DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2011, 18:00   #1
Gast_92242
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Offensichtlich gibt es zu diesem schönen Scherben noch keinen Thread. Deshalb mache ich mal den Anfang. Das Objektiv steht ja - zu Unrecht, wie ich meine - ein wenig im Schatten des berühmten Makro-Planar 2/50, hat aber ganz eigene Qualitäten.

Leider kann ich im Moment nur ein "Abfallprodukt" als Beispielfoto beisteuern, da meine D700 gerade eingeschickt ist, um die Katz Eye-Mattscheibe einjustieren zu lassen. Aber es macht schon Einiges dieser "eigenen Qualitäten" sichtbar:

Geändert von Gast_92242 (02.06.2011 um 13:35 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 00:33   #2
Pistol Star
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 4.576
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

mach mal mit f/1.4. Die Linse hat offen bei mir nix getaugt.
Pistol Star ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 01:23   #3
Gast_92242
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Geht im Moment nicht. Mache ich, sobald ich Kamera und Objektive wieder zurück habe. Allerdings habe ich auch schon von relativ kräftigem Focus Shift bei Offenblende gehört - wird man wohl lernen müssen, damit umzugehen. Aber angeblich soll ja Übung den Meister machen. Werde also dran arbeiten!

P.S. Schade, dass ich jetzt nur dieses eine Foto einstellen kann - alle anderen der Serie habe ich mit dem Distagon 2/35 gemacht (hab eben nochmal alle EXIF's kontrolliert).

Geändert von Gast_92242 (02.06.2011 um 01:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 07:16   #4
Pistol Star
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 4.576
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Naja, meins hatte keine probs beim scharfstellen. Es war einfach nicht scharf bei 1.4. ging erst (dann aber richtig knackscharf sogar bei 200%) bei f2-2.2
Pistol Star ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.06.2011, 07:28   #5
Gast_92242
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Na also - wenn das dann schon Mist ist. Da wird es aber eng, was Passendes zu finden!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 09:57   #6
Pistol Star
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 4.576
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Zitat:
Zitat von Vincent Kluwe-Yorck Beitrag anzeigen
Na also - wenn das dann schon Mist ist. Da wird es aber eng, was Passendes zu finden!
Du musst es dann einfach testen. Es hat seinen ganz eigenen Charme. Vielen gefällt das auch.

Wenn du magst, kannst du hier mal schauen. Da hab ich Bilder eingestellt gehabt, als ich die Linse noch an Pentax hatte.

http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=473022
Pistol Star ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 13:29   #7
Niddam
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2007
Ort: @ Home
Beiträge: 188
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Hallo zusammen,

nun ich habe die ZE Version des Objektives. Meine Aussage zum Objektiv ist Alltagstauglichkeit bestanden.
Bei solch einer Offenblende bilden doch alle Linsen weich ab. Im Arbeitsblendenbereich wird dies gleich einmal ganz anders... zudem ist der Charakter des Bokehs bei Offenblende Geschmacksache

#Focusshift gibt es bei Offenblende nicht... sondern nur beim Abblenden.

Ich für mich bin am überlegen ob ich die Lins gegen das 50er Macro eintausche, da ich selten mit der 1.4 arbeite, und ich ganz gut mit 2.0 zurechtkommen würde.

Gruß M.
__________________
„Mach ein Foto, das hält länger.“
Niddam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 13:36   #8
Pistol Star
Benutzer
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Saarland
Beiträge: 4.576
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Zitat:
Zitat von Niddam Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

nun ich habe die ZE Version des Objektives. Meine Aussage zum Objektiv ist Alltagstauglichkeit bestanden.
Bei solch einer Offenblende bilden doch alle Linsen weich ab. Im Arbeitsblendenbereich wird dies gleich einmal ganz anders... zudem ist der Charakter des Bokehs bei Offenblende Geschmacksache

#Focusshift gibt es bei Offenblende nicht... sondern nur beim Abblenden.

Ich für mich bin am überlegen ob ich die Lins gegen das 50er Macro eintausche, da ich selten mit der 1.4 arbeite, und ich ganz gut mit 2.0 zurechtkommen würde.

Gruß M.
Hatte jetzt 3 50er Zeiss, Sigma und das 1.4D Nikkor. Sigma und Nikkor schlagen Offen das Zeiss um längen.

