DSLR-Forum

DSLR-Forum (https://www.dslr-forum.de/index.php)
-   Bildbearbeitung (https://www.dslr-forum.de/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Der große Capture One Infothread (https://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=918643)

renarou 14.01.2019 19:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15363444)
OK.
Workflow soweit verstanden


OK.

Das machst Du aber nicht mit dem Icon A sondern im Register Farbe.
Du musst das hier anders machen.
Erst ein Foto in SW umwandeln, Anpassung kopieren, dann die anderen Fotos auswählen und Anpassung anwenden. Geht u.a. mit den beiden Pfeilen rechts oben.

Jochen

Prima, vielen lieben Dank.

Gruss Martin

bavour 23.01.2019 20:58

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich wollte mich in COPro V12.0.1. (Win 7)in einer Sitzung mit der Trapezkorrektur befassen. Wenn ich das "A-Automatisch anpassen" anklicke,öffnet sich ein Fenster "Einige der ausgewählten Varianten können nicht automatisch angepasst werden".
Ich habe aber in der Sitzung gar keine Varianten erstellt. Muß ich dazu etwas beachten oder deaktivieren?

Merope 26.01.2019 12:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Mal eine Frage.
Bisher waren C1, der Katalog und die Bilder auch einer Platte. Nun habe ich für OS, Programme und Katalog eine neue SSD. Somit Sind die Bilder nun unter Laufwerk D. Bisher habe ich es nicht geschafft, das C1 die neue Situation erkennt. Wie kann man im Katalog den Pfad abändern ?
Die Bilder auf die neue Platte (also C) zu kopieren und im C1 zu verschieben ist nicht möglich aus Platzgründen...

Gerha 28.01.2019 10:51

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Merope (Beitrag 15376267)
Mal eine Frage.
Bisher waren C1, der Katalog und die Bilder auch einer Platte. Nun habe ich für OS, Programme und Katalog eine neue SSD. Somit Sind die Bilder nun unter Laufwerk D. Bisher habe ich es nicht geschafft, das C1 die neue Situation erkennt. Wie kann man im Katalog den Pfad abändern ?
Die Bilder auf die neue Platte (also C) zu kopieren und im C1 zu verschieben ist nicht möglich aus Platzgründen...

schau mal hier:

https://www.martindoersch.at/2017/12...e-festplatten/

vielleicht hilft das?

NickBln 28.01.2019 22:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hi,

ich bin am ausprobieren von c1 pro v12. Eine Frage hätte ich:

Wenn ich ein z.b. Radial-Gradient anwende z.B. auf Ebene 1, und ich dieses im nachhinein doch wieder löschen möchte, nicht die Ebene (!) sondern lediglich nur diesen Gradienten, wie kann ich anstellen ausser mit "String+Z"?

Das habe ich bis jetzt noch nicht herausgefunden.

spassig 28.01.2019 22:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von NickBln (Beitrag 15379457)
Hi,
wie kann ich anstellen ausser mit "String+Z"?

Beim Mac cmd+<- (cmd+Löschtaste)

Oder ganz normal mit Maske radieren.

Jochen

NickBln 29.01.2019 17:30

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15379471)
Beim Mac cmd+<- (cmd+Löschtaste)

Oder ganz normal mit Maske radieren.

Jochen

Dank!

--cmd+löschtaste..... wird dann der gradient gelöscht? oder auch die ebene?

parbleu ! 29.01.2019 17:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
damit wird das Bild gelöscht.

spassig 29.01.2019 17:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von parbleu ! (Beitrag 15380410)
damit wird das Bild gelöscht.

Stimmt, nun auch festgestellt.
Also nur radieren oder Ebene löschen.

Jochen

spassig 29.01.2019 18:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Ich fand nun doch noch was, siehe screenshot.
Rechtsklick auf Symbol.

Jochen

NickBln 29.01.2019 21:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15380481)
Ich fand nun doch noch was, siehe screenshot.
Rechtsklick auf Symbol.

Jochen

Mit maske löschen kann man die maske wegradieren. Wunsch ist jedoch die maske auf tastendruck klick zu entfernen. Es kommt mal vor das man 2 masken auf einer ebene hat.

Also gibt es diese funktion so noch nicht. Sonst wärs gepostet worden oder google hätte es gefunden.

Cossart 29.01.2019 22:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von NickBln (Beitrag 15380738)
Es kommt mal vor das man 2 masken auf einer ebene hat.

Nö. Eine Ebene - eine Maske. Willst du eine zweite, von der ersten unabhängigen Maske, brauchst du auch eine neue Ebene.

NickBln 30.01.2019 10:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Cossart (Beitrag 15380746)
Nö. Eine Ebene - eine Maske. Willst du eine zweite, von der ersten unabhängigen Maske, brauchst du auch eine neue Ebene.

Yepp hast recht. Dann macht dies Prinzip auch Sinn.

Für mich der nach einer LR 6.14 Alternative sucht ist C1 v12 pro bisher die beste Alternative. Insbesondere die Maskierungsfunktion und hier vor allem wiederum die Verfeinerungsmöglichkeit samt Luminanzmaske sprich das verfeinern an sich ist TOP. Im handumdrehen hat man hier komplizierte masken im nu dahingesetzt.

YEPP

martin.lingen 04.02.2019 15:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Da im CO 12 Thread keine Reaktion kam und ich immer noch keine Lösung habe, versuche ich es einmal hier mit meiner Frage:

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...&postcount=316

Gerha 04.02.2019 15:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15387737)
Da im CO 12 Thread keine Reaktion kam und ich immer noch keine Lösung habe, versuche ich es einmal hier mit meiner Frage:

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...&postcount=316

Ich weiß nicht, was Du da machst.
Es klappt hervorragend.

Ich nutze immer den Doppelpfeil!
COpro 12.01, MacOS 10.13.6, iMac 27'' mid2011

https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1549290514

spassig 04.02.2019 15:39

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15387737)
Da im CO 12 Thread keine Reaktion kam und ich immer noch keine Lösung habe, versuche ich es einmal hier mit meiner Frage:

https://www.dslr-forum.de/showpost.p...&postcount=316

Hier klappt Drehung bei einem Foto.
macOS10.13.6
COP 12.0.

