DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2008, 18:31   #1
MirkoH
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Schwerin
Beiträge: 68
Standard Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich habe mir zwei von den o.g. Blitzen gekauft um sie als Mobile Blitze zu nutzen, das gute ist dass die Dinger von 1/1 bis 1/32 regelbar sind auch Zoomreflektoren drin haben.

Problem:
Die gute "Save Energy" Funktion die den Blitz nach 1-2 Minuten ohne Auslösung in den Standby schickt. Wenn die am Blitzschuh der Kamera sind macht das nichts, da beim Drücken des Auslösers (halb) der Blitz wieder aufwacht. Da das alles aber kabellos, bzw. über X-Kontakt ist schlafen sie munter weiter.

Aufgabe:
Ich habe herausgefunden das der mit x gekennzeichnete Kontakt am Blitzschuh der Kamera beim halben Drücken des Auslösers ca. 2,5 V liefert und damit das Aufwachen auslöst.

Ansicht auf Kamerablitzschuh

o
o x ----- im Blitz das weiße Kabel
o o

Lösung:
Also den Blitzschuh vom Blitz abgeschraubt und den entsprechenden Kontakt gesucht -> weißes Kabel
Also auf die suche nach ner anständigen Stromquelle im Blitz gegangen und habe dort die LED der bereitschaftsanzeige gefunden. Diese hat ca. 3,5 V.

Kurzerhand nen Kabel vom Kontakt der LED zum weißen Kabel des Blitzschuhs gelötet und siehe da:

Durch das ständige versorgen mit Spannung denkt der Blitz der Auslöser wird halb heruntergedrückt und bleibt wach!

Man kommt an alle Kontakte ran wenn man nur den Blitzschuh entfernt und muss damit den Blitz nicht komplett zerlegen.


Aber Achtung!
Da die Spannung normalerweise von der Kamera kommt sollte man den Blitz der jetzt so geändert ist nicht mehr direkt auf die Kamera setzen !
Keine Ahnung was dann passiert?


Da bei mir das ganze über x-Kontakt Blitzschuh und Infrarotauslöser läuft gibt es keine Probleme.


Fazit:
Zwei mobile und regelbare Blitze mit guter Folgezeit und für wenig Geld.


Wenn es jemand nachbaut tut er das natürlich auf eigene Gefahr !!!
KEINE HAFTUNG MEINERSEITS.
MirkoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2008, 19:16   #2
skiptomylousebi
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: L.E.
Beiträge: 1.476
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Hallo Mirko,

danke für die kleine Bauanleitung.
Vielelicht könntest du das Ganze noch mit ein paar Bildern unterlegen.

Aber ist schon ein Bisschen komisch, dass deiner nach einer Minute ausschalten.
Meine halten locker über 5min.
skiptomylousebi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2008, 19:35   #3
txg
Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 780
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

schön, sowas hatte ich mir auch schon mal überlegt aber noch keine zeit zur umsetzung gehabt.

evtl gibt es noch eine elegantere lösung, die blitze machen sich nämlich auch auf der kamera dank autozoom und af-hilfslicht ganz hervorragend, nur die leistung muss man halt schnell manuell einstellen.

@skiptomlousebi:

der 420ez hat abschaltung nach 5min, der 430ez aber schon nach 90sec.

mfg,
lukas
__________________
Ja, meine Bilder dürfen bearbeitet und hier wieder eingestellt werden.
txg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2008, 19:47   #4
skiptomylousebi
Inaktiver Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: L.E.
Beiträge: 1.476
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Zitat:
Zitat von txg Beitrag anzeigen
@skiptomlousebi:

der 420ez hat abschaltung nach 5min, der 430ez aber schon nach 90sec.

mfg,
lukas
Stimmt, habs gerade nochmal probiert.
skiptomylousebi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 16.03.2008, 10:50   #5
MirkoH
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 11.03.2006
Ort: Schwerin
Beiträge: 68
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Die Elegantere Lösung wäre eine Diode einzulöten damit sich die Spannung der Kamera und die des Blitzes nicht über den Weg laufen.
Fraglich ist jedoch was die TTL-Protokolle auf diesem Pin noch so alles übertragen, oder ob es wirklich nur die Auslöserbestätigung ist ?

