DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Samsung NX > Samsung NX - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.06.2017, 23:26   #601
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 1.756
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Die Kombi 20-50 und 16er ist recht gut, so habe ich ja bei NX mal angefangen, aber man ist halt dauernd am Wechseln, deshalb jetzt das gute, aber schwere S .
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT (GX8 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.06.2017, 23:35   #602
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 4.536
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Das 20-50 Hab ich noch nie verstanden, ein Standard zoom zu dem ich standardmäßig definitiv immer noch ein zusätzliches WW benötige..

Das 16-50s, naja. So etwas wollen ja auch viele für e-mount haben. Für mich persönlich würde solch ein Trümmer nie in frage kommen.
Aber das ist auch eine Body frage, für NX gab es ja auch passende Bodys zu einem solchen Objektiv. An einer NX500 würde ich es aber nicht nutzen wollen..
__________________
flickr
Nex-5togo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 00:33   #603
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 1.756
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Willst Du alles bei APS-C, dann wird es automatisch schwer und groß. Wenn ich nicht gerade große Wanderungen mache, dann ist das mir egal.
Das 16-50 S ist für Aussichtspunkte in einem Nationalpark ideal. Du hüpfst aus dem Auto und machst eine Landschaftsaufnahme und dann ein Portrait. Abends kannst Du noch den Sternenhimmel mit 16 mm bei F2 fotografieren, ohne zusätzliches Objektiv und ohne Objektive zu wechseln und alles in guter Bildqualität.

Bei mFT sind die Objektive kleiner, aber dafür müsste ich vermutlich für das Portrait dann doch wieder eine Festbrennweite mitnehmen. Nun ja, noch funktioniert ja meine NX1 incl. 16-50 S .
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT (GX8 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 10:17   #604
vredi
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2011
Beiträge: 154
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Zitat:
Zitat von Nex-5togo Beitrag anzeigen
Was ist daran völlig überteuert? Für das was sie bietet war die A6000 als sie auf den Markt kam sensationell billig, mittlerweile hat sie immer noch ein gutes P/L Verhältnis.
Den Straßenpreis der A6300 halte ich ebenfalls für mehr als gerechtfertigt im vergleich zur Konkurrenz.
die A6000 hätte man auch schon vor 3Jahren für 600e bekommen,
jetzt bekommt man sie für 550e was ist den da sensationell billig...
und mit jeden neuen Modell packt Sony einfach noch mal kräftig drauf
für einen 3Jahre alten TV würde kein Mensch den gleichen Preis bezahlen..
aber anscheinend werden immer noch genügend A6000 verkauft
vredi ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 17.06.2017, 10:38   #605
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 4.536
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Zitat:
Zitat von vredi Beitrag anzeigen
die A6000 hätte man auch schon vor 3Jahren für 600e bekommen,
jetzt bekommt man sie für 550e was ist den da sensationell billig...
Bitte auch richtig lesen was ich geschrieben habe..
Zitat:
Zitat von vredi Beitrag anzeigen
und mit jeden neuen Modell packt Sony einfach noch mal kräftig drauf
Ja, das die A6x00 ähnlich heißen und "ähnlich" aussehen macht es den Leuten schwer zu verstehen was die unterschiede sind.
Würden sie E-M10, E-M5 und E-M1 heißen wärs wohl einfacher
Zitat:
Zitat von vredi Beitrag anzeigen
..für einen 3Jahre alten TV würde kein Mensch den gleichen Preis bezahlen..
aber anscheinend werden immer noch genügend A6000 verkauft
Ja, weil das P/L Verhältnis im vergleich zur Konkurrenz immer noch sehr gut ist.
Wen interessiert denn wie lange es eine Kamera schon gibt? Was zählt ist was sie für den Preis bietet, und das ist bei der A6000 nach wie vor ne Menge für die paar Kröten.

