DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.02.2018, 22:39   #1
Mirco2706
Benutzer
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 10
Standard Grundeinstellungen der Canon M10 bei der Bildbearbeitung

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Gemeinde


Ich würde gerne mal wissen, ob und welche Einstellungen ihr für RAW-Aufnahmen verändert habt.
Das Problem was ich habe, dass ich der Meinung bin, dass meine Fotos (trotz RAW-Entwicklung) nicht so gut sind, wie andere Fotos (hier aus dem Forum). Ich benutze das 15-45 mm Objektiv. Liegt es einfach an meiner Nachbearbeitung? Dazu benutze ich Photoshop CS2. Kann das vll. der Grund sein?

Hier mal ein schönes Beispiel aus dem Forum hier.
http://www.dslr-forum.de/showthread....1688456&page=4

Beitrag 37. Das Foto wirkt sehr, ja da fehlen mir ehrlich gesagt die Worte. Glatt? Ein bisschen wie gemalt? Ich kann es leider nicht besser beschreiben. Vielleicht weiß ja jemand was ich meine. Meine Fotos sind von der Qualität her wie das dadrüber mit der Blume. Sie sind hell, kontrastreich, farbig, aber irgendwas fehlt.
Wer kann mir helfen?

Vielen Dank,
Mirco
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_0925-1.jpg (276,4 KB, 107x aufgerufen)
Mirco2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 07:35   #2
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.180
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Das von dir verlinkte Bild geht in seiner Bildwirkung Richtung HDR. Ob es ein 'echtes' aus mehreren Aufnahmen ist, kann ich nicht sagen. Es ist auf jeden Fall ein Produkt der Nachbearbeitung.
Um so etwas aus einem Bild zu bekommen, musst du bei der Entwicklung die globalen Helligkeitsunterschiede ausgleichen (sprich: das Histogramm eher eng halten) und dann die lokalen Kontraste erhöhen (in PS: Unscharf maskieren mit sehr großem Radius (10-20% der Bildbreite) und eher kleiner Stärke (max. 20%).

Edit: Wenn du es erlaubst, kann ich dir auf Basis deines eingestellten Bildes mal zeigen, in welche Richtung das geht. Aus dem RAW geht dann natürlich noch mehr.
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil

Geändert von tompaba (08.02.2018 um 07:39 Uhr)
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 08:29   #3
Mirco2706
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 10
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Hey. Danke für die Antwort. Ja mach ruhig. Bin gespannt
Mirco2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 08:46   #4
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.180
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Bitteschön. Würde besser sein mit RAW als Ausgangsmaterial.

PS: Du könntest deinen Startpost auch mal hier einstellen:
http://www.dslr-forum.de/showthread....46663&page=689
Da gibt's Leute, die haben viel mehr drauf als ich ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mirco2706.jpg (406,3 KB, 82x aufgerufen)
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil

Geändert von tompaba (08.02.2018 um 08:51 Uhr)
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.02.2018, 08:48   #5
Mirco2706
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 10
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Ach was

Also wie war das jetzt? Was hast du jetzt genau gemacht? Wirklich viel Erfahrung mit der Bearbeitung habe ich leider noch nicht.
Mirco2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 09:01   #6
tompaba
Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2011
Beiträge: 2.180
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Du warst etwas zu schnell.
Stell deinen Startpost mal in den von mir genannten Thread nochmal ein und stelle dein RAW zum Download bereit (du wirst sehen, bei welchem Dienstleister das geht, wenn du etwas in dem Thread blätterst).
__________________
Grüße, Tom.
Lektion Nr. 1: Vergleiche anzustellen ist ein gutes Mittel, um sich sein Glück zu vermiesen. (aus 'Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück')
Erfahrungen zu Ausrüstung siehe Profil
tompaba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 09:02   #7
c_joerg
Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2015
Ort: Bremen
Beiträge: 1.153
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Zitat:
Zitat von Mirco2706 Beitrag anzeigen
Wirklich viel Erfahrung mit der Bearbeitung habe ich leider noch nicht.
Bei wenigen Erfahrungen würde ich erstmal zu Canon’s DPP greifen (Das ist ja bei der Kamera dabei).
Der Vorteil ist, dass man in den Grundeinstellungen erstmal das gleiche JPG bekommt wie aus der Kamera. Von diesen Grundeinstellungen würde ich mich dann langsam wegbewegen…
__________________
9mal erfolgreich gehandelt...
Bilder von mir dürfen bearbeitet und im gleichen Thread wieder eingestellt werden.

Flickr https://www.flickr.com/photos/136329431@N06/albums
YouTube https://www.youtube.com/channel/UCrT...view=0&sort=dd
c_joerg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 10:28   #8
Mirco2706
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 10
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Zitat:
Zitat von tompaba Beitrag anzeigen
Du warst etwas zu schnell.
Stell deinen Startpost mal in den von mir genannten Thread nochmal ein und stelle dein RAW zum Download bereit (du wirst sehen, bei welchem Dienstleister das geht, wenn du etwas in dem Thread blätterst).
Erledigt.
Mir gefällt dein Ergebnis aber schon sehr gut
Aber was meinst du mit globale Helligkeitsunterschiede? Wie ändere ich die?
Ich habe jetzt mal mit der Unscharf Maske experimentiert. Du schreibst 10-20% Radius der Bildbreite. Bei über 5000pixel Breite wären das über 500pixel.
Der Regler geht aber nur bis 250
Mir ist aufgefallen das die Unscharf Maske in Lightroom andere Werte hat als in PS. Die Stärke bis 100 und die Pixel auch bis 100? In PS kann man aber viel höher gehen. Kann man mit LR weniger schärfen als mit PS oder hat es den gleichen Effekt?

Geändert von Mirco2706 (08.02.2018 um 10:33 Uhr)
Mirco2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 10:47   #9
britschknipsa
Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2008
Ort: Rhein-Sieg-Kreis
Beiträge: 72
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

So gut wie alle Einstellungen kannst Du später in der RAW-Bearbeitung in weiten Bereichen ändern, möglichst in Canon DPP (Picture-Style, Weissabgleich usw.).

Soweit ich weiss ist die einzige Ausnahme aktivierte "Tonwert Priorität", die direkt (auch) Einfluss auf die RAW-Inhalte nimmt.

Ansonsten würde ich empfehlen mal youtube anzuwerfen oder beim Hersteller der Software Schulungsvideos für das Instrument/Bearbeitungssoftware Deiner Wahl für die Grundlagen anschauen, bevor Du nach Besonderheiten fragst.

Grüße, Jürgen
britschknipsa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2018, 13:04   #10
Mirco2706
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 05.06.2017
Beiträge: 10
Standard AW: Grundeinstellungen der M10 für RAW

Hallo

Ich habe ja schon viel gelesen und geguckt. Aber nirgends finde ich Informationen dazu warum einige Fotos so aussehen und meine so. Ich weiß ja noch nicht mal wie ich den Unterschied beschreiben soll. Aber das Beispiel oben kommt dem schon nahe. Die Fotos sehen einfach auch sehr glatt aus.Keine Körnung. Nichts. Sehr fein und scharf. Irgendwas muss ich ja anders oder falsch machen als andere. Nur was? Sind es irgendwelche Kameraeinstellungen? Fast alle Aufnahmen mache ich bei Sonne. Also kann es am Licht schon mal nicht liegen. Ich weiß einfach nicht weiter.
Mirco2706 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:57 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de