DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.02.2009, 19:13   #1
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich wurde vor Kurzem per PN danach gefragt, wie ich das folgende Bild per EBV bearbeitet habe, da es doch ein wenig Aufwand ist, alles zu dokumentieren hier die Beschreibung für alle.

Dieses Bild war direkt aus der Kamera eher mässig und eignet sich daher ganz gut, um meine Standard EBV, die ich in ähnlicher Form auf einen Großteil meiner Internetbilder anwende, zu demonstrieren.

Prinzipiell werden nur Prozesse eingebunden, die im Grunde auch analog schon im Labor möglich waren und es wird auf Montagen verzichtet.

Leider habe ich vergessen, bei dem jetzigen Durchgang das Bild noch zu beschneiden, aber das sollte jeder selbst schaffen. Auch ist diesmal die Farbabstimmung etwas anders, ich habe mich auf die Dokumentation der SChritte und nicht die Feinabstimmung konzentriert.

Beschrieben habe ich das Vorgehen am Beispiel von Photoshop CS4, es ist aber ab Version CS1 bewerkstelligbar.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_7246.jpg (210,8 KB, 1044x aufgerufen)
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum

Geändert von -DaKo- (02.05.2010 um 12:37 Uhr)
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 19:21   #2
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Das Bild war als RAW vom Weißabgleich völlig daneben, zudem aufgrund der Bewegungsunschärfe nur leidlich scharf (Bild 1).

1. Öffnen des RAWs in ACR, Korrektur des Weißabgleichs und nötigenfalls der Belichtung (sonst nichts!), Ausgabe in ProPhotoRGB (sofern ein Monitor mit leidlich großem Farbraum zur Kontrolle zur Verfügung steht) und 16bit (Bild 2).

2. Verstärkung der lokalen Kontraste: Konvertieren in LAB und Dublizieren der Hintergrundebene. Auswahl des L-Kanals und USM mit Radius 60 und Stärke 30 (Bild 3). Dann erneutes Dublizieren der kopierten und mit USM behandelten Ebene. Eine der Ebenen wird nun auf die Fülloption "dunklere Farbe" eine auf "hellere Farbe" gestellt und nun wird individuell die Deckkraft der dunklen und hellen Halos reguliert (Bild 4). Anschließend Reduzierung auf Hintergrundebene.

3. Verkleinern des Bildes mit "bikubisch" auf 900*600 Pixel (Bild 5).
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (265,0 KB, 700x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.jpg (262,9 KB, 486x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.jpg (349,2 KB, 436x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.jpg (350,9 KB, 373x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.jpg (359,2 KB, 435x aufgerufen)
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum

Geändert von -DaKo- (02.02.2009 um 19:47 Uhr)
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 19:28   #3
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

4. Farbkorrektur/Optimierung: Einfügen einer Einstellungsebene "Gradationskurve". Ansteilen der Kurve im a und im b Kanal (Bild 6). Nicht erschrecken, die Farben werden sehr intensiv, wir passen dies später über die Deckkraft der Ebene an. Doppelklicken auf die Einstellungsebene und wechsel ins Fenser "Fülloptionen". Auswahl bzw. Beshränkung des Farbbereichs, auf den die Farbkorrektur angewand werden soll durch die Schieber in den ab Kanälen der darunterliegenden Ebene (Bild 7). Anschließend anpassen der Ebenendeckkraft, bis das Ergebnis gefällt (Bild 8). Anschließend Reduzierung auf Hintergrundebene.

5. Nötigenfalls noch eine Gradationskurve zur Kontrastkorrektur im L-Kanal (bei dem Bild nicht nötig).

6. Anhebung der lokalen Kontraste wie in Schritt 2 (Bild 9). Anschließend Reduzierung auf Hintergrundebene.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 6.jpg (278,9 KB, 287x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.jpg (314,5 KB, 202x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8.jpg (253,3 KB, 141x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9.jpg (267,6 KB, 203x aufgerufen)
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.2009, 19:37   #4
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

7. Scharfzeichnung: Wie in Schritt 2 wird zunächst die Hintergrundebene dubliziert, dann der L-Kanal gewählt und USM auf diesen angewendet mit Stärke 500 und kleinem Radius 0,3 (Bild 10). Dann wird diese Ebene wieder dubliziert und eine der beiden auf die Füllmethode "dunklere Farbe" und die andere auf "hellere Farbe" gestellt, um dann über die Ebenendeckkraft die Stärke der dunklen und hellen Halos getrennt regulieren zu können (Bild 11). Erfahrungswerte wären hier Deckkraft zwischen 40 und 100% bei den dunklen Halos und zwischen 5 und 25% bei den hellen. Anschließend Reduzierung auf Hintergrundebene.

8. Konvertieren des Bildes in sRGB (Bild 12) und Rreduzieren auf 8bit.

9. Speichern als jpg mit Qualität 10 (Bild 13).

10. Fertiges Bild ins Internet stellen.

Viel Spaß beim nachvollziehen und ausprobieren und immer daran denken: Über die Stärke der deckkraft der Ebenen für Kontrastanhebung, Scharfzeichnung und Farbanpassung entscheidet allein euer Geschmack!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 10.jpg (258,4 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 11.jpg (279,1 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg 12.jpg (236,5 KB, 123x aufgerufen)
Dateityp: jpg 13.jpg (217,1 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_7246.jpg (223,8 KB, 652x aufgerufen)
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.03.2009, 15:31   #5
Ancillius
Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 997
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Vielen Dank für den Thread!

