DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.04.2009, 23:40   #1
nwsDSLR
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC / Oreston Meyer 135/f2.8 | M42 (alle Versionen)

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo!

Ich dachte mir, ich stelle hier mal ein altes Objektiv vor, das ich schon länger habe:

"PENTACON auto 2.8/135 MC"
German Democratic Republic

mit M42-Anschluss

Ich hatte mir bald nach dem Kauf meiner DSLR ein paar alte, manuelle Objektive angeschafft. Unter anderem, wollte ich ein lichtstarkes 135 mm-Tele haben. Insgesamt hatte ich drei Stück: Ein RMC Tokina 135/2,8, ein Soligor 135/2,5 und dieses Pentacon. Ich habe schließlich dieses Objektiv behalten, da es an der K100D bei Offenblende die deutlich beste Schärfe zeigte. Es ist am 6 MP-Sensor praktisch offenblendentauglich.

Das Abblenden mittels Arbeitsblende (mit Arbeitsblenden-Belichtungsmessung) finde ich eigentlich auch praktischer als das Belichtungsmessen mit einem Bajonett-Objektiv ohne A-Blende. Ich nutze das 135er ohnehin nur, wenn ich kleine Blendenzahlen brauche. Meistens muss ich also nur scharfstellen und abdrücken.

Negativ ist mir aufgefallen, dass das Objektiv bei Offenblende ein bisschen zu Purple Fringing neigt (nicht CAs) und die Kamera manchmal etwas unterbelichtet - obwohl ich, seitdem ich die Katzeye Schnittbildmattscheibe habe, mit keinem anderen Objektiv sonst mehr Probleme hatte.

Mechanisch ist das Objektiv sehr ansprechend, obwohl der Fokussierring etwas zu schwergängig ist. In den Linsen kann man zwei ganz kleine Luftbläschen finden.



Das Objektiv hat eine M/A-Umschaltung und eine ausziehbare Streulichtblende.

Naheinstellgrenze: 1,7 m
Länge: 90 - 102 mm
Durchmesser: 65,5 mm
Gewicht: ca. 440 g inkl. M42-Adapter
Filtergewinde: 55 mm (?)



Welche Blende ich bei den gezeigten Fotos verwendet habe, kann ich leider nicht mehr genau sagen. Es dürfte fast ausschließlich f/2,8 gewesen sein (aber maximal f/4). Ein paar Fotos sind leicht aufgehellt (schätzungsweise +0,5 EV).

Hier erstmal eine Abbildung des Objektivs (meine K100D ist leider gerade nicht da):
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P an P.jpg (260,8 KB, 880x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Geändert von nwsDSLR (20.04.2009 um 21:41 Uhr)
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2009, 23:41   #2
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Die Fotos:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pentacon 01.jpg (304,7 KB, 726x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 02.jpg (334,3 KB, 435x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 03.jpg (366,0 KB, 303x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 04.jpg (321,8 KB, 614x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 05.jpg (401,1 KB, 345x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2009, 23:43   #3
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Und noch diese:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pentacon 06.jpg (399,0 KB, 329x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 07.jpg (315,8 KB, 409x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 08.jpg (302,4 KB, 290x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 09.jpg (410,7 KB, 376x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pentacon 10.jpg (470,0 KB, 709x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 16:12   #4
The One
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2008
Beiträge: 282
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Ich bedanke mich auch schon mal, bin nämlich auch kurz davor mir ein Adapter zu bestellen.

Hätte nur noch eine Frage:

Hast du bei den Bildern manuell fokusiert ohne Hilfe?
The One ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 22.05.2009, 17:01   #5
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Zitat:
Zitat von The One Beitrag anzeigen
Hätte nur noch eine Frage:

Hast du bei den Bildern manuell fokusiert ohne Hilfe?
Nein, ich habe mit Hilfe der Katzeye und der Sucherlupe fokussiert. Die Sucherlupe ist dabei natürlich entbehrlicher als die Schnittbild-Mattscheibe, wobei so ein mittleres Tele mit großer Öffnung auch ohne Schnittbild-Mattscheibe einigermaßen gut zu fokussieren ist. Aber so eine "Schnibi" ist schon eine sehr gute Hilfe. Eine günstige China-Schnibi reicht hiefür auch aus, aber ich hatte die Erfahrung gemacht, dass sie bei lichtschwächeren Objektiven Probleme bereitet (Fehlbelichtungen, Sucherhelligkeit).
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 19:41   #6
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Habe vornin mal wieder ein bisschen mit dem Objektiv rumgespielt.

