DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2005, 14:08   #21
Gast_10526
Gast
 
Beiträge: n/a
Beitrag AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von wembly
Hallo,
Für 9 Euro bei Ebay erstanden. Kann man nicht meckern, oder?
Gruss
Heinz
Nein , da gibt es nichts zu meckern.

Und doch wären die 9 Euro für mich rausgeschmissenes Geld. Ich habe mir auch überlegt OM Optiken zu kaufen. Bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass es mir sogar mit den 4 Digital Zuikos + Konverter die ich besitze überhaupt nichts mehr bringt. Die hochwertige Komplettausstattung ist ja so schön günstig mit dem E-System! Und ich glaube, das gilt für jeden der nicht nur die Kitobjektive besitzt. Wer also das Makro sowie hat, was so er bspw. dann noch mit so einem alten OM?

Die alten OM Objektive bieten nur einen sehr eingeschränkten Nutzen, darüber können so Bilder in Topqualität, wie deins, nicht hinwegtäuschen. Der Nutzen ist trotz der gezeigten Bildqualität in der Tat so gering, dass der Preis von 9 Euro voll angemessen ist. Im übrigen musst du die Kosten des Adapters
von 99 ? verteilt auf alle von dir genutzen OM Optiken noch dazuzählen.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 15:14   #22
Cephalotus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 12.070
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von focusgeburt
...Wer also das Makro sowie hat, was so er bspw. dann noch mit so einem alten OM?
Ich besitze das 50/2 Makro und verwende trotzdem das OM 50/1,4 bisweilen und das nicht nur wegen der etwas höheren Lichtstärke (die ist in Wirklichkeit an der E-1 leider eher um F1,7 rum), sondern weil es sich damit eben anders fotografiert.

Gerade wenn's duster ist, habe ich lieber ein Objektiv mit exaktem MF (und da sind die alten Objketive einfach ein Traum, da kann kein modernes noch so teures AF Objektiv mithalten) und da ich nahezu alles bei F1,4 oder F2 fotografiere, stört mich die Arbeitsblendenmessung nicht im geringsten.

Außerdem verwende ich es noch umgedreht am Balgen und an der F717 als +20dptr Nahlinse.

Ich hab dafür ca. 50 € geblecht und das ists mir auf alle Fälle wert. Hätte ich den OM Adapter bezahlen müssen, hätte ichs wahrscheinlich aber nicht ausprobiert.

mfg

PS: man kann es auch umgedreht an der DSLR verwenden, dann wirds ca. ein 1:1 Makro (allerdings ohne Fokussiermöglichkeit, das muss man dann über den Abstand machen). Ist wegen der Arbeitsblendenmessung relativ kompliziert, aber für unbewegte Sachen kanns durchaus funktionieren. Die Qualität ist (abgeblendet) nicht schlecht.
__________________
"They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." - Benjamin Franklin
Cephalotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 15:22   #23
argus-c3
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 14.215
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von Cephalotus
Ich besitze das 50/2 Makro und verwende trotzdem das OM 50/1,4 bisweilen und das nicht nur wegen der etwas höheren Lichtstärke (die ist in Wirklichkeit an der E-1 leider eher um F1,7 rum), sondern weil es sich damit eben anders fotografiert.
Moin,

Verständnisfrage: wieso hat das Objektiv an der E-1 nur f1,7 ?

Schließe mich ansonsten Deinen Ausführungen, auch wenn ich "systemfremd" bin, voll und ganz an. Das Fotografieren mit den alten Linsen ist einfach anders, und es ist mitnichten sinnlos oder pauschal "schlechter" als mit neuen Objektiven.

viele Grüße
Thomas
__________________
Fuji X-E3 and the Fujicrons
argus-c3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 15:31   #24
wembly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: Albtal
Beiträge: 3.084
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von focusgeburt
Nein , da gibt es nichts zu meckern.

Und doch wären die 9 Euro für mich rausgeschmissenes Geld. Ich habe mir auch überlegt OM Optiken zu kaufen. Bin dann aber zu dem Schluss gekommen, dass es mir sogar mit den 4 Digital Zuikos + Konverter die ich besitze überhaupt nichts mehr bringt.



Die alten OM Objektive bieten nur einen sehr eingeschränkten Nutzen, darüber können so Bilder in Topqualität, wie deins, nicht hinwegtäuschen. Der Nutzen ist trotz der gezeigten Bildqualität in der Tat so gering, dass der Preis von 9 Euro voll angemessen ist. Im übrigen musst du die Kosten des Adapters
von 99 ? verteilt auf alle von dir genutzen OM Optiken noch dazuzählen.
Ähem, 4 digital Zuikos +Konverter, da solltest du auch mal den Preis nennen, gelle Wenn ich deinen Objektivpark hätte, würde ich auch kein OM kaufen.
Ich habe jetzt 14-150 mm und Lichtstarke 50er Portraitbrennweite und meine Ausrüstung ist somit komplett.
Der Adapter hat 55E gekostet, wie ich schon schrieb. Also Anfangs dachte ich auch, dass mir das OM wenig nutzen bringt, obwohl ich nur die 2 kits habe. Jetzt bin ich jedoch restlos begeistert, weil
a das 1,8er schon voll offen klasse ist (siehe Foto) und somit das fokussieren kein Problem ist.
b die E300 mit dem winzigen Objektiv einfach genial handlich ist. man kann sie fast in die Manteltasche stecken.
c ich wahrscheinlich niemals 500 Euro für ne 50 Festbrennweite ausgeben würde.

