaft zu sein.

So sieht es aus.

Erstelle bei PO einen Supportcase, die lösen Probleme immer recht schnell.

RobiWan 24.08.2013 19:07

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wäre auch meine Idee.
Aber Du bist ja auch 100% sicher dass die RAW Dateien nicht irgendwie kaputtgegangen sind beim Übertragen/ Kopieren oder was auch immer?

Kannst Du so ein RAW irgendwo ins Netz Dropbox o.ä stellen?

grobiwannkenobi 24.08.2013 20:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Da ist der Link zu einem Raw was falsch dargestellt wird.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/...7/08187002.SRW

Es kann ja auch an Windows 8 liegen oder am Grafikkartentreiber.

hape110 24.08.2013 20:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 11419418)
...

Im Folder-Panel aufs + klicken und den Ordner auswählen oder via »Neuer Ordner« einen neuen Anlegen. Dann einfach die Bilder markieren und draufziehen.
...

Danke,
und ich habe immer - wie von Mediapro gewohnt - nach einem Befehl im der Menüleiste oder im Pulldown-Menü gesucht.
Manchmal ist es so einfach, dass man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht...

Grüße
HaPe

hape110 24.08.2013 20:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11421167)
Da ist der Link zu einem Raw was falsch dargestellt wird.

https://dl.dropboxusercontent.com/u/...7/08187002.SRW

Es kann ja auch an Windows 8 liegen oder am Grafikkartentreiber.

Geht auf meinem Mac auch nicht. Weder mit C1Pro (wird im Importfenster noch angezeigt, im Katalog ist es schwarz) noch mit CameraRaw oder Aperture, nur mit RAW-Processor geht es.

RobiWan 24.08.2013 20:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11421167)
Da ist der Link zu einem Raw was falsch dargestellt wird.

Also bei mir wird auch nichts angezeigt. Ich kenne die Kamera nicht - mich wundert aber die Dateigröße schon ein wenig. Werden die Dateien denn mit dem Konverter was Samsung mitliefert angezeigt?

RobiWan 24.08.2013 20:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hape110 (Beitrag 11421280)
noch mit CameraRaw oder Aperture

Was ja klar ist, OSX RAW Engine unterstützt die Kamera nicht.

hape110 24.08.2013 21:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11421290)
Was ja klar ist, OSX RAW Engine unterstützt die Kamera nicht.

Hmh, MediaPro kann die Datei anzeigen, als Decoder ist Apple eingestellt.
CameraRAW erkennt sie auch, war eben zu schnell...

grobiwannkenobi 24.08.2013 21:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11421285)
Also bei mir wird auch nichts angezeigt. Ich kenne die Kamera nicht - mich wundert aber die Dateigröße schon ein wenig. Werden die Dateien denn mit dem Konverter was Samsung mitliefert angezeigt?


Ja im Samsungkonverter kann ich es öffnen.

RobiWan 24.08.2013 21:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11421370)
Ja im Samsungkonverter kann ich es öffnen.

Dann einen Ticket bei Phase One öffnen.
Das geht auch wenn Du nur die Testversion hast - bei Seriennummer (die wird abgefragt) einfach Demo schreiben.

ChristopherFoto 25.08.2013 01:02

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11421167)
Da ist der Link zu einem Raw was falsch dargestellt wird.


Es kann ja auch an Windows 8 liegen oder am Grafikkartentreiber.

Geht auf meine Win 7 x64 mit C1 7 Pro auch nicht, ist schwarz :(
Mit CS6 funktioniert es, PhotoLine kann die Datei ebenfals öffnen.

R. Steichele 25.08.2013 15:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Habs gerade auch unter Win7 64Bit getestet und auch ein schwarzes Foto erhalten.

nggalai 25.08.2013 19:30

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hape110 (Beitrag 11421343)
Hmh, MediaPro kann die Datei anzeigen, als Decoder ist Apple eingestellt.
CameraRAW erkennt sie auch, war eben zu schnell...

Media Pro zeigt, wenn’s mit dem RAW-Format nix anfangen kann, die eingebettete JPEG-Vorschau an. Könnte auch das sein.

Frage zum Samsung-RAW hier im Thread: Ich kenne Samsung nicht, aber gibt’s da à la Canon solche Einstellungen wie »cRAW« oder grundsätzlich verschiedene RAW-Versionen (kompakt, komprimiert, unkomprimiert …)? Gut möglich, dass Capture One nur eine der etwaigen RAW-Version unterstützt.

Cheers,
-Sascha

RobiWan 25.08.2013 21:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 11423508)
Frage zum Samsung-RAW hier im Thread: Ich kenne Samsung nicht, aber gibt’s da à la Canon solche Einstellungen wie »cRAW« oder grundsätzlich verschiedene RAW-Versionen (kompakt, komprimiert, unkomprimiert …)? Gut möglich, dass Capture One nur eine der etwaigen RAW-Version unterstützt.

Meine dass exiftool etwas von "compressend RAW" gesprochen hat.
Habe die RAW Datei inzwischen aber gelöscht von daher kann es nicht genau verifizieren.

Wenn das aber so sein soll, wie Du suggerierst, dann hätte ich von Phase One schon erwartet, dass die es auch so schreiben.

hape110 25.08.2013 22:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 11423508)
Media Pro zeigt, wenn’s mit dem RAW-Format nix anfangen kann, die eingebettete JPEG-Vorschau an. Könnte auch das sein.

...

Dann hätte dieses RAW-Bild eine 100% JPEG-Vorschau?

hape110 25.08.2013 23:30

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11421285)
...Ich kenne die Kamera nicht - mich wundert aber die Dateigröße schon ein wenig....

Laut Samsung hat die NX1000 eine RAW-Dateigröße von 20 MB, die runtergeladene Datei weist aber - im Mac-Finder - 37,7 MB auf, in Media Pro 36 MB.:confused:

RobiWan 26.08.2013 07:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hape110 (Beitrag 11424306)
Dann hätte dieses RAW-Bild eine 100% JPEG-Vorschau?

Wieso 100% :confused: bzw. was meinst Du damit? Das eingebetete JPEG hat schon einiges an Potential ;)

Ja was die Dateigröße angeht....ich weiß nicht, vielleicht hat der "grobiwannkenobi" die Daten schon mit Samsung-Software bearbeitet oder so.

floppes 26.08.2013 11:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hape110 (Beitrag 11418426)
Nein, dann würdest du alle gespeicherten Änderungen verlieren...
Verschobene Datein findet man wieder, indem man im Katalog den Ordner rechts klickt und unter "finde" den neuen Pfad aufsucht.

Hi Hape,

da könnte sich bei mir zum ersten mal der Sinn des Ordnerfensters in Katalogen erschließen. So wie ich das jetzt verstehe, sehe ich dort nicht etwa meine komplette Ordnerstruktur, sondern nur die in der sich Bilder meines aktuellen Katalogs befinden. Richtig? Und wenn ich rechts daneben ein rotes Fähnchen sehe, dann sind sie "offline", ein Warndreieck bedeutet "verschoben"?

Gruß und danke für die Antwort,

Flo

R. Steichele 26.08.2013 11:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Beim Kauf eines Pro-Produktes bei PhaseOne bekommt man gerade mit dem VOuchercode COP7_20 20% Rabatt.

hape110 26.08.2013 22:26

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von floppes (Beitrag 11425559)
Hi Hape,

da könnte sich bei mir zum ersten mal der Sinn des Ordnerfensters in Katalogen erschließen. So wie ich das jetzt verstehe, sehe ich dort nicht etwa meine komplette Ordnerstruktur, sondern nur die in der sich Bilder meines aktuellen Katalogs befinden. Richtig? Und wenn ich rechts daneben ein rotes Fähnchen sehe, dann sind sie "offline", ein Warndreieck bedeutet "verschoben"?