Noch mal in Ruhe probieren via Menü > Anpassungen ...?

Jochen

martin.lingen 04.02.2019 15:48

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich wähle, wie bei CO11, den Tastaturbefehl A.

Dann mit STRG plus Klick in das Bild (Anpassungen kopieren)

Dann im nächsten Bild Klick (Anpassungen zuordnen)

Da werden nicht alle Einstellungen übernommen (CO 12 unter Win 10-64)


Werde heute Abend noch mal weiterprobieren.....

Gerha 04.02.2019 15:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15387784)
Ich wähle, wie bei CO11, den Tastaturbefehl A.

Dann mit STRG plus Klick in das Bild (Anpassungen kopieren)

Dann im nächsten Bild Klick (Anpassungen zuordnen)

Da werden nicht alle Einstellungen übernommen (CO 12 unter Win 10-64)


Werde heute Abend noch mal weiterprobieren.....

Warum nimmst Du nicht den Doppelpfeil? Zuerst alle zu ändernden Bilder anwählen. Die Hauptvariante bearbeiten.
Ein Klick
Und Du kannst auf OK klicken für alles übernehmen, oder aber manches abwählen.

spassig 04.02.2019 16:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Gerha (Beitrag 15387789)
Warum nimmst Du nicht den Doppelpfeil? Zuerst alle zu ändernden Bilder anwählen. Die Hauptvariante bearbeiten.
Ein Klick
Und Du kannst auf OK klicken für alles übernehmen, oder aber manches abwählen.

Es sollte doch überall funktionieren wo es angeboten wird:)

Jochen

Gerha 04.02.2019 16:02

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15387804)
Es sollte doch überall funktionieren wo es angeboten wird:)

Jochen

Macht es ja. Funktioniert auf allen Bildern. ;)

martin.lingen 05.02.2019 08:46

AW: Der große Capture One Infothread
 
Das mit dem Doppelpfeil klappt zwar, aber meiner Meinung nach unnötig kompliziert. Unterpunkte wie z.B. Bildaufbau müssen zum kopieren extra ausgewählt werden. Finde ich ziemlich lästig.

Ich möchte, wie vorher möglich, mit einem Klick alle Anpassungen kopieren und anschließend auf Bilder meiner Wahl anwenden.

spassig 05.02.2019 09:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15388531)
Das mit dem Doppelpfeil klappt zwar, aber meiner Meinung nach unnötig kompliziert. Unterpunkte wie z.B. Bildaufbau müssen zum kopieren extra ausgewählt werden. Finde ich ziemlich lästig.

Ich möchte, wie vorher möglich, mit einem Klick alle Anpassungen kopieren und anschließend auf Bilder meiner Wahl anwenden.

Wenn es nicht mehr geht wie vorher, empfehle ich ein Support Case an PO zu schicken. Hast Du die aktuellste Version? Kam da nicht vor kurzem ein Update?

Jochen

Gerha 05.02.2019 10:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15388531)
Das mit dem Doppelpfeil klappt zwar, aber meiner Meinung nach unnötig kompliziert. Unterpunkte wie z.B. Bildaufbau müssen zum kopieren extra ausgewählt werden. Finde ich ziemlich lästig.

Ich möchte, wie vorher möglich, mit einem Klick alle Anpassungen kopieren und anschließend auf Bilder meiner Wahl anwenden.

Falsch. Du kannst nach dem Doppelpfeil aus den Änderungen und Bearbeitungen der Hauptvariante einzelne Möglichkeiten abwählen. Ansonsten drückst Du einfach auf OK.

spassig 05.02.2019 10:39

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15388531)
Das mit dem Doppelpfeil klappt zwar, aber meiner Meinung nach unnötig kompliziert. Unterpunkte wie z.B. Bildaufbau müssen zum kopieren extra ausgewählt werden. Finde ich ziemlich lästig.

Ich möchte, wie vorher möglich, mit einem Klick alle Anpassungen kopieren und anschließend auf Bilder meiner Wahl anwenden.

Hier klappt es mit Auswahl im Menü > Anpassungen.
Hier klappt es mit den Tastenkombinationen.
Hier klappt es mit den beiden Pfeilen.
mac OS 10.13.6.
Es gibt schon COP 12.0.1

Jochen

martin.lingen 05.02.2019 10:52

AW: Der große Capture One Infothread
 
Habe jetzt auch 12.0.1., allerdings Windows.

Bei mir sind beim Betätigen des Doppelpfeiles nicht alle Optionen aktiviert. Der Reiter Bildaufbau, worin sich u.a. Drehung und Zuschnitt befinden, ist zum Beispiel nicht aktiviert.

parbleu ! 05.02.2019 10:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ein Blick in die release notes zur Version 12 hätte gereicht …

Zitat:

[…]
User experience changes and tweaks throughout the app
A number of small but important user experience changes round up the Capture One 12
release:
• Cleaned up browser list mode
Ignore composition in copy/paste settings operations
[…]

Gerha 05.02.2019 11:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15388693)
Habe jetzt auch 12.0.1., allerdings Windows.

Bei mir sind beim Betätigen des Doppelpfeiles nicht alle Optionen aktiviert. Der Reiter Bildaufbau, worin sich u.a. Drehung und Zuschnitt befinden, ist zum Beispiel nicht aktiviert.

Da ist nur das aktiviert, was Du geändert hast in der Hauptvariante!! Hast Du denn in der Hauptvariante (die mit dem dicken Rahmen) überhaupt zB den Zuschnitt geändert?? Da wird nur das, was Du dort geändert hast, auf alle anderen aktivierten Bilder übertragen! (dünner Rahmen)


https://www.dslr-forum.de/attachment...1&d=1549363296

martin.lingen 05.02.2019 13:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Natürlich habe ich den Zuschnitt geändert. Sonst hätte ich den Fehler doch gar nicht bemerken können.
Aber nach Drehung und Zuschnitt bleiben diese Punkte auch unter gespeicherte Anpassungen deaktiviert.

