DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2011, 12:02   #1
MirkoMaty
Benutzer
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 949
Standard Filmentwicklung bei Müller

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

habe jetzt auch mal einen Farbnegativfilm verschossen (Portra 400) und möchte den bei einem Drogeriemarkt entwickeln. Da ich keinen DM in der Nähe habe, sondern nur einen Müller, war die Frage:

* Kann man dort Rollfilme entwickeln lassen?
* Geht das ohne Abzüge (also nur Filmentwicklung)?

Bitte keine Bewertungen, da das im Forum ja nach wie vor unerwünscht ist. Es geht ausschließlich darum, ob es möglich ist.

Beste Grüße
Mirko
__________________
Bilder Kunstherberge Birkenau
MirkoMaty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 12:04   #2
Gast_163116
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

soweit ich weiß schicken die das wie dm zu cewe, und die machen das, auch nur die entwicklung!
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 12:23   #3
Lotsawa
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.041
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Im Zweifelsfall würde ich direkt im Laden nachfragen.
__________________
Panasonic G7 + 12-35/2.8 + 35-100/2.8 | Panasonic GM1 + 12-32 | Olympus OM-D E-M5 + 9-18/4-5.6 + 17/1.8 | Panasonic GH2 | Panaleica 12/1.4 | Nokton 17.5/0.95 | Panaleica 42.5/1.2 | FT 35/3.5 Macro || Ricoh GXR 33/2.5

Geändert von Lotsawa (19.05.2011 um 15:14 Uhr)
Lotsawa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 15:44   #4
MirkoMaty
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 949
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

OK, for the records: Ich war bei Müller, eine Entwicklung ohne Abzüge wird definitiv nicht angeboten. Auch wenn's an Cewe geht.

Da ich hier auch schon öfters von Schwierigkeiten gehört habe, C41-Filme ohne Abzüge auch bei DM etc. zu bekommen, habe ich mal ein wenig recherchiert und bin auf pixelnet bzw. Orwo gestoßen.

Hier bestellt man eine Versandtasche und schickt dann den Film kostenlos ein, egal ob KB oder 120er (habe nachgefragt). Mit der Lieferung der entwickelten Filme erhält man eine neue Versandtasche.

Pro Negativ-Film zahlt man 2,45 EUR, aber, aufgepasst: auch 2,59 EUR Versand (bei Bestellungen über 5 EUR, sonst 3.00 EUR Versand).

Dafür spart man sich zweimal den Weg zum Drogeriemarkt, was für mich eine ordentliche Zeitersparnis ist.

Das ganze lohnt sich umso mehr, wenn man mehrere Filme mit einer Bestellung einschickt.

Grüße
Mirko

Danke an Lotsawa für's nochmal öffnen.
__________________
Bilder Kunstherberge Birkenau
MirkoMaty ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.05.2011, 15:54   #5
systemfehlerism
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 142
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Zitat:
Zitat von MirkoMaty Beitrag anzeigen
Da ich hier auch schon öfters von Schwierigkeiten gehört habe, C41-Filme ohne Abzüge auch bei DM etc. zu bekommen, habe ich mal ein wenig recherchiert und bin auf pixelnet bzw. Orwo gestoßen.
CEWE macht keine Entwickungen ohne Abzüge mehr. Wenn es klappt, hat man Glück gehabt.

Gibts bei dir keinen Fotoladen in der Nähe, der entwickelt? Ich lass neuerdings in nem Geschäft um die Ecke entwickeln, da kostet es drei Euro. Ist zwar dreimal soviel wie bei CEWE, aber dafür muss ich keine Angst haben, dass was mit meinem Film passiert.
systemfehlerism ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 15:56   #6
Lennart456
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 427
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Also ich habe vor einer Woche einen Film bei DM (cewe) abgegeben und bei "Weitere Produkte" einen Hacken gesetzt und nur Entwicklung hin geschrieben, und es ist alles wie gewohnt gelaufen...
__________________

Blog


flickr
Lennart456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 16:01   #7
oj4you
Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2009
Ort: Emmerich am Rhein
Beiträge: 557
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Zitat:
Zitat von Lennart456 Beitrag anzeigen
Also ich habe vor einer Woche einen Film bei DM (cewe) abgegeben und bei "Weitere Produkte" einen Hacken gesetzt und nur Entwicklung hin geschrieben, und es ist alles wie gewohnt gelaufen...
...offiziell bietet CEWE es nicht mehr an machens aber trotzdem meiner Erfahrung nach...
__________________

HaBlaC500,M2,G2,X-E1,D90

........und denkt daran Mama ist IMMER der Endgegner


Meine Freundin sagt, ich bin ein schlechter Liebhaber, aber ich finde, das kann man in 30 Sekunden doch gar nicht entscheiden.
oj4you ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 16:02   #8
MirkoMaty
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 949
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Zitat:
Zitat von systemfehlerism Beitrag anzeigen
CEWE macht keine Entwickungen ohne Abzüge mehr. Wenn es klappt, hat man Glück gehabt.

Gibts bei dir keinen Fotoladen in der Nähe, der entwickelt? ...
Wenn mich so ein Thema mal gepackt hat, lässt es mich nicht mehr los... Also habe ich bei der Cewe-Händlersuche einen einzigen Fotoladen in meiner Nähe gefunden, der tatsächlich Filmentwicklungen macht.

"Ohne Abzüge? Kein Problem!" Wie gesagt: Die schicken an Cewe. Also prinzipiell geht es. Bei dem Laden kostet es 5,50 EUR pro Film. Witzig: Die sagte: Rollfilme machen mehr Aufwand, die kosten mehr.

Da kann ich dann gleich die Bestelltüten von Pixelnet nehmen.

Grüße
Mirko
__________________
Bilder Kunstherberge Birkenau

Geändert von MirkoMaty (19.05.2011 um 16:07 Uhr) Grund: Ergänzung
MirkoMaty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 16:08   #9
Lennart456
Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 427
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Kommt mir sehr teuer vor...

Ist das ein S/W oder Farbfilm? Normaler KB Farbfilm wird bei dm(cewe) für 0,95 entwickelt...
__________________

Blog


flickr

Geändert von Lennart456 (19.05.2011 um 16:08 Uhr) Grund: nicht richtig gelesen
Lennart456 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 16:22   #10
MirkoMaty
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 09.07.2008
Beiträge: 949
Standard AW: Filmentwicklung bei Müller

Zitat:
Zitat von Lennart456 Beitrag anzeigen
Kommt mir sehr teuer vor...

Normaler KB Farbfilm wird bei dm(cewe) für 0,95 entwickelt...
Wenn ich einen DM um die Ecke hätte, dann hätte ich den mal probiert. Es ist aber leider keiner in Reichweite...

DM scheint im Augenblick die einzige Möglichkeit zu sein, preisgünstig an eine C41-Entwicklung zu kommen.
__________________
Bilder Kunstherberge Birkenau
MirkoMaty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
filmentwicklung , negativentwicklung


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de