Gruß und danke für die Antwort,

Flo

So ist es. Und verwaiste Bilddateien werden durch ein "?" in der Bildvorschau gekennzeichnet. Aber verwaiste Ordner oder Bilddateien kannst du durch Rechtsklick und Klick auf "finde" wieder zuordnen (wenn du weisst, wo du sie gelassen hast).

Und wie RobiWan schon schrieb, kannst du im Ordnerfenster durch Klick auf das +Zeichen, weitere Ordner - neu oder aus deiner Hierarchie - hinzufügen, wenn du Katalog-Bilder per drag and drop dahin verschieben möchtest. Beim Hinzufügen schon vorhandener Ordner wird aber nur der Ordner im Ordnerfenster hinzugefügt, ohne bereits bestehendem Inhalt. Der kann nur über die Importfunktion zu gefügt werden.

Auf diese Weise ist das Ordnerfenster viel übersichtlicher, als wenn du dich immer durch die komplette Ordnerstruktur deines Computers oder Bilder-Ordners wühlen müsstest.

Grüße
HP

hape110 26.08.2013 22:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11424871)
Wieso 100% :confused: bzw. was meinst Du damit? Das eingebetete JPEG hat schon einiges an Potential ;)
...

Mit 100 % meine ich das Fenster "Medien" bei 100 %.
Aber in der Tat ist die Medienansicht in diesem Fall doch etwas geringer als die 100% Ansicht des RAWs, also ist es wohl das eingebettete JPEG.

Grüße an die Stadt, in der ich 2 Jahrzehnte gelebt habe.
HP

hk_pix 27.08.2013 08:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von grobiwannkenobi (Beitrag 11421370)
Ja im Samsungkonverter kann ich es öffnen.

Zieh doch mal in CO irgendeinen Regler und schau nach, ob etwas passiert.
Hintergrund: Ich habe gelegentlich auch Bilder die zur Hälfte so aussehen wie Deines. Wenn ich die Bearbeitung beginne ist wieder alles gut:)

grobiwannkenobi 28.08.2013 19:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hk_pix (Beitrag 11428812)
Zieh doch mal in CO irgendeinen Regler und schau nach, ob etwas passiert.
Hintergrund: Ich habe gelegentlich auch Bilder die zur Hälfte so aussehen wie Deines. Wenn ich die Bearbeitung beginne ist wieder alles gut:)


Das ändert nichts. Ich werde mich nach einem anderen Programm umschauen.


mfg grobiwann

titan205 28.08.2013 20:38

AW: Der große Capture One Infothread
 
ich habe deswegen beim support von C1 angefragt, finde ich ärgerlich, weil in der Liste der unterstützten Kameras. die NX1000 funktioniert definitiv nicht, steht aber definitiv in der Liste. Naja im September kommt DXO ja noch.
Hatte mich schon auf C! eingeschossen, DXO hab ich eh und wollte Adobe mal entsorgen. Mal sehen was der support sagt.

floppes 30.08.2013 09:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Servus,

ich wollte mal in die Runde werfen wie eure Erfahrungen mit selbsterstellten Kameraprofilen sind und ob ich sie in C01 einbinden kann oder ob ich Camera Raw von Photoshop nur darauf anwenden kann.

Grüße,

Flo

RobiWan 30.08.2013 10:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von floppes (Beitrag 11439738)
ich wollte mal in die Runde werfen wie eure Erfahrungen mit selbsterstellten Kameraprofilen sind und ob ich sie in C01 einbinden kann oder ob ich Camera Raw von Photoshop nur darauf anwenden kann.

Kannst Du es etwas genauer beschreiben was Du damit meinst und wie Du die Profile erstellt hast?

nggalai 30.08.2013 12:45

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von floppes (Beitrag 11439738)
Servus,

ich wollte mal in die Runde werfen wie eure Erfahrungen mit selbsterstellten Kameraprofilen sind und ob ich sie in C01 einbinden kann oder ob ich Camera Raw von Photoshop nur darauf anwenden kann.

Grüße,

Flo

Falls Du Profile mit Colorchecker Passport meinst: Die laufen nur in ACR-Applikationen, kein anderer Hersteller außer Adobe unterstützt solche Profile.

Du kannst für Capture One eigene ICC/ICM-Profile erstellen, mit den üblichen Targets und Software. Universell-einsetzbare Profile, wie man sie aus Lightroom/ACR kennt, sind allerdings sehr aufwendig zu bekommen. Es hat schon seinen Grund, dass Phase One auch selbst (oft) einige Revisionen braucht, bis eine neue Kamera anständige Farben liefert.

floppes 30.08.2013 19:20

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 11440384)
Falls Du Profile mit Colorchecker Passport meinst: Die laufen nur in ACR-Applikationen, kein anderer Hersteller außer Adobe unterstützt solche Profile.

Du kannst für Capture One eigene ICC/ICM-Profile erstellen, mit den üblichen Targets und Software. Universell-einsetzbare Profile, wie man sie aus Lightroom/ACR kennt, sind allerdings sehr aufwendig zu bekommen. Es hat schon seinen Grund, dass Phase One auch selbst (oft) einige Revisionen braucht, bis eine neue Kamera anständige Farben liefert.

@ robi
ja eigentlich genauso wie nggalai das beschrieben hat.

@ nggalai
wie produziere ich diese profile für CO1?

flo

nggalai 30.08.2013 19:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von floppes (Beitrag 11441496)
@ nggalai
wie produziere ich diese profile für CO1?

Ich hatte vor zwei Jahren was dazu in diesem Thread geschrieben:

https://www.dslr-forum.de/showthread....8964&highlight

Kurzfassung: Du brauchst ein möglichst gutes Target, der Colorchecker Classic reicht oft nicht, wenn schon den Colorchecker SG oder ein gutes IT8-Target. Dann brauchst Du eine genehme ICC/ICM-Profil-Software wie ArgyllCMS oder basICColor Input. Und dann passt ohne großer Rumgeschraube in einer Bearbeitungssoftware wie Profile Maker das Profil für genau die fotografierte Lichtsituation bei genau dem fotografierten Weißpunkt. Oder noch kürzer: Der Aufwand lohnt eigentlich nur für Studio- und Produkt-Shootings; die ICC/ICM-Profile, die Phase One ausliefert, sind bereits so »gut« auf den universellen Einsatz getrimmt wie es mit ICC geht.

Cheers,
-Sascha

P.S. Phase One selbst empfiehlt, für generelle Profilanpassungen lieber ein bestehendes ICC-Profil zu nehmen und im »Color Editor«-Panel die nötigen Anpassungen vorzunehmen (z.B. Rot bändigen), dann als neues ICC speichern. Die komplette Kamera-Profilierung wird nur für Studiozwecke empfohlen.

RobiWan 30.08.2013 20:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hmm, ich habe versucht heute 3 Mal mein Media Pro Katalog in C1 zu importieren. Und 3 Mal ist nach ca. 10000 Bildern C1 abgestürzt :(
Damit ist diese Funktion für mich schon mal nicht zu gebrauchen, zumal man auch nicht nach einem Neustart der Anwendung einfach weiter machen kann.

Die Funktion ein LR Katalog zu importieren, werde ich wohl erst gar nicht versuchen brauchen.

