DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

sicknote 24.02.2016 07:15

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke dir, vielleicht liegt es ja wirklich daran. Werde aber erstmal den Rechner neu aufsetzen

Runciter 24.02.2016 08:38

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ap2c1 (Beitrag 13796728)
Ist das normal? Wie kann ich meine in CO8 vorhandenen und zugeordneten Schlüsselwörter so übernehmen, dass diese in CO9 in der Schlüsselwortbibliothek auftauchen?

Nein, ist nicht normal. Ist bei mir genauso. Die ganze neue Schlüsselwortverwaltung verhält sich extrem merkwürdig. Neben diesem Problem hatte ich auch schon festgestellt, dass das Löschen von Schlüsselwörtern aus z.B. mehreren hundert Bildern auf einmal das Programm erstmal für 20 Minuten mit spinning beachball lahmgelegt hat.

Habe ein Ticket bei PO aufgemacht. Man hat mir sinngemäß geantwortet "Problem erkannt, Lösung kommt".

Ich nutze seitdem erstmal die Schlüsselwörter gar nicht, bis das behoben ist. Schaut alles sehr fischig aus.

Nebenbei bemerkt verdichten sich die Hinweise, dass C1 für den Katalog gar keine SQL-Datenbank nutzt, sondern den ganzen Quatsch sozusagen in-memory macht (Quelle: PO-Userforum). Wenn das stimmt würde das einiges erklären. Ich glaube, die haben nie damit gerechnet, dass User einfach mal mehrere Zehntausend Bilder in einen Katalog reinschmeißen, weil sie das halt von allen anderen Tools (Aperture, LR) so gewohnt sind (die damit Null Probleme haben).

Plajon 24.02.2016 09:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Glaube ich nicht. (@nicht damit gerechnet)
In einem der Webinare meinte David, dass sein Katalog über 30.000 Bilder beinhaltet. Und zumindest dass was er gezeigt hat wirkte flüssig. ( was zugegebenermaßen keine Stichwortsuche war)

Merlin2504 24.02.2016 10:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Plajon (Beitrag 13797998)
Und zumindest dass was er gezeigt hat wirkte flüssig. ( was zugegebenermaßen keine Stichwortsuche war)

Wenn du CO als flüssig bezeichnest, dann hast du wohl noch nie mit einem flüssigen Programm gearbeitet? ;)
Da sind derzeit soviel Bugs enthalten.
Zum Beispiel: Wenn ich mehrere Bilder hintereinander zügig bearbeiten will, stockt bei jedem 5. Bild die Grafik. Ich muss dann wieder ein Bild zurück, damit das Bild dann zum bearbeiten scharf wird.
Bitte jetzt nicht auf meinen Rechner schieben. Dies funktioniert vorher mit Aperture alles !! Zumal ich da noch einen älteren Rechner hatte.!

Auch kann es nicht sein, das ich durch CO gezwungen werden soll, einen unausgereiften nVidea Treiber in ein gut funktionierendes System (Apple) zu installieren. Apple bringt die Grafiktreiber mit und diese funktionieren !! Nicht wie bei Windows!
Ich arbeite noch mit Finalcut und dieser stürzt bei Nvidea Treiber nur ab !!

SORRY, also nichts ist flüssig !!!

Gruss Klaus

ap2c1 24.02.2016 11:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
@Runciter/alle: Habe eine Lösung für das Schlüsselwort-Problem beim Aktualisieren von CO8 nach CO9 gefunden, wenn auch zugegeben Phase One das hätte intelligenter hätte lösen können:

1a. Backup der CO9-Katalogdatei erstellen (optional)

1. über Datei > Neuer Katalog einen neuen temporären Katalog erstellen mit beliebigen Namen im beliebigen Verzeichnis. Vorlage "leer", "im neuen Fenster öffnen" aktivieren.

2. Nun sind beide Kataloge (Echtdaten und leerer Katalog) geöffnet. Den Katalog mit den Echtdaten schließen. Nun im temporären Katalog weiter:

3. Auf Reiter "Metadaten" wechseln (i-Symbol)

4. Im Abschnitt "Schlüsselwortbibliothek" weiter unten bei "Katalogschlüsselwörter" auf die drei Punkte klicken. NICHT! auf die 3 Punkte neben Schlüsselwortbibliothek!

5. Schlüsselwörter in die Bibliothek importieren > Capture One Katalog/Sitzung... auswählen.

6. Im nun aufgehenden Auswahldialogfenster den CO9-Katalog mit den Echtdaten auswählen. Die im CO9-Echtdatenkatalog enthaltenen Schlüsselwörter werden importiert.

7. Auf das ">"-Zeichen vor "Katalogschlüsselwörter" klicken und den Import kontrollieren. Sollte alles da sein.

8. Bei "Katalogschlüsselwörter" auf das Symbol mit den 3 Punkten klicken und "Schlüsselwortbibliothek exportieren..." auswählen.

9. Beliebigen Namen und Speicherort für die zu exportierenden Schlüsselwörter angeben.

10. Den leeren, temporären Katalog schließen und ggf. wieder von der Festplatte löschen, dieser wird nicht mehr benötigt.

11. In CO9 den Katalog mit den Echtdaten öffnen.

12. Im Reiter Metadaten > Schlüsselwortbibliothek > Katalogschlüsselwörter wieder auf das 3-Punkte-Symbol klicken und über "Schlüsselwörter in die Bibliothek importieren" > "Schlüsselwort-Textdatei..." die vorher exportierten Schüsselwörter wieder importieren.

Fertig.

Grüsse
Oli

Runciter 24.02.2016 14:45

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich glaube, sowas ähnliches hatte ich zwischenzeitlich auch schon probiert. Ergebnis waren dann die spinning beachballs, sobald ich angefangen habe, ein paar Bereinigungsaktionen zu machen (gab plötzlich Dubletten etc.).

Freu dich also mal nicht zu früh.

cane 24.02.2016 15:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13798061)
Wenn du CO als flüssig bezeichnest, dann hast du wohl noch nie mit einem flüssigen Programm gearbeitet? ;)

Auf meinem schnöden MBA läuft Capture One flüssig, mit ein paar zehntausend RAWs aus der A7R und der E-M1.

Besser kanns immer sein, klar.


mfg
cane

Merlin2504 24.02.2016 15:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von cane (Beitrag 13798812)
Auf meinem schnöden MBA läuft Capture One flüssig, mit ein paar zehntausend RAWs aus der A7R und der E-M1.