Gruss
Heinz



Gruss
Heinz
wembly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.11.2005, 15:36   #25
wembly
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: Albtal
Beiträge: 3.084
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von chrissie
hallo, bin noch nicht so lange olyslr-user, aber immer wieder überrascht von der qualität der om´s. es scheint, so ein adapter lohnt sich für mich auch, hast du auch schon mal langbrennweitige om´s versucht? wenn ich das richtig verstanden habe, habe ich nur mf und zeit?-automatik und manuelle belichtung oder ist das auch objektivabhängig?
Hallo,
Also ich hab nur das 50mm und dabei wirds auch bleiben. Du kannst auch längere Brennweiten benutzen, da wirds halt mit dem fokussieren kritischer. Da sehe ich pers. eher weniger Sinn drin.
Gruss
Heinz

Geändert von wembly (18.11.2005 um 16:38 Uhr)
wembly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 15:52   #26
Cephalotus
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2004
Ort: Dresden
Beiträge: 12.070
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von argus-c3
Moin,

Verständnisfrage: wieso hat das Objektiv an der E-1 nur f1,7 ?
Nun, das ist eben das, was mir der Belichtungsmesser anzeigt.

Es gibt die Theorie, dass der kleine Spiegel der E-1 bei einem 50/1,4 nur einen Teil des Strahlenbündels "erwischt" und auf die Mattscheibe lenkt, wo die Belichtung gemessen wird.

Dummerweise müsste es dann aber zur Überbelichtung kommen (was es ja laut der Seite mit dieser Theorie auch kommt), nur bei meinem 50/1,4 sind die Bilder auch bei F1,4 richtig belichtet, halt nur 1/3 bis 1/2 Blende kürzer als bei F2,0 und nicht eine volle Blende.

Kurzfassung: Ich weiß es auch nicht.

mfg
__________________
"They who can give up essential liberty to obtain a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety." - Benjamin Franklin
Cephalotus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 16:16   #27
argus-c3
Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: Köln
Beiträge: 14.215
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Zitat:
Zitat von Cephalotus
Kurzfassung: Ich weiß es auch nicht.
Manches läßt sich halt nich in Zahlen fassen

viele Grüße
Thomas
(geht jetzt D50/D70 schauen, spontankaufgefährdet)
__________________
Fuji X-E3 and the Fujicrons
argus-c3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2005, 19:50   #28
Crushinator
Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2005
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 6.810
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Das OM 50/1,4 ist wirklich nicht schlecht. Auch mit Offenblende ist es brauchbar. Hier mal eins von meinem, adoptiert an der E-300. Es ist allerdings noch ein 11 mm (OM) Zwischenring von Vivitar vorgeschraubt. EBV-mäßig ist die Tonkurve (Richtung heller) angepaßt.

[Edit]
... und das zweite ohne Zwischenring, dafür auf 8 abgeblendet und mit Stativ.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg deathwatch.jpg (124,3 KB, 128x aufgerufen)
Dateityp: jpg bernd_teh_bread.jpg (101,4 KB, 144x aufgerufen)
__________________
Grüße

Geändert von Crushinator (18.11.2005 um 23:12 Uhr)
Crushinator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 09:15   #29
Wisi
Benutzer
 
Registriert seit: 29.06.2005
Beiträge: 37
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

Hallo wembly,

war nur Spaß ...

im Ernst, 9Euro für ne OM-Linse ist mehr als OK (gibt's nicht oft für einstellige Beträge) Ich benutze selbst eine manuelle Festbrennweite (Rikenon 1:1.4 55mm, M42) an meiner E-300 und bin auch recht von der Schärfe angetan ... jedenfalls für den Preis.

Hatte auch schon überlegt, mir ein OM zuzulegen, muss aber zugeben, dass mir der OM-Adapter etwas zu teuer war ... der M42-Adapter aus Polen hat nicht mal 20EUR gekostet, der Original-OM-Adapter kostet ja 99EUR(?)

In jedem Fall zeigt Dein Foto, dass man mit diesen alten KB-Linsen schöne Fotos machen kann ... was IMHO auch an dem viel gescholtenen CROP2 liegt.

Gruß

WISI
Wisi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.11.2005, 09:31   #30
BillGehts
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 12.11.2005
Beiträge: 1.172
Standard AW: Portrait mit OM 50mm1.8

wembly,

kannst Du mir bitte eine Bezugsquelle für den OM Adapter nennen?

Ist das Dein verwendeter Adapter: http://cgi.ebay.de/OLYMPUS-OM-FOURTH...QQcmdZViewItem

Danke,

BillGehts

Geändert von BillGehts (20.11.2005 um 09:38 Uhr)
BillGehts ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
m42 , manuelle objektive , vivitar


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de