DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2017, 20:01   #1
Newbie_-_
Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 5
Daumen hoch Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,

ich bin Anfänger und besitze eine Sony SLT-A57K.
Ich möchte gerne Bilder beim Triathlon (Swimmen, Radfahren, Laufen) machen. Dabei kann ich nahe am Motiv stehen (maximal 10 m Entfernung oder weniger Entfernung vom Motiv/ Sportler, selten auch mehr).

Vorallem bei Radfahren (~30-40 km/h) handelt es sich um schnelle Bewegungen, aber auch beim Schwimmen.

Mein Budget liegt bei ca. 300€

Wie ich gelesen habe ist wohl zum einen eine große Blende notwenig, zum anderen ein schneller Autofokus.

Auf das Tamron AF 4-5.6/70-300 mm Di USD SP bin ich zwischenzeitgig gestoßen. http://www.tamron.eu/de/objektive/sp...-56-di-vc-usd/

- Reicht hier die Blende aus?

- Oder könnt Ihr mir andere Objektive empfehlen, welche zu meinen Anfoderungen passen?


Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Gruß
Tom
Newbie_-_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 21:42   #2
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 392
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Hallo und willkommen

deine Info mit dem schnellen AF ist schon einmal richtig und wohl mit das wichtigste bei sportlichen Aufnahmen.

Die große Blendenöffnung ist bei wenig Licht wichtig, um noch halbwegs kurze Verschlußzeiten gewährleisten zu können - aber: je mehr Licht vorhanden ist, umso weniger wichtig wird sie.

Also sehe ich bei deinem Draußensport gute Chancen, mit dem von dir genannten Objektiv schon vernünftige Aufnahmen machen zu können.

Mit der Brennweite habe ich noch ein Problem. Wenn du praktisch maximal 10 Meter entfernt bist, eher näher dran, ist das Objektiv dann nicht eher zu lang?

Was für Objektive hast du schon und hast du mit denen schon deinen Sport fotografiert?

Geändert von skspringe (02.08.2017 um 21:45 Uhr)
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 22:17   #3
Newbie_-_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Hallo skspringe,

Danke für deine Antwort.
Ich habe bisher nur das Standard Objektiv, welches auf der Kamera drauf war.
Es ist ein SAL 18-55mm / 3.5-5.6 von Sony.
Ich habe bisher das Objektiv noch nicht beim Sport getestet, da ich die Kamera noch nicht lange habe.
Allerdings ist dort - vermutlich - der AF zu langsam.

Bezüglich der Brennweite habe ich mir ehrlich gesagt keinen Gedanken gemacht. Du meinst das ich mit dem Objektiv quasi zu nahe am Objekt bin? Theoretisch könnte ich auch einfach weiter weg von der Strecke stehen, dann bin ich automatisch weiter weg.

Was für eine Brennweite würdest du empfehlen, beziehungsweise hast du ein Modell im Kopf, welches für mich passen würde.

Vielen Dank für deinen Support und deine Zeit die du dir nimmst

Gruß
Tom
Newbie_-_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2017, 22:46   #4
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 392
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Zitat:
Zitat von Newbie_-_ Beitrag anzeigen
Allerdings ist dort - vermutlich - der AF zu langsam.
Das könnte wohl so sein.

Zitat:
Du meinst das ich mit dem Objektiv quasi zu nahe am Objekt bin?
Genau!

Zitat:
Was für eine Brennweite würdest du empfehlen, beziehungsweise hast du ein Modell im Kopf, welches für mich passen würde.
So richtig empfehlen mag ich dir eigentlich gerade keine Brennweite. Wenn du häufiger Aufnahmen beim Sport machen kannst, würde ich vermutlich erstmal mit Kamera und Kitobjektiv hin und probieren, dann wirst du merken, ob du mit der vorhandenen Brennweite - nicht Geschwindigkeit - zurecht kommst oder ob etwas fehlt.