Besser kanns immer sein, klar.

mfg
cane

Referenziert oder direkt im Katalog, wäre interessant.

spassig 24.02.2016 17:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Habe Fragen zu Lokale Anpassungen > Reparatur.
Screenshot_01 zeigt den Quellpunkt und Zielbereich.
Der Zielbereich ist heller und hebt sich zu stark von der Umgebung ab.
a) Ist mein Quellpunkt falsch?
b) Bekommt man den Zielbereich besser angepasst?
c) Kann man sowas nur mit PS besser machen?

d) Wenn man eine neue Reparaturebene angelegt hat und einem die Reparaur nicht gefällt, kann man das durch den Befehl Rückgängig in der Symbolleiste ja widerrufen.
Dann zeigt die Ebene aber so was wie in Screenshot_01.
Wieso?

Danke für Hilfe

Jochen

ap2c1 24.02.2016 22:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Runciter (Beitrag 13798704)
Freu dich also mal nicht zu früh.

Mir sind ein paar Schlüsselwort-Leichen aufgefallen (nicht mehr genutzte, alte Schlüsselwörter). Diese waren zwar in den Katalogschlüsselwörtern enthalten, aber nicht mehr zugeordnet. Beim Löschen der ersten Wortleiche dauerte es in der Tat ein paar Sekunden, bei allen anderen ging es dann aber ohne erkennbare Verzögerung. Weitere (negative) Sachen sind mir im Bereich Schlüsselwörter jetzt noch nicht aufgefallen. Wichtig war erst einmal, dass die als CO8 vorhandenen Schlüsselwörter wieder da und zuordenbar sind.

Grüsse
Oli

cane 24.02.2016 22:30

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13798834)
Referenziert oder direkt im Katalog, wäre interessant.

Referenziert da ich von Aperture umgestiegen bin und mir offen halten möchte auch andere Software zu nutzen.

mfg
cane

Merlin2504 25.02.2016 10:36

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo ihr Aperture Umsteiger.
Wie handhabt ihr ab CO die Retuschen? Macht ihr die Retuschen in CO oder in Photoshop?
Das Retusche Werkzeug ist ja sehr gewöhnungsbedürftig.

Gruss Klaus

Lux22 25.02.2016 11:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Flecken kann man ganz gut mit dem Fleckenentferner loswerden. Die Retusche in C1 ist, kurz gesagt, sch****! Die mache ich in PS.

Merlin2504 25.02.2016 11:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13800435)
Flecken kann man ganz gut mit dem Fleckenentferner loswerden. Die Retusche in C1 ist, kurz gesagt, sch****! Die mache ich in PS.

Habe ich mir fast gedacht. Bei Porträts zum Beispiel habe ich die Schatten immer in Aperture schön entfernen können. Das ist in CO nicht möglich.

cisume 25.02.2016 11:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
hier gibts einen kleinen workshop dazu. http://www.jd-photography.de/howto-p...ure-one-pro-7/ bezieht sich zwar noch auf eine ältere version von c1, aber das prinzip ist übertragbar. im großen und ganzen mache ich es ähnlich. wer mehr will, muss natürlich auf einen anderen editor ausweichen.

cisume 25.02.2016 11:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13800435)
Flecken kann man ganz gut mit dem Fleckenentferner loswerden. Die Retusche in C1 ist, kurz gesagt, sch****! Die mache ich in PS.

naja, über lokale anpassungen kann man schon einiges machen. meiner meinung nach durch das ebenen-konzept besser gelöst als in aperture.

Merlin2504 25.02.2016 11:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Sowas meine ich. Da habe ich mit dem Klone Pinsel arbeiten können. Finde ich nichts in CO. Jetzt muss ich wahrscheinlich jedesmal in Photoshop?

cisume 25.02.2016 11:41

AW: Der große Capture One Infothread
 
ok, klonen ist nicht. hatte mich nach meinem wechsel auch schon irritiert.

Merlin2504 25.02.2016 11:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wie macht man bei CO ein Ticket auf? Will mal paar Sachen schreiben. :)

Plajon 25.02.2016 12:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 13794911)
Nutze es auf dem Surface Pro 3, habe aber dieses feature noch nicht getestet bzw. verwendet. Werde das morgen testen.

Bitte? :o

R. Steichele 25.02.2016 12:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Plajon (Beitrag 13800557)
Bitte? :o

klick

Plajon 25.02.2016 12:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wie peinlich. Verfolge den Thread ziemlich genau, aber das ist mir durchgerutscht. :(

Danke für die Info und das ausprobieren. :top:

R. Steichele 25.02.2016 12:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Plajon (Beitrag 13800582)
Wie peinlich. Verfolge den Thread ziemlich genau, aber das ist mir durchgerutscht. :(

Danke für die Info und das ausprobieren. :top:

;) kein Problem

Saix 25.02.2016 13:58

AW: Der große Capture One Infothread
 
Phase One XF 100MP Das ist ja mal ne günstige Kamera.
Kauf ich mir mal so nebenbei, denke ich *lol* :lol:

Krass man... für was braucht man so ein Teil? Für 1km x 1.5km Poster?:eek:

Marco73 26.02.2016 09:35

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13800483)
Wie macht man bei CO ein Ticket auf? Will mal paar Sachen schreiben. :)

Phase One Startseite > Support > Technischen Support kontaktieren >

https://www.phaseone.com/de-DE/Suppo...ctSupport.aspx

Merlin2504 26.02.2016 10:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Marco73 (Beitrag 13802294)
Phase One Startseite > Support > Technischen Support kontaktieren >

https://www.phaseone.com/de-DE/Suppo...ctSupport.aspx

Danke habe gestern mich durchgewühlt.

Gerha 26.02.2016 11:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
schaut mal hier:

https://global.gotowebinar.com/join/...0340/582127649

es geht um "Lokale Anpassungen in Capture One Pro 9"

Beginn heute um 11 Uhr!!

Gerha 26.02.2016 15:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13800354)
Hallo ihr Aperture Umsteiger.
Wie handhabt ihr ab CO die Retuschen? Macht ihr die Retuschen in CO oder in Photoshop?
Das Retusche Werkzeug ist ja sehr gewöhnungsbedürftig.