RobiWan 17.09.2013 19:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Gibt wohl wieder mal ein Update - 7.1.4

"1 Highlights, version 7.1.4
2 This is a service release providing a few functionality tweaks, additional camera support,
3 additional lens support and bug fixes.
4 Functionality
5 • Import of Adobe Lightroom catalogs on both Mac and Windows (still beta).
6 • Spot tool reintroduced in Express.
7 • Option to disable default lens correction.
8 Bug fixes
9 • Fixed a few tethered stability issues.
10 • Fixed a number of other stability issues.
11 • Fixed a number of LCC issues some related to EIP.
12 • Fixed some issues related to sorting.
13 • Fixed a large number of minor issues across the board.
14 Camera support
15 • Tethered support for Nikon D7100 and D5200.
16 • File support for Fujifilm X-M1.
17 • File support for Olympus PEN E-P5.
18 • File support for Richo GR
19 • File support for Sony Cyber-shot DSC-RX1R and DSC-RX100 II.
20
21 Lens support
22 • Phase One MF 120mm f/4 Macro.
23 • Schneider Kreuznach 2x Teleconverter with Phase One Digital AF 150mm f/2.8 IF.
24 • Schneider Kreuznach 2x Teleconverter with Schneider Kreuznach LS 240mm f/4.5 and LS 150mm f/3.5.
25 • Schneider Kreuznach 2x Teleconverter with Mamiya Sekor LS 240mm f/4.5, Sekor LS 150mm f/3.5 and Sekor AF 150mm f/2.8 IF D
26 • Mamiya Sekor 120mm f/4.0 AF Macro, Sekor 120mm f/4.0 MF Macro, Sekor LS 240mm f/4.5, A 200mm f/2.8 APO, A 300mm f/2.8 APO, A 500mm f/4.5 APO.
27 • Canon EF 70-200mm f/2.8L IS II USM.
28 • Leica 50mm f/2 Summicron-M.
29 • Nikon AF-S NIKKOR 17-35mm f/2.8 ED, AF-S NIKKOR 28-70mm f/2.8D IF-ED, Nikon AF NIKKOR 28-105mm f/3.5-4.5 D IF, Nikon AF NIKKOR 35-70mm f/2.8D, Nikon AF-S NIKKOR 70-200mm f/4G ED VR, Nikon AF NIKKOR 20mm f/2.8D, Nikon AF-S NIKKOR 24mm f/1.4G ED.
30 • Olympus M.ZUIKO DIGITAL ED 75-300mm 1:4.8-6.7.
31 • Pentax SMC-DA 15mm F4 Al Limited, SMC-DA 21mm F3.2 Al Limited, SMC-FA 43mm F1.9
32 Limited, SMC-DA 70mm F2.4 Limited, SMC-D FA 100mm F2.8 WR.
33 • Sigma 19mm f2.8 EX DN (Sony E).
34 • Nikon COOLPIX A.
35 • Sony Cyber-shot DSC-RX1R, DSC-RX100 II."

ChristopherFoto 17.09.2013 19:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11497905)
Gibt wohl wieder mal ein Update - 7.1.4

Hallo,

ich habe das Update heute auch schon installiert, meine Tickets die ich bei PhaseOne geöffnet habe sind alle samt nicht gelöst, was ich persöhnlich sehr enttäuschend finde (erstellt im Mai/Juni diese Jahres). :grumble::grumble::grumble::grumble::grumble:
Dazu gehören

Ticket 124766: dieses Problem ist nur zum Teil behoben.
Die Farblabel werden nun nicht mehr in der Original Datei (XMP.Datei) gelöscht, aber auch nicht von C1 Pro gelesen, das bedeutet in C1 sind die von einer anderen Aplikation vergebenen Farblabel nicht zu sehen. Vergebe ich die Farblabel in C1 (was ich nicht möchte da ich eine andere DAM verwende) sind die Label in anderen Anwendungen (IMatch) zu sehen.

Ticket 124943: dieses Problem ist nicht behoben.
es ist mir nicht möglich aus dem Windows Explorer mit "öffnen mit..." ein Bild an Capture One Pro 7 zu übergeben, mit Capture One 6 Express ist dies möglich.

Ticket 125314: dieses Problem ist nicht behoben.
Ich habe folgendes Problem wenn ich in Capture One Pro 7 in der "Zwei Monitore - Großer Viewer" arbeite, kann ich nicht mit den Tastenkürzeln strg+0 bzw. strg+alt+0 die Zoom Einstellungen anpassen. Arbeite ich hingegen nur in der Standard-Ansicht ist es kein Problem mit den Tastenkürzeln in das Bild hinein zu Zoom bzw. wieder heraus.
*** mein heutiger Kommentar an den Capture One Support ***
*Ich muss schon sagen das ich doch sehr enttäuscht bin, auch dieses *Problem wurde nicht gelöst, dies kann doch nun wirklich nicht so schwirig *sein (kopfschüttel, ich verstehe es nun wirklich nicht)
***********************************************

Ticket 125371: dieses Problem ist nicht behoben.
In meinem Capture One Katalog sind aus 310 Ordnern ca. 14000 Bilddateien.
Die Bilder liegen auf einem SATA-RAID auf dem PC. Der CaptureOne Katalog liegt auf einer SSD. Wenn Capture One nun gestartet wird und ich in einen Ordner wechsele in dem 300-400 Bilder vorhanden sind, dauert es schon ziemlich lange bis die Bildervorschauen angezeigt werden. Die Dateivorschau steht auf klein, im Vorschaufenster sind 182 Bilder zu sehen. Der Aufbau der Vorschaubilder dauert 20 Sekunden, bis zum unteren Bildrand. Auch werden darüber hinaus keine weiteren Vorschaubilder generiert, diese werden erst aufgebaut, wenn weiter nach unten gescrollt wird. Da Capture One einen Katalog verwendet, sollten die Informationen schneller zur Verfügung stehen, zumal die ganzen zwischen gespeicherten Daten auf einer SSD liegen. Ich habe bis vor 4 Wochen mit Lightroom gearbeitet, hier werden die Daten (Bilder) deutlich schneller dargestellt.
In der Maschine wird ein I7-3770 mit 3,4GHz und 16 GB RAM verwendet, als Betriebssystem ist Windows 7 64Bit installiert.

Ich habe bis Mai 2013 mit Lightroom gearbeitet, wenn als ich bei Adobe in der Lightroom Version 3 Ticket erstellt hatte wurde dies von Adobe mit der nächsten Updateversion behoben, hier hat Phase One in meinen Augen einen erheblichen Nachholbedarf. :grumble::grumble::grumble::grumble:


Robert: Und zu guter letzt noch eine Frage, wo hast Du die Aufstellung her was in der neuen Version geändert wurde?

quady 17.09.2013 20:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

ich habe das Update 7.1.4 (Win7 64) installiert, jedoch startet Capture One danach nicht mehr. Den Fehlerbericht habe ich an Capture One gesendet.
Habe dann wieder 7.1.3 installiert und diese Version läuft wieder wie zuvor.


Gruß
Wolfgang

RobiWan 17.09.2013 20:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Christopher,

kannst Du das "Ticket 124766" etwas anders beschreiben? Ich verstehe nicht so ganz was Du willst und was dabei nicht funktioniert.

Zu Farben hatte ich auch mal ein Ticket (104669) - PhaseOne sagte "jo ist ein Bug" und dann "nee wir werden es nicht beheben weil uns die Auswirkung zu ungewiss ist" :mad:

Zu Deiner Frage - wenn Du auf der Seite auf Download Testversion gehst, dann etwas tiefer ist Punkt "Dokumentation" und wenn Du jetzt drauf klickst steht immer "Release Notes" wo alle Features und Bugfixes von allen Versionen beschrieben sind.

R. Steichele 17.09.2013 21:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Christopher,

was hatte den PO ursprünglich auf deine Tickets geantwortet. Haben die damals gesagt, dass es in der nächsten Version funktioniert?

Bei den Farblabeln würde ich mir keine große Hoffnung machen. XMP-Dateien sind standardisiert und doch nicht. Gibt nur wenige Programme, die XMP-Dateien schreiben und C1 dann alle Informationen lesen kann (für mich interessant wären Schlüsselwörter, Bewertungen und Label). Wirklich alles kann C1 nur aus den XMP-Dateien von PhotoMechanic lesen.

hape110 17.09.2013 21:43

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von quady (Beitrag 11498093)
Hallo,

ich habe das Update 7.1.4 (Win7 64) installiert, jedoch startet Capture One danach nicht mehr. Den Fehlerbericht habe ich an Capture One gesendet.
Habe dann wieder 7.1.3 installiert und diese Version läuft wieder wie zuvor.
...

