DSLR-Forum
Anzeige

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.12.2008, 13:30   #1
Honeen
Benutzer
 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 13
Frage Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Mitglieder des DSLR Forums,

nach langem Ringen und Sparen konnte ich mir endlich die Canon 50D kaufen. Das Standardobjektiv 17-85 ist dabei.
Da mein Hauptaugenmerk auf Makro liegt, möchte ich nun rund 400 Euro für ein gescheides Makroobjektiv ausgeben.
Eigentlich dachte ich an das 100mm Canon EF 100mm/ 2,8/ USM Makro Objektiv, aber ich hatte vergessen, die Brennweite mal 1,6 zu multiplizieren, wo wir dann schon bei 160 wären. Ein 50er würde einem 85er gleichkommen usw.

Wichtig wären mir wirklich Nahaufnahmen, bei denen ich möglichst nahe an das Objekt selbst kann. Das heißt Blüten, Insekten, Nahaufnahmen im Gesicht und der gleichen.
Was würdet ihr mir empfehlen? Die Aufnahmen sind überwiegend im Freien (also mit Licht), kann aber unter Umständen auch mal etwas "dämmrig" sein.


Ich bedanke mich schonmal im Vorraus

Liebe Grüße,

Sandra
Honeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:31   #2
Boogada42
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 1.651
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Canon EF-S 60 Makro
__________________
Eos 40D | Tokina 10-17 Fischauge | Tamron 17-50 2.8 | Sigma 70-200 2.8 | Sigma 100-300 4 | Sigma 30 1.4 | Tokina 35 2.8 | EF 50 1.8 | EF 100 2.0 | Speedlite 430EX

Foto Webseite | Punxelated Photo Zine | Things on the ground
Boogada42 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:35   #3
Nudelsose
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.020
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Man könnte deinen Thread super als Rätselbeschreibung für das Canon EF-S 60er Macro auslegen nimm das ist perfekt für das von dir beschriebene!

UND hier das von mir schon 1000000mal hochgeladene bild mit dem 60er macro! ich denke überzeugener gehts kaum!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg A_macroview_to_a_fly_by_Nudelsose.jpg (391,7 KB, 228x aufgerufen)
__________________
Ausrüstung:
Cam: Canon EOS 40 D mit BG
Objektive: EF-S 18-55mm f3,5-5,6 / EF-S 60mm f2.8 Makro USM / EF-S 10-22mm f3,5-4,5 / EF 200mm f2.8 II L USM
Blitz: Canon Speedlite 580 EX II
Taschen: Lowepro Fastpack 250, Lowepro Filterpoket
Sonstige: 8GB Speicherkarte, UV-Filter, Pol-Filter


Hier finden Sie meine private Homepage:Pixra.de
Nudelsose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:36   #4
Honeen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 13
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

vielen Dank für die schnelle Antwort Wie ist das Objektiv so? Bewertungsmäßig findet man ja wenig, und nicht alle Objektive sind Glanzstücke in der Canon Reihe
Hast du eine Ahnung, wie nah man sich damit an Objekte nähern kann?

Oh wie ich gerade sehe hat Nudelsos ein super Bild hochgeladen. Toll! Danke für die schnelle Hilfe :-)
Honeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:36   #5
enta
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 433
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Warum möchtest du "physisch" nahe an das objekt ran?

Mit nem 100mm makro bist du ja auch nicht gerade weit weg *g*
Ich habe genau das selbe gesucht wie du, mit dem unterschied das ich es noch für portraitfotografie nutzen möchte und habe mich deswegen für das EF-S 60mm 2.8 entschieden. Noch hab ichs nich, aber ich bin schon ganz wuschig
__________________
Canon EOS 350D
Tamron 17-50 2.8 Di
EF-S 60mm 1:2.8 USM Macro
Sigma 120-400/4,5-5,6 DG APO OS
enta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:37   #6
enta
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 433
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Zitat:
Zitat von Honeen Beitrag anzeigen
vielen Dank für die schnelle Antwort Wie ist das Objektiv so? Bewertungsmäßig findet man ja wenig, und nicht alle Objektive sind Glanzstücke in der Canon Reihe
Hast du eine Ahnung, wie nah man sich damit an Objekte nähern kann?
Naheinstellgrenze 20mm, von der vorderen linse aus also nurnoch 10cm hab ich erst gestern hier im forum gelesen.
Wirf doch mal ein blick ins beispielbilderforum http://www.dslr-forum.de/showthread.php?t=253321 und bild dir deine eigene meinung, die fotos dort lügen nicht *g*

EDIT: Was mir auch sehr positiv in letzter zeit aufgefallen ist: Tokina 10mm 2.8 siehe: http://www.dslr-forum.de/showthread....254615&page=15
Finde die fotos auch unheimlich schön, aber da haste halt schon deine 160mm und ein schnäpchen isses auch nich gerade.