Gruss Klaus

klappt nach Gewöhnung in C1 ganz gut.
In jede, vor allem neue Software, muss man sich erst hineindenken. Und üben.
Das gilt auch für PS. Da ganz besonders. Aber wie bereits schon mal gesagt, kaufe ich mir lieber ein neues Objektiv als in PS zu investieren. ;)

Merlin2504 26.02.2016 15:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803107)
klappt nach Gewöhnung in C1 ganz gut.
In jede, vor allem neue Software, muss man sich erst hineindenken. Und üben.
Das gilt auch für PS. Da ganz besonders. Aber wie bereits schon mal gesagt, kaufe ich mir lieber ein neues Objektiv als in PS zu investieren. ;)

Thema verfehlt. :) Du sollst dir wegen mir kein PS kaufen, sondern ich suche eine Möglichkeit genauso produktiv wie in Aperture zu arbeiten und nicht bei jeder Retusche in PS zu wechseln.

Gruss Klaus

spassig 26.02.2016 16:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13803138)
Thema verfehlt. :) Du sollst dir wegen mir kein PS kaufen, sondern ich suche eine Möglichkeit genauso produktiv wie in Aperture zu arbeiten und nicht bei jeder Retusche in PS zu wechseln.

Gruss Klaus


:):):) Das geht in C1 nicht so wie in AP oder PS. :grumble:

Meine heute im Webinar gestellten Fragen wurden leider auch nicht beantwortet, deswegen noch mal:

https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...postcount=5909

Jochen

Lux22 26.02.2016 16:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13803163)
:):):) Das geht in C1 nicht so wie in AP oder PS. :grumble:
Jochen

sag ich doch, das ist … da war … auch besser

- mögliche Fehlerquelle: bei JPEGs habe ich sowohl bei Fleckenentfernung als auch bei Retuschen eigenartige Fehler gehabt.

- die Retusche vor anderen Bearbeitungsschritten machen kann auch helfen. Also als ersten Schritt vor HDR, Klarheit, Schärfen usw.

Hoffe das hilft bei der weitergehenden Fehlersuche.

spassig 26.02.2016 16:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke für feedback.
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13803242)

Hoffe das hilft bei der weitergehenden Fehlersuche.

Nein :o

Jochen

Gerha 26.02.2016 17:45

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13803138)
Thema verfehlt. :) Du sollst dir wegen mir kein PS kaufen, sondern ich suche eine Möglichkeit genauso produktiv wie in Aperture zu arbeiten und nicht bei jeder Retusche in PS zu wechseln.

Gruss Klaus

Nö.
Hätte mit Absatz schreiben sollen.
Denn PS wollte ich bestimmt nicht kaufen. ;)

Dann schicke mal das Ausgangsbild und das was Du als Ergebnis Dir vorstellst.
Meinetwegen als PN

Lux22 26.02.2016 17:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
ist das ein RAW oder eine andere Datei, Mac od. Windows?

Gerha 26.02.2016 17:53

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13803163)
:):):) Das geht in C1 nicht so wie in AP oder PS. :grumble:

Meine heute im Webinar gestellten Fragen wurden leider auch nicht beantwortet, deswegen noch mal:

https://www.dslr-forum.de/showpost.ph...postcount=5909

Jochen

Dein erstes Bild kann man in C1 sicher retuschieren.

Woher kommt der helle Bereich unter dem Baum?
Wie sieht das Originalbild aus? ---> PN

In dem Webinar wurde auch gesagt, dass vieles sich nur am RAW realisieren lässt, noch nicht am JPG-Bild. Da ist mit Farbabrissen zu rechnen, je nachdem wie das JPG erstellt wurde.

spassig 26.02.2016 18:01

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke für feedback.
Meine Frage ist wohl missverständlich oder unklar?
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803387)
Dein erstes Bild kann man in C1 sicher retuschieren.

Habe ich ja gemacht.
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803387)
Woher kommt der helle Bereich unter dem Baum?

Das weiss ich nicht.
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803387)
Wie sieht das Originalbild aus? ---> PN

Ist ein RAW.
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803387)
In dem Webinar wurde auch gesagt, dass vieles sich nur am RAW realisieren lässt, noch nicht am JPG-Bild. Da ist mit Farbabrissen zu rechnen, je nachdem wie das JPG erstellt wurde.

Mein Bild ist kein JPG, sondern ein RAW.

Noch mal meine Fragen:

Habe Fragen zu Lokale Anpassungen > Reparatur.
Screenshot_01 zeigt den Quellpunkt und Zielbereich.
Der Zielbereich ist heller und hebt sich zu stark von der Umgebung ab.
a) Ist mein Quellpunkt falsch?
b) Bekommt man den Zielbereich besser angepasst?
c) Kann man sowas nur mit PS besser machen?

d) Wenn man eine neue Reparaturebene angelegt hat und einem die Reparaur nicht gefällt, kann man das durch den Befehl Rückgängig in der Symbolleiste ja widerrufen.
Dann zeigt die Ebene aber so was wie in - muss heisen - Screenshot_02. (Screenshot_01 war mein Fehler)
Wieso?

Danke für Hilfe

Jochen

Gerha 26.02.2016 18:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13803409)
Danke für feedback.
Meine Frage ist wohl missverständlich oder unklar?

ja ;)

Noch mal meine Fragen:

Habe Fragen zu Lokale Anpassungen > Reparatur.
Screenshot_01 zeigt den Quellpunkt und Zielbereich.
Der Zielbereich ist heller und hebt sich zu stark von der Umgebung ab.
a) Ist mein Quellpunkt falsch?
b) Bekommt man den Zielbereich besser angepasst?
c) Kann man sowas nur mit PS besser machen?

d) Wenn man eine neue Reparaturebene angelegt hat und einem die Reparaur nicht gefällt, kann man das durch den Befehl Rückgängig in der Symbolleiste ja widerrufen.
Dann zeigt die Ebene aber so was wie in - muss heisen - Screenshot_02. (Screenshot_01 war mein Fehler)
Wieso?

Danke für Hilfe

Jochen

Es fehlt das Original als Badi und Vergleich,

Du legst mehrere Ebenen an und kannst diese einzeln bearbeiten. Durch einfaches Wegblicken kannst Du die Auswirkungen erkennen, bzw hast den Vergleich vom Ausgang zum Endergebnis.
Schick mal Dein Bild und eines wie Du es haben willst.
Dann kann man eher was dazu sagen.

spassig 26.02.2016 18:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke für feedback und Hilfestellung.
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803428)
Es fehlt das Original als Badi und Vergleich,

Was ist Badi?
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803428)
Du legst mehrere Ebenen an und kannst diese einzeln bearbeiten.