Startet auf meinem MacBook Pro ohne Probleme und läuft rund. Zu den neuen Features kann ich nichts weiter sagen...

RobiWan 17.09.2013 21:45

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 11498297)
Bei den Farblabeln würde ich mir keine große Hoffnung machen. XMP-Dateien sind standardisiert und doch nicht.

Nur wenn 2 Farben gleichen Wert in die *.xmp schreiben aber in der interner "Datenbank (also dem Ordner was immer erstellt wird) nicht, ist das nicht so schön. Vor allem weil C1 u.U selbst durcheinander kommt.

ChristopherFoto 18.09.2013 08:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 11498297)
Hallo Christopher,

was hatte den PO ursprünglich auf deine Tickets geantwortet. Haben die damals gesagt, dass es in der nächsten Version funktioniert?

Bei den Farblabeln würde ich mir keine große Hoffnung machen. XMP-Dateien sind standardisiert und doch nicht. Gibt nur wenige Programme, die XMP-Dateien schreiben und C1 dann alle Informationen lesen kann (für mich interessant wären Schlüsselwörter, Bewertungen und Label). Wirklich alles kann C1 nur aus den XMP-Dateien von PhotoMechanic lesen.

Das ist die Kommunikation mit PO


*****************************************************
Antwort von PO:
vielen Dank für Ihre Nachrichten und die angefügten Dateien. Ich konnte das von Ihnen beschriebene Verhalten mit Capture One 7 und Bridge CS6 gut nachvollziehen. Die Farbmarkierungen von Capture One und die Beschriftungen / Farblabel in Bridge unterliegen unterschiedlichen Kategorien: Capture One 7 unterscheidet 7 verschiedene Farblabel, Bridge dagegen nur 5 Farblabel. Von daher ist eine gegenseitige Berücksichtigung der Farblabel durch die beiden Programme unwahrscheinlich.
Dennoch sollte natürlich die Bewertung, die in Bridge vergeben wird, nicht durch eine Synchronisation von Capture One wieder überschrieben werden.
Ich werde mal bei unseren Kollegen in der Entwicklungsabteilung nachfragen, was es damit auf sich hat.

Weitere Antwort von PO:
wenn Sie in den Voreinstellungen unter Bild / Metadaten statt der Option "Volle Synchronisation" die Option "Laden" auswählen, werden die Metadaten von Bridge nur geladen (in diesem Falle also die Sterne-Bewertung), aber keine Metadaten überschrieben. Die Farblabel / Bewertungen in Adobe Bridge CS 6 bleiben somit erhalten.

Meine Antwort an PO:
das ich aus C1 nur 5 Farblabel verwenden kann da Adobe Bridge nur 5 unterstützt ist klar. Die 5 Sind aber gleich gehalten von den Namen, und genau diese werden in die XMPs geschrieben.
z.B. <xmp:Label>Blue</xmp:Label>
Umgekehrt funktioniert des gut, also in C1 vergebene Label werden in Adobe Bridge angezeigt


Antwort von PO:
dieses Verhalten wurde dokumentiert und der Entwicklungsabteilung weitergegeben.

*****************************************************

ChristopherFoto 18.09.2013 08:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Seit die Version 7.1.4 installiert ist, ist es nicht mehr möglich in den Ordnern eine Favoriten hinzu zu fügen, dann friert bei mir C1 ein und ich muss es über den Taskmanager beenden.
Windows 7 64Bit

jd-photography 18.09.2013 09:07

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11498977)
Das ist die Kommunikation mit PO

Ich habe diesen Umstand vor einer gefühlten Ewigkeit mal bei Phase One als Case eingestellt und folgende Antwort darauf erhalten:

Zitat:

Zitat von PhaseOneSupport
Currently we support color tags over the property tag "Priority" which is a 0-9 value while Bridge is using a color tag which har text written to it.
We are planning to change this when our integration was aligned to iView Media originally.
For now we recommend you to do star rating.

Damals lag es also offensichtlich an unterschiedlicher Deklaration der Color Labels.

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 18.09.2013 09:15

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich hatte bei den Labeln extra nachgesehen wie diese C1 in die XMP schreibt, und die "Namen" in IMatch und Bridge angepasst.
Ich habe heute keine Adobe Produkte mehr, aber mit IMatch ist es nach wie vor so.

jd-photography 18.09.2013 09:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11497973)
Ticket 124943: dieses Problem ist nicht behoben.
es ist mir nicht möglich aus dem Windows Explorer mit "öffnen mit..." ein Bild an Capture One Pro 7 zu übergeben, mit Capture One 6 Express ist dies möglich.

Doch, es geht, wenngleich nur mit einem Workaround. Das Problem scheint zu sein, das C1 bis Version 6 den übergebenen Parameter als Bildname erkannt hat. Mit Version 7 scheint es nun einen Session-Namen zu identifizieren, was zu dem von Dir genannten Ergebnis führt.

Es geht trotzdem, wenn Du C1 vor dem "Öffnen mit..." schon gestartet hast. Also erst C1 starten, dann über "Öffnen mit..." das Bild übergeben. Nicht schön, keine Frage, aber vielleicht hilft es Dir ja trotzdem ein bisschen.

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 18.09.2013 11:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11499143)
Doch, es geht, wenngleich nur mit einem Workaround. Das Problem scheint zu sein, das C1 bis Version 6 den übergebenen Parameter als Bildname erkannt hat. Mit Version 7 scheint es nun einen Session-Namen zu identifizieren, was zu dem von Dir genannten Ergebnis führt.

Es geht trotzdem, wenn Du C1 vor dem "Öffnen mit..." schon gestartet hast. Also erst C1 starten, dann über "Öffnen mit..." das Bild übergeben. Nicht schön, keine Frage, aber vielleicht hilft es Dir ja trotzdem ein bisschen.

Viele Grüße,
Jörg

Wenn C1 schon gestartet ist mit einer Session und ich ein Bild übergebe wird der Bildordner in C1 geöffnet, aber nicht das Bild, wenn ich es dann ein zweites mal übergebe wird es auch geöffnet :mad:

jd-photography 18.09.2013 11:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11499455)
Wenn C1 schon gestartet ist mit einer Session und ich ein Bild übergebe wird der Bildordner in C1 geöffnet, aber nicht das Bild, wenn ich es dann ein zweites mal übergebe wird es auch geöffnet :mad:

Kann ich hier bei mir nicht bestätigen, sobald C1 geöffnet ist und ich ein Bild übergebe setzt C1 den Cursor auf den ausgewählten Ordner und das zuvor gewählte Bild. Getestet unter Windows 7 x64 und Windows 8 x64.

Viele Grüße,
Jörg

ewm 18.09.2013 14:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
Auch die aktuelle Version 7.1.4 unterstützt noch nicht die Objektivkorrektur der Olympus E-PL5 Raws.

Ich habe mein Ticket beim Support wieder geöffnet.



Nach einem schnellen Feedback des PhaseOne Supports korrigiere ich mich gern.

Die Objektivkorrektur funktioniert für die Raws der E-PL5.

Wichtig ist, dass die, mit einer vorhergehenden C1 Version angelegten Korrektureinstellungen für das Raw gelöscht werden. Am einfachsten geht das durch das Löschen des CapturOne- Unterordners im Bildordner.

Gruß
ewm

meisslein2000 18.09.2013 19:20

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Jörg,

noch mal kurz zurück zu den Labels. Ich habe in Adobe Bridge unter Voreinstellungen die Label-Namen geändert, funktioniert auch wunderbar. Leider werden alle Bilder, welche von C1 kommen und welche kein Label haben in Adobe Bridge mit der Farbe weiß unterlegt und als none Label gekennzeichnet. Gibt es eine Möglichkeit C1 zu "sagen", dass er diese none Labels nicht schreiben soll?

LG Heiko

ChristopherFoto 18.09.2013 19:35

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von meisslein2000 (Beitrag 11501053)
Hallo Jörg,

Gibt es eine Möglichkeit C1 zu "sagen", dass er diese none Labels nicht schreiben soll?

