DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2010, 20:34   #1
Jingz
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2010
Beiträge: 66
Standard Tamron 28-75 Frontlinse locker

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

bei meinem genannten Objektiv ist die Frontlinse (also das Glas ) leider locker. So als ob sich der Kleber an einer Stelle gelöst hätte. Ich habe dazu Bilder angehängt.

Leider wirklich sich das auch negativ auf die Bildqualität aus. Bilder aus diesem Bereich (rechts, oder im hochkant - 90° nach links gedreht - oben) werden unscharf wenn darauf fokussiert wurde.

Kann man dies eventuell selbst beheben?

Die Garantie ist leider abgelaufen und außerdem ist die Rechnung nach einem Umzug abhanden gekommen... (Nach einem Umzug findet man seltsamerweise immer etwas nicht wieder ;o))
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg objektiv_a.jpg (408,1 KB, 66x aufgerufen)
Dateityp: jpg objektiv_c.jpg (339,3 KB, 60x aufgerufen)
__________________
Jing Zhou - Verliebt in Fotografie | Fotoprojekt Das ist Dessau - Ansichten abseits vom Bauhaus | flickr
Canon 7D | Sigma 10-20 F4-5.6 | Canon 17-40L | Canon 70-200 F2.8L USM ## Sigma 30 F1.4 | Canon 50 F1.4 | Canon 85 F1.8 ## Canon Speedlite 430 EX II ## Fujifilm X20 ## Fujifilm X100T
Jingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 01:06   #2
rick eifert
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 68
Standard AW: Tamron 28-75 Frontlinse locker

Ich hatte das auch schon an meinem Tamron 17-50. Ich habe mit einem kleinen Schraubendreher (Schlitz) den Schwarzen Ring zwischen Geli-Bajonett und Frontlinse entfernt. Dieser ist mit 3 kleinen Kunststoffnippeln einfach aufgesteckt, geht aber etwas hakelig runter. Hinter diesem Ring befinden sich 3 Schrauben, mit den denen sowohl die Halterung für das Geli-Bajonett als auch die Frontlinse fixiert werden. Es genügte bis jetzt, diese Schrauben nachzuziehen. Zur Sicherheit fragte ich bei Tamron nach, ob sie mir neue Schrauben zuschicken könnten. Tamron zeigte sich sehr kulant und sandt mir die entsprechenden Schrauben unter Ausschluss der Garantie für Schärfeleistung zu.

Ich gehe einfach mal davon aus, dass dein 28-75 ähnlich aufgebaut ist. Mit etwas Feingefühl und handwerklichem Geschick ist das Problem in ca. 10 Minuten behoben.

Gruß
Rick
__________________
Hier könnte meine Signatur stehen!
Meine fc-Bilder
rick eifert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 13:35   #3
Jingz
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.06.2010
Beiträge: 66
Standard AW: Tamron 28-75 Frontlinse locker

Hallo,

danke für die Antwort.
Ich habe den Ring abgenommen und dabei festgestellt, dass da was gebrochen ist. Ist etwas schwer zu beschreiben. Aber ein Bild sagt ja mehr als 1000 Worte
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg objektiv_d.jpg (240,6 KB, 105x aufgerufen)
__________________
Jing Zhou - Verliebt in Fotografie | Fotoprojekt Das ist Dessau - Ansichten abseits vom Bauhaus | flickr
Canon 7D | Sigma 10-20 F4-5.6 | Canon 17-40L | Canon 70-200 F2.8L USM ## Sigma 30 F1.4 | Canon 50 F1.4 | Canon 85 F1.8 ## Canon Speedlite 430 EX II ## Fujifilm X20 ## Fujifilm X100T
Jingz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2010, 00:09   #4
rick eifert
Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 68
Standard AW: Tamron 28-75 Frontlinse locker

Auf deinem Bild ist es trotz Markierung leider nicht sehr deutlich erkennbar. Hast du mal probiert die Schrauben nachzuziehen?
__________________
Hier könnte meine Signatur stehen!
Meine fc-Bilder
rick eifert ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.08.2010, 10:38   #5
RainerT
Benutzer
 
Registriert seit: 16.01.2010
Beiträge: 11.337
Standard AW: Tamron 28-75 Frontlinse locker

Zitat:
Zitat von rick eifert Beitrag anzeigen
Auf deinem Bild ist es trotz Markierung leider nicht sehr deutlich erkennbar. Hast du mal probiert die Schrauben nachzuziehen?
Ich fuerchte, das wird nichts bringen, da der Ring gebrochen ist ... den braucht er zunaechst neu.
RainerT ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de