DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Beispielbilder

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.10.2009, 03:27   #11
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Hallo Leute,

ich freue mich sehr, dass hier nun endlich einige auch ihr langersehntes 17er TS-E bekommen haben.

10mm Upshift, freihand, f/8:



ca 8mm Downshift, freihand, f/8:




Viele Grüße,
Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3577ks2.jpg (457,3 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3724ks__.jpg (450,2 KB, 12x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 15:32 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2009, 01:05   #12
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L



Hab' hier mal einen (rectilinearen!) horizontalen Shift-Stitch. Ohne Stativ, Kamera nur aufgestützt. -12mm -3mm +3mm +12mm (Ginge auch mit weniger Bildern, fügt sich so für mich aber besser zusammen).

Vom Bildwinkel her übertrifft es damit sogar die rectlinear-weiteste DSLR KB Optik auf dem Markt (das Sigma 12-24 mit 122 Grad).

Mitte rechts ist überlaufende Wiesn-Action zu erahnen.

Extrem komprimiert das ganze, leider. Najo, hoffe es langt für den Eindruck. Shift wie oben angegeben, f/8, gegen die Sonne aufgenommen:



Viele Grüße,
Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg wp17dppk.JPG (465,3 KB, 222x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 14:01 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 15:53   #13
wiesenbiber
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Wohmbrechts
Beiträge: 533
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen kann ich mich auch zum erlauchten Kreis der Besitzer des 17er TS-E zählen

Die ersten Versuche sind vielversprechend, leider macht mir das Sauwetter einen Strich durch die Rechnung (und natürlich auch die Tatsache, das ich noch eine andere kleine Nebenbeschäftigung hab ...).

So auf den ersten Blick kommt es mir vor, als ob der subjektive Weitwinkeleindruck stärker ist als beim 16-35 (bei 16 mm natürlich). Aber das ist sicher nur eine optische Täuschung und bei besserem Wetter werd ich das mal verifizieren.

Anbei mal ein erstes Bild.

Gruss, Klaus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bauplatz_im_Winter_20100203.jpg (308,2 KB, 99x aufgerufen)

Geändert von wiesenbiber (11.04.2013 um 23:39 Uhr) Grund: Bild wieder eingefügt
wiesenbiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.02.2010, 16:03   #14
wiesenbiber
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Wohmbrechts
Beiträge: 533
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Hallo zusammen,

die Möglichkeit einen Filter zu verwenden wird ja schmerzlich vermisst. Das hat mich auf die Idee gebracht, mal einen Cokin Filterhalter auszuprobieren.

Ist zwar nicht toll, funktioniert aber leidlich. Da das Teil ja nicht die Welt kostet, zumindest besser als nix.

Das letzte Bild ist damit entstanden und mit etwas Korrektur vielleicht sogar brauchbar.

Ein Gummi zwischen den unten offene Filterhalter gespannt sollte die Stabilität auch noch verbessern. Leider geht die Nut für den Objektivdeckel nicht rundrum, so dass sich die Halterung nicht komplett drehen lässt. Aber wie gesagt - als Notlösung für den einen oder anderen vielleicht brauchbar.

Gruss, Klaus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TS-E17_mit_Cokin_Filter_20100206_001.jpg (394,8 KB, 186x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-E17_mit_Cokin_Filter_20100206_002.jpg (334,9 KB, 113x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-E17_mit_Cokin_Filter_20100206_003.jpg (280,4 KB, 187x aufgerufen)

Geändert von wiesenbiber (11.04.2013 um 23:38 Uhr) Grund: Bilder wieder eingefügt
wiesenbiber ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 21.02.2010, 19:59   #15
wiesenbiber
Benutzer
 
Registriert seit: 22.08.2008
Ort: Wohmbrechts
Beiträge: 533
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Zitat:
Zitat von mayuka Beitrag anzeigen
Hat jemand Praxis-Beispiele mit 1.4x TK?

