DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.09.2017, 09:17   #11
Knalltuet
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2007
Ort: Rheinfelden
Beiträge: 706
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Wenn ich die Anforderungen lese und welche Objektive bisher ausgesucht wurden, dann Frage ich mich ob eine DSLM nicht die bessere Lösung wäre.

Einerseits wird zwar optischer Sucher gewünscht, andererseits aber auch eher was kompaktes und Touch-Display, teilweise größere Brennweiten.

Ich denke bei eine Panasonic GX80 oder einer Olympus OM-D E-M10 II/III wäre der TO ganz gut aufgehoben. Diese haben sowohl Touch-Display, sind kompakt. Bieten einen Bildstabilisator im Body, was sowohl langen Brennweiten zu gute kommt, als auch für statische Aufnahmen bei Nacht. Und bei MFT gibts gute bezahlbare Objektive mit längeren Brennweiten.

Alternativ könnte ich dir noch empfehlen, falls der optische Sucher und die Wetterfestigkeit sehr wichtig ist, die Fuji X-Pro 2 anzusehen. Nur da wirst du dein Budget aufstocken müssen. Da die Kamera alleine etwa deinem Budget entspricht. Bei Fuji gibts einige WR-Objektive (WR steht für Weather Resistant). Die X-Pro 2 bietet einen Hybrid-Sucher, wo man zwischen optisch und elektronisch wechseln kann.
__________________
Fuji X-T2, Fuji X-T20 18-55/2.8-4, 55-200/3.5-4.8 OIS, 23/1.4, 56/1.2, diverses von Yongnuo, 2X Walimex Pro VC-200 mit Softboxen, Schirme und sonstigem Kram
Knalltuet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 12:21   #12
freak61
Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 1.598
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Ich selbst nutze Olympus.
Trotzdem der Rat bei Canon zu bleiben.
Das 18 50 Kitzoom weiternutzen.
Das 55 250 ist gut und mit dem 20mm Makrozwischenring oder einer 2 Dioptrien Nahlinse bei Blende 11 und 16 ein guter Makroersatz.
Das 1,8 50mm gebraucht dazu.
Ob Du ein Uww brauchst???
Und vom Rest vom Geld ein neues Gehäuse mit 24Mpix.

Nur wenn alles kleiner werden soll eine Olympus OMD Em 10ii mit Doppelzoomkit und
1,7 25mm(Panasonic) oder 1,8 45mm.
Liegt gut im Preisrahmen
Alternativ die Panasonic Gx80 mit 12 60kit und Oly 1,8 45
Nahlinse nicht vergessen.
__________________
Kinder fallen hin bis sie laufen können.
So ist es auch mit dem Bilder machen.
freak61 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 13:17   #13
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.501
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Zitat:
Zitat von us1985 Beitrag anzeigen
1. Was möchtest du fotografieren?
Prio 1
- Tiere in freier Wildbahn (hoher Zoom und Reaktionszeit), dazu würde ein Schmetterling in der Wiese zählen, sowie ein Wahl im Meer vom Boot aus oder ein Eichhörnchen im Baum
- Pflanzen (Nahaufnahmen, z. B. Tau auf den Blättern etc)
- Landschaften (Natur, Seen, Berge, Horizonte, Meer)
- Architektur (primär einzel Gebäude im ganzen oder mehere Gebäude, sowie Skyline etc., aber auch mal Detailbilder vn Gebäuden), Aufnahmen wären auch Nachts
Wenn du das in mit einer DSLR in guter Qualität machen willst wird es relativ teuer. Ein 55-250 das hier empfohlen wurde reicht meiner Meinung nach nicht weil viel zu kurz. Ich würde ein 100-400mm empfehlen. Und das von Canon übersteigt im Neupreis dein Budget deutlich. Alternativ gibt es eines von Sigma allerdings mit deutlich längerer Naheinstellgrenze (dasselbe gilt für die 150-600er) und gerade das wäre spannend für Schmetterlinge und Insekten in der Wiese (ja das geht tatsächlich: https://flic.kr/s/aHskSmYkMu).

Aber dann steht noch, dass die Ausrüstung kompakt sein soll. Da würde ich dann wirklich von einer DSLR abraten und mich bei Olympus und Panasonic umsehen. Da gibt es auch schöne kompakte und relativ günstige 75-300 und 100-300 Objektive, die mit Cropfaktor 2 schlussendlich fast den gleichen Bildwinkel wie ein 100-400 an einer Canon APS-C Kamera bringen (Cropfaktor 1,6).

Oder noch kompakter: Sony RX10III.

Für Nachtaufnahmen in der Stadt ist eh noch ein Stativ zu empfehlen. Und dann braucht man auch keine ISO 3200.

Irgendwo muss man bei 1500 Euro und diesen Wünschen Kompromisse machen.
__________________
flickr

Geändert von nex69 (18.09.2017 um 13:48 Uhr)
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 13:43   #14
giantSlim
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 49
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Ich muss leider auch raten, die Anforderungen zu überdenken. Diese umfassen schon fast alles was möglich ist... setzt man da noch Astrofotographie zu, hat man fast das gesamte, mögliche Portfolio :-)

Besonders "Tiere in freier Wildbahn" werden den Preisrahmen weit sprengen, da Super-Tele einfach extrem teuer sind.

Die Canon 77D ist sicher eine herausragende Starter-Kamera, hinsichtlich AF, Touch usw. Gibts bis Ende Sep. im Cashback bei Canon glaub ich.
Sie ist noch gut für größere Hände geeignet aber leichter als z.B. die 80D, daher auch für Damen geeignet (habe selbst die 80D und meiner Schwester die 77D geschenkt).

