DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 09:26   #111
Borgefjell
Benutzer
 
Registriert seit: 06.11.2007
Beiträge: 11.013
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Und weil Fuji halt auch ein System ist, dass besonders mit Festbrennweiten sehr schön harmoniert, die davon besonders profitierten
__________________
Please put the Beutel on the Band

>>Pinguine gibt es hier<<
Borgefjell ist offline  
Alt 13.02.2018, 10:22   #112
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 6.675
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von Bob Sky Beitrag anzeigen
Ja, stimme Dir zu. Im Kern der Sache hat Fuji von Sony kopiert.
Trotzdem ist die Ähnlichkeit der Drehregler und Schalteranordnung sehr auffällig, wenn man die Bilder vergleicht.
Aber liegt das nicht schlicht daran, dass die Finger der bedienenden Hand nunmal da sind, wo sie sind!? Man kann die Bedienelemente ja nicht beliebig anbringen.

Zitat:
Zitat von wuiffi Beitrag anzeigen
Ist ein Stabi nicht generell immer ein Kompromiss? Egal ob in Objektiv oder im Gehäuse.

Und wenn man sich bestimmte Sony oder µFT Objektive ansieht, dann gibt es dort ja auch Randabfall, Vignettierung etc. und die haben dennoch kein großes Problem mit dem Stabi.
Ja, es ist immer ein Kompromiss und die Bildecken sind ja auch nicht so wichtig, so dass man den Kompromiss eingehen kann, vor allem bei Video sehe ich da keinerlei Nachteile. Die Frage, die ich mir stelle ist, inwieweit das deaktivierbar ist (dann kann es jeder nach Bedarf aktivieren oder deaktivieren) und wie sich das auf die Reinigung des Sensors auswirkt.


Zitat:
Für mich ist die X-H1 interessant, weil sie kaum mehr kostet, als die X-T2, auf den Stabi könnte ich verzichten, gerade wenn es das Gehäuse nochmals günstiger machen würde. Aber ich verstehe wieso Fuji es einbaut und die Marke wird so sicher für eine größere Zielgruppe attraktiv.
Bei mir ist es ähnlich. Übermäßig viel drauflegen müsste man als X-T2-Besitzer nicht um an die Kamera zu kommen. Aber ich bin mir trotzdem unsicher, ob sie mir das selbe Feeling wie die X-T2 gibt. Wahrscheinlich ist es sinnvoll zumindest noch eine X-T3 abzuwarten (gehe mal davon aus, dass die kommt).
__________________
Fuji X-T2 / X-T10 XF 10-24 f4.0 / XF 18-55 f2.8-4.0 / XF 55-200 f3.5-4.8 / XF 35 f1.4 / XF 56 f1.2 / Walimex 8 f2.8 / Samyang 12 f2.0
Canon EOS M EF-M 18-55mm f3.5-5.6 / EF-M 22mm f2.0
Jens Zerl ist offline  
Alt 13.02.2018, 12:37   #113
Kahpautz
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 247
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Hat eigentlich jemand Details über die Eterna Filmsimulation herausfinden können?

edit: Irgendwie enttäuscht mich ein wenig, dass weiterhin kein natives 4:3-Format angeboten wird. Schließlich gibt es mit GF ein System aus gleichem Hause, das einen 4:3-Sensor hat.

Geändert von Kahpautz (13.02.2018 um 12:50 Uhr)
Kahpautz ist offline  
Alt 13.02.2018, 13:50   #114
der_molch
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2006
Beiträge: 3.010
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Dann schau dir mal die verschiedenen Sensorformate und Dimensionen an, dann kannst Du Dir deine Frage selbst beantworten !
__________________
** Bilder sagen mehr als sinnlose Kommentare ** Wer mit aktueller Kameratechnik keine gescheiten Bilder hinbekommt, sollte sich ein anderes Hobby suchen ** I like Affinity-Photo **
der_molch ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 13.02.2018, 14:04   #115
Kahpautz
Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2013
Beiträge: 247
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von der_molch Beitrag anzeigen
Dann schau dir mal die verschiedenen Sensorformate und Dimensionen an, dann kannst Du Dir deine Frage selbst beantworten !
Mit dieser Art Kommentare lassen sich die 3000 posts natürlich auch vollmachen.

Eine X-T2 bietet neben dem sensornativen 3:2 auch 16:9 und 1:1 an.
Die GFX50s hat noch drei weitere Formate (65:24, 5:4, 7:6) nativ im Angebot.
Natürlich verliert man dabei genutzte Sensorfläche.

Wo jetzt grundsätzlich das Problem sein soll, weitere nativ einstellbare Bildverhältnisse anzubieten, erschließt sich mir nicht - erst recht eben, wenn es aus gleichem Hause eine Baureihe mit komplett unterschiedlichem Sensorformat und Seitenverhältnis gibt.
Wenn man schon dank EVF wysiwyg pflegen kann, dann muss man nicht bei derlei Dingen aufhören.