Dann könnte die Schaltung in etwa so aussehen:




Gruß Mirko
MirkoH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2008, 22:06   #6
Glühbirne
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.564
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Zitat:
Zitat von MirkoH Beitrag anzeigen
Lösung:
Also den Blitzschuh vom Blitz abgeschraubt und den entsprechenden Kontakt gesucht -> weißes Kabel
(...)
Kurzerhand nen Kabel vom Kontakt der LED zum weißen Kabel des Blitzschuhs gelötet
Dass hört sich gut an und es wäre total genial, das nervige Auto-Power-Off zu deaktivieren

Hat das sonst mal jemand gemacht?
Kann ich den Blitzschuh abschrauben?
Was brauche ich für einen Lötkolben?
Was brauche ich für ein Kabel/Draht?
Gibts Fotos dazu?
__________________
Viele Grüße, Glühbirne

| Spuelbeck.net - Blog, Portfolio, Fotos | Blitzflut.de - Die Fotogruppe in NRW |

"Amateurs worry about equipment, professionals worry about money, masters worry about light... I just take pictures." (Vernon Trent)
Glühbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 11:59   #7
sonicdee
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2006
Beiträge: 19
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Zitat:
Zitat von MirkoH Beitrag anzeigen
Kurzerhand nen Kabel vom Kontakt der LED zum weißen Kabel des Blitzschuhs gelötet
ja ich auch

geht wunderbar, noch schnell n kabel an x-kontakt un erde anlöten,
Monobuchse drauf und kannst jeden Studiofunky dranhängen:
funktioniert bei mir tadellso mit dem billigen sambesi auslöser !
(430ex neigt zu fehlzündungen, deshalb überleg ich mir den nur als
aufdercam-blitz zu verwenden lieber noch nen ez zu holn ... )

unten am blitzschuh sind die kl. schwarzen schäubchen
einfach mit passendem schr.zieher,
oder spitze vom Küchenmasser aufschrauben,
kann man dann wegschieben, das AF-Hilfslicht kannste
ausstecken&weglassen, wennde platz brauchst, hab ich auch gemacht...

zum löten, ist net schwer, außer man nimmt n riesen lötkolben,
wie ich einen hab ;
die kontakte sind hinter der LED zu finden,
(die größten Lötpunkte daa)
ist ganz einfach! hab keine Bilder zur hand ...
beim nächsten umbau dann ...

@ Glühbirne: kannst jedes kabel nehmen,´
äh: kein starkstromkabel, weil passt net rein
haste bestimmt irgendwas daheim rumfliegen, kopfhörer und co...
sonicdee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 19:05   #8
Gladiator0815
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2008
Beiträge: 33
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Gab es bei den EZs noch kein Untermenü in dem man die Sleepfunktion abschalten konnte?
Gladiator0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2008, 20:32   #9
Glühbirne
Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 2.564
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Sonicdee, danke für die Infos!
Ich werde mal den Blitzschuh abschrauben und schauen, wie es dort aussieht.
Zitat:
Zitat von Gladiator0815 Beitrag anzeigen
Gab es bei den EZs noch kein Untermenü in dem man die Sleepfunktion abschalten konnte?
Richtig.
__________________
Viele Grüße, Glühbirne

| Spuelbeck.net - Blog, Portfolio, Fotos | Blitzflut.de - Die Fotogruppe in NRW |

"Amateurs worry about equipment, professionals worry about money, masters worry about light... I just take pictures." (Vernon Trent)
Glühbirne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2008, 11:03   #10
silverfly
Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2008
Ort: Reutlingen
Beiträge: 202
Standard AW: Canon 420ez / 430ez Ernergiesparmodus abgeschaltet

Hab eben den alten Thread wieder gefunden.

Die Stand-by funktion kann man auch extern aufheben. Ohne Blitz aufmachen zu müssen.
Braucht hal nen Blitzschuh mit den Kontakten. Dann kann man mit einer externen Batterie den Standby aufheben.

Aber nun zu meiner Frage:

Ich nutze die Sambesi-Teile um den 430EZ auszulösen.
Manchmal kann ich 1/250 syncen, manchmal nicht. Da ist bei 1/30 Schluß.

Der Blitz blitz dann zwar, aber zu spät.
Liegts an dem Sambesis, oder am Blitz?
Hab das gefühl, dass der Blitz mit vollen Akkus schneller reagiert als mit schon etwas leereren.

Der Sambesi reagiert jedoch eigentlich gut. Seh die rote LED auf den Bildern. Also müsste es ja eigentlich am Blitz liegen.

Bin grad etwas ratlos.
Kennt das jemand von euch in der selben form, oder zumindest in einer ähnlichen?
__________________
Nikon... darf bei mir nur Licht machen ;-)

- Canon
- ein paar Linsen (ohne Spätzle)
- sehr viel Blitzkram
silverfly ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Fototechnik > Bastelecke
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de