Dazu ein gebrauchtes 10-18mm hier ausm Forum, falls das Kitobjektiv (STM Variante oder eigene behalten) für Landschaft und Architektur zu lang ist.

Gute, gebrauchte Makros (60mm oder 100mm) gibts hier regelmäßig im Forum für wenige 100€.

Dazu ein passendes Stativ um 100€ und der 1500€ Wunschpreisrahmen ist erreicht.....

Supertele macht das Ganze gut und gerne um fast nen Tausender teurer... wenn nicht regelmäßig benötigt wäre Mieten für Safari vllt. die bessere Variante....
Bei weniger Bedarf, ein 55-250mm STM oder eins bis 300mm....


Grüße

Geändert von giantSlim (18.09.2017 um 13:51 Uhr)
giantSlim ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2017, 17:06   #15
Prosecutor
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2008
Beiträge: 463
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Zitat:
Zitat von giantSlim Beitrag anzeigen
Besonders "Tiere in freier Wildbahn" werden den Preisrahmen weit sprengen, da Super-Tele einfach extrem teuer sind.
Für

Schmetterling in der Wiese,
Wal im Meer vom Boot aus
oder ein Eichhörnchen im Baum

würde ein 100-300mm II für MFT gerade mal 550 € kosten und wäre mehr als ausreichend für diese Zwecke, wenn die Lichtverhältnisse gut sind (im Wald könnte es eng werden)
__________________
flickr

Pixelpeepst du noch oder fotografierst du schon?

Geändert von Prosecutor (19.09.2017 um 17:10 Uhr)
Prosecutor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 19:23   #16
giantSlim
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 49
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

ok, ich denke nicht an Schmetterlinge bei Tieren in freier Wildbahn. Die Formulierung ist für mich eher etwas Richtung: "Reh im Wald" oder Safari.... An schmetterlinge komme ich auch mit einem 50mm Objektiv nah genug ran bevor die weg sind....
Und 300mm sind in meinen Augen auch nicht wirklich nah für viele scheue Tiere. Im Zoo mag das reichen, aber sonst sind auch 300mm schon recht kurz... Wenn das aber ausreicht gibts bei allen Systemen, mindestens gebraucht, passables und bezahlbares um die 300mm.

Der TS sollte den punkt der wilden tiere nochmal konkretisieren, bitte.
__________________
Canon EOS 80D,

EF-S 10-18mm, EF 50mm 1.8 STM,
Canon RS-60 E3
F-Stop Loka
Sirui ET-1204
giantSlim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 22:10   #17
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.501
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Zitat:
Zitat von giantSlim Beitrag anzeigen
Und 300mm sind in meinen Augen auch nicht wirklich nah für viele scheue Tiere. Im Zoo mag das reichen, aber sonst sind auch 300mm schon recht kurz... Wenn das aber ausreicht gibts bei allen Systemen, mindestens gebraucht, passables und bezahlbares um die 300mm.
300mm bei mFT entspricht 600mm bei KB. Cropfaktor 2.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 23:30   #18
giantSlim
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2008
Beiträge: 49
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Tut mir leid aber ich rechne ungern mit diesen faktoren. Brennweite bleibt brennweite. Crop is ein Beschnitt, keine echte Verlängerung. Aber um in deiner Rechnung zu bleiben, wären 300 am APS-C auch wie 480....
Die Pixelproblematik bei Cropfaktoren diskutieren wir aber am besten nicht in der Kaufberatung.

Da der TS sich hier nicht meldet und sein Wunschportfolio nicht einschränkt versuche ich möglichst alle Aspekte einzubauen. Landschaft und Architektur könnten mit Crop2 schon echt eng werden manchmal. Daher mein Vorschlag mit einer Canon APS-C und falls nötig einem 10-18mm(was es gebraucht für 150-180€ gibt), das trotz Crop1.6 noch halbwegs was draufbekommt. Nach hinten ist aber ebenso was möglich und objektive bezahlbar.
__________________
Canon EOS 80D,

EF-S 10-18mm, EF 50mm 1.8 STM,
Canon RS-60 E3
F-Stop Loka
Sirui ET-1204
giantSlim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 08:08   #19
nex69
Benutzer
 
Registriert seit: 30.12.2016
Beiträge: 1.501
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Zitat:
Zitat von giantSlim Beitrag anzeigen
Brennweite bleibt brennweite. Crop is ein Beschnitt, keine echte Verlängerung. Aber um in deiner Rechnung zu bleiben, wären 300 am APS-C auch wie 480....
Ja, Ja und Ja. Ob du gerne damit rechnest oder nicht interessiert keinen. In der Praxis ist es für den TO eben relevant.

300mm an mFT bieten eben einen viel engeren Bildwinkel wie an Vollformat.
__________________
flickr
nex69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2017, 08:50   #20
JRabbit
Benutzer
 
Registriert seit: 11.09.2016
Beiträge: 1.006
Standard AW: Suche DSLR für ca. 1.500 €

Zitat:
Zitat von giantSlim Beitrag anzeigen
Tut mir leid aber ich rechne ungern mit diesen faktoren. Brennweite bleibt brennweite. Crop is ein Beschnitt, keine echte Verlängerung. Aber um in deiner Rechnung zu bleiben, wären 300 am APS-C auch wie 480....
Die Pixelproblematik bei Cropfaktoren diskutieren wir aber am besten nicht in der Kaufberatung.
Ein Beschnitt mit mehr Auflösung und weniger Rauschen.
JRabbit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kamera-Kaufberatung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de