Das Ergebnis ist ja beerindruckend. Aber für mich sind da noch einige böhmische Dörfer drin.

Wieso das nehrfrache dublizieren der Ebenen?

Dann noch das Thema Gradationskurven... wie hast du die Dinger gelernt? Gibts denn da ein gutes Tutorial um mit den Dingern umzugehen zu lernen?

Gruss,
Nils
Ancillius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 21:33   #6
spicer
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 1.288
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

@DaKo

Erstmal vielen Dank für die detaillierte Anleitung.

Ich hab das gleich mal an einem x-beliebigen Bild ausprobiert (siehe Anhang) und es ist auch schon einigermaßen ok geworden.

Eine Frage habe ich allerdings:
Du schreibst, dass du die Stärke der Einstellung über die Ebenen-Deckkraft steuerst. Auf deinen Screenshots wird jedoch der "Fläche"-Regler anstelle des "Deckkraft"-Reglers bewegt. Was ist gemeint? Wenn "Fläche": Was wird da verändert im Vergleich zu "Deckkraft"?

Gruß

Spicer
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Brot_orig.jpg (153,0 KB, 549x aufgerufen)
Dateityp: jpg Brot_neu.jpg (238,4 KB, 580x aufgerufen)
__________________
Being boring is a sin.
spicer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 22:26   #7
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Zitat:
Zitat von Ancillius Beitrag anzeigen
Wieso das nehrfrache dublizieren der Ebenen?
Damit du die Effekte sowohl für die dunkleren als auch die helleren Halos getrennt steuern kannst.

Zitat:
Dann noch das Thema Gradationskurven... wie hast du die Dinger gelernt? Gibts denn da ein gutes Tutorial um mit den Dingern umzugehen zu lernen?
Ich kann dir da leider aktuell keinen online Tip geben, ich arbeite mit Gradationskurven seit 10 Jahren. Ansonsten immer sehr hilfreich das Buch von Margulis "LAB Color"

Zitat:
Zitat von spicer Beitrag anzeigen
Du schreibst, dass du die Stärke der Einstellung über die Ebenen-Deckkraft steuerst. Auf deinen Screenshots wird jedoch der "Fläche"-Regler anstelle des "Deckkraft"-Reglers bewegt. Was ist gemeint? Wenn "Fläche": Was wird da verändert im Vergleich zu "Deckkraft"?
Stimmt, ich mache da etwas anderes als beschrieben, ist aber hier vom Effekt her egal und gleichwertig.

Bei richtig schlechten Bildern, kann man das ganze auch mehrstufig erledigen, also erst mit Radius 1,2 und recht schwach, dann mit Radius 0,7 und etwas stärker und schließlich mit 0,3 wie oben beschrieben, und bei ganz verschwommenen Bildern dann noch gepaart mit stufenweiser Verkleinerung und jeweils angepaßtem nachschärfen, damit bekommt man aus den verwacshensten Bildern immer noch was vernünftiges fürs Internet oder die 10*15 Ausbelichtung hin. Z. B. dieses Nilpferd, durch eine komplett verwaschene Scheibe und im Original noch dazu verwackelt (da ziemlich bescheidene Standfestigkeit: http://www.pbase.com/dako76/image/91365480 Die Artefakte sind zwar schon deutlichst sichtbar, aber immer noch besser als ein Wischiwaschi-Bild.
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 22:36   #8
spicer
Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2007
Beiträge: 1.288
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Das Nilpferd ist passwortgeschützt…

Gruß

Spicer
__________________
Being boring is a sin.
spicer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 22:37   #9
scorpio
Administrator
 
Registriert seit: 05.10.2003
Ort: Salzbergen
Beiträge: 26.550
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Zitat:
Zitat von -DaKo- Beitrag anzeigen
Z. B. dieses Nilpferd, durch eine komplett verwaschene Scheibe und im Original noch dazu verwackelt (da ziemlich bescheidene Standfestigkeit: http://www.pbase.com/dako76/image/91365480
Nicht schlecht, der Trick.
Zitat:
Password Protected Image
You must enter a password to access this image.
__________________
Gruß, Rüdiger - aka scorpio
scorpio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2009, 22:38   #10
-DaKo-
Stellv. Administrator
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 28.09.2003
Beiträge: 8.254
Standard AW: Standard EBV für Internetveröffentlichungen

Sollte behoben sein.
__________________
Canon EOS 5D IV | Canon EOS 50D | Canon EOS 5D | Olympus XZ-1 + XZ-2
17-40L 4.0 | 17-85 IS | 70-200L 2.8 IS II | 100-400L IS II | 135L 2.0 | 300L 2.8 IS | TS-E 24L 3.5 II | TK EF 2x II | 270 EX | 430 EX


Ein paar meiner Bilder!

Alles zu Brennweite, Bildwinkel, Abbildungsmaßstab, Cropfaktor etc. | Vom RAW zum Bild im Forum
-DaKo- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de