DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.01.2018, 11:00   #2931
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 2.952
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von roger27 Beitrag anzeigen
Meine Meinung: Einen verlässlichen Augen AF bei einer DSLR im (separaten) Phasen AF hinzukriegen, ist immer noch eine technische Herausforderung für die Zukunft.
Was ist das? Meinst du damit die Augensteuerung, mit der man schon an der analogen EOS 5D und anderen analogen EOS-Modellen um die Jahrtausendwende auf das AF-Messfeld scharfstellen konnte, auf das der Blick gerichtet war?
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 11:11   #2932
Karl Günter Wünsch
Benutzer
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 7.676
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von Graf F.Otto Beitrag anzeigen
Kannst Du das bitte näher erläutern? Wie wird iTR an der Mark IV (um nicht off-topic zu werden) zu einer wertvollen Hilfe?
Indem man nicht sämtliche Nachführung und Positionierung der AF-Felder dem iTR überlässt sondern selbst für die notwendige Positionsfixierung sorgt, d.h. man plaziert und hält den Ausschnitt so wie es die Komposition erfordert... Das ist der Unterschied zwischen den Systemen, iTR hilft wenn man eine bestimmte Komposition erzielen will und hilft einem dieses zu erreichen weil es als Hilfsfunktion ausgelegt ist, die anderen Systeme gehen davon aus, dass dem Nutzer die Komposition egal ist, hauptsache es wird auf das Auge fokussiert...
Karl Günter Wünsch ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 12:16   #2933
KHZ
Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2008
Ort: an der schönen Ruhr
Beiträge: 2.243
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von kaktusheini Beitrag anzeigen
Was ist das? Meinst du damit die Augensteuerung, mit der man schon an der analogen EOS 5D und anderen analogen EOS-Modellen um die Jahrtausendwende auf das AF-Messfeld scharfstellen konnte, auf das der Blick gerichtet war?
Nein, meint er vermutlich nicht. Sondern der Fokus wird aus gerichtet auf die Augen des Porträtierten. Du brauchst also eine "intelligente" Sensorauslesung die die Augenpartie identifiziert und dafür muss dieser Sensor genügend Auflösung bieten bei LiveView sicher gegeben, bei ITR eher nicht.

Karl
KHZ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 12:32   #2934
kaktusheini
Benutzer
 
Registriert seit: 07.09.2012
Ort: Bayerischer Wald
Beiträge: 2.952
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Danke! Wieder etwas schlauer geworden.
kaktusheini ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 15.01.2018, 14:53   #2935
SunnyValentine
Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2008
Ort: Pattaya
Beiträge: 546
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von chickenhead Beitrag anzeigen

Apropos Stand der Technik und meckern darüber. Bei den Spiegellosen gibt es ja mitterweile einen sehr zuverlässigen Augen AF. Tolle Sache. Bei der 5DIV gibt es nur Gesichtserkennung im Lifeview. Naja, funktioniert auch ganz gut, solange man Blenden kleiner f2,8 nimmt. Allerdings hat die Kamera über den Phasen AF im Sucher ja auch eine Gesichterkennung per ITR. Das habe ich dann heute auch mal probiert in wie fern das funktioniert. Das Ergebnis war niederschmetternd. Faktisch unbrauchbar. Die Fokusfelder lagen zwar immer auf dem Gesicht wenn ich ausgelöst habe, aber selber bei f4 waren nur 30% korrekt fokussiert. Bei größeren Blenden wurde es entsprechend noch schlimmer.
Habe die Mk4 erst seit ein paar Tagen und gestern und heute meine ersten ernst zunehmenden shootings gehabt.
Beim Heutigen Model Shooting in einem Hotelzimmer mit available light habe ich den LV AF auf Gesichtserkennung mit dem 24-70 2.8 L II sehr erfolgreich verwendet. Etwa 90% der Bilder sass der Fokus. Ok, etwa 2 Meter Abstand, und Offenblende 2.8, da ist genug Tiefenschärfe um das ganze Gesicht hinlänglich scharf zu haben. Mit dem 85 1.2 etwa kann das anders aussehen, muss ich mal probieren, hatte ich heute nicht in der Tasche.
Fuer mich ist der funktionierende LV AF DAS Feature der Mk4, dass mir einen wirklichen Mehrwert gegen ueber der Mk3 bringt. Ok, mehr MP, nice to have; etwas schneller, nice to have, Wifi und GPS, nice to have, etc etc.
Wenn sie jetzt auch noch ein Klappdisplay haette, ich waere wohl wunschlos glücklich.
Mit Wifi ueber iPhone auch probiert, aber das ist bei Action eine Kruecke. Hab’s probiert mit Model auf dem Bett, und Kamera am Monopod drüber, und auslösen am iPhone, zu viel Delay, unbrauchbar. Wuerde wohl auch eine Halterung fuers Phone am Monopod brauchen, mit einer Hand laesst sich die Kamera am Monopod nicht halten.
__________________
'I disapprove of what the Moderators say, but I will defend to the death their right to say it,' (Frei nach Evelyn Beatrice Hall, 1906)
SunnyValentine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 18:06   #2936
chickenhead
Moderator
 
Registriert seit: 25.07.2005
Ort: Schmidtheim
Beiträge: 22.010
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von Karl Günter Wünsch Beitrag anzeigen
Indem man nicht sämtliche Nachführung und Positionierung der AF-Felder dem iTR überlässt sondern selbst für die notwendige Positionsfixierung sorgt, d.h. man plaziert und hält den Ausschnitt so wie es die Komposition erfordert... Das ist der Unterschied zwischen den Systemen, iTR hilft wenn man eine bestimmte Komposition erzielen will und hilft einem dieses zu erreichen weil es als Hilfsfunktion ausgelegt ist, die anderen Systeme gehen davon aus, dass dem Nutzer die Komposition egal ist, hauptsache es wird auf das Auge fokussiert...
Hm, wenn ich mich recht erinnere wirbt Canon für die ITR Funktion mit einem Rennradfahrer der sich von links nach rechts durch das Bild bewegt. Wieso wird da nicht auf die Komposition geachtet, wenn es doch so wichtig ist für ITR?
__________________
Gruß Thorsten
_______________________________________________
5D IV | 16-35/4 IS USM | 24-105 IS USM II | 35/1,4 II USM | 85/1,4 HSM ART | 100/2,8 IS USM | 70-200/2,8 IS II USM | 300/2,8 IS II USM | Extender 1,4x III | Extender EF 2x III | 2x Godox 860II | Godox XPro/X1R

Meine Bilder

Beiträge als Moderator in Grün
Beiträge als User in schwarz
chickenhead ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2018, 18:14   #2937
roger27
Benutzer
 
Registriert seit: 18.10.2014
Ort: Bockenem
Beiträge: 62
Standard AW: Diskussionsthread zur Canon EOS 5D Mark IV (Hands On)

Zitat:
Zitat von KHZ Beitrag anzeigen
Nein, meint er vermutlich nicht. Sondern der Fokus wird aus gerichtet auf die Augen des Porträtierten. Du brauchst also eine "intelligente" Sensorauslesung die die Augenpartie identifiziert und dafür muss dieser Sensor genügend Auflösung bieten bei LiveView sicher gegeben, bei ITR eher nicht.

Karl
__________________

Der aus dem Rathaus kommende ist immer schlauer als der, der gerade hineingeht
roger27 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
5d mk4 , bildbearbeitung


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de