Das weiss ich, mache ich bereits, das ist nicht die Problemlösung d)
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803428)
Durch einfaches Wegblicken kannst Du die Auswirkungen erkennen, bzw hast den Vergleich vom Ausgang zum Endergebnis.

Das weiss ich, mache ich und ist nicht die Problemlösung d)
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803428)
... eines wie Du es haben willst.

Quellpunkt und Zielbereich soll farblich, helligkeitsmässig, strukturmässig sehr ähnlich sein.

Noch mal zu Frage d) Wieso kommt nach Rückgängig der Quellkreis und die Verbindungslinie im Bild??? Ist das ein Bug???
Evtl. kann das mal jemand selber ausprobieren?

Jochen

Gerha 26.02.2016 18:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Anhang 3487702

DA wo die Pfeilspitze ist, ist die Gegend, die zur Basis des Pfeils geklont wird.
An der Basis malst Du das an, was aus der Pfeilspitze kommen soll.

Man kann beide Punkte noch hin und her bewegen, um fein zu justieren.
(im Beispiel war ein Hochspannungsmast)


Was ist Badi? Das sollte RAW heißen. Immer diese Autokorrektur?! ;)

Noch mal zu Frage d) Wieso kommt nach Rückgängig der Quellkreis und die Verbindungslinie im Bild??? Ist das ein Bug???
Evtl. kann das mal jemand selber ausprobieren?

Wie im Bild oben sieht man die Verbindungslinie. Aber das ist nicht in der Ausgabedatei enthalten.
Was meinst Du mit Rückgang?

Peregrinari 26.02.2016 19:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

ich hatte vor einer Weile ein Thema zwecks RAW-Konverter gestartet und mich für C1 entschieden, da es mir rein intuitiv am Sympathischsten war. Allerdings bin ich nicht bereit über 250 € für die Software zu investieren.

Nun hatte ich auch versucht über die Photo-Zeitung das Programm zu kaufen; ging damals nicht. Deswegen habe ich letzte Woche eine Mail von Phase One erhalten, ob ich noch am Kauf für 99 € interessiert sei. Bin ich. Ich weiß, dass auch jemand anderes hier solch eine E-Mail erhalten hat.

Weißt du/Wisst ihr, wie lange es dauert, bis Lizenzschlüssel und Rechnung zugeschickt werden? Werde nämlich langsam etwas ungeduldig...

spassig 26.02.2016 19:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Peregrinari (Beitrag 13803530)
Hallo,
Weißt du/Wisst ihr, wie lange es dauert, bis Lizenzschlüssel und Rechnung zugeschickt werden? Werde nämlich langsam etwas ungeduldig...

Oh je.
Lizenzschlüssel kommt direkt oder nach einem Arbeitstag nachdem Du gezahlt.
hast. Jedenfalls war das bei mir so. Ist Trial zu Ende?

Jochen

Lux22 26.02.2016 19:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
könnt ihr mal Bescheid geben, wenn es mal wieder so eine (Zeitschrift) Aktion gibt? Ein Freund von mir sucht auch noch eine günstige Variante an C1 zu kommen.

spassig 26.02.2016 19:23

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Danke @Gerhard fuel Deine Bemühungen.
Ich wiederhole meine Fragen:

Meine Frage in Englisch da support case bei PO schlummert.

Step 1: screenshot_03 I create a new heal layer. Then I draw a new mask to edit the tree.
Step 2: screenshot_04 I use command Rückgängig in symbol ledge.
Step 3: screenshot_05 I see source circle and the long line goes outside picture.

Jochen

spassig 26.02.2016 19:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13803555)
könnt ihr mal Bescheid geben, wenn es mal wieder so eine (Zeitschrift) Aktion gibt? Ein Freund von mir sucht auch noch eine günstige Variante an C1 zu kommen.

Wenn ich mal dran denke, aber vermutlich vergiss ich es eh:rolleyes:

Jochen

spassig 26.02.2016 19:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13803514)
Anhang 3487702

DA wo die Pfeilspitze ist, ist die Gegend, die zur Basis des Pfeils geklont wird.
An der Basis malst Du das an, was aus der Pfeilspitze kommen soll.

Formulierung muss doch sein bei Klonen oder Reparatur:

Kreis ist Quellpunkt der bei Pfeilspitze gemalt wird.

Oder?

Jochen

Peregrinari 26.02.2016 20:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke für die Info!

Ich meine aber die Mail, die aufgrund der Zeitschrift kam. Ich rede also nicht vom regulären Kauf über die Website. Da ist es mir auch klar ;D

Merlin2504 hat sie anscheinend auch bekommen (s. Seite 587). Und in der Mail stand ich möge ihnen meine Rechnungsadresse mitteilen und dann würde ich Rechnung und Lizenzschlüssel per Post bekommen.

DAHER ja auch die Frage, ob jemand weiß, wie lange das dauert.

spassig 26.02.2016 20:14

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Peregrinari (Beitrag 13803689)
Danke für die Info!

Ich meine aber die Mail, die aufgrund der Zeitschrift kam. Ich rede also nicht vom regulären Kauf über die Website. Da ist es mir auch klar ;D

Merlin2504 hat sie anscheinend auch bekommen (s. Seite 587). Und in der Mail stand ich möge ihnen meine Rechnungsadresse mitteilen und dann würde ich Rechnung und Lizenzschlüssel per Post bekommen.

DAHER ja auch die Frage, ob jemand weiß, wie lange das dauert.

a) Bestellen, wie auch immer.
b) Rechnung kommt.
c) Du bezahlst, wie auch immer.
d) Zahlungseingang.
e) Lizenz kommt.
f) Freischalten bei PO.

Evtl. kommt b) und e) zusammen.

Als PO würde ich f) Freischalten erst ermöglichen, wenn d) OK ist.

Jochen

Merlin2504 26.02.2016 20:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Peregrinari (Beitrag 13803689)
Danke für die Info!

Ich meine aber die Mail, die aufgrund der Zeitschrift kam. Ich rede also nicht vom regulären Kauf über die Website. Da ist es mir auch klar ;D

Merlin2504 hat sie anscheinend auch bekommen (s. Seite 587). Und in der Mail stand ich möge ihnen meine Rechnungsadresse mitteilen und dann würde ich Rechnung und Lizenzschlüssel per Post bekommen.

DAHER ja auch die Frage, ob jemand weiß, wie lange das dauert.

