DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2017, 09:28   #11
Rincewind
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 3.114
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Zitat:
Zitat von DigitalCam Beitrag anzeigen
Sony DSC-RX10Eins ist schon so top das man die absolut als Erstkamera nehmen kann.
Das kann nur einer schreiben, der noch nie mit einer wirklich erstklassigen Kamera gearbeitet hat oder ziemlich niedrige Ansprüche hat.
Für "Urlaubsgeknipse" ist sie ausreichend, aber alles Andere? Ne, lieber nicht.
Keine Frage, die Optik ist verdammt gut, aber die Beschränkungen, die der 1"-Aufnahmesensor und der grottenschlechte AF mit sich bringen sind einfach zu heftig.
Ok, gut, zum Filmen ist sie schon zu gebrauchen, das ist (neben Urlaubsgeknipse) auch das Haupteinsatzgebiet meiner beiden RX10 (I und III).
Aber eines der RX10-Modelle als alleinige Kamera? Never ever!

IGL
Günter
__________________
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein!
Ich schreibe meine Meinung(!) grundsätzlich nur zu Produkten, die ich längere Zeit besessen und auch benutzt(!) habe!

Geändert von Rincewind (13.08.2017 um 11:22 Uhr)
Rincewind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 11:20   #12
hakoon
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 300
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Zitat:
Zitat von Rincewind Beitrag anzeigen
Aber eines der RX10-Modelle als alleinige Kamera? Never ever!

IGL
Günter
Warum nicht, kennst Du seine Ansprüche? Ich habe schon viele Sonys gehabt u. a. A77II, A99 und jetzt A6000, A6300 und die RX10 III.
Ich denke, ein wenig kann ich die sehr wohl unterschiedliche Qualität der Bilder beurteilen. Aber ab wann kommt sie zum Tragen?
Ich mache in der Mehrzahl Fotos von allem was sich bewegt und seit einiger Zeit von meinem Enkel. Immer mehr nehme ich da nur noch die RX10 III mit anstatt meinen 15 Kilo Rucksack.
Ich bin immer wieder erstaunt was die RX10 III kann, sind es Fotos vom Motorradrennen, Radrennen usw. Nur gestern bei den Modell Helis, da gelangen mir fast keine Bilder, war allerdings nur kurz da und konnte wegen der schlechten Witterung auch nix probieren. Da war die A6300 mit dem Sigma 150-600 eindeutig im Vorteil. Ich machs jetzt mittlerweile so, die RX10 III fürs Fahrerlager(wg dem guten Augenfokus) und die A6300 für die Rennfotos.

Von den Zeiten für den letzten Kick bei den Fotos viel Geld zu verschwenden habe ich mich verabschiedet. Für FB oder Internet reicht es allemal.
Natürlich geht es immer besser.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg RX106120_1200px.jpg (487,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg RX101966_1200px.jpg (403,5 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg RX108352_1200px.jpg (496,5 KB, 16x aufgerufen)
Dateityp: jpg RX107401_1200px.jpg (433,2 KB, 14x aufgerufen)
hakoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:04   #13
DigitalCam
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Die Sony DSC-RX10Eins habe gekauft und hat meine höchsten ansprüche erfüllt, ich wolle kamera die sehr gut alles kann Foto/ Videofilm Qualität und etwas mehr zoomen können, und nicht schleppen wollen mit Objektiven. Sony RX10 kameras sind perfekten allrounder die alles in super Qualität liefert.

Dazu sind absolut keine Sony kamera für niedrigen ansprüche, die Sony sind alle schon für höhere bis höchsten ansprüche.
Alle Sony überzeugen bei Bildqualität.
Sony DSC-RX10 Eins hat doch sehr guten Autofukos und bei keine Sony kamera ist AF grottenschlecht.

Die Sony kameras sind für alles zu gebrauchen für höchsten ansprüche.
Ich habe Sony DSC-RX10Eins seit 2014 als Hauptkamera, und bin hin und weg begeistert was die drauf hat.
JPEG überzeugt. Und RAW überzeugt. AF ist sehr gut.
Videofilm modus überzeugt erst recht. Sony XAVCS ist klar besser als AVCHD.

Die Sony RX10 sind perfekten allrounder.

