DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.09.2017, 10:22   #11
Altberater
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2012
Ort: Erding
Beiträge: 532
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Zitat:
Zitat von betazoid Beitrag anzeigen
Wieso nicht mal ein bisschen Unsinn?
Sind die meisten Fotografen eigentlich eher Ww oder eher Tele?
Wenn ich jetzt mal von mir ausgehe:

Die Zahlen bei den Kleidergrößen sprechen eigentlich für leichtes bis mittleres Tele, die Wirkung ist aber doch eher weitwinklig
Altberater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 10:26   #12
betazoid
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.02.2015
Ort: Wien
Beiträge: 490
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Ja, eben. Ich meine ja auch nur die Fotos, die ich wirklich gut finde, wo ich was gesehen habe und gestalten konnte. Die sind alle von Normalbrennweite aufwärts, fast alle.
Es geht aber meiner Freundin genauso. Sie kommt von WW einfach nicht weg.
betazoid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 11:59   #13
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 4.963
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Muss ich als Nikonianer jetzt FDP wählen? Während die Canoniere immerhin die Wahl zwischen SPD und Linkspartei haben, aber nur WW kaufen dürfen? - Und was machen Naturphotographen, die eher grün denken - die langen Teles verkaufen oder doch zur AfD rennen?

Fragen über Fragen....

Ich bin auch zu klein für mein Gewicht, aber da helfen anamorphotische Objektive.
whr_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 15:06   #14
orthocelsus
Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2015
Ort: UBI BENE IBI PATRIA
Beiträge: 141
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Zitat:
Zitat von whr_ Beitrag anzeigen
Und was machen Naturphotographen, die eher grün denken
Die photographieren mit natürlich mit Fuji.
orthocelsus ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 19.09.2017, 15:54   #15
Borys1978
Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 5.160
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Vision/Idee > Bildgestaltung > Brennweite-Kamerakombo

Natürlich gibts auch genug Leute, die dann "Brennweite > Irgendwas" machen. Klappt auch manchmal.

Was hat das jetzt mit Charakter/Persönlichkeit zu tun ?

Ich würd eher die Vision mit Charakter/Persönlichkeit verknüpfen...
__________________
Momentan mehr Schnippsel auf dem hippen Instagram

Momentan nur ab und zu auf Bildqualität getrimmtes auf dem toten Flickr: Flickr-Account

Meine Anhänge aus den Bildbeispielthreads: Click
Borys1978 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 16:09   #16
Martin Achatzi
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2003
Ort: Bad Laasphe
Beiträge: 1.469
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

die Wahl der Brennweite hat einzig und allein etwas mit der Person vor der Linse, der Situation im Raum sowie meiner Kreativität zu tun...wenn es da feste Vorgaben gäbe - und wenn sie nur dem Naturell des Fotografen entspringen - so wäre dies schlecht......
__________________
Euer aller
Martin Achatzi
Martin Achatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 16:15   #17
nfsgame
Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2011
Ort: Peine
Beiträge: 1.478
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Die bevorzugte Brennweite hängt davon ab was ich mache... Beim Fußball steckt das 300er drauf, während ich mich bei Reportagen auch mal mitm 24er mitten ins Gewühl werfe. So, und jetzt?
__________________
Open mind for a different view and nothing else matters (Metallica)

Konzertfotos und mehr: https://www.instagram.com/dareinelt/


Gruß,
Daniel
nfsgame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 16:48   #18
whr_
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2011
Beiträge: 4.963
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Ganz klar GroKo.
whr_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 17:03   #19
Pfefferbeisser
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2016
Ort: wilder Süden
Beiträge: 73
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Ich habe mittlerweile alles an für mich überflüssigem Fotogerümpel verkauft und besitze nur noch eine Sony a7 und ein natives 50mm f1.8.

Ich sehe mich politisch eher im konservativen Lager, fotomäßig wohl auch.
Pfefferbeisser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 19:52   #20
Lampentraeger
Benutzer
 
Registriert seit: 22.05.2016
Beiträge: 1.098
Standard AW: bevorzugte Brennweite und Persönlichkeit

Zitat:
Zitat von betazoid Beitrag anzeigen
Hallo,

Ich frage mich, ob es e j nen Zusammehang gibt zwischen dem bevorzugten Brennweitenbereich und der Persönlichkeit eines Fotografen. Also so ähnlich wie bei Fußball defensiv - offensiv.

Danke für die Antworten und lG
Anna
Ich denke: JA, die gibt es. Jedenfalls für mich persönlich im Bereich der Reportage.
Eines der Reportagestandardobjektive ist bekanntlich das 35mm. Welches aber in einer, nennen wir es Gesellschaftsreportage, voraussetzt, das man ziemlich nah an den Personen dran ist um spannende Fotos zu machen.

Und da ziere ich mich. Ich bin so ein Typ, der sich nicht gerne auf die Pelle rücken lässt bzw. ich rücke Menschen gerne nicht unbedingt nahe auf die Pelle und störe extrem ungerne den "privaten Bereich" oder dränge mich auf.

Bsp. "Hochzeiten"....ich kenne Fotografen die komplett und ganz nah beim Brautpaar dran sind, da auch echt gute Bilder machen, keine Frage.
Für mich persönlich aber ein Unding, in einer solch privaten Situation einen solch Prominenten Platz einzunehmen.

Und ansonsten, bis vor kurzem, war ich ein absoluter 70-200 Fotograf, gerne im Bereich 135-150 unterwegs.
Jetzt, für mich sehr ungewohnt und auch lehrreich, bis maximal 85mm.

Kommentar eines Models neulich: "Was ungewohnt wenn du so direkt vor meiner Nase rumturnst".

Insofern, JA, in gewissen fotografischen Bereichen gibt es in der Tat einen Zusammenhang zwischen Brennweite und Persönlichkeit.
__________________
-- Jeder kann ein guter Fotograf werden --

Kevin Babelsberg - Lokaler Fotograf, VHS - Fototrainer und Preset Developer

Mitglied im Aktionsbündnis >>Durch Kritiklosigkeit zu besseren Bildern<< Lob statt Kritik: Lob auch DU!
Lampentraeger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de