Wo bekommst Du denn sonst in der 550.- Klasse eine APS-C Kamera inkl. Kit mit Sucher, brauchbarem AF-C, gutem Video und einem sehr guten Sensor? Mir fällt keine ein.. Auch für 200-300.- mehr nicht..
__________________
flickr
Nex-5togo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 12:11   #606
watchrobbie
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2011
Ort: Salzburg
Beiträge: 3.378
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Also meine Erfahrungen mit dem 16mm und 16-50mm von Siny sagen was anderes. Da ist mein NX 16mm schon deutlich besser.
Und das 35mm SEL da hatte ich 3 ausprobiert waren offen alle sehr weich. Das kann das 30mm Pancake von Samsung auch viel besser. Lediglich da sigma 30mm 1.4 ist offen sehr gut, dadür aber sehr groß.
Was mich an den Sony APS-C Bodys am meisten störte war die Verschlusszeit von 1/4000. Da hat man bei der NX500 mit 1/6000 schon mehr Spielraum.
ND Filter mag ich nicht.
Wir haben auch noch eine Sony A7 im Haus, die liegt mir mehr als die Crop-Sonys. Allerdings ist die wieder viel größer.
__________________
Varietas delectat.
watchrobbie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 13:42   #607
Nex-5togo
Benutzer
 
Registriert seit: 10.06.2012
Beiträge: 4.536
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Zitat:
Zitat von watchrobbie Beitrag anzeigen
Was mich an den Sony APS-C Bodys am meisten störte war die Verschlusszeit von 1/4000. Da hat man bei der NX500 mit 1/6000 schon mehr Spielraum..
Ja, das stört auch mich hin und wieder. Zumindest in der 1000.- Klasse sollte man schon nen 1/8000 Verschluss erwarten können. Den gibt es aber nur bei den A7ern. Dafür aber dort wenigstens auch bei der Einstiegs A7.

Sieht aber bei den anderen (Fuji, Oly, Pana) auch nicht besser aus, da haben die Topmodelle zwar 1/8000, der Vorteil verpufft allerdings mit Basis ISO200..
__________________
flickr
Nex-5togo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 16:39   #608
Glucksbar
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2014
Beiträge: 1
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Ich denke, mein Weg führt mich zu Fuji. Die X-T20 gefällt mir da sehr. Die Blende manuell einzustellen - überhaupt die vielen manuellen Rädchen an der Kamera, erzeugen bei mir ein schönes Gefühl in der Hand.
Die Bildqualität stimmt für mich, der Preis auch. Das 2.8-4.0er Kit hat es mir da besonders angetan.
Vielleicht lege ich sie mir schon vor dem diesjährigen Urlaub im Oktober zu, vielleicht nehme ich da meine NX300 nochmal mit. Unzufrieden war ich mit der nie, und ich finde es noch immer wahnsinnig schade, dass Samsung hingeschmissen hat.
Glucksbar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2017, 17:15   #609
SilkeMa
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2013
Beiträge: 1.756
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Wenn ich nur Landschaft und Personen fotografieren wollte, dann würde mein Weg vermutlich auch zu Fuji führen,obwohl ich eigentlich eher Knöpfe als Rädchen mag. Auf dem Stativ sieht das wieder anders aus, da hat man gleich einen guten Überblick, dafür gibt es bei der NX1 das Schulterdisplay.
Bei der NX300 fehlt mir meistens doch der Sucher. Deshalb habe ich neben der NX1 eher die NX30 im Gebrauch.
Bei Sony wäre mir das neue 100-400 sicherlich zu teuer, obwohl es in Kombination mit einer neuen Sony A7III sicherlich eine top Leistung abgeben wird, insofern wird es bei mir vermutlich doch auf mFT hinauslaufen, wenn meine NX'en mal den Abgang machen werden.
Aber ich habe ja hoffentlich noch etwas Zeit bis dahin .
VG,
Silke
__________________
Samsung NX (NX1, NX30, NX300) und mFT (GX8 + 100-400 mm)
Einige meiner Bilder: https://www.flickr.com/photos/133364...57671957893575
SilkeMa ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 23:44   #610
Marcelli
Benutzer
 
Registriert seit: 11.01.2013
Beiträge: 496
Standard AW: Wohin geht Euer Weg?

Die Bildanmutung bei Personen ist bei Fuji klasse. Fuji kann auch sehr farbenfrohe und peppige und dennoch ziemlich natürliche Bilder machen. So knackige jpg kann wahrscheinlich kein anderer Hersteller. Auch die Technik ist toll. Für meinen Geschmack der bei Landschaft möglichst aber natürliche und dennoch crispe Bilder will, ist bei gutem Licht das Optimum die alten 14MP der NX und fairerweise muss man sagen, dass anderer Hersteller da auch nicht besser sind. Vielleicht Pentax. Deshalb überlege ich jetzt, ob ich einfach bei meiner nx100 mit 20-50 bleibe, mir vielleicht mal noch ein 30iger hol oder nochmal Pentax teste oder doch Fuji behalte.
Marcelli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Samsung NX > Samsung NX - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:00 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de