Scheint tatsächlich ein Feature von CO12 zu sein:mad:

spassig 05.02.2019 14:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von martin.lingen (Beitrag 15388849)
Scheint tatsächlich ein Feature von CO12 zu sein:mad:

Nein, sondern wohl nur für Dein BS:)

Jochen

tflg 06.02.2019 08:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
Nachdem bzw. als die Version 12 heraus kam, gab es ein Webinar, das die Änderungen zu Version 11 behandelte.
Dabei ging es meines Wissens nach auch um dieses Verhalten. Ich meine, @parbleu! hat nicht unrecht.
Das Webinar ist auf Youtube frei verfügbar. PhaseOne hat dort einen eigenen Kanal. Das Video ist sicher einfach zu finden.

px1 11.02.2019 17:32

AW: Der große Capture One Infothread
 
Könnt ihr mir sagen, ob (und wie) es möglich ist, Bilder inklusive Bearbeitung aus einem Katalog in eine bestehende Session zu verschieben? Vielen Dank!

FraFoeAc 12.02.2019 03:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von px1 (Beitrag 15395882)
Könnt ihr mir sagen, ob (und wie) es möglich ist, Bilder inklusive Bearbeitung aus einem Katalog in eine bestehende Session zu verschieben? Vielen Dank!

Im Katalog Bild auswählen > Rechtsklick > Export > Original oder Variante > Zielordner in der Session wählen.

px1 12.02.2019 08:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FraFoeAc (Beitrag 15396444)
Im Katalog Bild auswählen > Rechtsklick > Export > Original oder Variante > Zielordner in der Session wählen.

Hallo Fanz, vielen Dank! Gruß, Christopher

px1 12.02.2019 22:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FraFoeAc (Beitrag 15396444)
Im Katalog Bild auswählen > Rechtsklick > Export > Original oder Variante > Zielordner in der Session wählen.

Ich muss nochmal nachfragen: auf diese Weise werden die Bilder nicht verschoben, sondern quasi zum Zielordner kopiert? D.h. ich muss die Dateien aus dem ursprünglichen Verzeichnis löschen, wenn ich sie nicht doppelt haben möchte, richtig?

FraFoeAc 13.02.2019 03:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von px1 (Beitrag 15397661)
… D.h. ich muss die Dateien aus dem ursprünglichen Verzeichnis löschen, wenn ich sie nicht doppelt haben möchte, richtig?

Richtig!

px1 13.02.2019 07:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
:top:

NickBln 13.02.2019 22:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,

hat jemand eine Ahnung wie eine automatische Perspektivkorrektur vonstatten geht? In erster Linie um einen Horizont gerade zu rücken. Bei LR ging das automatisch zu 90% sehr gut.


Gibt es hier bei C1 (v12) eine Möglichkeit dafür? Im Web finde ich nichts gescheites dazu.
?

spassig 13.02.2019 23:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von NickBln (Beitrag 15398764)
Hallo,

hat jemand eine Ahnung wie eine automatische Perspektivkorrektur vonstatten geht? In erster Linie um einen Horizont gerade zu rücken. Bei LR ging das automatisch zu 90% sehr gut.


Gibt es hier bei C1 (v12) eine Möglichkeit dafür? Im Web finde ich nichts gescheites dazu.
?

Es gibt dazu nichts automatisches. Das muss man im Foto manuell selber machen. Oder bei der Aufnahme schon Kamera sauber ausrichten.
(Bei Nutzung von Phase One Kameras gibt es diesbezüglich etwas, habe ich aber noch nicht getestet, da ich i.d.R. Kamera bei der Aufnahme sauber ausrichte.)

Jochen

NickBln 13.02.2019 23:38

AW: Der große Capture One Infothread
 
Dank.

FrankDe 18.02.2019 20:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Servus!

Neues Problem mit der Version 11.3.2.29: Das Programm bringt mein MBP 15 Late 2016 mit 10.13.6 dermaßen ins Schwitzen... Das kenne ich nicht.
Schon beim Beschnitt fängt der Lüfter an zu drehen als hebe das MacBook gleich ab, die CPU Auslastung steht bei über 500 %.

Ich habe keine Ahnung, was sich getan hat. Von der V 11 gibt's keine Updates mehr, ich hab schon das PRAM resettet, nun würde ich gerne alle Einstellungen von C1 löschen ohne meine bevorzugten Menüs etc. zu verlieren.

Ich hab diese Anleitung gefunden - dort steht auch, dass ich die captureoneX.plist resetten muss.

Wie komme ich wieder an meine Arbeitsumgebungen, Rezepte etc.? Alles vorher backupen?

Habt Ihr eine andere Idee?

Gruß, Frank

RobiWan 18.02.2019 20:21

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FrankDe (Beitrag 15403944)
Habt Ihr eine andere Idee?

Immer schön mit den Open-CL Kernel anfangen und diese löschen.
Wenn das nichts bringt kannst Du noch einige andere Dateien löschen. Katalog/ Sitzung hast Du aber schon überprüft nicht das die plötzlich ein Schlag abbekommen hat und deswegen was krum liegt.

FrankDe 18.02.2019 21:02

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von RobiWan (Beitrag 15403957)
Immer schön mit den Open-CL Kernel anfangen und diese löschen.
Wenn das nichts bringt kannst Du noch einige andere Dateien löschen. Katalog/ Sitzung hast Du aber schon überprüft nicht das die plötzlich ein Schlag abbekommen hat und deswegen was krum liegt.

Ist egal ob ein Katalog oder Session...Bringt leider nix die Kernel zu löschen. Im Katalog geht es etwas schneller, in der mit wenigen Bildern gefüllten Session dauert es länger bis der Lüfter hochdreht

peter_zh 18.02.2019 21:22

AW: Der große Capture One Infothread
 
Und DU hast nichts an Deinem Mac geändert?
Vorher hat es mal problemlos funktioniert?