Ich habe nie Antwort bekommen, aber meinen Code einfach nochmal probiert. :)

fotoaluege 26.02.2016 20:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Peregrinari (Beitrag 13803689)
Danke für die Info!

Ich meine aber die Mail, die aufgrund der Zeitschrift kam. Ich rede also nicht vom regulären Kauf über die Website. Da ist es mir auch klar ;D

Merlin2504 hat sie anscheinend auch bekommen (s. Seite 587). Und in der Mail stand ich möge ihnen meine Rechnungsadresse mitteilen und dann würde ich Rechnung und Lizenzschlüssel per Post bekommen.

DAHER ja auch die Frage, ob jemand weiß, wie lange das dauert.

Hallo,

ich hab die Mail auch erhalten, dann meine Rechnungsanschrift mitgeteilt und nach ein paar Tagen ungeduldigem warten nachgefragt ob meine Mail auch angekommen ist.
In der Antwort wurde ich gebeten einfach zu warten, weil es viele Anfragen gebe, man habe mich aber nicht vergessen.
Also versuchen entspannt zu warten:D

Merlin2504 26.02.2016 21:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hatte mir zu lange gedauert. Deshalb habe ich den Code nochmal probiert und es hat funktioniert. :)

Gerha 27.02.2016 09:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13803644)
Formulierung muss doch sein bei Klonen oder Reparatur:

Kreis ist Quellpunkt der bei Pfeilspitze gemalt wird.

Oder?

Jochen

Probiere es mal aus.
Es ist so wie ich es beschrieb. An der Basis oder Pfeilursprung ( in meinem Beispiel rechts) malst Du die Gegend an, die von links aus überdeckt wird.

Wenn ich wieder alles rückgängig mache ist kein Strich oder sonst was zu sehen, sondern so, wie das Bild ursprünglich war.

spassig 27.02.2016 09:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804339)
An der Basis oder Pfeilursprung ( in meinem Beispiel rechts)

Das ist der Quellpunkt, einverstanden?
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804339)
malst Du die Gegend an, die von links aus überdeckt wird

Die links eingefügt oder gemalt wird, einverstanden?
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804339)
Wenn ich wieder alles rückgängig mache ist kein Strich oder sonst was zu sehen, sondern so, wie das Bild ursprünglich war.

Hast du danach mal rückgängig gemacht wie ich es im Screenshot zeigte.
Rückgängig mit dem Pfeilzeichen in der Symbolleiste.
Ja oder nein?

Ich würde sonst gerne bei dir vorbeikommen um mein Problem zu demonstrieren, da es bei zwei Rechnern auftritt.
Beide OS X 10.11.2 und C1-9.

Jochen

Gerha 27.02.2016 11:51

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13804397)
Das ist der Quellpunkt, einverstanden?

Die links eingefügt oder gemalt wird, einverstanden?

Gemalt wird rechts!
Von der Pfeilspitze wurde übernommen


Hast du danach mal rückgängig gemacht wie ich es im Screenshot zeigte.
Rückgängig mit dem Pfeilzeichen in der Symbolleiste.
Ja oder nein?

Ja, mit Pfeilzeichen

Ich würde sonst gerne bei dir vorbeikommen um mein Problem zu demonstrieren, da es bei zwei Rechnern auftritt.
Beide OS X 10.11.2 und C1-9.

Jochen


Siehe oben

Übrigens sieht der Ausdruck anders aus, d.h. Ohne Strich!!

spassig 27.02.2016 12:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Danke für feedback
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804607)
Siehe oben

Übrigens sieht der Ausdruck anders aus, d.h. Ohne Strich!!

Ich geb's auf.

Jochen

Gerha 27.02.2016 12:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Anhang 3488077

siehst Du?

auch am nächsten Tag
Pfeil Rückgängig
die Ebene wird dabei gelöscht

Woran das nun bei Dir liegt, keine Ahnung.

Wo wohnst Du denn? Ist für dieses Problem evt zu weit ;)

spassig 27.02.2016 13:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804718)
Anhang 3488077
Wo wohnst Du denn? Ist für dieses Problem evt zu weit ;)

Ich bin deutschlandweit unterwegs, wenn es dann sein muss:)
PLZ 63776

Jochen

spassig 27.02.2016 14:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804718)
Anhang 3488077

siehst Du?

Was Du gemacht hast weiss ich nicht.
a) Wenn man was reparieren oder klonen will, muss man als erstes doch wählen wie die reparierte oder geklonte Stelle aussehen soll. Man muss also etwas ohne Makel auswählen.

b) Diese Stelle ohne Makel definiere ich als Quellbereich.

Können wir uns auf a) einigen?

Hier ist die Vorgehensweise noch mal zu sehen. ab ca. 7 min

https://www.youtube.com/watch?v=0bpQyDti8PQ

Jochen

Gerha 27.02.2016 14:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
genau so, Jochen.
Warum in meinem Hochspannungsmasten Bild der Pfeil umgekehrt war, kann ich nicht sagen. Ich hatte es ja bemängelt, weil unverständlich. So ist es richtig.

Bei einem andern Bild ist das auch so wie im Film erfolgt.

a und b sind richtig!

Ab etwa 14" mahlt er auch an der Pfeilspitze, wie ich es gemacht hatte.


PS
Es ist auch ein Unterschied, ob Du zu Beginn des Klonens zur Bestimmung des Ursprungs cmd oder alt Taste drückst.
Da sind Unterschiede!!

spassig 27.02.2016 15:12

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804930)
genau so, Jochen.

Dann ist ja gut:)
Mein Wunsch wäre nun.
- Lege eine Reparaturebene an.
- Repariere etwas, schaue auf Pfeil, Quellbereich, Zielbereich, Maske. Mauszeiger in Viewer. Man sieht Kreise, Pfeil und rote Maske.
- Dann nutze Rückgängig in der Symbolleiste oben. Kleiner Pfeil entgegen Uhrzeigerrichtung ohne Anschlagstrich.
- Gehe danach mit Mauszeiger wieder in Viewer.
- Berichte bitte was Du im Viewer siehst.

Jochen

spassig 27.02.2016 15:34

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13804930)
Es ist auch ein Unterschied, ob Du zu Beginn des Klonens zur Bestimmung des Ursprungs cmd oder alt Taste drückst.
Da sind Unterschiede!!

Habe noch nicht genau rausgefunden was cmd genau macht?
Jedenfalls kein genaue Reparatur.
Das wird irgendwas ausgewählt, aber Makel wird nicht repariert?