Hier mal die Ergebnisse. Fotos sind als RAW aufgenommen und wie immer sehr moderat bearbeitet. Als Crops habe ich mal Streifen über die ganze Breite genommen. Die folgenden zwei Fotos sind mit Offenblende gemacht.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P 01.jpg (383,0 KB, 604x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 01 CROP.jpg (309,6 KB, 292x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 02.jpg (393,3 KB, 357x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 02 CROP.jpg (467,6 KB, 169x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2009, 19:46   #7
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Hier nochmal das gleiche mit Offenblende und Crops.

Zuletzt mal ein "Problemmotiv" als Crop. Man erkennt bei f/2,8 deutliches Purple Fringing, bei f/4 verschwindet es schon fast ganz.

Ich habe bei den Motiven unterschiedlicher Helligkeit feststellen können, dass der Belichtungs-Korrekturwert durchgehend gleich bleiben kann (ca. 1,5 EV) - ich schrieb ja eingangs, dass das Objektiv unterbelichtet. Also "Glück im Unglück" könnte man fast sagen.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P 03.jpg (422,3 KB, 334x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 03 CROP.jpg (397,7 KB, 200x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 04.jpg (478,4 KB, 234x aufgerufen)
Dateityp: jpg P 04 CROP.jpg (430,8 KB, 112x aufgerufen)
Dateityp: jpg PF Crops.jpg (420,0 KB, 367x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2009, 02:11   #8
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Drei mal Offenblende.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Pcon 01.jpg (397,2 KB, 662x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pcon 02.jpg (451,9 KB, 439x aufgerufen)
Dateityp: jpg Pcon 03.jpg (416,8 KB, 536x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2009, 20:51   #9
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

Zitat:
Zitat von otto2112 Beitrag anzeigen
Wow, die Schärfe ist ja wirklich super
Immer schön, wenn sich jemand interessiert!
Das hat mich motiviert, heute mal wieder mit diesem Objektiv auf Motivsuche zu gehen. Wo ist es an einem sonnigen Sonntag Nachmittag schön ruhig? Ihr seht es schon.

Ich habe diesmal alles zwischen f/2.8 und f/5.6 benutzt, daher kann ich leider kaum noch sagen, welches Foto mit welcher Blende gemacht wurde. Die Aufnahmen mit 1/4000 Sekunde Belichtungszeit sind ziemlich sicher mit Offenblende entstanden. Das allererste und das zweite sind auf jeden Fall f/2.8, die zwei Jaguar E-Types auch (man erkennt es an blauen Säumen der Chromreflexionen)...das vorletzte Foto (blaue Pöller) in #15 ebenso.

Einen Kritikpunkt habe ich am Pentacon noch gefunden: Das Frontgewinde ist nutzlos, da die ein paar Millimeter überstehende (ausziehbare) Streulichtblende kein Aufschrauben eines Filters gewährt. Das Filter dürfte im Durchmesser nicht größer sein als sein Gewinde, was mir irgendwie unrealistisch erscheint (Konstruktionsfehler?). So richtig Freistellen bei Sonnenschein wird daher schwierig; hätte gerne ein Pol draufgemacht. Das Objektiv entschädigt dafür mit einer Schärfe, die eigentlich nicht mehr normal ist...

Also hier mal das Neueste von heute (alles aus RAW entwickelt). Hoffe, es stört nicht, dass jetzt wieder eine ganze Flut von Bildern kommt. Aber was soll ich denn mit dem ganzen Zeug hier?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PTC 01.jpg (347,6 KB, 353x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 02.jpg (482,2 KB, 160x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 03.jpg (282,4 KB, 220x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 04.jpg (290,2 KB, 212x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 05.jpg (316,9 KB, 123x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII

Geändert von nwsDSLR (31.08.2009 um 13:16 Uhr)
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2009, 20:52   #10
nwsDSLR
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.01.2007
Ort: Önkelstieg
Beiträge: 11.704
Standard AW: Pentacon Auto 135mm f/2,8 MC (M42)

...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PTC 06.jpg (384,4 KB, 182x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 07.jpg (335,8 KB, 65x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 08.jpg (415,5 KB, 99x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 09.jpg (419,9 KB, 67x aufgerufen)
Dateityp: jpg PTC 10.jpg (435,9 KB, 80x aufgerufen)
__________________
.
[ô] PENTAX
..........v.....
IIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII
nwsDSLR ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
m42 , pentacon


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Pentax K > Pentax K - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:59 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de