DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Nikon 1

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.11.2016, 13:11   #1
Polymerase
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 120
Standard Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

ich vermute, das meine Nikon 1 J1 oder das zugehörige Objektiv (Nikon VR 10–100mm 1:4–5.6) defekt ist, kann die Situation jedoch noch nicht richtig einschätzen. Folgendes Problem ist aufgetreten:

Vor ca. 1,5 Monaten habe ich die Kamera das letzte Mal verwendet und alles funktionierte problemlos. Als ich sie gestern wieder nutzen wollte hat der Monitor nur ein schwarzes Bild gezeigt. Ein Bild war nur zu sehen, wenn man direkt in eine Lampe fokusiert hat. Dies hat auch nur bei maximalem Zoom (100mm) funktioniert. Beim Herauszoomen wurde das Bild schnell wieder schwarz.
Zum Vergleich habe ich mein Kit-Objektiv 10-30 mm montiert. Hier war alles so wie immer. Nach langem Rumspielen und Wechseln der Objektive hat auch das 10-100 kurzfristig wieder ein normal helles Bild gezeigt. Nach Aus- und Einschalten war das Bild wieder vollständig schwarz.
Das Zurücksetzen der Kamera-Einstellung hat ebenfalls nicht geholfen. Schließlich habe ich noch einmal die abgenommen Objektive verglichen. Durch das 10-30er kann man durchsehen, die Blende hat in der Mitte eine kleine Öffnung. Das 10-100er ist komplett schwarz, so als wäre die Blende vollständig verschlossen.
Dies ist im Moment auch meine Vermutung, dass beim 10-100er die Blende nicht mehr korrekt öffnet. Eine Fehlermeldung zeigt die Kamera jedoch nicht.

Ist es normal das beim abgenommen 10-100er gar kein Licht hindurchkommt? Kann man das Objektiv noch retten, oder ist evtl. doch die Kamera defekt?

Freue mich über Hinweise zur Rettung meiner Kamera.

Vielen Dank und schönes Wochenende!
Polymerase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 13:19   #2
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.143
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

die schnellste und beste Antwort liefert die der Nikon Servicepoint z.B. in Düsseldorf.

Hinschicken, prüfen lassen, Kostenvoranschlag erhalten und entscheiden ob Rücksendung mit oder ohne Reparatur.
Maximales Risiko ca. 25 EUR für den Kostenvoranschlag bei nicht durchgeführter Reparatur...

alles andere ist Glaskugelmentalität oder gehobene Kaffeesatzleserei, die nicht zum Ziel führt.


Das Einzige, was du noch machen kannst:

1. Akku 24-48 Std. entnehmen und gleichzeitig voll laden.

2. Die Kontakte von Kamera und vor allem Objektiv reinigen.

Dann Akku wieder nach den 1-2 Tagen einlegen und schauen, ob Fehler behoben... wenn nicht siehe Eingangsstatement von mir.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 13:24   #3
modiva
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Habe das Problem glücklicherweise noch nie bei meinen 1er Kameras gehabt. Aber die Tatsache, dass das 10-30er scheinbar einwandfrei funktioniert, deutet auf ein Kontaktproblem zwischen Kamera und Objektiv hin. Sowas wird ja häufiger berichtet.

Ich würde als erstes die Kontakte am Objektiv und der Kamera vorsichtig mit Ethanol auf einem nicht fusselnden Baumwolltuch reinigen (Ethanol wird auch für die Linsenereinigung von Nikon vorgeschlagen) und dann mehrfach das Objektiv ansetzen und wieder abnehmen um die Kontakte quasi zu "schleifen".

Vieleicht hilft das ja. Und falls nicht in der Tat Nikon fragen.

Grüße
modiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2016, 16:08   #4
Polymerase
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Vielen Dank für die Antworten!

Die Kontakte habe ich nun gereinigt und das Objektiv mehrmals angesetzt und abgenommen. Hat leider nicht geholfen.

Dann geht die Kamera also an den Nikon Service. Vielen Dank für diesen Hinweis. 25 Euro ist der Versuch allemal Wert. Mein nächstgelegener Ansprechpartner ist der Nikon Service Point Frankfurt. Werde ich Montag mal anrufen.

Schönes Wochenende!
Polymerase ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.06.2017, 16:06   #5
Polymerase
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Falls jemand ein ähnliches Problem erleben sollte will ich nochmal kurz Bereicht erstatten:
Das Objektiv war defekt, es wurde vom Nikon-Service vollständig ausgetauscht. Leider hatte ich keine Garantie mehr. Aber dafür funktioniert es jetzt wieder wie gewohnt.
Polymerase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2017, 07:52   #6
modiva
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 2
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Das ist nicht gut. Gab es von Nikon einen fairen Preis oder war der volle aktuelle Preis fällig?

Wenn man so im Internet rum schaut, findet man doch einige Berichte dieser Art mit verschiedenen Objektivmodellen der 1er Reihe. Bei mir ist in der Zwischenzeit ein 30-110 mit gleichen Symptomen ausgefallen. Länger nicht benutzt, dann wurden erst innerhalb von 5-6 Auslösungen die Bilder dunkler und dann ging nix mehr.

Ich habe inzwischen den Verdacht, dass die 10-30vr Symptomatik die ganze Serie betreffen könnte.
modiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 19:30   #7
Franz63
Benutzer
 
Registriert seit: 15.09.2016
Beiträge: 14
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Hab das gleiche Problem mit dem 11,5-27 an meiner 1J2 Das 10-30 und das 30-110 funktionieren prima.
Das 11er zeigt die gleichen Symptome an der 1V1
Ich habs auch probiert mit manueller Blendensteuerung. Sobald man die Blende verstellen möchte geht nix mehr - man hört auch das rascheln der Blendenverstellung nicht.

Also -> Objektiv defekt. Werd meins evtl. zu Nikon schicken oder schauen ob's irgendwo ein günstiges 10-30ger ohne PD gibt
Franz63 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 20:00   #8
Polymerase
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 19.07.2008
Beiträge: 120
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Zitat:
Zitat von modiva Beitrag anzeigen
Das ist nicht gut. Gab es von Nikon einen fairen Preis oder war der volle aktuelle Preis fällig?
War zum Glück deutlich günstiger als ein Neukauf.
Bin unterm Strich zufrieden mit der Reparatur.
Polymerase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2017, 08:03   #9
doomedforever
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 2.584
Standard AW: Ist das Objektiv (10-100) oder die Kamera (J1) defekt?

Zitat:
Zitat von Franz63 Beitrag anzeigen

Also -> Objektiv defekt. Werd meins evtl. zu Nikon schicken oder schauen ob's irgendwo ein günstiges 10-30ger ohne PD gibt
ca. 79-85 EUR Sofortkauf via eBay. Das PD ist optisch besser, VR hält auch ca. 1 Blendenstufe mehr.
__________________
"The Best Camera Is The One That's With You" - Chase Jarvis.
doomedforever ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme > Nikon 1
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de