Jochen

mirkman 27.02.2016 17:29

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

ich habe eine allgemeine Hardware-Frage:

Ich habe ein Mini ITX Gehäuse Silverstone SG06 mit einem 450 Watt Netzteil, welches ich neu bestücken möchte. Eine 250GB SSD für Fotobearbeitung, eine 250 GB HDD für Dokumente, usw. und ein DVD-Brenner werden übernommen.
Bei der Grafikkarte bin ich mir unsicher ob ich eine brauch, weil ja im CPU eine Intel HD Graphics 530 vorhanden ist. Oder hat man durch eine vernünftige ATI-Karte einen merklichen Performancegewinn?

Folgenden Rechner habe ich mir Konfiguriert:
https://www.mindfactory.de/shopping_...f80c75c83e2d18


Auf der Phase One Seite steht:

Recommended system requirements

If working with high-resolution images and doing calculation-heavy adjustments we recommend the following:

Use processors with multiple cores, e.g. Intel Core i7TM or better

Have 16 GB of RAM or more

Leave plenty of hard disk space free (100Gb recommended)

A fast hard disk e.g. a Solid State Disk (SSD)

A fast Graphics card from NVIDIA or AMD with minimum 2GB RAM



Hierzu meine Fragen:

Da die Fotobearbeitung nur meine Hobby ist und ich damit kein Geld verdienen muss. Wie viel mehr Nutzen hätte ein Core i7 und 32GB Arbeitsspeicher gegenüber dem von mir ausgesuchten Core i5 und 16GB Arbeitsspeicher? Geldmäßig gesehen ist es auf jeden Fall rund 300€ teurer


Für Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
mirkman

ap2c1 27.02.2016 18:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
i5 und 16 GB reichen. Ich würde dir höchstens zu einer 512 GB SSD raten, bei dem aktuellen Preisverfall machen so kleine Dinger in dieser Stückelung keinen Sinn.

Grüsse
Oli

Lux22 27.02.2016 18:14

AW: Der große Capture One Infothread
 
… und natürlich eine der empfohlenen Grafikkarten von Nvidia od. AMD. Das schreiben die ja nicht nur so dahin. 2GB VRAM reichen z. Zt. Aber wer weiß schon was die Version 10 oder 11 braucht?

Gerha 27.02.2016 18:15

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 13804965)
Dann ist ja gut:)
Mein Wunsch wäre nun.
-1- Lege eine Reparaturebene an.
-2- Repariere etwas, schaue auf Pfeil, Quellbereich, Zielbereich, Maske. Mauszeiger in Viewer. Man sieht Kreise, Pfeil und rote Maske.
-3- Dann nutze Rückgängig in der Symbolleiste oben. Kleiner Pfeil entgegen Uhrzeigerrichtung ohne Anschlagstrich.
-4- Gehe danach mit Mauszeiger wieder in Viewer.
- Berichte bitte was Du im Viewer siehst.

Jochen

bei mir war dieser Rückgängig Pfeil noch gar nicht in der Symbolleiste

ad -1- ok
ad -2-
https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1456592799

ad -3- et -4- nach einmaligem Rückwärtsklick bleibt Basis und Pfeilspitze ist in der linken oberen Ecke (in diesem Beispiel)
Stört mich aber nicht. Nochmaliger Klick, dann sind wir im Ausgangsmodus.
Das sieht man nur im Viewer. Vielleicht ein Schönheitsfehler.

https://www.dslr-forum.de/attachment....1&d=1456593426

Kannst es ja mal dem Support melden.
Ist mir nicht aufgefallen, weil ich diesen Rückwärtspfeil nicht genutzt hatte.

Wieder was gelernt. Danke.
;))

ap2c1 27.02.2016 18:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Lux22 (Beitrag 13805295)
… und natürlich eine der empfohlenen Grafikkarten von Nvidia od. AMD. Das schreiben die ja nicht nur so dahin. 2GB VRAM reichen z. Zt. Aber wer weiß schon was die Version 10 oder 11 braucht?

Das kommt jetzt darauf an, was man und wieviel man in CO9 machen will. Mirkman schreibt selbst, dass er das eher als Hobby betreibt. Da muss es nicht die superduper Grafikkarte sein. Vor allem, kann man diese später immer noch nachrüsten, falls die Anforderungen steigen. Aber wegen ein bisschen Windows, Internet, Mail, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und ein bisschen Bildbearbeitung finde ich das persönlich "Perlen vor die Säue".

Grüsse
Oli

mirkman 27.02.2016 18:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von ap2c1 (Beitrag 13805276)
i5 und 16 GB reichen. Ich würde dir höchstens zu einer 512 GB SSD raten, bei dem aktuellen Preisverfall machen so kleine Dinger in dieser Stückelung keinen Sinn.

Grüsse
Oli


Wenn du die 128GB M.2 SSD meinst, die wird nur für das Betriebssystem und Programme verwendet, weil sie 2000MB/s lesen kann, also optimal für das Betriebssystem. eine größere SSD wird später nachgerüstet, wenn der 250GB Speicher der jetzigen SSD zur Neige geht.

Mfg

ap2c1 27.02.2016 18:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Nimm besser gleich 256 oder 512 GB als SSD. Die 128 GB sind ja schon fast zur Hälfte voll, wenn du mit der Windows-Installation fertig bist. Unterschätze auch nicht die ganzen Aktualisierungen die sich mit der Zeit anhäufen und den Rechner platzmäßig zumüllen.

Grüsse
Oli

spassig 27.02.2016 19:06

AW: Der große Capture One Infothread
 
@Gerhard
Danke für Deine Hilfe.
So hat sich alles aufgeklärt, dachte schon ich wäre nicht in der Lage C1-9 zu bedienen.
Der Rückwärts Pfeil ist im Standardsatz der Symbolleiste enthalten.

Jochen

Gerha 27.02.2016 19:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
@Jochen
Bilder sagen mehr als Worte
Gut dass wir dieses Forum haben ;)

Uli D. 27.02.2016 19:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe CaptureOne 9.0.3, öffne meinen Katalog und versuche, einen Ordner, in den ich einen weiteren Ordner mit neuen Bilder reinkopiert habe, zu synchronisieren. Der Sync-Button bleibt jedoch grau und lässt sich nicht aktivieren. Kann das jemand nachvollziehen und mir einen Tipp geben? Vielen Dank.