Sony System und Sony DSLR....sind auch sehr gut, aber muss man schleppen mit Objektiven die kameras habe andere aufgaben.
Aber Sony kameras RX Serie 10er und 100er mit 1Zoll Sensor haben auch topQualität gar nicht so schlechter als System oder DSLR kamera.
DigitalCam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:10   #14
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 2.979
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

@ Digitalcam: wo kann man deine Bilder mit deinen höchsten Ansprüchem mal sehen ? Würde mir gerne mal "ein Bild" machen
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen ** I like Affinity-Photo **
der_molch ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.08.2017, 12:25   #15
DigitalCam
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
@ Digitalcam: wo kann man deine Bilder mit deinen höchsten Ansprüchem mal sehen ? Würde mir gerne mal "ein Bild" machen
Sony DSC-RX10 Eins Beispielbilder Thread.
Gibt von mir meiner DSC-RX10Eins ab 16.04.2014 Beispielbilder und da sieht man super Qualität.
http://www.dslr-forum.de/showthread....1351300&page=9

Auf Youtube habe Video von RX10
https://www.youtube.com/watch?v=7K-s7-2Sty4 wurde mit AVCHD 28m 50p gefilmt. Aber auf Youtube sieht man nicht Original Qualität weil Youtube komprimiert. Sonst mein Youtube kanal habe Videos die ich mit Sony DSC-RX10Eins gefilmt habe. Es steht auch in beschreibung jedes Video.
Aber Original ist Qualität besser als auf Youtube.

Mich begeistert die Qualität von Sony RX10Eins immernoch extrem.

Meine nächste wird wieder Sony.
Mal sehen ob Sony DSC-RX10 Vier oder auf dem Markt bringt.
Die Sony DSC-RX10M2 und M3 überzeugen mich auch absolut.
Das 4K auf RX10M2 und RX10M3 ist der hammer wahnsinn auch BilderQualität das beiden nachfolger sind ebenso top wenn noch besser als bei RX10Eins.
Auch Sony RX100er sind top.
Wie Sony System und DSLRs....
Sony haben es drauf mit jeder kamera.

Geändert von DigitalCam (13.08.2017 um 12:36 Uhr)
DigitalCam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:36   #16
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 2.979
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Die / deine Testbilder, wo Du hinterfragst, ob deine RX10 in Ordnung ist ? OK ...
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen ** I like Affinity-Photo **
der_molch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 12:37   #17
DigitalCam
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
Die / deine Testbilder, wo Du hinterfragst, ob deine RX10 in Ordnung ist ? OK ...
Meine Sony DSC-RX10Eins ist sehr wohl in Ordnung, das habe ich dann auch als Antwort bekommen.
DigitalCam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 16:19   #18
hakoon
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 300
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Eines meiner Videos, freihand gemacht. Ich bin damit zufrieden. Was ist Eure Meinung?

https://www.youtube.com/watch?v=ppHoje75UjY
hakoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 16:41   #19
DigitalCam
Gesperrter Account
 
Registriert seit: 27.03.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 371
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

Zitat:
Zitat von hakoon Beitrag anzeigen
Eines meiner Videos, freihand gemacht. Ich bin damit zufrieden. Was ist Eure Meinung?

https://www.youtube.com/watch?v=ppHoje75UjY
Wurde das Video von Sony DSC-RX10Eins gemacht?
Wenn ja, ist die Qualität sehr gut Original noch besser als hochgeladen bei Youtube. Die Qualität überzeugt doch komplett.
Welchem Videoformat wurde das gefilmt AVCHD welcher modus? Oder mit Sony XAVC S 50m 50p?

Wer mit Qualität nicht zufrieden ist, dem kann man auch nicht mehr helfen.
Auf guten sehr guten Fernsehern und PC Bildschirme die schon besser in Qualität ist und Qualität noch besser sollte man sich nicht beklagen.
Man sollte nicht auf billigen schlechten PC Bildschirme ansehen sondern schon besseren Fernsehern und Bildschirme.

Geändert von DigitalCam (13.08.2017 um 16:45 Uhr)
DigitalCam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 17:22   #20
hakoon
Benutzer
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 300
Standard AW: Macht die RX10 als Drittkamera noch Sinn für mich?

@DigitalCam,

erstellt mit
RX 10 III, XAVC S 25p
AF C

noch eines
https://www.youtube.com/watch?v=b8E21_kgrqA

Bin allerdings nicht so geübt mit Videos und deren Bearbeitung. Evtl. könnte man da mehr draus machen.

Videos mache ich nur noch mit der RX10 III. Auch weil die einen elektrisch betätigten Zoom hat. Nicht zu vergessen, den enormen Brennweitenbereich. Mit der A6300 hätte ich nur 200mm, weil das Sigma 150-600 nicht funktioniert.
hakoon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:55 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de