Mehr allgemein gesprochen:
Wenn der vorhandene Brennweitenbereich ausreicht, kannst du das vorhandene Objektiv ggf. durch das Sony 16-50/2.8 SSM ersetzen. Wenn viel Brennweite fehlt, ist das genannte Tamron schon eine gute Wahl für dein Budget, aber auch dazwischen gibt es etwas.
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 03.08.2017, 05:44   #5
Wettergott2013
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2013
Beiträge: 56
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Zitat:
Zitat von Newbie_-_ Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

ich bin Anfänger und besitze eine Sony SLT-A57K.
Ich möchte gerne Bilder beim Triathlon (Swimmen, Radfahren, Laufen) machen. Dabei kann ich nahe am Motiv stehen (maximal 10 m Entfernung oder weniger Entfernung vom Motiv/ Sportler, selten auch mehr).

Vorallem bei Radfahren (~30-40 km/h) handelt es sich um schnelle Bewegungen, aber auch beim Schwimmen.

Mein Budget liegt bei ca. 300€

Wie ich gelesen habe ist wohl zum einen eine große Blende notwenig, zum anderen ein schneller Autofokus.

Auf das Tamron AF 4-5.6/70-300 mm Di USD SP bin ich zwischenzeitgig gestoßen. http://www.tamron.eu/de/objektive/sp...-56-di-vc-usd/

- Reicht hier die Blende aus?

- Oder könnt Ihr mir andere Objektive empfehlen, welche zu meinen Anfoderungen passen?


Vielen Dank für Eure Mithilfe!

Gruß
Tom
Die Kombination besitze ich selbst und bin begeistert.
Da man mit der A57 von ISO 400 - ISO 1600 ohne Detailverlust fotografieren kann (toller Sensor !!) und der AF genial ist, wirst Du viel Spaß mit der Kombi haben.

Ich lad für Dich mal ein paar Supermoto - Bilder auf meiner Flickr Seite hoch.
Zudem mal 2 ISO 1600 Fotos.

Gruß
Dirk !!

https://www.flickr.com/photos/148882889@N04/
Wettergott2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 17:36   #6
Newbie_-_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Danke euch beiden für die Antworten.

@ Dirk das sind wirklich klasse Bilder.
Ich werde mal ausprobieren, wie ich mit mit der Brennweite zurecht komme und dann euch berichten.


Gruß
Tom
Newbie_-_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 21:41   #7
Newbie_-_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Nabend zusammen

Ich habe heute Abend mal verschiedene Objektive ausprobiert (habe mir noch eins ausgeliehen).

Ihr hattet recht, dass 50 - 200 von der Brennweite zu groß ist.
Passend sind ~14 /18 - 50mm.

Das Objektiv von dir, skspringe habe ich mir angeschaut. Das würde wohl gut passen. Wäre mir aber etwas zu teuer.

Ich werde morgen etwas suchen und wenn ich etwas gefunden habe, hoffe ich wieder um eure fachkundige Einschätzung


Gruß
Tom
Newbie_-_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 22:23   #8
skspringe
Benutzer
 
Registriert seit: 25.12.2008
Beiträge: 392
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Wenn auch ein Gebrauchtkauf in frage kommt, passt das 16-50/2.8 ins Budget, ziemlich genau sogar, für um 300€ ist das zu bekommen, auch hier im Forum.

Die Alternativen wären das Tamron 17-50, das hat aber keinen schnellen Motor und sollte deswegen nicht in die engere Auswahl kommen.

Dann gibt es noch ein Sigma in dem Brennweitenbereich mit HSM-Motor, das könnte noch eine Alternative sein, kenne ich aber selbst nicht und bin auch irgendwie kein Freund von Sigma, vollkommen subjektiv.

Persönlich wäre ich da klar beim Sony, geniales Teil.
skspringe ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2017, 15:41   #9
Newbie_-_
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 5
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Hallo zusammen,


ich habe mich für das Sony entschieden. Bin schon gespannt es zu testen.

Vielen Dank für die Hilfestellungen


Gruß
Newbie_-_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2017, 19:25   #10
Wettergott2013
Benutzer
 
Registriert seit: 21.01.2013
Beiträge: 56
Standard AW: Kauf eines Objektives für die Sportfotografie

Zitat:
Zitat von Newbie_-_ Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,


ich habe mich für das Sony entschieden. Bin schon gespannt es zu testen.

Vielen Dank für die Hilfestellungen


Gruß
Gute Wahl !!
Viel Spaß damit !!
Wettergott2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
objektiv , sony a 57 , sportfotografie


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Sony A (Konica Minolta AF) > Sony A - Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de