Dein 15er Macbook, hat der eine separate Grafikkarte? Läuft die eventuell nicht und Du nutzt nur die Chipsatzgrafik?

FrankDe 18.02.2019 21:27

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von peter_zh (Beitrag 15404021)
Und DU hast nichts an Deinem Mac geändert?
Vorher hat es mal problemlos funktioniert?

Dein 15er Macbook, hat der eine separate Grafikkarte? Läuft die eventuell nicht und Du nutzt nur die Chipsatzgrafik?

Nein, keine sep. Grafik.
Problem ist die Definition von "vorher". Das Problem ist mir erst seit 2 Wochen bewusst, ich meine es war nach dem Update auf 10.13.6, kann es aber nicht sicher sagen.

Nochmal zu meiner Frage: Kann ich nach dem Bereinigen der Ordner (siehe Link oben) später meine Prefs wiederherstellen?

peter_zh 18.02.2019 21:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
Alles unter ˜/Library/Application Support/Capture One
kannst Du problemlos wieder dorthin kopieren. Du nutzt ja anschliessend die gleiche Version von CO

--peter

FrankDe 18.02.2019 21:51

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von peter_zh (Beitrag 15404042)
Alles unter ˜/Library/Application Support/Capture One
kannst Du problemlos wieder dorthin kopieren. Du nutzt ja anschliessend die gleiche Version von CO

--peter

und da ist alles drin, was mein Programm personalisiert?

peter_zh 18.02.2019 22:11

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ja. Das ist ja auch so in dem KB Artikel beschrieben.

Sie haben es nur umgekehrt formuliert, "lösche diese Ordner nicht, wenn Du CO wieder installieren willst."


Die zu löschenden plist Dateien sind an einem anderen Ort. Und Du musst sie wie in dem Artikel beschrieben löschen.

--peter

RobiWan 19.02.2019 06:25

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FrankDe (Beitrag 15404059)
und da ist alles drin, was mein Programm personalisiert?

Nö.

peter_zh 19.02.2019 19:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Was fehlt? Was ist weder hier noch in der pliist, die er ja löschen will? Lass uns doch an deinem Wissen teilhaben.

RobiWan 19.02.2019 21:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von peter_zh (Beitrag 15405015)
Was fehlt? Was ist weder hier noch in der pliist, die er ja löschen will? Lass uns doch an deinem Wissen teilhaben.

Vermutlich habe ich es einfach nur falsch verstanden wie es formuliert ist.
Den Ordner wurde ich gar nicht löschen sondern einfach umbenennen. Die beide (meistens nicht immer gibt es 2) *.plist löschen und auch auch aus dem Caches Ordner nicht vergessen.

Vorher ist vielleicht besser die Lizenz zu deaktvieren.

FrankDe 20.02.2019 13:33

AW: Der große Capture One Infothread
 
So, erledigt - kleine Verbesserungen, aber früher fiel mir nicht auf, dass der Lüfter dreht wenn ich zuschneide.
Nun denn, werde demnächst mal auf Mojave updaten und warte auf 12.1 - mein Schärfeproblem ist ja noch ungelöst.

Danke für Eure Hilfe.

Gruß, Frank

NorbK 20.02.2019 21:47

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von FrankDe (Beitrag 15404029)
Nein, keine sep. Grafik.
...

Dein MBP 15 Late 2016 hat übrigens sowohl eine Onboard-Grafik (HD Graphics 530) als auch eine separate Radeon-Pro-45x-Grafikkarte.

Gruß

Norbert

FrankDe 21.02.2019 10:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Da hab ich mich vertan. Ende 16 gekauft, aber noch das gute alte Mid 2015. sorry.
Hab nur die Onboard Iris

Bawire 03.03.2019 14:03

AW: Der große Capture One Infothread
 
Frage in die Runde bzgl. Verkauf einer 11er Lizenz von C1 Pro:

Wenn ich die 11er Version verkaufen würde, reicht es dann aus die Aktivierung im Phaseone Kundenkonto zu löschen oder muss hier zusätzlich der Support bemüht werden um die Seriennummer vom "Konto" zu lösen?

Gruß Jürgen

Gast_29767 04.03.2019 09:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Kann wer kurz helfen?

Wenn ich in C1 11 eine Maske erstelle und die Umrisse zeichne und dann auf Maske füllen gehe dann füllt sich die maske nicht mit 100% Deckkraft sondern mit grob geschätzt 70% kann ich das irgendwo einstellen?

Man sieht es sofort an der Maske das die gezeichneten Ränder weniger Transparent sind als die gefüllte mitte.

spassig 04.03.2019 10:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Dagonator (Beitrag 15418122)
Kann wer kurz helfen?

Wenn ich in C1 11 eine Maske erstelle und die Umrisse zeichne und dann auf Maske füllen gehe dann füllt sich die maske nicht mit 100% Deckkraft sondern mit grob geschätzt 70% kann ich das irgendwo einstellen?

Man sieht es sofort an der Maske das die gezeichneten Ränder weniger Transparent sind als die gefüllte mitte.

Hängt das nicht davon ab mit welcher Deckkraft zuvor die Maske erstellt wurde?

Jochen

Gast_29767 04.03.2019 18:37

AW: Der große Capture One Infothread
 
maske ist alles auf 100%

spassig 05.03.2019 09:04

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Dagonator (Beitrag 15418721)
maske ist alles auf 100%

Bei mir unter macOS X hängt die Deckkraft der automatischen Füllung von der zuvor eingestellten Deckkraft im Werkzeug ab.
Gerade noch mal geprüft.
Wieso das bei Dir anders ist kann ich nicht nachvollziehen.

Jochen

philipp.eiden 05.03.2019 20:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Dagonator (Beitrag 15418122)
Kann wer kurz helfen?

