DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2008, 19:39   #1
Bomomo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 230
Standard Laptop für Bildbearbeitung

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo Leute,
ich hoffe das ich meine frage hier stellen kann und erst recht hier im forum.

Also ich suche einen Laptop mit dem ich unterwegs meine Bilder begutachten und bearbeiten kann. Sonst würde ich halt noch gerne damit musik hören und halt im Inet surfen. Das heißt er hat nicht wirklich große Ansprüche. oder doch?
Ich kenne mich bei Notebooks halt überhaupt nicht aus und brauche auch kein Gamernotebook mit was weiß ich nicht wie vielen MIllionen Gigabyte Hauptspeicher
Preislich wäre es mir sehr recht wenn er unter 600-700 euro bleibt. Ich hoffe das man für das Geld was gescheites bekommt.

Jetzt seit ihr gefragt

gruß
Momo
__________________
Meine Bilderchen

My biggest worry is that my wife (when I’m dead) will sell my photo equipment for what I said I paid for it.

Canon in the house L
Bomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 19:46   #2
Iceracer
Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2007
Beiträge: 6
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Hi

wichtig ist bei Fotobearbeitung natürlich der Arbeitsspeicher, mind. 1GB sollte es schon sein weiß aber aus eigener Erfahrung das 2 schon das Sinnvollere ist gerade wenn es um größere Datenmengen geht. Ansonstern sind die neuen Laptops schon alles mit Core2Duo ausgestattet.
__________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf die behalten!!!
Iceracer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 19:56   #3
minipliman
Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2005
Beiträge: 775
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

ja das wichtigste sind cpu und arbeitsspeicher.
grafikkarte is für bildbearbeitung nich so wichtig da tuts ne billige mit shared memory.
wichtig is natürlich auch der bildschirm. gute auflösung gute kontraste gute farben. außreichende größe und wenn du mobil damit arbeiten willst sollte er natürlich entspiegelt sein.
__________________
--- Canon S95 --- Canon 5D --- Sigma 12-24mm 4.5-5.6 --- Sigma 24-70mm 2.8 --- Canon 80-200mm 2.8 --- Canon 50mm 1.8 --- Canon 85mm 1.8 --- Canon Speedlite 430EX --- Kenko 2x Telekonverter --- Zwischenringset
minipliman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 21:08   #4
OlliBi
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2008
Ort: Lahr
Beiträge: 3.062
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Hi,

ich habe ein Notebook mit 1,1 Gigahertz und 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und muss sagen, dass wenn ich Bilder mit einer Auflösung von größer als 1600 x 1200 bearbeiten möchte, arge Probleme bekomme. Z.B. dann, wenn ich mit dem Auswahlwerkzeug oder extremer noch dem Farbauswahlwerkzeug arbeite.
Etwas mehr Leistung wäre da echt wünschenswert, denn so nervt es schon manchmal.

Gruß
Olli
__________________
Ein scharfer Fotograf macht noch lange keine scharfen Fotos

...vermisse meinen und andere Avatare...
OlliBi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 23:20   #5
MarNor
Benutzer
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: Neuhaus im Solling/ Paderborn
Beiträge: 129
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Also auf jedem Fall sollte das Notebook nen Dualcore Prozessor haben.
Ich würde auch mindestens 2GB Arbeitsspeicher nehmen. Wie schon gesagt wurde ist die Grafikkarte nicht so wichtig aber wenn sie shared Memory ist muss du bedenken, dass der videospeicher dann vom Arbeitsspeicher abgezwackt wird, also besser 2GB Arbeitsspeicher.
Da du mit dem Ding nicht spielen willst müsstest du keine Probleme haben ein Notebook für unter 500€ zu finden.

Marcel

P.S.: Mein Erster!!

EDIT: Ach so der Prozessor sollte als Dualcore meiner Meinung nach min. 1,6Ghz haben damit die Bilder schneller bearbeitet werden können. Mit meinem Dualcore 1,6 Ghz hab ich manchmal schon Probleme wenn ich mit Photoshop nen Bild bearbeite. Aber mittlerweile sind die Notebooks mit 2GHz Prozessoren so billig geworden, da solltest du auf jeden Fall was finden. Einfach mal in der "Bucht" oder bei Amazon schauen.

Geändert von MarNor (07.04.2008 um 23:25 Uhr)
MarNor ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 12:44   #6
Smull
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2006
Beiträge: 3.696
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Bei einem Laptop/Notebook in dieser Preisklasse solltest Du Dir auf alle Fälle, falls nicht schon vorhanden, noch eine Kalibrier-Soft/Hardware zulegen!

Die preiswerten LC-Display sind wirklich nicht das Gelbe vom Ei, nach Kalibration zumindest aus einem Blickbereich annehmbar.

Gruß Ulrich
Smull ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 13:08   #7
Knilch
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 776
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Wie beim Post vorher schon angedeutet: in dieser Preisklasse wirst Du kein Notebook mit brauchbarem Bildschirm für die Fotobearbeitung finden. Für Vorauswahl sollte es reichen, aber für ernsthafte Bildbearbeitung würde ich an Deiner Stelle dann zumindest einen externen Bildschirm anschließen.

Die guten Laptopbildschirme gibt es erst in den höheren Klassen und da ist nach meinem Wissensstand noch immer das MacBook Pro führend.
Knilch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 13:22   #8
equalibrio
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

jap, hol dir nen macbook pro
dann hast du was gescheites und kannst deinen rechner zuhause in die wüste schicken.
wenn dir das zu teuer ist, dann nimm nen aktuelles Macbook
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 15:03   #9
Chrisbeck
Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2005
Ort: Mümling-Grumbach
Beiträge: 876
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

lol, immer das gleiche. da fragt jemand nach einem notebook für 500euro und am ende heißt es immer macbook pro

Zitat:
Zitat von Knilch Beitrag anzeigen
Die guten Laptopbildschirme gibt es erst in den höheren Klassen und da ist nach meinem Wissensstand noch immer das MacBook Pro führend.
führen di da genauso wie bei den imacs?


@TO
wenn du einen wirklich mobiles notebook benötigst würde ich auf etwas prozessorleistung zugunsten eines guten akkus verzichten.
__________________
www.cgpics.de -> meine Fotos
Chrisbeck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 15:57   #10
Bomomo
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 230
Standard AW: Laptop für Bildbearbeitung

Hallo Leute.
erstmal danke für die vielen nütlichen Tipps.
Hätte nicht gedacht dass man auf so viele dinge achten muss.
Das Macbook pro wär schon was edles jedoch sprengt es um weiten meinen Geldbeutel.
Ich werd mich mal weiter im Internet und in Geschäften umsehen,vielleicht find ich dann ja den richtigen mit Dual Core und genug Hauptspeicher für meine zwecke.
Danke euch für die vielen Antworten
gruß
Momo
__________________
Meine Bilderchen

My biggest worry is that my wife (when I’m dead) will sell my photo equipment for what I said I paid for it.

Canon in the house L
Bomomo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:33 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2014, DSLR-Forum.de