LG Heiko

Hallo Heiko,

mach doch einfach ein Ticket bei CO auf, wobei ich nicht davon ausgehe das es hierfür eine Lösung gibt.

meisslein2000 18.09.2013 20:01

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Christopher,

ich dachte es gibt auf dem kurzen Weg eine Lösung ... hab mal ein Ticket erstell. Mal schauen ob es eine Lösung gibt.

LG Heiko

jd-photography 18.09.2013 20:03

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von meisslein2000 (Beitrag 11501053)
. Gibt es eine Möglichkeit C1 zu "sagen", dass er diese none Labels nicht schreiben soll?

Hallo Heiko,

nein, so eine Option gibt es nicht. Du kannst lediglich global sagen wie C1 mit Metadaten umgehen soll. Ich persönlich habe es so konfiguriert, dass die Metadaten lediglich gelesen werden, was natürlich zur Folge hat, dass in C1 keine Metadaten mehr bearbeitet werden sollten. Letztlich ist C1 einfach nicht für einen Workflow mit Adobe Produkten ausgelegt, was schade ist. Ein Support Case ist aber trotzdem eine gute Idee um dieser Thematik auch Nachdruck zu verleihen.

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 18.09.2013 20:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11501200)
Hallo Heiko,

Letztlich ist C1 einfach nicht für einen Workflow mit Adobe Produkten ausgelegt, was schade ist.

Viele Grüße,
Jörg

Ich würde sogar noch ein Stück weiter gehen und sagen das C1 nicht für einen Workflow mit irgendwelchen anderen Produkten ausgelegt ist.
Ich verwende IMatch zur Bilderverwaltung und er Entwickler (Mario M. Westphal) ist ein wirklich netter und Hilfsbereiter Mensch. Die Probleme die PhaseOne seit Monaten vor sich herschiebt, wären in IMatch schon lange gelöst.
Auch ist IMatch in der Lage viele 10000 Bilder zu verwalten, was so garnicht die Sache von C1 ist

jd-photography 18.09.2013 20:17

AW: Der große Capture One Infothread
 
Bei Phase One dauert manches sehr lange, anderes wird nie geändert obwohl eine Lobby dafür da wäre. So richtig verstehe ich auch nicht wie dieses Unternehmen funktioniert, ich denke aber, dass die Softwaresparte nur eine wirklich stark untergeordnete Rolle spielt.

Das Zusammenspiel mit Adobe Produkten ist zweifelsohne eher mäßig, ein bisschen was funktioniert aber. Ich habe allerdings wenig Hoffnung, dass sich bei diesem Thema in absehbarer Zeit entscheidend etwas ändern wird.

Die Datenbank von C1 ist keine Konkurrenz zu anderen Lösungen, ich nutze sie deshalb schlichtweg nicht.

Viele Grüße,
Jörg

R. Steichele 18.09.2013 21:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
C1 arbeitet z.B. perfekt mit Photo Mechanic zusammen (Schlüsselwörter, Ratings, Labels ...), alles über die XMP-Dateien.

RobiWan 19.09.2013 09:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Nun ich habe heute etwas rumgespielt mit C1 und Bridge.

Es ist in der Tat so, dass die Farbmarkierungen verloren gehen wenn beide Programme die *.xmp Daten schreiben wollen.

Ob das alleine an C1 liegt mag ich jetzt nicht urteilen. Und zwar C1 schreibt die Farben unter:

Code:

<rdf:Description rdf:about=""
    xmlns:photoshop="http://ns.adobe.com/photoshop/1.0/">

  <photoshop:Urgency>1</photoshop:Urgency>
  </rdf:Description>

1-steht für Rot

Bridge hingegen schreibt

Code:

<rdf:RDF xmlns:rdf="http://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#">
  <rdf:Description rdf:about=""
xmp:Label="1"

Damit "reden" beide Programme an einander vorbei. Ich bin mir allerdings nicht sicher ob Bridge die Sachen schon immer so geschrieben hat oder ist das irgendwann verändert worden.
Es mag ja sein, dass sich irgendwann auch der "Standard" für die *.xmp Beschreibung erweitert/ verändert hat und C1 ist nicht mitgegangen. Das weiß ich nicht. Blöd ist das aber auf jedem Fall.

Es zeigt aber auch (auch wenn Photo Mechanics wie Robert geschrieben hatte mit C1 ohne weiteres umgehen kann), dass auch solche Sachen wie XMP die an sich Standalisiert sind....von den Herstellern nach Lust und Laune behandelt werden.

Dumm dabei ist, dass bei solchen Dingen wir also die Kunden die Leidtragenden sind.

RobiWan 19.09.2013 11:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 11501531)
C1 arbeitet z.B. perfekt mit Photo Mechanic zusammen (Schlüsselwörter, Ratings, Labels ...), alles über die XMP-Dateien.

Kenne PhotoMechanics nicht - kann es die 7 Farben?
Wenn ja dann versuche in C1 die Farbe Lila und Violett auf 2 Fotos zu setzen, wirst Dich wundern was da rauskommt :)

Irgendwie nervt das Verhalten von Phase One und so langsam bin ich echt auf dem Tripp komplett die Produkte zu vergessen und sich dem "Teufel" beugen.

platti 19.09.2013 12:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 11501531)
C1 arbeitet z.B. perfekt mit Photo Mechanic zusammen (Schlüsselwörter, Ratings, Labels ...), alles über die XMP-Dateien.

Yep.
Und nachdem C1 für mich nur Rawkonverter ist, brauche ich nur die Sterne ...

meisslein2000 19.09.2013 13:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

eigentlich brauche ich ja auch nur die Sterne. Aber mich stört, dass mir die verarbeiteten Bilder in Bridge immer mit diesem weißen Label und als None angezeigt werden. Ich denke wenn man dies wie bei den Labels anpassen könnte würde es funktionieren. Am Ende ist es ja auch nur ein Label, welches in der Bridge "Keine Beschriftung" und in C1 eben "None" heißt. Blöd ist halt nur, dass ich beim Verarbeiten nicht zwischen Bewertung und Farbmarkierung trennen kann. Er schreibt ja immer Beides .... oder?

LG Heiko

jd-photography 19.09.2013 13:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von meisslein2000 (Beitrag 11502988)
Er schreibt ja immer Beides .... oder?

C1 schreibt entweder alles oder nichts, wie weiter oben schon erwähnt. Eine Differenzierung ist nicht möglich.

Mir würden die Labels auch sehr helfen, da ich mit den Ratings und den Labels arbeite. Gerade eben weil ich mit C1 nur ein paar meiner raws konvertiere und die Verwaltung in anderen Programmen geschieht wäre es äußerst hilfreich, wenn die Labels verwendet werden könnten.

Mein Schema:
  • Rot -> Raw Files direkt aus der Kamera, keine Anpassungen vorgenommen
  • Gelb -> Bearbeitung im Raw-Konverter abgeschlossen
  • Grün -> Komplette Bearbeitung abgeschlossen. Fertige Datei
Aufgrund der Problematik mit den Labels ist dies leider nicht wirklich schön in Verbindung mit C1 umzusetzen.


Viele Grüße,
Jörg

dermanni 19.09.2013 19:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,
nachdem ich erfolglos im Netz gesucht habe, hatt vielleicht hier jemand einen Tip.

Ich verwende Capture One pro 6 und möchte damit meine Infrarot Aufnahmen bearbeiten. Dazu bräuchte ich einen Kanalmixer um die Rot- und Blaukanäle zu tauschen.
Mit dem Farbeditor von C1 komme ich dabei nicht weiter. Auch die Tutorials auf der Herstellerseite bringen nicht die erleuchtung.

Gruß Manfred

jd-photography 19.09.2013 19:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Manfred,

so etwas wie einen Kanalmixer gibt es in Capture One nicht. Die einzige Möglichkeit ist die Steuerung der einzelnen Kanäle über die Gradationskurven (ist für alle 3 Kanäle möglich) sowie dem Levels Werkzeug (auch für alle 3 Kanäle möglich).

