DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 01:14   #1
rob70
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Rosenheim
Beiträge: 199
Standard 3D, Pop - exklusiv von Zeiss??

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo liebe Foto-Gemeinde,

auch hier im Forum hat die Frage schon etliche Seiten gefüllt. Ich habe mir dazu eine Meinung gebildet. Falls sie jemanden interessiert, findet ihr sie hier (allerdings auf Englisch).

Gerne führe ich auch weitere Diskussionen zum Thema, besonders dann, wenn Ihr der Meinung seid, dass ich etwas Falsches festgestellt habe.

Viele Grüße, Rolf
__________________
Canon, Sony, dazu viel altes und etwas neues Glas
----------
Bilder
Altglas - Beispielbilder. Mein Altglas-Blog

Geändert von rob70 (13.02.2018 um 01:30 Uhr)
rob70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:12   #2
Ray_of_Light
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2016
Beiträge: 383
Standard AW: 3D, Pop - exklusiv von Zeiss??

Danke für den meiner Meinung nach wirklich guten Artikel!

Vor allem die Tatsache dass hoher Kontrast den 3D-Eindruck transportieren und steigern kann wird ziemlich eindeutig an Hand der Bilder gezeigt.
Falls noch etwas ergänzt werden könnte: auch Farbkontrast kann zu einem Tiefeneindruck beitragen - Motivanteile in warmen Farben wirken näher als kühle, bläuliche.

Geändert von Ray_of_Light (13.02.2018 um 11:15 Uhr)
Ray_of_Light ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 11:56   #3
rob70
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Rosenheim
Beiträge: 199
Standard AW: 3D, Pop - exklusiv von Zeiss??

Zitat:
Zitat von Ray_of_Light Beitrag anzeigen
Danke für den meiner Meinung nach wirklich guten Artikel!

Vor allem die Tatsache dass hoher Kontrast den 3D-Eindruck transportieren und steigern kann wird ziemlich eindeutig an Hand der Bilder gezeigt.
Falls noch etwas ergänzt werden könnte: auch Farbkontrast kann zu einem Tiefeneindruck beitragen - Motivanteile in warmen Farben wirken näher als kühle, bläuliche.
Danke. Ich habe das nur sehr kurz behandelt, aber immerhin ziemlich am Ende auf ein Bild von Orio verwiesen, das die Wirkung der Farbe rot für den Tiefeneindruck hervorhebt. Genau das wäre ja ein Beispiel dafür, was Du auch sagst.

Beim ebenfalls verlinkten Artikel von Zevendesign wird dies in größerem Umfang behandelt. Dort war ich allerdings von der Wirkung der Beispiele nicht so überzeugt.

VG, Rolf
__________________
Canon, Sony, dazu viel altes und etwas neues Glas
----------
Bilder
Altglas - Beispielbilder. Mein Altglas-Blog
rob70 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:25   #4
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 151
Standard AW: 3D, Pop - exklusiv von Zeiss??

Mir gefällt Dein Artikel auch sehr gut - auch mit den ganzen Querverweisen von denen ich einige noch nicht kannte. Vielen Dank für die Mühe die Du Dir gemacht hast.

Ich stehe allerdings der Kontrastaussage etwas kritisch gegenüber. Kritsch nur insofern was den hohen Kontrast angeht. Aber ich möchte das kurz begründen.

Dimension in einem Bild entsteht für mich u.a. auch durch Tonwerte und sehr glatte Tonwertübergänge (ganz unabhängig von allen anderen möglichen Parametern die dazu beitragen). Es entstehen sehr viele Details je reichhaltiger und glatter diese Tonwerte/Übergänge sind. Kontraste vernichten in der Regel Tonwerte/Übergänge und Details. Um zurück zu den Objektiven zu kommen. Objektive die sehr kontrastreich bzw. hart abbilden haben oft nicht mehr diese Tonwerte und glatten Übergänge. Das Bild wirkt aber vordergründig erst mal schärfer. Objektive die nicht so kontrastreich und hart abbilden finde ich da hilfreicher. Weil fehlende Kontraste kann ich in der EBV nachholen, aber fehlende Tonwerte und glatte Übergänge nicht.

Gruß Gerd
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2018, 15:39   #5
rob70
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 26.07.2010
Ort: Rosenheim
Beiträge: 199
Standard AW: 3D, Pop - exklusiv von Zeiss??

Zitat:
Zitat von gpz06 Beitrag anzeigen
Mir gefällt Dein Artikel auch sehr gut - auch mit den ganzen Querverweisen von denen ich einige noch nicht kannte. Vielen Dank für die Mühe die Du Dir gemacht hast.
Danke.

Zitat:
Ich stehe allerdings der Kontrastaussage etwas kritisch gegenüber. Kritsch nur insofern was den hohen Kontrast angeht. Aber ich möchte das kurz begründen.

Dimension in einem Bild entsteht für mich u.a. auch durch Tonwerte und sehr glatte Tonwertübergänge (ganz unabhängig von allen anderen möglichen Parametern die dazu beitragen). Es entstehen sehr viele Details je reichhaltiger und glatter diese Tonwerte/Übergänge sind. Kontraste vernichten in der Regel Tonwerte/Übergänge und Details. Um zurück zu den Objektiven zu kommen. Objektive die sehr kontrastreich bzw. hart abbilden haben oft nicht mehr diese Tonwerte und glatten Übergänge. Das Bild wirkt aber vordergründig erst mal schärfer. Objektive die nicht so kontrastreich und hart abbilden finde ich da hilfreicher. Weil fehlende Kontraste kann ich in der EBV nachholen, aber fehlende Tonwerte und glatte Übergänge nicht.

Gruß Gerd
In meiner Analyse schrieb ich ja, dass durch den übertriebenen Kontrast zwar die Räumlichkeit deutlich zunimmt, gleichzeitig aber die Qualität meiner Beispiel-Bilder abnimmt.
Ich sehe das genauso, viele Werte in den Mitteltönen enthüllen oft subtile Details, die sonst in den starken Kontrasten untergehen.

Aber hier muss man sich eben entscheiden. Geht es um die plastische Wirkung des gesamten Bildes oder geht es um den Detailreichtum. Das sind zwei völlig unterschiedliche Ansätze. Es gibt sicher Bilder bei denen man sich für die eine Variante und andere, bei denen man sich für die zweite Variante entscheiden möchte (und sollte).

Das einzige Bild, beim dem die Kontraststeigerung auch insgesamt das Bild verbessert hat, ist meines Erachtens das mit den Häusern.

Ich denke, wir sind uns mehr oder weniger einig .
__________________
Canon, Sony, dazu viel altes und etwas neues Glas
----------
Bilder
Altglas - Beispielbilder. Mein Altglas-Blog
rob70 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Community > Foto-Talk
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de