PS: Die ganzen Testbilder habe ich schon durchforstet. Aber wie schlägt sich das TS-E 17 mit TK im Freien?
gerade ein paar gemacht ...eigentlich wollte ich auf die Abendsonne warten. Die hat sich aber leider hinter ein paar Wolke versteckt Hoffentlich sind die Bilder für den ersten Eindruck trotzdem ausreichend.

Da man auf den kleinen Bildern nicht allzuviel erkennt hab ich die Raws auf "http://schleicher.it/Bilder/WW-Test/" hochgeladen. Bitte ganz nach unten scrollen. Der Upload läuft aber noch, §%&*#-DSL-uplink ... also bitte erst ab 20:30 probieren.

Interessant ist, das der Kenko 1,4x besser zu sein scheint als der Canon 1,4x. Das muss ich bei Gelegenheit nochmal verifizieren. Beim 2x lässt die Qualität dann doch etwas zu wünschen übrig, für kleine Format aber sicher noch brauchbar.Shift jeweils ca. 5 mm.

Die Belichtung der Bilder ist korrigert, die Schärfe ist ooC, konvertiert von Raw nach jpg mit Lightroom.

Viel Spass beim Gucken
Klaus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg TS-E17.jpg (300,6 KB, 103x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-E17-Kenko1,4x.jpg (320,9 KB, 57x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-E17-Canon1,4x.jpg (357,9 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg TS-E17-Canon2x.jpg (410,8 KB, 101x aufgerufen)

Geändert von wiesenbiber (11.04.2013 um 23:34 Uhr) Grund: Bilder wieder eingefügt
wiesenbiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 15:54   #16
Chris_EDNC
Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2006
Ort: Luzern, da wo die Schweiz am schoensten ist...
Beiträge: 3.808
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Mal wieder was aus der harten Praxis:

Motiv ein Wasserfall in La Reunion, gestitcht aus 4 shifts bis zum Anschlag nebst 3 crops. Belichtet 1,5s, daher stellenweise verwischte Blaetter (Wind...). Mit einem laengeren Objektiv waere das so nicht abzubilden gewesen, da die Schlucht sehr eng ist.

Uebrigens: Unten in dem See (ca. 50m Durchmesser) zu baden war das mit Abstand schoenste Erlebnis, was ich je hatte!



Crop1:


Crop2, unterster Rand:


Crop3, rechter Bereich:



Ich bin nach wie vor begeistert von dieser Linse, der maximale Bildwinkel ist schon fast pervers...


Chris

Geändert von Chris_EDNC (22.02.2010 um 16:05 Uhr)
Chris_EDNC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2010, 00:26   #17
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Hallo Leute,

also nochmal abschliessend zur Konvertergeschichte. Da häufiger die Frage nach der Verwendung von Konvertern mit dem 17er TS-E auftaucht, habe ich am Samstag bei einem kleinen Spaziergang mal für Euch das TS-E 17 mit 1.4er Canon Konverter gezückt. Wenn ich 24mm brauche, nutze ich sonst ein TS-E 24L II, d.h. alles nur für Euch ;-)

Wie ich >> hier << zuvor schon ausführte funktioniert es bei mir mit dem Canon Extender 1.4 II recht gut (mit meinem 300er Kenko nicht gut). Die Brennweite entspricht dann ca 23.8mm. Die Auflösungsleistung nimmt zwar ein wenig ab, aber ist, wie unten auf dem Crop zu sehen durchaus noch ok. Die Auflösung macht wie ich schon sagte bei der Verwendung mit dem Konverter keine Sorgen. Die bildqualitativen Verschlechterungen die es gibt sind allerdings Farbfehler, die vom Konverter kommen. Wer die neuen TS-E 17 und 24 kennt, weiss, dass Farbfehler (CA) bei der Verwendung ohne Konverter überhaupt keine Rolle spielen. Auch Verzeichnung existiert praktisch keine. Wie auch immer, mit Konverter, werden die beiden letzten Eigenschaften ein wenig verschlechtert.