Viele Grüße,
Jörg

dermanni 19.09.2013 19:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Jörg,
das ist ja Antwort mit Lichtgeschwindigkeit.
Vielen Dank, dann werd ich das mal ausprobieren. Mal sehen ob ich das so hinbekomme.

Viele Grüße
Manfred

jd-photography 19.09.2013 19:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von dermanni (Beitrag 11503854)
Hallo Jörg,
das ist ja Antwort mit Lichtgeschwindigkeit.
Vielen Dank, dann werd ich das mal ausprobieren. Mal sehen ob ich das so hinbekomme.

Die beiden Werkzeuge sind sehr mächtig und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, ob Du allerdings einen klassischen Kanalmixer damit ersetzen kannst? Keine Ahnung, aber wie Du schon geschrieben hast, einfach mal testen. Würde mich freuen, wenn Du hier nach Deinen Tests eine kurze Rückmeldung geben könntest.

Viele Grüße,
Jörg

jd-photography 19.09.2013 19:34

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich hab mich letzte Woche hingesetzt und ein Tutorial zum Thema Portraitbearbeitung mit Capture One 7 geschrieben. Ziel ist natürlich keine perfekte Beautyretusche, sondern vielmehr eine saubere Raw-Konvertierung. Vielleicht ja für den ein oder anderen interessant.

Das Tutorial gibts hier

Viele Grüße,
Jörg

meisslein2000 19.09.2013 19:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Jörg,

danke für das neue Tutorial, die anderen auf deiner Seite sind auch super! Vor allem aber auch schön, dass du wieder recht rege hier im C1 Thread bist :top:

LG Heiko

jd-photography 19.09.2013 19:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von meisslein2000 (Beitrag 11503977)
Hallo Jörg,

danke für das neue Tutorial, die anderen auf deiner Seite sind auch super! Vor allem aber auch schön, dass du wieder recht rege hier im C1 Thread bist :top:

LG Heiko

Danke :) Das letzte Jahr war bei mir jede Menge los und ich habe zum Fotografieren kaum Zeit gefunden, vom Forum hier ganz zu schweigen. Jetzt sehe ich langsam wieder Licht und nutze die Zeit dann gerne hier und auch auf meiner Website.

Demnächst gibts ein größeres Update und natürlich weitere Workshops. Beispielsweise zur Deaktivierung der automatischen Objektivkorrektur, welche mit 7.1.4 war ja möglicht ist, allerdings erstmal gefunden werden muss.

Viele Grüße,
Jörg

meisslein2000 20.09.2013 17:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo zusammen,

Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11501101)
Hallo Heiko,

mach doch einfach ein Ticket bei CO auf, wobei ich nicht davon ausgehe das es hierfür eine Lösung gibt.

jetzt habe ich es offiziell

HTML-Code:

Hallo Heiko,

eine Einstellung in Capture One hierzu gibt es nicht.

Ich werde dies an unsere Entwickler weiterleiten.

Freundliche Grüße
Phase One Technical Support

...aber es lässt ja noch hoffen

LG Heiko

ChristopherFoto 20.09.2013 17:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von meisslein2000 (Beitrag 11506414)
HTML-Code:


Ich werde dies an unsere Entwickler weiterleiten.

Freundliche Grüße
Phase One Technical Support

...aber es lässt ja noch hoffen

LG Heiko

Diese Antwort habe ich auf alle meine Tickets bekommen, die ich bei PO eröffnet habe, gelöst wurde leider keines der Tickets bis heute (Tickets eröffnet im Mai 2013)

RobiWan 20.09.2013 18:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11506439)
Diese Antwort habe ich auf alle meine Tickets bekommen, die ich bei PO eröffnet habe, gelöst wurde leider keines der Tickets bis heute (Tickets eröffnet im Mai 2013)

Wieso "quellst" Dich dann noch mit C1?
Ich denke ich habe ernsthaft versucht ein funktionierendes Workflow mit C1 und Media Pro aufzubauen. Eben selbst mit den "blöden" Farben geht das nicht und die Firma tut seit Jahren nichts um es gerade zu richten und einfachen Bug zu beheben. Es mag natürlich sein, dass die Bugliste "ständig" so lang ist, dass die Entwickler keine Zeit haben für solche einfache Sachen. Nur wenn es wirklich so sein soll, dann ist es doch besser die Finger davon zu lassen ;)

Ich habe es Phase One entsprechend mitgeteilt, und die beide Produkte C1 und MP sind mehr oder weniger für mich gestorben.

Man kann damit Bilder bearbeiten und wenn man sich eingearbeitet hat, sicherlich auch ganz gut. Ein funktionierendes und "einfaches" Workflow aufzubauen halte ich für unmöglich :(

Sollte jemand doch Wert auf Bearbeitung UND Verwaltung legen, möge er bitte mich aufklären wie er/ sie es macht. Vielleicht übersehe ich einfach eine Möglichkeit es entsprechend hinzukriegen.

jd-photography 20.09.2013 18:58

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11506439)
Diese Antwort habe ich auf alle meine Tickets bekommen, die ich bei PO eröffnet habe, gelöst wurde leider keines der Tickets bis heute (Tickets eröffnet im Mai 2013)

Kommt mir bekannt vor, auch ich habe seit Jahren Tickets am Laufen, bei welchen sich einfach nichts tut. Andere Bugs hingegen wurden bis zum nächsten Release korrigiert, also es geht auch anders. Ich habe schlichtweg gelernt damit zu leben, auch und gerade deshalb, weil ich primär LR einsetze und deswegen nicht abhängig von C1 bin.

Übrigens gibts auch bei LR Dinge die unschön sind, und trotz Anfragen nicht korrigiert werden. Also kein Phase One Phänomen, auch wenn ich es dort häufiger erlebe als bei Adobe. Für bestimmte Anwendungszwecke ist C1 einfach konkurrenzlos gut, deswegen habe ich es im Einsatz. Für andere Dinge hingegen komme ich mit LR besser zurecht.

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 20.09.2013 19:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11506540)
Wieso "quellst" Dich dann noch mit C1?

Weil mir keine Adobe Produkte mehr auf den Rechner kommen.

Ich hatte bis vor 4 Monaten noch Lightroom 4 und Photoshop CS6, nach der Einführung des Abo-Models von Adobe habe ich beschlossen diesen Laden nicht mehr zu unterstützen und, habe alle Adobe Produkte deinstalliert und verkauft.
Vorher hatte ich mich nach Konkurenz-Produkten umgesehen, Photoshop habe ich durch PhotoLine32 ersetzt und Lightroom eben durch C1 Pro7. Zur Bilderverwaltung verwende ich schon länger IMatch, dieses ist deutlich mächtiger als Lightroom was die Bilderverwaltung angeht.

Was mir an C1 sehr gut gefällt, ich kann mehrere Bilder markieren und eine Autokorrektur darüber laufen lassen, das kann Lightroom zum Beispiel nicht.
Letztendlich sind es nur kleine Fehler die zwar zum Teil nervig sind mich aber nicht zurück zu Adobe treiben. Möglicher weise ist DxO noch eine Alternative, aber das Bedienkonzept hat mich noch nicht so richtig überzeugt, habe hier eine 6 Pro Version, die wurde ende letztes Jahr von DxO kostenlos rausgehauen.

RobiWan 20.09.2013 20:41

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11506615)
Übrigens gibts auch bei LR Dinge die unschön sind, und trotz Anfragen nicht korrigiert werden. Also kein Phase One Phänomen,

Hättest Du per PN Beispiele dafür? (Muss man in dem Thread nicht über Bugs von LR Diskutieren)

Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11506689)
Weil mir keine Adobe Produkte mehr auf den Rechner kommen.

