DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.09.2016, 06:41   #1
Hape1962
Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 73
Standard Olympus PEN PL7 Defekt

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
N'abend aus Amiland.
Hab gerade ein akutes Kameraproblem im Urlaub.
Wenn ich die PL7 einschalte schaltet sich diese kurz danach direkt wieder aus. Ich kann keine Knöpfe bedienen, es erfolgt keine Reaktion. Ganz kurz erscheint eine Meldung in rot mit irgendwas in Richtung IS. Geht aber zu schnell weg bevor ich es richtig erkennen kann - dann geht die Kamaera wieder aus.

Kann es sein das der Stabilizer einen Knacks bekommen hat durch die Rüttelei beim Offroad fahren ? Die Kamera reagiert auch auf kein Drücken von den Knöpfen....
__________________
Olympus PEN E-PL7 14-42 + 40-150 + 20/1.7 + Body Cap 9mm
Hape1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.10.2016, 13:37   #2
Hape1962
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 73
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Auflösung : Bildsensor war verklemmt. Garantiefall.
__________________
Olympus PEN E-PL7 14-42 + 40-150 + 20/1.7 + Body Cap 9mm
Hape1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.10.2016, 09:46   #3
ThomasKrannich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2016
Beiträge: 776
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Danke für die Auflösung!

Würdest du sagen, dass es am Offroadfahren gelegen hat? Oder hast du den Sensor auch mal eigenhändig gereinigt?
ThomasKrannich ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2016, 12:45   #4
Hape1962
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 73
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Zitat:
Zitat von ThomasKrannich Beitrag anzeigen
Danke für die Auflösung!

Würdest du sagen, dass es am Offroadfahren gelegen hat? Oder hast du den Sensor auch mal eigenhändig gereinigt?
Ich VERMUTE das es an der Rappelei lag. Die Cam lag im Handschuhfach.
Gereinigt hab ich nix. Das überlasse ich Profis im Zweifel.
__________________
Olympus PEN E-PL7 14-42 + 40-150 + 20/1.7 + Body Cap 9mm
Hape1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 11.10.2016, 19:04   #5
Nemo
Benutzer
 
Registriert seit: 18.09.2006
Ort: Frankfurt a. M.
Beiträge: 280
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Ruckelei hat bisher meine Olympus OMD-Kameras nicht geschadet, sie waren allerdings alle in einer Fototasche dämpft oder um den Hals...
Gut, dass es bei dir ein Garantiefall war.

Geändert von Nemo (11.10.2016 um 19:05 Uhr) Grund: Edit
Nemo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2016, 12:58   #6
Hape1962
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.08.2011
Beiträge: 73
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Zitat:
Zitat von Nemo Beitrag anzeigen
Ruckelei hat bisher meine Olympus OMD-Kameras nicht geschadet, sie waren allerdings alle in einer Fototasche dämpft oder um den Hals...
Gut, dass es bei dir ein Garantiefall war.
Das Problem war halt das ich die schnell zur Hand haben wollte. Und da hab ich die Tasche weg gelassen....hätte ja auch auf die Idee kommen können die um den Hals zu lassen.

Wer schonmal in Moab/USA war und da eine Jeep Safari mitgemacht hat weiss das es da ziemlich rund geht. Nächstes mal bin ich schlauer
__________________
Olympus PEN E-PL7 14-42 + 40-150 + 20/1.7 + Body Cap 9mm
Hape1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 17:07   #7
BruderBleistift
Benutzer
 
Registriert seit: 01.01.2013
Beiträge: 7
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Habe das gleiche Problem mit meiner PEN E PL7.
Erst wackelte immer der Bildsensor und die Kamera ging anschließend einfach aus, jetzt geht sie gleich nach dem Einschalten aus. Ich kann ebenfalls keine Knöpfe mehr drücken.
Leider habe ich keine Garantie mehr. Könnte ich es mit schütteln der Kamera versuchen, oder mache ich damit nur noch mehr kaputt? Kann man selbst versuchen den Bildsensor irgendwie zu 'befreien'?

Vielleicht habt Ihr aber auch Erfahrungswerte, was so eine Reparatur bei Olympis (oder woanders) ca. kosten wird.
BruderBleistift ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 17:19   #8
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 5.259
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Zitat:
Zitat von BruderBleistift Beitrag anzeigen
Vielleicht habt Ihr aber auch Erfahrungswerte, was so eine Reparatur bei Olympis (oder woanders) ca. kosten wird.
Exact 123,76

https://www.olympus.de/site/media/do...UR_Germany.pdf
__________________
flickr / instagram
Nex-5togo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 12:21   #9
eddiecam
Benutzer
 
Registriert seit: 26.03.2010
Beiträge: 567
Standard AW: Olympus PEN PL7 Defekt

Vielleicht kann man den Sensor befreien, indem man ihn mit einem Finger etwas zur Seite oder nach oben oder nach unten zu schieben versucht (natürlich nicht in den Sensor reinfingern). Ich habe auch 'ne E-PL7 (Garantie abgelaufen), aber zum Glück das Problem noch nicht.
eddiecam ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de