DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2006, 18:12   #1
Gast_11626
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Lee-Filter-Folien: nur "Lee 204" sinnvoll nutzbar?

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo!

Da ich mir mal das Musterheft bestellt habe, wo man 9 x 4 cm Stückchen von den Folien hat, habe ich mich gefragt, ob man auch noch andere Folien für irgendwelche Effekt nutzen kann, ausser die Lee 204 Folie ?

Irgendwer da vielleicht schonmal experiementiert ?

Grüße
Torben
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 18:49   #2
AoD
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 579
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zwar nicht fotografisch, aber meine Nachttischlampe (ca 3000K) hat endlich Tageslichtcharakter. Frag mich nicht, welche Folie es war...irgendeine blaue...
__________________
Am Definieren erkennt man den Übergang vom Menschen zum Juristen [Fritjof Haft]: Verabredung kennt der Jurist nur zum Verbrechen; Sie ist die Willenseinigung mindestens zweier Personen zur Mittäterschaftlichen Begehung eines in seinen Grundzügen im wesentlichen bestimmten Verbrechens [Claus Roxin].
AoD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 20:15   #3
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.327
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Als Blitzvorsatz noch sinnvoll sind auf alle Fälle die Plus Green Typen (244, 245, 246). Sie machen unter Leuchtstoffröhrenlicht das, was CT Orange (204, 205, 206) unter Glühlampenlicht macht, nämlich den Blitz an die Farbe des vorhandenen Lichts anpassen.

Die schwächeren Varianten von CT Blue (202/203) finde ich interessant, um sie beim Weißabgleich vors Objektiv zu halten und damit einen wärmeren Grundton zu provozieren. Leider ist dafür die Größe der Blättchen schon etwas knapp.

Zitat:
meine Nachttischlampe (ca 3000K) hat endlich Tageslichtcharakter. Frag mich nicht, welche Folie es war...irgendeine blaue...
Vielleicht die 201?
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 20:46   #4
Bomple
Benutzer
 
Registriert seit: 11.07.2005
Ort: Mödling (Wien)
Beiträge: 570
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von beiti
Die schwächeren Varianten von CT Blue (202/203) finde ich interessant, um sie beim Weißabgleich vors Objektiv zu halten und damit einen wärmeren Grundton zu provozieren. Leider ist dafür die Größe der Blättchen schon etwas knapp.
hmm... muss eigentlich das ganze foto belichtet sein für einen korrekten weisabgleich?
ich hab da so eine kleine bastelei vor augen... hat was damit zu tun ein entsprechendes loch in einen objektivdeckel zu schneiden
__________________
Canon 350D | Tokina 12-24 f4 | Tamron 28-75 f2,8 | Canon 50mm f1,4 | Canon 70-200 f4 IS
Bomple ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 08.05.2006, 21:17   #5
fu nock
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: D
Beiträge: 300
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

ich frage mich, ob man - die folie vor dem objektiv einer kompaktcamera geklebt- mit den lees nicht auch infrarot fotografieren kann. kompaktcamera sind soweit ich weiß meist empfindlicher auf infrarot. ich denke wenn man die dunkellila und dunkelbraun nimmt, sollte nur noch infarot durchkommen. wer kennt sich da aus?
fu nock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 21:41   #6
AoD
Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Hannover
Beiträge: 579
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von beiti
Vielleicht die 201?
Ja, die ist es. Ich hasse nämlich diese originale warme Farbe meiner Nachttischlampe . Bin Tageslichtfanatiker...
__________________
Am Definieren erkennt man den Übergang vom Menschen zum Juristen [Fritjof Haft]: Verabredung kennt der Jurist nur zum Verbrechen; Sie ist die Willenseinigung mindestens zweier Personen zur Mittäterschaftlichen Begehung eines in seinen Grundzügen im wesentlichen bestimmten Verbrechens [Claus Roxin].
AoD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 21:59   #7
Gast_11626
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Danke schonmal für die Antworten

Ich habe mir eben mal die Lee 204 vorgeklascht und dann mal getestet, nice.
Wird mir bei Portraits im Freien und Aufnahmen auf Konzerten sicher freude bereiten. Muss nur mein bisschen experiementieren.

Was machen 205 und 206 denn anders als 204 ?

Grüße
Torben
  Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2006, 22:06   #8
beiti
Benutzer
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.327
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

204 = 1/1 CTO
205 = 1/2 CTO
206 = 1/4 CTO

Der 205 hat also die halbe Wirkung, der 206 ein Viertel. Legt man zwei Lagen 1/2 oder 4 Lagen 1/4 übereinander, kommt wieder 1/1 raus. Man braucht die schwächeren Filter, wenn man nicht komplett konvertieren will, z. B. könnte man 1/2 oder 1/4 CTO bei Tageslicht für einen "warmen Aufhellblitz" verwenden, wenn 1/1 CTO zu stark wäre.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2006, 09:03   #9
fu nock
Benutzer
 
Registriert seit: 30.06.2005
Ort: D
Beiträge: 300
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

hab ne blaue (tokyo blue osä.) und ne rote lee zusammen vor den objektiv meiner compactcamera gehalten. kann man schöne lowcost-ir-fotos machen ...
anbei quick&dirty aufnahme (crop, falsch belichtet etc.)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg ir_test.jpg (19,2 KB, 1923x aufgerufen)
fu nock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2006, 15:48   #10
cauchy
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2005
Ort: Graz/Trondheim
Beiträge: 212
Standard AW: Lee Filter Folien - nur Lee 204 sinnvoll nutzbar ?

Zitat:
Zitat von Crod
Hallo!

Da ich mir mal das Musterheft bestellt habe, wo man 9 x 4 cm Stückchen von den Folien hat, habe ich mich gefragt, ob man auch noch andere Folien für irgendwelche Effekt nutzen kann, ausser die Lee 204 Folie ?

Irgendwer da vielleicht schonmal experiementiert ?

Grüße
Torben
Wo hast du das Musterheft bestellt?
__________________
Meine in diesem Forum veröffentlichten Bilder dürfen im Rahmen dieses Forums bearbeitet und wieder-veröffentlicht werden.
cauchy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
lee filter


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:39 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de