Wenn ich in C1 11 eine Maske erstelle und die Umrisse zeichne und dann auf Maske füllen gehe dann füllt sich die maske nicht mit 100% Deckkraft sondern mit grob geschätzt 70% kann ich das irgendwo einstellen?

Man sieht es sofort an der Maske das die gezeichneten Ränder weniger Transparent sind als die gefüllte mitte.

Wenn man beim Pinsel die Härte runter dreht und beim Zeichnen der Umrisse nicht aufpasst, dass der "100%"-Bereich überlappt, sondern nur der weiche Rand, dann wird bei "Maske füllen" nicht mit 100% aufgefüllt. Vielleicht liegt es bei Dir daran?

VG
Philipp

Struppo 05.03.2019 20:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Die Frage stand hier bestimmt schon zig mal, aber durch 1000x Seiten wühlen ist echt nicht einfach.
evtl wechsel von LR CC Classic zu CO12(Pro oder reduziert auf Fuji)
Frage :
funktioniert die Migration von ca 70000 Bildern aus dem LR Katalog?
Was tatsächlich aus den XMP Files gespricherten Arbeitschritten kann ich dann in CO nutzen/übernehmen?

NickBln 06.03.2019 21:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Struppo (Beitrag 15419955)
Die Frage stand hier bestimmt schon zig mal, aber durch 1000x Seiten wühlen ist echt nicht einfach.
evtl wechsel von LR CC Classic zu CO12(Pro oder reduziert auf Fuji)
Frage :
funktioniert die Migration von ca 70000 Bildern aus dem LR Katalog?
[...]

-->Ich habe ca. 65 k Bilder rübergezogen. An sich klappt das Problemlos.... insbesondere mit der Verschlagwortung (Schlüsselwörter), Bewertung/Sterne, Farbmarkierung und Sammlungen. Die Bildentwicklung welche in LR vorgenommen wurden kann ich bei mir im Prinzip für CaptureOne12 vergessen. Ok cropen klappt. Aber grossartig mehr nicht. Zumindest nicht so das es zufriedenstellend ist. (bei mir).

Einfach mal testen. Das geht relativ leicht und vor allem ohne Datenverlust. Entsprechend vorbereitet für das worst case scenario. LR komplett sichern. :-)

ich habe gewechselt. Macht Spass. :top: :ugly: :cool:

Herr Pess 08.03.2019 12:10

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo,
auf meinem neuen iMac (5k, 4,2Ghz, SSD, 40GBRam) läuft Capture One ultra langsam, alleine das Blättern durch die Bilder dauert ca. 5 sec. und nach drei bis vier Bildern läuft der Lüfter auf Hochtouren. Bildgröße ist ca. 40-45MB, Kamera Sony a7RIII.

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem in den Griff kriegen kann?

Nick

spassig 08.03.2019 12:16

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422588)
Hallo,
auf meinem neuen iMac (5k, 4,2Ghz, SSD, 40GBRam) läuft Capture One ultra langsam, alleine das Blättern durch die Bilder dauert ca. 5 sec. und nach drei bis vier Bildern läuft der Lüfter auf Hochtouren. Bildgröße ist ca. 40-45MB, Kamera Sony a7RIII.

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem in den Griff kriegen kann?

Nick

Für‘s erste.
Wurden alle Vorschauen erstellt.
Wie groß sind die Vorschauen.
Rechner nach Erstellung der Vorschauen neu gestartet.
Wie voll ist die SSD.
Welches ist Dein aktuelles OSX.
Wo legen die Fotos.
Ist es Katalog oder Session.
Unter anderem Benutzer probiert.

Jochen

Herr Pess 08.03.2019 12:47

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15422597)
Für‘s erste.
Wurden alle Vorschauen erstellt.
Wie groß sind die Vorschauen.
Rechner nach Erstellung der Vorschauen neu gestartet.
Wie voll ist die SSD.
Welches ist Dein aktuelles OSX.
Wo legen die Fotos.
Ist es Katalog oder Session.
Unter anderem Benutzer probiert.

Jochen

Vorschauen wurden erstellt in in 5120pix, Katalog wurde danach neu geladen.
Rechner wurde neu gestartet, klar.
SSD ist ca. halbvoll, Fotos liegen (vorerst noch) direkt auf der SSD.
OSX ist aktuelles Mojave.
Es ist Katalog (mit weniger als 1000 Bilder).
Unter anderem Benutzer hatte ich es auch probiert, keine Veränderung (war auch Idee von Apple Care Hotline, lt. Ferndiagnose ist der Rechner ok.)
Bei Apple Photo laufen die gleichen Bilder übrigens blitzschnell...

Ach ja, probeweise habe ich auch die Spyder 5 Kalibrierung runtergeschmissen, auch keine Veränderung...

Bringt es vielleicht etwas, die Rendering Methode zu verändern...?

spassig 08.03.2019 12:57

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422632)
Vorschauen wurden erstellt in in 5120pix,

Mach mal die Vorschaugröße kleiner > Voreinstellung?

Jochen

Herr Pess 08.03.2019 13:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15422645)
Mach mal die Vorschaugröße kleiner > Voreinstellung?

Jochen

Hatte ich zuerst probiert (sogar bis runter auf 640 pix), dann wird es noch langsamer dadurch. Bei jedem Bild muss dann ja die Vorschau von 640 auf Bildschirmgröße neu generiert werden!

spassig 08.03.2019 13:26

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422677)
Hatte ich zuerst probiert (sogar bis runter auf 640 pix), dann wird es noch langsamer dadurch. Bei jedem Bild muss dann ja die Vorschau von 640 auf Bildschirmgröße neu generiert werden!

Welche C1 Version hast Du?
Was wird eingestellt wenn Du Voreinstellung wählst?
Ist es ein iMac mit 27“.