Das ist Dein gutes Recht. In diesem Fall - habe auch CS6 und LR5 und überlege trotzdem wegen eben der Vorgehensweise von Adobe wegzugehen - Aber für mich muss die Alternative - funktionieren. In diesem Fall eben trotz mehrerer Anläufe kriege ich mein lauffähiges Workflow mit C1. Media Pro hat auch super viele schöne Seiten aber auch mindestens genau so viele Löcher :(

Letztendlich im Moment habe ich zwar kein Zwang sofort umsteigen zu wollen/ müssen.
PL32 halte ich durchaus für eine Alternative zu CS. Nur dazu braucht man noch
etwas ;)

Gut - vielleicht ist der Ansatz von Sascha - einfach mehrere Konverter zu benutzen und auf irgendwelche Farben, Sterne & Co. in jeweiligen Konverter einfach zu pfeifen und den gar nicht erlauben irgendwelche Metadaten zu zerstören gar nicht so schlecht :confused:

Lapdance 20.09.2013 20:47

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11506689)
Weil mir keine Adobe Produkte mehr auf den Rechner kommen.

Dann musst Du Deine Suppe wohl auslöffeln... :)

rbtt 21.09.2013 09:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lapdance (Beitrag 11506913)
Dann musst Du Deine Suppe wohl auslöffeln... :)

Muss er. Und alle die die Adobe-Politik der zeitlich extrem begrenzten Lizenzen akzeptieren werden in wenigen Jahren eine extrem bittere und ungenießbare Suppe auslöffeln müssen.

scorpio 21.09.2013 09:34

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von rbtt (Beitrag 11507800)
Muss er. Und alle die die Adobe-Politik der zeitlich extrem begrenzten Lizenzen akzeptieren werden in wenigen Jahren eine extrem bittere und ungenießbare Suppe auslöffeln müssen.

Das ist hier aber nicht das Thema! :mad:

jd-photography 21.09.2013 17:14

AW: Der große Capture One Infothread
 
Für alle die noch nicht herausgefunden haben wie man mit C1 7.1.4 die automatische Objektivkorrekturen deaktivieren kann habe ich auf meiner Website hier ein kleine Anleitung geschrieben.

Viele Grüße,
Jörg

RobiWan 21.09.2013 21:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Jörg,

Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11509018)
Für alle die noch nicht herausgefunden haben wie man mit C1 7.1.4 die automatische Objektivkorrekturen deaktivieren

ich meine so etwas gibt es auch bei Captureintegration.
Aber viel wichtiger meine Frage - wieso sollte man die Korrektur abschalten wollen? Ich denke die "ganze Welt" schreit und "beschimpft" Konverter die keine Korrektur haben und dann lese ich nicht zum ersten Mal, Anleitungen und Fragen in C1 Forum wie man diese abschaltet :confused:

jd-photography 21.09.2013 21:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Robert,

der Grund für den Unmut vieler Anwender war, dass es einfach keine Wahlmöglichkeit gab. Auch ich bin jemand der Objektivfehler gerne korrigiert, aber es gibt genügend Fotografen, die solche Effekte gerne als Stilmittel einsetzen. Ist ja auch beides legitim, nur sollte die Software eben auch beide Wege unterstützen. Die Methode von Capture Integration war ein Workaround, der zwar funktioniert hat, aber eben "nur" ein Workaround war. Mit der neuen Funktion kann nun jeder selbst entscheiden ob er automatische Korrekturen möchte oder lieber darauf verzichtet. Hier hat Phase One seinen Kunden zugehört, obgleich es leider etwas länger gedauert hat.

Viele Grüße,
Jörg

nggalai 21.09.2013 22:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Okay, seit OSX 10.8.5 spinnt Capture One ziemlich rum, was den Metadaten-Austausch z.B. mit Media Pro angeht. Ich werd morgen ausprobieren müssen, ob ich C1 neu installieren sollte, damit es geht, oder einen Bugreport öffnen.

Aktuell jedoch: Wer auf Capture One am Mac angewiesen ist sollte noch nicht updaten.

fiefbergen 22.09.2013 13:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich komme mit der "automatischen Maskierung" nicht so recht klar. Die Bedienungsanleitung ist eigentlich eindeutig

Beachten Sie, dass der Cursor zwei Kreise mit einem Kreuz in der Mitte anzeigt. Der innere Kreis darf nur mit den Bereichen Kontakt haben, die in die Auswahl einbezogen werden sollen. Berühren Sie mit dem inneren Kreis KEINE Bereiche, die von der Auswahl ausgenommen werden sollen.

Nur wenn ich z.B. den Himmel so maskiere, dehnt sich die Maske nicht auf die Randbereiche (Übergang Himmel / Landschaft) aus. Wo ist da die Automatik bzw. auf welchen Knopf muss ich zusätzlich drücken, um den Gesamtbereich zu maskieren?

hape110 22.09.2013 15:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von fiefbergen (Beitrag 11511164)
Ich komme mit der "automatischen Maskierung" nicht so recht klar. Die Bedienungsanleitung ist eigentlich eindeutig

Beachten Sie, dass der Cursor zwei Kreise mit einem Kreuz in der Mitte anzeigt. Der innere Kreis darf nur mit den Bereichen Kontakt haben, die in die Auswahl einbezogen werden sollen. Berühren Sie mit dem inneren Kreis KEINE Bereiche, die von der Auswahl ausgenommen werden sollen.

Nur wenn ich z.B. den Himmel so maskiere, dehnt sich die Maske nicht auf die Randbereiche (Übergang Himmel / Landschaft) aus. Wo ist da die Automatik bzw. auf welchen Knopf muss ich zusätzlich drücken, um den Gesamtbereich zu maskieren?

Die Bedienungsanleitung ist eben nicht eindeutig, sondern scheinbar falsch.
Ohne automatische Maskierung sind es zwei Kreise, der innere mit Cursor. Bei automatischer Maskierung sind es - bei mir zumindest - 3 Kreise und wenn ich mit dem mittleren Kreis die Grenze abfahre funktioniert es dann auch.

fiefbergen 22.09.2013 16:07

AW: Der große Capture One Infothread
 
Stimmt. Sind im Gegensatz zur Anleitung auch bei mir 3 Kreise.
Wenn ich mit dem inneren Kreis die Umrisse abfahre, findet tatsächlich eine automatische Füllung statt.
Danke für deine Hilfe :top:

RobiWan 23.09.2013 20:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Sollte jemand die Software kaufen wollen, ist wieder ein guter Zeitpunkt dafür.

TAX 24.09.2013 09:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wie läuft denn die neueste Version 7.1.4 und gibt es spezielle Voraussetzungen dafür? Ich habe einen iMac Mitte 2011 AMD Radeon HD 6770M 512 MB. Wenn C1 damit nicht befriedigend läuft werde ich besser bei 6.4.4 bleiben.

Gruss von TAX

Eisritter 24.09.2013 11:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von TAX (Beitrag 11516472)
Wie läuft denn die neueste Version 7.1.4 und gibt es spezielle Voraussetzungen dafür? Ich habe einen iMac Mitte 2011 AMD Radeon HD 6770M 512 MB. Wenn C1 damit nicht befriedigend läuft werde ich besser bei 6.4.4 bleiben.

Gruss von TAX


Soweit ich weiß gibt es da keine Probleme.
Ich hab 7.1.4 sowohl auf meinem Mac Pro als auch auf meinem 13" MacbookPro laufen und es klappt alles bestens!

VG
Sven

hk_pix 24.09.2013 12:38

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von TAX (Beitrag 11516472)
Wie läuft denn die neueste Version 7.1.4 und gibt es spezielle Voraussetzungen dafür? Ich habe einen iMac Mitte 2011 AMD Radeon HD 6770M 512 MB. Wenn C1 damit nicht befriedigend läuft werde ich besser bei 6.4.4 bleiben.

Gruss von TAX

Kannst doch ausprobieren, wird doch parallel installiert.

Gast_147301 24.09.2013 13:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von hk_pix (Beitrag 11517057)
Kannst doch ausprobieren, wird doch parallel installiert.