Uli

Andywuddi 27.02.2016 19:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Uli D. (Beitrag 13805424)
Hallo liebe Gemeinde,

ich habe CaptureOne 9.0.3, öffne meinen Katalog und versuche, einen Ordner, in den ich einen weiteren Ordner mit neuen Bilder reinkopiert habe, zu synchronisieren. Der Sync-Button bleibt jedoch grau und lässt sich nicht aktivieren. Kann das jemand nachvollziehen und mir einen Tipp geben? Vielen Dank.

Uli

Button Bekannte Unterordner anklicken ;)

Peregrinari 27.02.2016 20:17

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

wollte euch nur mitteilen, dass ich gestern C1 mit dem Code kaufen konnte und nun prompt heute per Briefpost Rechnung+Lizenzschlüssel aufgrund der Fotozeitschrift-Aktion-E-Mail erhalten habe.

Nun muss ich den nur verklickern, dass ich ja jetzt schon gekauft habe... ;D

Gerha 28.02.2016 07:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wo bekommt Ihr denn immer die Info zu günstigem Kauf her? Da müssen all die andern, die regulär gekauft haben, ganz "schön blöd" sein.:(

Peregrinari 28.02.2016 08:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Na über die Aktion mit der Zeitschrift damals hätte man entweder durch Kauf der Zeitschrift erfahren können oder halt hier im Forum.

Als für mich feststand, dass ich mir C1 zulegen möchte, habe ich hier regelmäßig mitgelesen und auf den Tipp mit einem vergünstigten Kauf gewartet (insgesamt dadurch, dass der Code nicht gleich funktionierte nun etwas mehr als 2 Monate, aber das war mir die Ersparnis von fast 200 € ehrlich gesagt wert).

Uli D. 28.02.2016 09:36

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Andywuddi (Beitrag 13805498)
Button Bekannte Unterordner anklicken ;)

Hallo Andy,

"Bekannte Unterordner einbeziehen" ist angehakt. Doch das bringt mich zur Frage: Werden nur bekannte Unterordner einbezogen und unbekannte dagegen ignoriert? Das wäre ja sehr umständlich. Damit würden neu hinzugefügte Unterordner nur importiert, nicht aber synchronisiert werden können.

Nachtrag:
Ist so, wie oben vermutet. Neu angelegte Ordner mit Bildern werden nicht synchronisiert. Die Logik erschließt sich mir allerdings nicht wirklich.

alexegg 29.02.2016 10:43

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hi, vielleicht kann mir jemand einen Tip geben.
Habe unterschiedliche Farbwiedergabe von cs1 9 pro zu Irvanview.
Vorher hatte ich cs1 7 express und hatte wenn ich Bilder exportiert keinen Unterschied.
Bildschirm ist mit Spyder kalibriert.
Daten des Laptops.
Windows 10
4gb Nvidea Grafikkarte
8gb Arbeitspeicher

Habe ja nun die Möglichkeit in Anzeige die Profile auszuwählen brachte aber keine Veränderung.
Bin ein bisschen ratlos, im Splitscreen Modus sieht man es Parallel nebeneinander sehr gut.
Falls jemand einen Tip hat
Danke Alex

ap2c1 29.02.2016 11:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Alex,

mit "Splitscreen" meinst du beide Anwendungen parallel auf dem gleichen Monitor nebeneinander?

Fällt mir bei CO9 nur das beim Export anzugebende Farbprofil ein. Ob man das bei Irfanview auch definieren kann weiss ich nicht, arbeite am Mac. Beides sollte auf sRGB und nicht auf das Spyder-Profil eingestellt sein. Das Spyder-Profil sorgt nur dafür, dass dein Monitor die Farben generell richtig anzeigt.

Grüsse
Oli

cane 29.02.2016 11:39

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wie sehen die Settings bei Irfan View aus? Früher musste man dort Plugins runterladen und Farbmanagement manuel aktivieren, das Bildschirmprofil als ICC laden.

Wie sehen die Settings bei Irfan View aus (Proof Profil, Ausgabe Recipe)?

Sehen nur die angezeigten Bilder unterschiedlich aus, oder auch die exportierten? Mit welcher Applikation hast Du das überprüft?

mfg
cane

Andywuddi 29.02.2016 13:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Uli D. (Beitrag 13806178)
Hallo Andy,

"Bekannte Unterordner einbeziehen" ist angehakt. Doch das bringt mich zur Frage: Werden nur bekannte Unterordner einbezogen und unbekannte dagegen ignoriert? Das wäre ja sehr umständlich. Damit würden neu hinzugefügte Unterordner nur importiert, nicht aber synchronisiert werden können.

Nachtrag:
Ist so, wie oben vermutet. Neu angelegte Ordner mit Bildern werden nicht synchronisiert. Die Logik erschließt sich mir allerdings nicht wirklich.

Tatsächlich...kann ich auch nicht nachvollziehen.Wäre mal ein Grund für ein Ticket,da sonst zwangsläufig immer der Importer gestartet werden muß.

alexegg 29.02.2016 14:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Wie sehen die Settings bei Irfan View aus? Früher musste man dort Plugins runterladen und Farbmanagement manuel aktivieren, das Bildschirmprofil als ICC laden.

Wie sehen die Settings bei Irfan View aus (Proof Profil, Ausgabe Recipe)?

Sehen nur die angezeigten Bilder unterschiedlich aus, oder auch die exportierten? Mit welcher Applikation hast Du das überprüft?

mfg
cane
Also gegen geprüft mit der Windows Fotoanzeige, da stimmte es.
Also auf Irfanview eingegrenzt.
Problem gelößt, hatte vor einiger Zeit die 64 bit Version installiert und beim Nachschauen der Profile stand zwar, verwende aktuelle Bildschirmanzeige, das Feld darunter war aber leer, habe jetzt manuell das Spyderprofil ausgewählt und schon passte es !

Danke für den Tipp und viel Freude noch:top:

schobo 01.03.2016 10:03

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hat hier jemand eine Ahnung, wie lange das durchschnittlich dauert, bis in C1 neue Kameras hinzugefügt werden?

Gerha 01.03.2016 10:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
nein leider nicht. Aber schau mal auf die Phase One Seite, welche Arten von Kameras gelistet sind. Gehört Deine Kamera dazu?

schobo 01.03.2016 10:19

AW: Der große Capture One Infothread
 
Nein, die ist ja neu. Wird gerade erst ausgeliefert.
Der mitgelieferte RAW-Konverter ist eine Katastrophe und Adobe habe ich im letzten Jahr endlich komplett von meinem Rechner verbannt.