Jochen

Struppo 10.03.2019 20:49

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo
ich habe mir im Rahmen der Frühjahrsaktion jetzt CO12 Pro geholt und habe in Problem beim Import von der Synology NAS 218+
Diese wird mir im Importfenster bei CO12 nicht angezeigt, obwohl sie im Windows Explorer ganz normal sichtbar/anwählbar ist..wo übersehe ich da etwas?
System Win 10Pro und CO Pro 12.02

Danke für Infos
Gruß
Struppo

hifimacianer 10.03.2019 23:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich habe ebenfalls ein Import-Problem in meiner C1 12 Testversion.
Ich kann überhaupt nichts importieren, da die ersten 3 Menüreiter im Importdialog nicht da sind.
Ich kann weder eine Quelle auswählen, noch einen Speicherort, und auch keinen Ort fürs Backup. Die anderen Menüpunkte sind, wie von Meier Version 10 gewohnt, vorhanden. Also Dateiumbenennung, Importstile auswählen etc.

Ich kann die fehlenden Menüpunkte auch nicht hinzufügen, zumindest habe ich es nicht gefunden.

Hat jemand eine Idee?

spassig 11.03.2019 00:09

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von hifimacianer (Beitrag 15425284)
Ich habe ebenfalls ein Import-Problem in meiner C1 12 Testversion.
Ich kann überhaupt nichts importieren, da die ersten 3 Menüreiter im Importdialog nicht da sind.
Ich kann weder eine Quelle auswählen, noch einen Speicherort, und auch keinen Ort fürs Backup. Die anderen Menüpunkte sind, wie von Meier Version 10 gewohnt, vorhanden. Also Dateiumbenennung, Importstile auswählen etc.

Ich kann die fehlenden Menüpunkte auch nicht hinzufügen, zumindest habe ich es nicht gefunden.

Hat jemand eine Idee?

So sollte es unter macOS X aussehen.
Hast du macOS X?
Dann mal die .plist löschen

Jochen

hifimacianer 11.03.2019 08:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ja, ich habe MacOS in der aktuellsten Version.
So wie im Bild kenne ich es auch aus der Version 10, die ich habe.
Aber die ersten 3 Menüs links fehlen in meiner Testversion 12 komplett.

.plist löschen werde ich heute Abend mal versuchen, danke.

Cossart 11.03.2019 09:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Struppo (Beitrag 15425163)
ich habe mir im Rahmen der Frühjahrsaktion jetzt CO12 Pro geholt und habe in Problem beim Import von der Synology NAS 218+
Diese wird mir im Importfenster bei CO12 nicht angezeigt, obwohl sie im Windows Explorer ganz normal sichtbar/anwählbar ist..wo übersehe ich da etwas?

Gerade ausprobiert: Das Importfenster öffnet doch bei "Importieren aus - Quelle: Ordner auswählen" den ganz normalen Windows-Dateidialog. Wenn ich da oben in die Adresszeile den Netzwerknamen meines NAS eingebe ("\\NAS-Name\"), öffnet es sich auch.

spassig 11.03.2019 11:20

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Zitat:

Zitat von Cossart (Beitrag 15425451)
Gerade ausprobiert: Das Importfenster öffnet doch bei "Importieren aus - Quelle: Ordner auswählen" den ganz normalen Windows-Dateidialog. Wenn ich da oben in die Adresszeile den Netzwerknamen meines NAS eingebe ("\\NAS-Name\"), öffnet es sich auch.

Siehe screenshot.

Jochen

Cossart 11.03.2019 11:41

AW: Der große Capture One Infothread
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 1)
Bei mir (Win 10 Home, CO12.0.2) nicht:

steffen6i 11.03.2019 12:42

AW: Der große Capture One Infothread
 
Ich kann ebenfalls nicht direkt von der Kamera importieren, da diese nicht angezeigt wird. Im normalen Explorer jedoch schon inkl. Zugriff auf beide Kartenslots.

spassig 11.03.2019 12:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von steffen6i (Beitrag 15425693)
Ich kann ebenfalls nicht direkt von der Kamera importieren, da diese nicht angezeigt wird. Im normalen Explorer jedoch schon inkl. Zugriff auf beide Kartenslots.

Welche Kamera?
Wird die denn von COP unterstützt?

Jochen

FrankDe 11.03.2019 13:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422632)
Vorschauen wurden erstellt in in 5120pix, Katalog wurde danach neu geladen.
Rechner wurde neu gestartet, klar.
SSD ist ca. halbvoll, Fotos liegen (vorerst noch) direkt auf der SSD.
OSX ist aktuelles Mojave.
Es ist Katalog (mit weniger als 1000 Bilder).
Unter anderem Benutzer hatte ich es auch probiert, keine Veränderung (war auch Idee von Apple Care Hotline, lt. Ferndiagnose ist der Rechner ok.)
Bei Apple Photo laufen die gleichen Bilder übrigens blitzschnell...

Ach ja, probeweise habe ich auch die Spyder 5 Kalibrierung runtergeschmissen, auch keine Veränderung...

Bringt es vielleicht etwas, die Rendering Methode zu verändern...?

Hardwarebeschleunigung deaktiviert?

Hartmut B. 11.03.2019 17:34

AW: Der große Capture One Infothread
 
Habe heute CO Express für Fuji heruntergeladen. Nach dem Start erscheint ein Fenster mit der Inschrift " Keine Bilder vorhanden"
Lt. Anleitung müsste ich zuerst einen Catalog erstellen, einen Namen vergeben und sodann Bilder in diesen Catalog/Ordner importieren.
Leider finde ich keinen Eintrag, wo ich einen neuen Catalog erstellen könnte.

Hat jemand eine Idee?
Gruß Hartmut

spassig 11.03.2019 17:44

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Hartmut B. (Beitrag 15426076)
Habe heute CO Express für Fuji heruntergeladen. Nach dem Start erscheint ein Fenster mit der Inschrift " Keine Bilder vorhanden"
Lt. Anleitung müsste ich zuerst einen Catalog erstellen, einen Namen vergeben und sodann Bilder in diesen Catalog/Ordner importieren.
Leider finde ich keinen Eintrag, wo ich einen neuen Catalog erstellen könnte.

