DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.08.2010, 21:09   #21
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.133
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von Wolfgang Reichel Beitrag anzeigen
das Ergebnisbild bekommt zwar das ICC-Profil weitergereicht, es erscheinen die richtigen Farben, aber viel blasser.
Das ist aber sehr merkwürdig.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 06:58   #22
Wolfgang Reichel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2010
Beiträge: 47
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

nochmals zu NOISEWARE PRO:
diese Merkwürdigkeit kann ich mir auch nicht erklären.
Aber noch ein zusätzlicher Test mit dem verfälschten Monitorprofil CM-Test_sRGB :
hier zeigt sich, daß auch NOISEWARE PRO das Monitorprofil zur Anzeige während der Bearbeitung nicht verwendet (wie ja auch Picasa, ShiftN usw.), also auch hier kein echtes Farbmanagement! Das ändert aber nichts am Ergebnisbild, welches beim Abspeichern das korrekte ICC-Profil zugeordnet bekommt.
Wolfgang Reichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2010, 08:49   #23
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.133
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von Wolfgang Reichel Beitrag anzeigen
hier zeigt sich, daß auch NOISEWARE PRO das Monitorprofil zur Anzeige während der Bearbeitung nicht verwendet (wie ja auch Picasa, ShiftN usw.), also auch hier kein echtes Farbmanagement! Das ändert aber nichts am Ergebnisbild, welches beim Abspeichern das korrekte ICC-Profil zugeordnet bekommt.
Da sieht man auch, wie schwierig es ist, einheitliche Qualitätskriterien für Farbmanagement aufzustellen: Bei Programmen, mit denen man nur einzelne, nicht farbkritische Bearbeitungsschritte ausführt, ist das fehlende Monitorfarbmanagement in der Tat zu verschmerzen, solange nur das Profil am Ende wieder eingebettet wird. Bei reinen Anzeigeprogrammen wie Browsern ist es genau umgekehrt; hier kommt es auf die Anzeige an, und speichern wird man damit in der Regel gar nicht.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 16:01   #24
NaumannU
Benutzer
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.316
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Bibble 5 kann seit 5.1 auch Softproofing.
__________________
Gruss Uwe

--------- cut here with a very sharp knife ---------
Blog ° about.me ° Meine Bilderflut ° flickr ° 500px
NaumannU ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 18.08.2010, 17:59   #25
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.133
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von NaumannU Beitrag anzeigen
Bibble 5 kann seit 5.1 auch Softproofing.
Tatsächlich! Hatte ich übersehen, weil ich selber nur die Lite-Version habe.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 22:47   #26
Wolfgang Reichel
Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2010
Beiträge: 47
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Noch eine Angabe zu Picasa:
Picasa kann beim Speichern eines veränderten Bildes kein Farbprofil zuweisen, unabhängig davon,ob das bearbeitete Bild vorher ein Profil hatte oder nicht. Das habe ich durch Test herausbekommen.
Mir ist aber nicht klar, was Picasa bei der Darstellung von Bildern ohne Profil macht. Das Monitorprofil wird nicht beachtet aber das gleiche Bild mit sRGB-Profil sieht trotzdem anders aus als ohne Profil. Hier fällt mir kein sinnvoller Test ein.

Ich verwende Picasa sowieso nicht mehr seit ich Farbmanagent bei der Bildbearbeitung beachte. Trotzdem interessiert es mich da es sehr verbreitet ist.
Wolfgang Reichel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 23:13   #27
beiti
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 16.133
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Zitat:
Zitat von Wolfgang Reichel Beitrag anzeigen
Mir ist aber nicht klar, was Picasa bei der Darstellung von Bildern ohne Profil macht. Das Monitorprofil wird nicht beachtet aber das gleiche Bild mit sRGB-Profil sieht trotzdem anders aus als ohne Profil.
Interessant. Dann wird offenbar nicht nach sRGB konvertiert (wie bei anderen Programmen mit Pseudo-Farbmanagement), sondern in irgendwas anderes.
beiti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 13:16   #28
mcgruenigen
Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Ort: Wien
Beiträge: 2.854
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Google Chrome für den Mac kann CM, das Monitorprofil wird berücksichtigt, profillose Bilder werden ohne CM dargestellt.
Chrome für Windows habe ich nicht getestet...

Den IE für Mac würde ich aus der Liste rausnehmen, die Entwicklung ist vor 7 Jahren eingestellt worden.

edit:
Aperture/Vorschau/Safari nutzen wie unter Mac OS üblich das System-CMM Colorsync, also JA bei "Unterstützung von System-Druckerfarbmanagement".

Geändert von mcgruenigen (21.08.2010 um 13:40 Uhr)
mcgruenigen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 13:42   #29
RaBi
Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2007
Beiträge: 39
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

Exif Pro Photobrowser!
RaBi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 15:55   #30
-ViPeR-
Benutzer
 
Registriert seit: 07.12.2008
Beiträge: 114
Standard AW: Farbmanagement-Fähigkeit verschiedener Programme - Datensammlung/Tabelle

In der Liste fehlt noch Digikam als Plattform übergreifende Software zur Verwaltung und Bearbeitung.

http://www.digikam.org/

Monitor-Farbmanagement: Ja
Interpretation profilloser Bilder: Wählbar
Korrektes Verhalten auf Mehr-Monitor-Systemen: ?
Eigenes Druckerfarbmanagement: ?
Unterstützung von System-Druckerfarbmanagement: ?
Softproof: Ja
Freies Zuweisen: ?
Freies Konvertieren: ?
Speichern mit eingebettetem Profil: ?

Ich beiße mich gerade erst an dem Farbmanagement unter Linux fest, deswegen habe ich erst mal einiges offen gelassen.
Ich glaube die Letzten 3 Punkte könnte man zumindest teilweise mit Ja beantworten, aber ich muss das erst selbst noch Testen.
-ViPeR- ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
farbmanagement


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Bildbearbeitung
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:09 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de