Wenn du das 2.0 Makro möchtest, machst du nix verkehrt.
Pistol Star ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2011, 15:14   #9
Gast_92242
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Mit dem um Längen Schlagen ist das immer so eine Sache. Glaube ich erst, wenn ich es sehe! Und ganz besonders, wenn Sigma oder ähnliches die Alternative sein soll.

Es wird oft gerne behauptet, das Planar 1.4/50 sei schlechter als das Makro-Planar 2/50. Nun muss man ja davon ausgehen, dass bei Zeiss nicht gerade eine Bande von Idioten oder sonstigen Laien rumwerkelt. Man darf also darauf vertrauen, dass da jemand weiß, was er tut und warum. Und wenn eine Firma wie Zeiss zwei alternative 50er anbietet, sollte man sich sinnvoller Weise fragen, warum sie das tun.

Beide 50er wurden für unterschiedliche Aufgaben entwickelt. Und beide erfüllen diese Aufgaben gleichwertig gut.

Da nach einem Beispiel mit Offenblende gefragt wurde, hab ich mal kurz die Kamera aus dem Fenster gehalten. Hier das Ergebnis - OOC, also absolut unbearbeitet, nur entsprechend verkleinert. Und zum direkten Vergleich auch gleich noch eine Blendenreihe dazu:


f1.4:



f2.8:



f5.6:



f11:

Geändert von Gast_92242 (12.06.2011 um 15:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 16:23   #10
Gast_92242
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zeiss Planar 1.4/50 ZF.2

Hier mal beide Zeiss-50er im Vergleich der Testergebnisse von Photozone, getestet am DX-Body. (Copyright der Testcharts: Photozone.de)
Beide Ergebnisse liegen abgeblendet noch über dem Bereich "Exzellent", der bis 2.250 reicht. Am FX-Body fallen beide 50er sowohl im Zentrum, als auch besonders in der Randzone bei Offenblende ab, erreichen dann aber abgeblendet wieder den oberen Rand des "Exzellenz-Bereichs" und eine sehr gute Randschärfe. Wie man aus diesen Tests (und anderen, die ich studiert habe) ableiten will, das Planar sei eine "Gurke" gegenüber dem Makro-Planar und ähnlichem Schwachsinn, den man hier im Forum lesen darf, ist mir schlicht ein Rätsel.


Makro-Planar 2/50 mm:

MTF (resolution)

Traditionally 50mm lenses were and are still a benchmark for film as well as image sensors and the Zeiss lens is no exception here. The center resolution is already very good at max. aperture whereas the borders are a bit soft and also low in contrast. By f/2 the corners already recover significantly and the center heads towards excellent quality levels. Stopping down further unleashes the full resolution potential which can only be described as bitingly sharp. In fact the Zeiss beats all comparable Nikkors and sets a new (center) resolution record on the D200. It is quite safe to state that the Zeiss easily outresolves the 10mp Sony sensor.
Below is a simplified summary of the formal findings. The chart shows in line widths per picture height (LW/PH) which can be taken as a measure for sharpness. The chart is limited to the visually relevant LW/PH range of [750, 2250]. If you want to know more about the MTF50 figures you may check out the corresponding Imatest Explanations.




Planar 1.4/50mm:

MTF (resolution)

Macro lenses tend to be stellar performers and the Zeiss is no exception to the rule. At wide-open aperture the lens is already extremely sharp in the center whereas the borders are a little softer but still in very good territories. From f/2.8 to f/8 the edge-to-edge resolution is superb with a peak at f/5.6. Beyond f/8 diffraction is the limiting factor so even Zeiss cannot fool physics.
Compared to the Micro-Nikkor AF 60mm f/2.8D the Zeiss is quite a bit better at comparable apertures till f/5.6 whereas the Nikkor has an advantage at very small apertures. Due to diffraction neither is really good at f/22 or f/32 though. Nonetheless both lenses are outstanding in terms of resolution.
Please note that the test was performed at a distance of around 3m so it is not a macro test. Dedicated macro tests are not possible at this stage (not without a NASA budget anyway).

Below is a simplified summary of the formal findings. The chart shows in line widths per picture height (LW/PH) which can be taken as a measure for sharpness. The chart is limited to the visually relevant LW/PH range of [750, 2250]. If you want to know more about the MTF50 figures you may check out the corresponding Imatest Explanations.


Geändert von Gast_92242 (14.06.2011 um 14:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
planar t* 1.4/50 , zeiss


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Nikon F > Nikon F - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de