Hat jemand eine Idee?
Gruß Hartmut

Generell werden Kataloge und Sitzungen über das Menü > Datei erstellt.
Kann es sein das die Express nur Sitzungen kann?
Dann halt Sitzung erstellen.

Jochen

Cossart 11.03.2019 17:50

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15426090)
Kann es sein das die Express nur Sitzungen kann?

Umgekehrt: Die Express kann nur Kataloge.

Herr Pess 11.03.2019 19:05

Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15422688)
Welche C1 Version hast Du?
Was wird eingestellt wenn Du Voreinstellung wählst?
Ist es ein iMac mit 27“.

Zuerst hatte ich C1 11, inzwischen update auf 12 gemacht und ja, eigentlich hätte ich es mir denken können, es ist nochmal ein Stück langsamer geworden...

Die voreingestellte Vorschaubildgröße war 2560 pix, mit 5120 ist es (gefühlt) einen Hauch flotter geworden und mit niedrigeren Werten (besonders 640 pix) deutlich langsamer. Ich habe jedesmal auch daran gedacht, die Vorschaubilder erneut zu erstellen.

Hardwarebeschleunigung macht auch keinen Unterschied, ob aktiviert oder nicht...

Der Mac ist 27", richtig. In der Zwischenzeit habe ich mir dieses Tool "Intel power Gadget" heruntergeladen und was mir dabei auffällt, ist dass der Wert der Frequenz sofort auf Maximum schnellt (4,2 GHZ). Ist das normal? Probehalber habe ich auch das Tool Turbo-Boost Switcher ausprobiert, aber ich kann absolut keinen Unterschied vorher/nachher erkennen...

Nick

spassig 11.03.2019 19:28

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15426192)
Der Mac ist 27", richtig. In der Zwischenzeit habe ich mir dieses Tool "Intel power Gadget" heruntergeladen und was mir dabei auffällt, ist dass der Wert der Frequenz sofort auf Maximum schnellt (4,2 GHZ). Ist das normal? Probehalber habe ich auch das Tool Turbo-Boost Switcher ausprobiert, aber ich kann absolut keinen Unterschied vorher/nachher erkennen...

Nick

Brauchst Du so Tools?
Unter OS X gibt es das Programm Aktivitätsanzeige.
Das langt eigentlich.
Zu Deinem Problem fällt mir momentan nichts ein.

Jochen

spassig 11.03.2019 19:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422588)
Hallo,
auf meinem neuen iMac (5k, 4,2Ghz, SSD, 40GBRam) läuft Capture One ultra langsam, alleine das Blättern durch die Bilder dauert ca. 5 sec. und nach drei bis vier Bildern läuft der Lüfter auf Hochtouren. Bildgröße ist ca. 40-45MB, Kamera Sony a7RIII.

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem in den Griff kriegen kann?

Nick

Hast Du mal das Verhalten bei einem anderen Benutzer probiert?
Kannst Du das Blättern mit anderen Programmen testen?

Jochen

steffen6i 11.03.2019 20:00

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15425706)
Welche Kamera?
Wird die denn von COP unterstützt?

Jochen

Fuji X-T3

spassig 11.03.2019 20:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von steffen6i (Beitrag 15425693)
Ich kann ebenfalls nicht direkt von der Kamera importieren, da diese nicht angezeigt wird. Im normalen Explorer jedoch schon inkl. Zugriff auf beide Kartenslots.

Bist Du sicher dass Du im Importdialog alles richtig ausgewählt hast?
Zeig doch mal einen screenshot.

Jochen

Herr Pess 11.03.2019 20:38

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15426208)
Hast Du mal das Verhalten bei einem anderen Benutzer probiert?
Kannst Du das Blättern mit anderen Programmen testen?

Du meinst, dich unter neuem Benutzer anmelden? Ja, habe ich auch gemacht, aber da auf dem Rechner außer Capture ne noch nicht viel drauf ist, hat das auch nichts gebracht...
Das Blättern mit anderen Programmen habe ich ehrlich gesagt, nur mit dem Apple-eigenem Fotos ausprobiert und da funktioniert es prima, ca. halbe Sekunde von Bild zu Bild, erst nach ca 40-50 Bildern fängt dann aber auch der Lüfter langsam an zu rotieren.

Gerade habe ich bei Capture one eine Verlaufsmaske Eingestell und justiert, bei jeder minimalen Veränderung startet der Lüfter durch!

Welche Werte sind denn bei einem iMac mit 5k Bildschirm normal? Mir leuchtet ja ein, dass ein 5k Monitor rechenintensiver ist als ein 4k oder erst recht ein 2k.
Nicht dass ich mich über etwas ärgere was prinzipbedingt normal ist...?!?!

Nick

spassig 11.03.2019 20:56

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Herr Pess (Beitrag 15422588)

Hat irgendjemand eine Idee, wie ich das Problem in den Griff kriegen kann?

Nick

Hast Du Erfahrung mit Mac?
Die Fotos sind auf der SSD?
Starte mal Aktivitätsanzeige und schau welcher Prozess evtl. Probleme macht.

Jochen

Struppo 11.03.2019 20:59

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Cossart (Beitrag 15425451)
Gerade ausprobiert: Das Importfenster öffnet doch bei "Importieren aus - Quelle: Ordner auswählen" den ganz normalen Windows-Dateidialog. Wenn ich da oben in die Adresszeile den Netzwerknamen meines NAS eingebe ("\\NAS-Name\"), öffnet es sich auch.

Danke euch. Es war mein Fehler im Netzwerk. Bzw hatte ich das Laufwerk nicht richtig eingebunden( bin erst seit 1 Monat wieder bei Windows10 nach 15Jahren Mac)
Jetzt funktioniert es so wie es soll.

Gibt es ausser den Lernvideos von CO12 selbst noch empfehlenswerte Tutorials (am besten auf Deutsch)

spassig 11.03.2019 21:08

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Struppo (Beitrag 15426309)
Gibt es ausser den Lernvideos von CO12 selbst noch empfehlenswerte Tutorials (am besten auf Deutsch)

Meinst Du die Lernvideos bei YouTube?