Geändert von Kahpautz (13.02.2018 um 14:35 Uhr) Grund: Ergänzung GFX
Kahpautz ist offline  
Alt 13.02.2018, 14:43   #116
Jens Zerl
Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2006
Beiträge: 6.675
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von Kahpautz Beitrag anzeigen
Mit dieser Art Kommentare lassen sich die 3000 posts natürlich auch vollmachen.

Eine X-T2 bietet neben dem sensornativen 3:2 auch 16:9 und 1:1 an.
Die GFX50s hat noch drei weitere Formate (65:24, 5:4, 7:6) nativ im Angebot.
Natürlich verliert man dabei genutzte Sensorfläche.

Wo jetzt grundsätzlich das Problem sein soll, weitere nativ einstellbare Bildverhältnisse anzubieten, erschließt sich mir nicht - erst recht eben, wenn es aus gleichem Hause eine Baureihe mit komplett unterschiedlichem Sensorformat und Seitenverhältnis gibt.
Wenn man schon dank EVF wysiwyg pflegen kann, dann muss man nicht bei derlei Dingen aufhören.
Ich denke nicht, dass es ein Problem wäre, man sieht wohl schlicht keinen Bedarf.
__________________
Fuji X-T2 / X-T10 XF 10-24 f4.0 / XF 18-55 f2.8-4.0 / XF 55-200 f3.5-4.8 / XF 35 f1.4 / XF 56 f1.2 / Walimex 8 f2.8 / Samyang 12 f2.0
Canon EOS M EF-M 18-55mm f3.5-5.6 / EF-M 22mm f2.0
Jens Zerl ist offline  
Alt 13.02.2018, 16:24   #117
jst13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 2.803
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von Kahpautz Beitrag anzeigen
Hat eigentlich jemand Details über die Eterna Filmsimulation herausfinden können?

edit: Irgendwie enttäuscht mich ein wenig, dass weiterhin kein natives 4:3-Format angeboten wird. Schließlich gibt es mit GF ein System aus gleichem Hause, das einen 4:3-Sensor hat.
4:3?
Warum?
Für was?
Das hat mich bei mft schon geärgert. Bei Umstellung 3:2 verliert man Auflösung. 4:3 macht nur bei Portrait Sinn, das kann man leicht nachträglich realisieren, Ich fotografiere zu 90% keine Portraits wie denk ich 90% der Fotografen, ok einige Profis haben sich spezialisert ..die greifen dann aber eh zur GF.

3:2 ist klassisch, 16:9 eigentlich Top, wenn man wenig druckt. 4:3 auf einem PC Bildschirm oder Fernseher......wo auch wieder 90% der Bilder betrachtet werden ein absolutes „no must have“ bzw mit nativem 4:3 Sensor ein absolutes no go..da müßte ich mir eine andere Marke suchen
Jürgen
__________________
-----------------------
https://www.flickr.com/photos/littleland/

"Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe"
von Almut Adler

Meine derzeitige Ausrüstung:
RX100V, Fuji x100 classic, x100f, Fuji X-T2/ X-H1 sobald verfügbar mit Glasbausteinen von 15-600mm (KB).
jst13 ist offline  
Alt 13.02.2018, 16:27   #118
wuiffi
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 4.593
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von jst13 Beitrag anzeigen
4:3?
Warum?
Für was?
http://instax.com/share/de/
wuiffi ist offline  
Alt 13.02.2018, 16:29   #119
jst13
Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2006
Ort: Nähe Augsburg
Beiträge: 2.803
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von wuiffi Beitrag anzeigen
1:1 macht mehr Sinn, stimmt
__________________
-----------------------
https://www.flickr.com/photos/littleland/

"Fotografieren ist wie schreiben mit Licht, wie musizieren mit Farbtönen, wie malen mit Zeit und sehen mit Liebe"
von Almut Adler

Meine derzeitige Ausrüstung:
RX100V, Fuji x100 classic, x100f, Fuji X-T2/ X-H1 sobald verfügbar mit Glasbausteinen von 15-600mm (KB).
jst13 ist offline  
Alt 13.02.2018, 16:32   #120
wuiffi
Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2012
Beiträge: 4.593
Standard AW: [Fujifilm-X] X-H1 (Video-Version der X-T2)

Zitat:
Zitat von jst13 Beitrag anzeigen
1:1 macht mehr Sinn, stimmt
nein. Sowohl SP1 als auch SP2 drucken in 4:3.
1:1 für den SP3 ist bereits vorhanden.
wuiffi ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen

Stichworte
fujifilm x-h1


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk > Spekulationen
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:38 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de