Habe auch gerade die "NEUE" Version installiert, die 70D wird nicht unterstützt.:mad:

C1 ist mittlerweile die langsamste Bude was die Unterstützung von neuen Kamera Modellen betrifft.

RobiWan 24.09.2013 15:29

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich hatte mir gedacht, mache doch mal ein neuen Ticket wegen den Farben und schreiben in den XMP Dateien.

Das sind die Antworten die ich bekommen habe:

- Schreiben xml:label/ Photoshop String (hatte ich 2-3 Seiten früher erklärt)

"This is something that was implemented in order to support iView media and later Microsoft Expression media.
There is a plan to change this to but it is not really like you say.
xmp:Label=
But after this it is a free text string which you have have to have a interface to manage.
Default in Bridge as a sample. green is "Approved" while in others it is "1", "Green" or localised language for colours
We are looking in providing a solution for this."

- 2 Farben schreiben gleichen Wert in die XMP Datei.

"I was just explaining it is a bit larger then first meets the eye.
Never the less we have plans to implement this."

Ich sage besser nichts dazu :(

jd-photography 24.09.2013 16:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11517629)
Ich sage besser nichts dazu :(

Ich befürchte schlichtweg, dass Phase One ein geringes Interesse an der Umstellung hat. Mit Media Pro funktioniert es, also im Ökosystem von Phase One gibt es keine Probleme. Ich finde diesen Umstand schade und ärgerlich, habe mich aber teilweise damit abgefunden...

Viele Grüße,
Jörg

nggalai 24.09.2013 16:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich wiederum denke, sie haben sogar ein großes Interesse daran, Stichwort »Lightroom-Import« in Capture One. Ist jetzt ja auch auf Windows in der Beta. ;)

Und der Support hat da schon recht, ihr sprecht lediglich von (leicht) unterschiedlichen Dingen – die Phase One aber für eine gute Interoperabilität (oder eben: Import) beachten muss.

Übrigens OX10.8.5-Entwarnung: Auf dem Zweitmac tritt das Metadaten-Problem nicht auf. Also mal an die Fehlersuche machen …

jd-photography 24.09.2013 18:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von nggalai (Beitrag 11517866)
Ich wiederum denke, sie haben sogar ein großes Interesse daran, Stichwort »Lightroom-Import« in Capture One.

Dein Wort in Gottes Ohr Sascha :) Aus unternehmerischer Sicht ist es immer ein Spagat. Einerseits möchte man natürlich "offen" genug sein um bestehende User von Konkurrenzprodukten zu einem Umstieg bewegen zu können, andererseits ist man bestrebt Kunden an sein eigenes Ökosystem zu binden.

Ich fabuliere jetzt einfach mal: Phase One könnte Capture One und Media Pro zukünftig verheiraten um Lightroom noch direkter anzugreifen. Die Bibliothekfunktionen zeigen wohin die Reise gehen könnte...

Viele Grüße,
Jörg

ChristopherFoto 24.09.2013 18:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Die Bibliothekfunktionen in CaptureOne ist so grotten langsam :grumble::grumble::grumble:, das dies stand heute niemals eine Alternative zum Lightroom Kattalog sein könnte.

RobiWan 24.09.2013 19:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11517743)
Ich befürchte schlichtweg, dass Phase One ein geringes Interesse an der Umstellung hat. Mit Media Pro funktioniert es, also im Ökosystem von Phase One gibt es keine Probleme. Ich finde diesen Umstand schade und ärgerlich, habe mich aber teilweise damit abgefunden...

Wenn es eben mit Media Pro wirklich funktionieren wurde, hätte ich absolut gar kein Problem damit. Es funktioniert aber nicht wirklich - also der 2-te Teil meiner Anfrage. Wie gesagt Farben Lila und Violett schreiben gleiche Werte in die XMP Dateien und damit funktioniert das auch nicht mit Media Pro :(
Und das sie das nicht beheben "wollen" ist für mich unverschämt und nicht nachvollziehbar.

Und so frech wie ich bin - habe ich den mitgeteilt, dass ich mir den Rest gar nicht anschauen werde, so lange sie die Basics nicht beherrschen.

jd-photography 24.09.2013 19:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ChristopherFoto (Beitrag 11518121)
Die Bibliothekfunktionen in CaptureOne ist so grotten langsam :grumble::grumble::grumble:, das dies stand heute niemals eine Alternative zum Lightroom Kattalog sein könnte.

Aufgrund meiner Erfahrungen mit Media Pro würde ich so einer Lösung meine Bilder auch niemals anvertrauen. Da müsste schon noch einiges geschehen, LR ist dafür meiner Meinung nach ganz erheblich besser. Trotzdem: Konkurrenz belebt das Geschäft, und die Entwicklung von Capture One in den vergangenen Jahren deuten für mich in diese Richtung.

Viele Grüße,
Jörg

RobiWan 24.09.2013 19:17

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von jd-photography (Beitrag 11518304)
und die Entwicklung von Capture One in den vergangenen Jahren deuten für mich in diese Richtung.

Da gibt es ein "kleines" Problem - Adobe zum Glück tut ja auch was :D. Nicht unbedingt immer was die Kunden gerne hätten aber....wenn ich mir überlege wie viele Fehler und Probleme ich mal bei Adobe gemeldet habe und was davon umgesetzt wurde (nicht sofort!!! darum geht es auch nicht) und was von den Fehlern die ich bei Phase One gemeldet habe umgesetzt worden ist.... muss ich sagen Adobe agiert eindeutig Kundenfreundlicher.

ChristopherFoto 24.09.2013 19:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11518319)
wenn ich mir überlege wie viele Fehler und Probleme ich mal bei Adobe gemeldet habe und was davon umgesetzt wurde (nicht sofort!!! darum geht es auch nicht) und was von den Fehlern die ich bei Phase One gemeldet habe umgesetzt worden ist.... muss ich sagen Adobe agiert eindeutig Kundenfreundlicher.

Auch wenn ich von Adobe nichts mehr wissen will, ist diese Aussage richtig, ich habe die gleiche Erfahrung gemacht.

jd-photography 24.09.2013 19:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 11518319)
muss ich sagen Adobe agiert eindeutig Kundenfreundlicher.

Volle Zustimmung auch von mir. Ich nutze ja primär LR und bin damit absolut zufrieden. Es gibt aber einfach bestimmte Funktionen in C1, die es einzigartig und für mich unverzichtbar macht. Beim Tethered Shooting ist C1 genial, mit Capture Pilot sogar am iPad. Ich kann gar nicht zählen wie oft ich diese Kombination am Set nutze, einfach genial!


Ach ja: Die Datenbank in C1 ist netzwerkfähig. Ansonsten aber nach meinen bisherigen Erfahrungen eher enttäuschend.

Viele Grüße,
Jörg

jd-photography 25.09.2013 16:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Habe mal wieder einen kleinen Workshop zum Thema Ausgabeordner basierend auf Verarbeitungsvorgaben erstellt. Ich wollte immer den Ausgabeordner mit der Verarbeitungsvorgaben verknüpfen, also z. B. alle HDR Aufnahmen in das Verzeichnis hdr, alle Panoramen nach pano. Das Problem ist, dass der Ausgabeordner session-bzw. kataloggebunden ist, sodass es über die Ausgabeart Ausgabeordner nicht funktioniert.

Wie man es dennoch umsetzen kann habe ich hier beschrieben.

Viele Grüße,
Jörg

Eisritter 25.09.2013 17:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
ich hab da seit gestenr ein kleines problem :D
In meinem Bild ist auf einmal diese orangen Linien zu sehen. man kann diese auch verschieben.
Leider hab ich keine Ahnung wo sie her kommen, was ich damit machen kann aber ich hab auch keine Ahung, wie ich sie wieder los werde :D
Kann mir vill jemand schnell weiterhelfen?
Vielen lieben Dank!

VG
Sven


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:17 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de