Jochen

Struppo 11.03.2019 21:32

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15426319)
Meinst Du die Lernvideos bei YouTube?

Jochen

genau die, da gibt es ja eine ganze Menge direct von phase one und diverse andere.
Aber mir schwebt so was wie ein Lightroom Videos von Maike Jarsetz o.ä. vor, wo man quasi komplett durch das Programm geführt wird..
google schmeisst nur was bei Linkedin aus...und da will ich mich nicht anmelden..

Herr Pess 12.03.2019 14:51

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von spassig (Beitrag 15426304)
Hast Du Erfahrung mit Mac?
Die Fotos sind auf der SSD?
Starte mal Aktivitätsanzeige und schau welcher Prozess evtl. Probleme macht

Erfahrung mit Mac? Hmm eigentlich nur als jahrelanger Benutzer, Terminal zB. ist aber nicht meine Welt...

Aktivitätsanzeige ist für mich auch eher undurchsichtig... ich sehe zwar, dass Capture One sofort CPU und Energiemäßig bei über 500 bis 600 % sind, aber interpretieren kann ich das nicht...
ansonsten sind Kernel task und windowserver etwas höher, aber das dürfte ja normal sein...

Die Bilder sind übrigens direkt auf der SSD, das ist richtig.

Nick

Hans24 12.03.2019 15:53

AW: Der große Capture One Infothread
 
Eine Frage, habe ich in Capture One die Möglichkeit, ein Objekt in ein Bild über einen bestimmten Bereich zu legen und dieses bei vielen weiteren Bilder anzuwenden.

Hintergrund: Ich habe Bilder für ein timelapse, ca. 3/4 der Zeit standen aber Leute mit Lampen rum, die ich jetzt wegstempeln/wegreparieren müsste in jedem Bild. Einfacher wäre, ich nehme einfach von einem Bild den Ausschnitt, bei dem die Personen noch nicht da waren und lege diesen Ausschnitt in die Bilder mit Personen, über diese.

Eine Reperatur-Maske/Ebene kann ich nicht wirklich erstellen, da die Personen sich bewegen und sich die Reperaturmaske ja immer selbst aus dem Bild die Bereiche zieht. Ich will aber von einem dritten Bild aus reparieren.

Ist das so verständlich erklärt?

spassig 13.03.2019 13:24

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Hans24 (Beitrag 15426968)
Eine Frage, habe ich in Capture One die Möglichkeit, ein Objekt in ein Bild über einen bestimmten Bereich zu legen und dieses bei vielen weiteren Bilder anzuwenden....

Wüsste nicht wie dies in COP gehen sollte.
Da muss wohl ein anderes Programm genommen werden.

Jochen

Gerha 22.03.2019 12:13

AW: Der große Capture One Infothread
 
COpro arbeitet nicht mit separaten Ebenen sondern mit verschiedenen Masken auf einer Hauptebene. Sie nennen es nur Ebene.

Gerha 22.03.2019 12:20

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von Struppo (Beitrag 15426345)
genau die, da gibt es ja eine ganze Menge direct von phase one und diverse andere.
Aber mir schwebt so was wie ein Lightroom Videos von Maike Jarsetz o.ä. vor, wo man quasi komplett durch das Programm geführt wird..
google schmeisst nur was bei Linkedin aus...und da will ich mich nicht anmelden..

S.hier:
https://m.youtube.com/results?search_query=Capture+one

R. Steichele 31.03.2019 10:05

AW: Der große Capture One Infothread
 
Guten Morgen,

kennt ihr eine einfache Lösung, um aus vielen Sessions einzelne Bilder, komplett mit Bearbeitung, Keywords, zugehöriger XMP-Datei etc., in eine neue Session zu übernehmen?
Ich stehe momentan vermutlich auf dem Schlauch und sehe eine einfache Möglichkeit nicht :(.

peter_zh 31.03.2019 10:31

AW: Der große Capture One Infothread
 
Entweder Du öffnest jede der vielen Sessions einzeln und exportierst die Bilder inklusive Bearbeitungen in den Capture Ordner (z.B.) der neuen Session (über export images / Originals...).

Oder Du öffnest die neue Session und importierst die einzelnen Bilder jeweils aus den Sessions (über import) und wählst da auch an inkl. Bearbeitungen).

Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.



--peter

R. Steichele 31.03.2019 10:54

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von peter_zh (Beitrag 15445212)
Entweder Du öffnest jede der vielen Sessions einzeln und exportierst die Bilder inklusive Bearbeitungen in den Capture Ordner (z.B.) der neuen Session (über export images / Originals...).

Oder Du öffnest die neue Session und importierst die einzelnen Bilder jeweils aus den Sessions (über import) und wählst da auch an inkl. Bearbeitungen).

Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht.



--peter

Danke dir, werde das heute Abend gleich mal testen.

as78 02.04.2019 20:39

AW: Der große Capture One Infothread
 
Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem: ich habe Fotos importiert und sie werden danach entweder überhaupt nicht im Viewer angezeigt oder vollkommen unscharf.
Ich benutze das Programm zum ersten mal.
Habe das Programm neu installiert, Katalog gelöscht, nix hilft.

Der Rechner ist ein aktueller Mac.

Vielen dank für die Hilfe!

MichiZ 03.04.2019 00:18

AW: Der große Capture One Infothread
 
Zitat:

Zitat von as78 (Beitrag 15447720)
Hallo Leute!
Ich habe folgendes Problem: ich habe Fotos importiert und sie werden danach entweder überhaupt nicht im Viewer angezeigt oder vollkommen unscharf.
Ich benutze das Programm zum ersten mal.
Habe das Programm neu installiert, Katalog gelöscht, nix hilft.

Der Rechner ist ein aktueller Mac.

Vielen dank für die Hilfe!

Sind die Bilder offline? D.h., werden die Thumbnails mit einem kleinen Fragezeichen in der Ecke agezeigt?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:59 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2021, DSLR-Forum.de