Denke die beste wahl wäre wirklich das 60mm canon für dich.

@Nudelsoße, das bild hab ich schon rumgeschickt um zu zeigen was für ein tolles objektiv ich bald bekomme
Is echt seeehr nice das bild.
__________________
Canon EOS 350D
Tamron 17-50 2.8 Di
EF-S 60mm 1:2.8 USM Macro
Sigma 120-400/4,5-5,6 DG APO OS
enta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:45   #7
Nudelsose
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.020
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Zitat:
Zitat von enta Beitrag anzeigen
@Nudelsoße, das bild hab ich schon rumgeschickt um zu zeigen was für ein tolles objektiv ich bald bekomme
Is echt seeehr nice das bild.
danke
__________________
Ausrüstung:
Cam: Canon EOS 40 D mit BG
Objektive: EF-S 18-55mm f3,5-5,6 / EF-S 60mm f2.8 Makro USM / EF-S 10-22mm f3,5-4,5 / EF 200mm f2.8 II L USM
Blitz: Canon Speedlite 580 EX II
Taschen: Lowepro Fastpack 250, Lowepro Filterpoket
Sonstige: 8GB Speicherkarte, UV-Filter, Pol-Filter


Hier finden Sie meine private Homepage:Pixra.de
Nudelsose ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:45   #8
Honeen
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.12.2008
Ort: bei Augsburg
Beiträge: 13
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

aber das tokina objektiv ist doch nur geringfügig teurer wie das Canon 60mm, oder irre ich mich da jetzt?^^ laut amazon 376 Euro. Also "in ordnung".
allerdings sagt mir das D C/AF nichts. vielleicht liegt hier das problem ;-D
Honeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:50   #9
enta
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Bad Homburg
Beiträge: 433
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Das sagt mir auch nix weil ich ziemlich auf tamron und canon fixiert bin.
Das soll vom AF her halt nich so schnell und zuverlässig sein wie das canon.

Aber eins ist wohl sicher, egal ob 100mm oder 60mm canon, das sind wahre sahnestücke und werden dich an der 50d sicher nicht entäuschen.
__________________
Canon EOS 350D
Tamron 17-50 2.8 Di
EF-S 60mm 1:2.8 USM Macro
Sigma 120-400/4,5-5,6 DG APO OS
enta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2008, 13:54   #10
Nico_F
Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 2.482
Standard AW: Canon EOS 50D aber welches Makroobjektiv?

Die Auswahl dürfte nicht allzu schwer sein. ALLE Makroobjektive sind sauscharf und abbildungstechnisch auf höchstem Niveau. Nach lesen vieler Tests kommt man oft zu dem Ergebnis, dass das Tamron 90mm wohl das allerschärfste ist.

Im Prinzip braucht man sich aber nur zwischen den Brennweiten und dem Preis entscheiden.

Vorteil des Canon 100mm ist sicher der schnelle USM-AF. Mit diesem ist es auch außerhalb des Makrobereichs sehr gut zu benutzen. Und es fährt kein Tubus aus dank Innenfokussierung (obwohl diese bei Makro auch ein kleiner Nachteil sein kann).

Will man lebende Insekten fotografieren braucht man mehr Brennweite wegen der Fluchtdistanz. Beim Canon 60mm z.B. musst du mit dem Objektiv näher ran um den Maßstab 1:1 zu erreichen.

Kennst du diese Seite: http://insektenmakros.de
Wenn du die Bilder gesehen hast willst du eh nur noch ein Lupenobjektiv!
__________________
Gruß Nico

meine homepage | bald auch mit Fotorecht http://www.recht-hilfreich.de/marken.../urheberrecht/ |
Nico_F ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2014, DSLR-Forum.de