DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2011, 20:15   #1
EhZoMo
Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2009
Beiträge: 12
Standard di-GPS M3L-S9 umgebaut

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hi, ich habe meinen GPS-Empfänger um 2 Funktionen erweitert und auf einen anderen Typ (-S5) umgebaut:

1. GPS-Logger mit externer Spannungsversorgung ohne Kamera betreiben. (soll bei manchen auch schon mit der eingebauten USB-Buchse funktionieren; bei mir leider nicht)
2. Fernauslöser durchgeschleift.
Dazu ein 2-poliges und ein 3-poliges Kabel (habe BEC-Stecker von Multiplex benutzt) innen an der Steckerleiste, an der das Kabel von der Kamera ankommt nach folgendem Schema anlöten:
  1. an Pin 1 & 3 das 2-polige Kabel anlöten für die Spannungsversorgung
  2. an Pin 3 & 6 & 8 das 3-polige Kabel anlöten für die Fernauslösung

Tipp 1:

für die Spannungsversorgung habe ich mir noch einen Adapter mit USB-Stecker gebastelt. Mit einem USB-Adapter für den Zigarettenanzünder habe ich somit ein Tagger fürs Auto. Mit einem USB-Akku-Pack ergibt sich ein Tagger für Wanderungen (wenn die Kamera mal nicht mit darf )


Tipp 2: (wie funzt das mit dem Fernauslöser???):
  1. es wird Pin 3 (GND) mit Pin 8 (AF) verbunden => die Kamera fokussiert
  2. wird dann noch Pin 6 (Shutter) mit Pin 3&8 verbunden => Kamera löst aus

Tipp 3:

Das Kabel vom di-GPS zur Kamera ist im di-GPS gesteckt. Dadurch ist anzunehmen das der M3L-S3 & M3L-S5 & M3L-S9 intern gleich sind. Dies würde bedeuten, dass meine Anleitung an allen 3 Modellen anwendbar sind.
...durch das umstecken des Kabels habe ich den M3L-S9 zum M3L-S5 umgebaut. Das Kabel dazu habe ich direkt von Dawntech per eMail bestellt (280 HongKongDollar = ca 28€). Daurch ist klar, dass alle 3 Modelle intern gleich sind.



Tipp 4:

Ein Link zu einem DSLR-Forum-Faden: D90- "Fähigkeiten" der GPS-Buchse



Hier noch die Pinbelegung des di-GPS:
  • Pin 1 = braun = 5V Spannungsversorgung
  • Pin 2 = rot = ?
  • Pin 3 = gelb = GND
  • Pin 4 = grün = ?
  • Pin 5 = blau = ?
  • Pin 6 = schwarz = SHUTTER
  • Pin 7 = grau = ?
  • Pin 8 = weiß = AF

Viel Spaß beim Nachbau
EhZoMo



für eventuelle Schäden beim Nachbau übernehme ich keine Haftung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Grafik1.jpg (156,6 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: jpg _DSC0012_1.jpg (137,1 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: jpg _DSC0013_1.jpg (129,3 KB, 32x aufgerufen)
__________________
|X| Nikon: D300s | SB 600 | MB-D10 |X| Nikkor: DX AF-S 18-200 1:3,5-5,6 GII ED | AF 50mm 1,4 | AF MICRO 105mm 2,8 |X| Sigma: DG 120-400 4,5-5,6 APO HSM OS | EX 10-20D 1:4-5,6 DC HSM |X| Manfrotto: 055XPROB | 498RC2 | 234RC |X| Berlebach: Mulda |X| Phottix: WXD-188 | di-GPS: M3L-S9(S3) (umgebaut) |X| Metz: 58 AF-2 |X| Lensbaby: Composer |X|

Geändert von EhZoMo (30.04.2013 um 22:55 Uhr) Grund: Umbau von -S9 auf -S5
EhZoMo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 16:37   #2
yellowshark
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Hüfingen
Beiträge: 807
Standard AW: di-GPS M3L-S9 umgebaut

Jungs, was man nicht alles machen kann !