Mein Fazit: Wenn man kein zusätzliches 24er TS-E hat, ist die Verwendung mit Canon Extender 1.4x II in Ordnung, jedoch kommt sie dann wie zu erwarten nicht an die Leistung eines 24er TS-E ohne Konverter heran. Besonders die Farbquerfehler, die durch den Konverter kommen, fallen auf. Nichtsdestotrotz ist es schon erstaunlich, dass ein Objektiv mit so einer extremen Brennweite (17mm) überhaupt halbwegs ansehnlich mit Konverter funktioniert. Eine Alternative wäre der Gebrauch eines Crop-Body mit dem 17er, statt Konverter. Dies sollte erwartungsgemäß sehr gut funktionieren. Ansonsten kann ich wie immer nur zur teuersten Alternative raten: Beide Schmuckstücke kaufen. ;-)

Nun die Bilder (freihand):

Bild 1) Vollbild TS-E 17mm plus Canon Tele-Konverter 1.4x II (entspricht ~23.8mm) @ f/10, Shift +10mm (also fast fullshift) im Hochformat. EBV: Nicht beschnitten, keine Farbfehlerkorrektur, keine Verzeichnungskorrektur. EBV: Kontrast, Gradationskurven und Verkleinerung auf Forumsgröße.

Bild 2) 100% Crop TS-E 17mm plus Canon Extender 1.4x II (entspricht ~ 23.8mm), allerdings nur abgeblendet auf f/8. EBV: Nur 100% Ausschnitt, sonst Out Of Cam. Die Bildkomposition exakt so wie auf dem vorherigen Vollbild, d.h. der Crop ist vom oberen Bildrand bei +10mm Hochformat Shift. (Also schon recht nah am Rand des verfügbaren Bildkreises).

Hinweis: Wie bei allen Canon TS-E tauchen Konverter nicht in den EXIFs auf - warum auch immer.

Bild 1) (Vollbild)


Bild 2) (100% Crop, oberer Bildrand)


Beste Grüße,
Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 9342ksf.jpg (488,2 KB, 124x aufgerufen)
Dateityp: jpg 9340_crop100p.JPG (369,5 KB, 81x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 14:15 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2010, 18:37   #18
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Hallo TS-E Fans,

freihand, f/8, full shift, acr



freihand, f/8, full shift, acr, Vignette ist nachträglich hinzugefügt



Grüße,
Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2358ks.jpg (455,8 KB, 94x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2539ksfa.jpg (419,2 KB, 111x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 14:23 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2010, 22:54   #19
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3079ksa.jpg (446,5 KB, 81x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 14:24 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2010, 01:54   #20
TheLens
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 14.12.2007
Beiträge: 3.627
Standard AW: Canon TS-E 17/4.0 L

Nicht nur für Fassaden bei geringen Platzverhältnissen optimal.

Anhang 1, ein Beispiel wie man mit dem 17er ganz enorm den Raum öffnen kann.

Anhang 2 ist mit Canon 1.4x II Konverter entstanden (wird nicht angezeigt). War noch verabredet, deshalb habe ich nur das 17er mitgenommen und der kleine Konverter frisst kein Brot. ;-)

Beste Grüße,
Simon
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 3032ksa.jpg (482,2 KB, 136x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3051ks.jpg (358,3 KB, 120x aufgerufen)
__________________
Wem mein Posting nicht zusagt, der kann einfach meinen Brute verkloppen. Das entspannt. ;-)


Mein kleines Canon TS-E 17L Review mit Beispielbildern (nach Crash wiederhergestellt 15.04.2013)

Geändert von TheLens (15.04.2013 um 14:25 Uhr)
TheLens ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
review , shift , tilt , ts-e 17 , ts-e 17 mm , ts-e 17mm f/4l , ts/e 17


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Canon EF / EF-S > Canon EF / EF-S - Beispielbilder
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:16 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de