DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.2009, 09:46   #51
Rob09
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2009
Beiträge: 28
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von phiga Beitrag anzeigen
Von Rosco gibt es eins für Lau.

Nette Email an www.lightpower.de und ab dafür!
wollte nur nochmal kurz bestätigen, dass das immer noch der fall ist


achja: wenn man wissen will, welche rosco folie welcher lee folie entspricht, dann kann man das ganze hier nachgucken:

http://www.rosco.com/US/technotes/filters/lee_equiv.asp

so wie es aussieht, gibts fast für jede lee folie ein äquivalent!
__________________
Canon EOS 20D + EF-S 18-55mm IS + EF 50mm f/1.8 II + Speedlite 430EX II + EF 100mm f/2.8 L Macro IS USM
Rob09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 10:08   #52
ChewieAM
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2007
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 91
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von phiga Beitrag anzeigen
Von Rosco gibt es eins für Lau.

Nette Email an www.lightpower.de und ab dafür!
Habe eine Mail am 18.08.2010 um 12:08 Uhr geschrieben und am nächsten Tag (19.08.2010) schon ein Päckchen von LightPower bekommen mit dem Musterheft für Rosco "e-colour+" und "supergel"!
ChewieAM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2010, 18:01   #53
diogenes
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 4.534
Standard AW: Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

Zitat:
Zitat von DanielMS Beitrag anzeigen
???
Erklär mal genauer.
Sorry, hatte Deine Frage zum Thema "dritte Blitzgruppe" übersehen.

Nikon hat seinen Kameras, die im "advanced wireless lighting" via internem oder Aufsteckblitz als master fungieren können softwareseitig nur die Steuerung von zwei Gruppen "spendiert".

Wenn ich jetzt aber eine dritte Gruppe brauche, die z.B. 1/2 oder 1 oder 2 Blenden dunkler sein soll als die zweite, dann bekommt der (oder die) ensprechende(n) Blitze halt die jeweilige "ND" Folie verpasst. (Geht natürlich nur bei manuell, sonst erhöht der Blitz entsprechend die Leistung.)
__________________
Gruß
Michael


www.flickr.com/photos/laternamagica/
diogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 22:01   #54
Ralf62
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 723
Standard AW: Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

Zitat:
Zitat von ICG Beitrag anzeigen
Edit: Full CTO (Lee 204) konvertiert Tageslicht (6500K) zu Glühlampenlicht (3200K).
Half CTO (Lee 205) konvertiert Tageslicht (6500K) nach Glühlampenlicht (3800K).
Quarter CTO (Lee 206) konvertiert Tageslicht (6500K) nach Glühlampenlicht (4600K).
Worin besteht denn der Unterschied zwischen der Benutzung eines Lee 204 und der nachträglichen Bearbeitung der RAW Daten im Bereich des Weisabgleichs auf 3200K?
__________________
Viele Grüße
Ralf
... solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug!
Ralf62 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.04.2011, 22:28   #55
diogenes
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 4.534
Standard AW: Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

Die Farbtemperatur fuer ein Bild per EBV zu verschieben ist kein grosses Thema, das geht auch in JPG ganz gut. Das Problem ist, wenn Du Mischlicht im Bild hast, etwa wenn Du mit einem Tageslichtblitz im "warmen" Kunstlicht unterwegs bist. Da hilft ein Stueck CTO auf einfache Weise.
__________________
Gruß
Michael


www.flickr.com/photos/laternamagica/
diogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 22:39   #56
Ralf62
Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 723
Standard AW: Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

@diogenes
Danke für die Antwort.
Nur wer hat denn heute noch Glühlampen. In den meisten Fällen handelt es sich beim Kunstlicht inzwischen um dieses "Energiesparlampenlicht". Mir geht es jetzt insbesondere um das Fotografieren in Wohnräumen (z.B. bei Familienfeiern). Hätte ich da mit den Lee Filtern 204, 205 und 206 eine große Abdeckung zur Vermeidung dieses Problems oder gibt es andere, bessere Kombinationen (ohne gleiche das komplette Sortiment kaufen zu müssen)?
__________________
Viele Grüße
Ralf
... solange besser möglich ist, ist gut nicht gut genug!
Ralf62 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 08:33   #57
diogenes
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 4.534
Standard AW: Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

Energiesparlampen mach dem Fotografen das Leben nicht unbedingt einfacher.

Lassen wir mal andere technische Details beiseite, so weisen die meisten Energiesparlampen trotzdem eine "Kunstlicht" Farbtemperatur auf. Z.T. liegt die Farbtemperatur, wie bei normalen Glühlampen auch noch unter 3200K. Das ist aber nicht so wild, auf jeden Fall hast Du mit einem Stück CTO Folie das riesen Gefälle in der Farbtemperatur zwischen Tages- und Kunstlicht weitgehend neutralisiert (natürlich musst Du die WB Deiner Kamera dann auch entweder auf Kunstlicht stellen oder direkt irgend was um 3200K einstellen.)

Mit anderen Worten, dort wo Kunstlicht die dominierende Beleuchtung ist, kommst Du mit "full CTO" normalerweise gut zurecht. Und da kosten fünf Streifen aus UK 1,50 GBP plus Versand.

http://flashgels.co.uk/shop/index.ph...ndex&cPath=3_6
__________________
Gruß
Michael


www.flickr.com/photos/laternamagica/
diogenes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2011, 14:39   #58
Farting Dog
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2010
Beiträge: 1
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von ChewieAM Beitrag anzeigen
Habe eine Mail am 18.08.2010 um 12:08 Uhr geschrieben und am nächsten Tag (19.08.2010) schon ein Päckchen von LightPower bekommen mit dem Musterheft für Rosco "e-colour+" und "supergel"!
Same here - und das ein ganzes Stück später. Supertoll!

Das einzige Problem: das sind viel zu viele Filter in den beiden Heftchen!
__________________
Panasonic Lumix GF1 & Pancake (20mm 1:1,7)
Farting Dog ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lee filter


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:41 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de