Am besten Noch kombiniert mit dieser IR-Fernauslöserwarze anstatt dem langen Kabel
yellowshark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.2011, 16:58   #3
yellowshark
Benutzer
 
Registriert seit: 09.06.2008
Ort: Hüfingen
Beiträge: 807
Standard AW: di-GPS M3L-S9 umgebaut

Zitat:
Zitat von EhZoMo Beitrag anzeigen
1. GPS-Logger mit externer Spannungsversorgung ohne Kamera betreiben. (soll bei manchen auch schon mit der eingebauten USB-Buchse funktionieren; bei mir leider nicht)
Bei mir und einigen Bekannten funktioniert es. Komischerweise ist der TTFF beim Betrieb am USB-Adapter (KFZ-Steckdose) extrem lange. Sonst hat er den Fix immer gleich. An der externen Stromquelle sind es aber teils mehrere Minuten.

Zitat:
Viel Spaß beim Nachbau
Ich werde mich hüten. Ich kann mit dem Lötkolben wohl Vesperbrettchen Verzieren. Aber auf so ner kleinen Platine?

Zitat:
für eventuelle Schäden beim Nachbau übernehme ich keine Haftung
Jetzt wollt ich doch mit dem Löt-Training anfangen. Aber wenn das so ist ....
yellowshark ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2013, 19:04   #4
EhZoMo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Beiträge: 12
Ausrufezeichen AW: di-GPS M3L-S9 umgebaut

Hi,

leider habe ich die Bilder des Umbaus nicht mehr. Beim Crash des Forums sind ja alle Bilder über den digitalen Jordan gegangen.

Hat sich jemand die Bilder mal runtergeladen??? Bitte per PN melden!

DANKE
EhZoMo
__________________
|X| Nikon: D300s | SB 600 | MB-D10 |X| Nikkor: DX AF-S 18-200 1:3,5-5,6 GII ED | AF 50mm 1,4 | AF MICRO 105mm 2,8 |X| Sigma: DG 120-400 4,5-5,6 APO HSM OS | EX 10-20D 1:4-5,6 DC HSM |X| Manfrotto: 055XPROB | 498RC2 | 234RC |X| Berlebach: Mulda |X| Phottix: WXD-188 | di-GPS: M3L-S9(S3) (umgebaut) |X| Metz: 58 AF-2 |X| Lensbaby: Composer |X|
EhZoMo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 05.11.2013, 22:01   #5
EhZoMo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Beiträge: 12
Standard AW: di-GPS M3L-S9 umgebaut

...bin immer noch auf der Suche nach den Bildern...
__________________
|X| Nikon: D300s | SB 600 | MB-D10 |X| Nikkor: DX AF-S 18-200 1:3,5-5,6 GII ED | AF 50mm 1,4 | AF MICRO 105mm 2,8 |X| Sigma: DG 120-400 4,5-5,6 APO HSM OS | EX 10-20D 1:4-5,6 DC HSM |X| Manfrotto: 055XPROB | 498RC2 | 234RC |X| Berlebach: Mulda |X| Phottix: WXD-188 | di-GPS: M3L-S9(S3) (umgebaut) |X| Metz: 58 AF-2 |X| Lensbaby: Composer |X|
EhZoMo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2014, 16:27   #6
EhZoMo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 22.11.2009
Beiträge: 12
Standard AW: di-GPS M3L-S9 umgebaut

...
__________________
|X| Nikon: D300s | SB 600 | MB-D10 |X| Nikkor: DX AF-S 18-200 1:3,5-5,6 GII ED | AF 50mm 1,4 | AF MICRO 105mm 2,8 |X| Sigma: DG 120-400 4,5-5,6 APO HSM OS | EX 10-20D 1:4-5,6 DC HSM |X| Manfrotto: 055XPROB | 498RC2 | 234RC |X| Berlebach: Mulda |X| Phottix: WXD-188 | di-GPS: M3L-S9(S3) (umgebaut) |X| Metz: 58 AF-2 |X| Lensbaby: Composer |X|
EhZoMo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
di-gps


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de