Gerha 01.03.2016 10:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich hatte gefragt, ob Deine neue Kamera zu der Liste passt, und nicht, ob sie da geführt wird

Tobi40 01.03.2016 10:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von schobo (Beitrag 13810960)
Hat hier jemand eine Ahnung, wie lange das durchschnittlich dauert, bis in C1 neue Kameras hinzugefügt werden?

Das hängt auch vom Hersteller und Model ab. Weniger gefragte Modelle haben, wenn auch ärgerlicher aber auch verständlicher Weise, nicht gerade die höchste Priorität bei der Umsetzung.

schobo 01.03.2016 10:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13811019)
Ich hatte gefragt, ob Deine neue Kamera zu der Liste passt, und nicht, ob sie da geführt wird

Sie passt. Ist eine Fuji X-Pro2.

spassig 01.03.2016 12:55

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13802486)
schaut mal hier:

https://global.gotowebinar.com/join/...0340/582127649

es geht um "Lokale Anpassungen in Capture One Pro 9"

Beginn heute um 11 Uhr!!

Am Ende obigen webinars zeigte Fr. Lange doch eine Webinarvorschau in Deutsch Mitte März.
Oder täusche ich mich da?
Find aber nix bei PO.

Jochen

Gerha 01.03.2016 15:40

AW: Der große Capture One Infothread
 
ja, am 16.03. um 10:00 Uhr
Kurz danach werden diese Kurse auch in Youtube veröffentlicht.


https://www.phaseone.com/en/Webinars.aspx

Scrol mal weiter runter ...
:)

spassig 01.03.2016 15:47

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 13811728)
ja, am 16.03. um 10:00 Uhr
https://www.phaseone.com/en/Webinars.aspx
Scrol mal weiter runter ...
:)

Danke, dass fand ich bereits. Aber das angekündigte Webinar war in Deutsch, jedenfalls sah ich eine deutschen Textfolie ganz am Ende.
Das Seminar 16.03. auf der PO-Seite ist Englisch.

Jochen

Merlin2504 01.03.2016 16:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Vielleicht übersetzt uns jemand das Webinar?:)
Aber mal ehrlich: Das ist das was mich bei CO nervt. Alles in englisch außer die lapidaren CD`s (Video2Brain), wo man gerade mal die Grundlagen kennenlernt.

spassig 01.03.2016 16:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 3)
Ich habe eine Frage zu C1-9.
In dessen Hilfe steht:

The Kelvin slider changes the color temperature of an image within the range 800 to 14000 degrees Kelvin. Move the slider to the right to achieve a warmer (yellow) hue and to the left for a cooler (blue) appearance.

Obigen Regler habe ich verstellt, siehe screenshot 1 bis 3.
Screenshot 1 zeigt Aufnahme mit 5170 Kelvin, Neutrales Bild.
Screenshot 2 zeigt Benutzerdefiniert mit 886 Kelvin, Blaues Bild.
Screenshot 3 zeigt Benutzerdefiniert mit 14000 Kelvin, Rotes Bild.

Ich dachte immer niedrige Kelvinzahlen sind warmes Licht > Rot
Ich dachte immer hohe Kelvinzahlen sind kaltes Licht > Blau

Wo ist mein Denkfehler?

Jochen

cisume 01.03.2016 18:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Webinar: More Control with Color and Exposure

wer den newsletter bekommt, hats wahrscheinlich schon gesehen. ich fand es extrem hilfreich bezüglich des editierens von farben. auch die neuen funktionen luma und kontrast werden noch mal demosntriert und erklärt. schwerpunkt ist aber der color editor inkl. skin tones sowie lokale anpassungen etc. sehr schön!
https://youtu.be/h9itdJbin-c?list=PL...nSjLh3_L_uZQAI

Wehde 03.03.2016 17:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Das nächste Webinar in deutsch findet am 17. März zum Thema "Farbanpassungen in C9" statt.
Dieser Termin wurde zum Schluss des letzten Webinars am 26.02.16 angekündigt; dieses Webinar findet sich nicht auf der Phase One Seite.

Gruß Jürgen

spassig 03.03.2016 18:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Wehde (Beitrag 13816335)
Das nächste Webinar in deutsch findet am 17. März zum Thema "Farbanpassungen in C9" statt.
Dieser Termin wurde zum Schluss des letzten Webinars am 26.02.16 angekündigt; dieses Webinar findet sich nicht auf der Phase One Seite.

Gruß Jürgen

Dies bestätigt meinen Wissenstand. Jetzt muss man nur noch wissen zu welcher Uhrzeit es stattfindet und wie man es aufruft.

Jochen

Merlin2504 03.03.2016 21:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Wie schnell werden Ticket bei Phase One abgearbeitet? Meine ist vom 20.02. ? Null Reaktion bisher. Service ist das nicht, oder ???

spassig 03.03.2016 21:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13816837)
Wie schnell werden Ticket bei Phase One abgearbeitet? Meine ist vom 20.02. ?

In der Regel sehr schnell bei mir, 1 bis 2 Tage.

Kommt evtl. aber auch darauf an ob Du PO Equipment hast.

Jochen

R. Steichele 04.03.2016 06:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hängt auch davon ab, ob dein Ticket in deutsch oder englisch verfasst ist.

Merlin2504 04.03.2016 10:17

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von R. Steichele (Beitrag 13817094)
Hängt auch davon ab, ob dein Ticket in deutsch oder englisch verfasst ist.

In deutsch. Hab es ja auch in deutsch gekauft. :) Trotzdem schwache Leistung.

Gerha 04.03.2016 10:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13816837)
Wie schnell werden Ticket bei Phase One abgearbeitet? Meine ist vom 20.02. ? Null Reaktion bisher. Service ist das nicht, oder ???

na ja, kommt drauf an.
Wenn es etwas Schwieriges ist, wird geprüft. Ich hatte innerhalb von wenigen Tagen Antwort. Aber ob ich damit zufrieden war, ist ein anderes Thema.
;)

Gerha 04.03.2016 10:32

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merlin2504 (Beitrag 13817427)
In deutsch. Hab es ja auch in deutsch gekauft. :) Trotzdem schwache Leistung.

Denk an Aperture. Da hatte man meist keine Reaktion von Apple. Und dann wurde es eingestellt. DAS ist schwache Leistung!!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:23 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de