DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2017, 13:30   #621
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 121
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Hans - das ist ja völlig verrückt.

Wenn Du im M Modus eine Verschlusszeit/Blende/ISO einstellst, darf sich die Kamera eigentlich nicht darüber hinwegsetzen.

Schau mal nach der automatischen Belichtungskorrektur. Bei mir ist das (645Z) im Menü C1 und ob die Blitzbelichtungskorrektur verstellt ist (bei mir über das Tastenkreuz Blitzsymbol).

Gruß Gerd

Geändert von gpz06 (25.09.2017 um 13:33 Uhr)
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 14:07   #622
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 4.536
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Zitat:
Zitat von gpz06 Beitrag anzeigen
[...]
Schau mal nach der automatischen Belichtungskorrektur. Bei mir ist das (645Z) im Menü C1 und ob die Blitzbelichtungskorrektur verstellt ist (bei mir über das Tastenkreuz Blitzsymbol).
Moin!
Habe ich verstellt!
Trotzdem, die 645D lässt es in dieser Konfiguration im Prinzip nicht zu,
dass mit einer Belichtungszeit schneller als 1/60 ausgelöst wird.

Ich glaube, hier gibt es, bei dr Verwendung der Cactuse, eine grundsätzliche Inkompatibilität, die bei der 645Z u.U. nicht vorhanden ist.

mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 17:01   #623
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 4.536
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
[...]Inkompatibilität,
Moin!
Also, ich bekomme es nicht ans laufen
und ich bin weit davon entfernt zu verstehen,
was da, warum nicht funzt.

Je nachdem, in welcher Reihenfolge man den Cactus und die Kamera
einschaltet, bleiben die Zeitanzeigen der Kamera ruhig.

Allerdings habe ich im Moment bei Aufnahmen kürzer 1/125 oben einen schwarzen Balken.

mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 17:16   #624
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 121
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Hallo Hans,

ich habe, weil es mit interessiert, eben noch mal bei Cactus im Support vorbeigeschaut.
Dort gab es ein paar Info´s das Cactus selbst nur die 645Z getestet hat, aber einige User haben die 645D zusammen mit dem 430EX - nach eigenen Angaben - erfolgreich verwendet. Falls Pentax das P-TTL nicht von der D zur Z geändert hat. sollte es eigentlich gehen.

Ich habe es dann eben auf die Schnelle noch mal mit der Z probiert und siehe da die Z wollte gar keinen Blitz auslösen - manuelles auslösen am TX Trigger zum RX Trigger ging aber einwandfrei. Ich habe zunächst ein Kontaktproblem am Blitzschuh vermutet, aber alle vier Cactus Trigger wollten nicht mit mir spielen und auch im Manuellen Mode wo nur der Mittenkontakt benötigt wird ging nicht. Mein Hensel Trigger der nur den Mittenkontakt verwendet ging aber einwandfrei?

Das einzige was ich bei der Z verändert hatte, nach dem ich sie das letzte Mal erfolgreich mit den Cactus Triggern verwendet habe, war die Firmware auf => 1.30.

Also habe ich auch die neuste Cactus Firmware installiert 1.1.012

Nach dem Update erneut getestet - Ergebnis der Cactus Trigger erkennt die Z nicht mehr als Pentax sondern nur noch als "other". Auto Erkennung scheint nicht mehr zu funktionieren.

Ich habe jetzt aber wieder ein Konfiguration die läuft.

TX Trigger: Fest auf Pentax gestellt, Flash-System auf Auto.

RX Trigger: Fest auf Nikon Flash gestellt, dann Nikon Flash Auto auf YN568EX geändert. (Du müsstest dann Canon und 430EX fest einstellen).

In der Kombination funktioniert es bis jetzt stabil.

Gruß Gerd

Geändert von gpz06 (25.09.2017 um 17:44 Uhr)
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 25.09.2017, 17:21   #625
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 121
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
Moin!
Also, ich bekomme es nicht ans laufen
und ich bin weit davon entfernt zu verstehen,
was da, warum nicht funzt.

Je nachdem, in welcher Reihenfolge man den Cactus und die Kamera
einschaltet, bleiben die Zeitanzeigen der Kamera ruhig.

Allerdings habe ich im Moment bei Aufnahmen kürzer 1/125 oben einen schwarzen Balken.

mfg hans
Immer erst die Kamera und dann den Trigger einschalten wenn beide verbunden sind. Immer erst den Blitz und dann den Trigger einschalten wenn beide verbunden sind.

Schwarzer Balken bedeutet HSS geht nicht, aber die D hat eine P-TTL kompatible Device erkannt (sonst könntest Du nicht über 1/125s gehen).

Steht der Blitz auf manuell oder TTL. Wenn manuell dann bitte mal auf TTL wechseln.

Gruß Gerd

NACHTRAG:

Lässt sich denn die Blitzleistung am TX Trigger regeln? wird dann am RX Trigger entsprechend angezeigt und auch beim auslösen müsstest Du den Unterschied zwischen 1/128 und ein 1/1, nur mit den Augen sehen können.

Geändert von gpz06 (25.09.2017 um 17:31 Uhr)
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 17:39   #626
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 121
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Habe es gerade an der GFX mit der neuen Cactus Firmware probiert. Da geht jetzt die Autoerkennung im Gegensatz zu vorher. Der Rest scheint aber einwandfrei zu funktionieren.

Gruß Gerd
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 18:48   #627
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 4.536
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Zitat:
Zitat von gpz06 Beitrag anzeigen
Immer erst die Kamera und dann den Trigger einschalten wenn beide verbunden sind. Immer erst den Blitz und dann den Trigger einschalten wenn beide verbunden sind.

Schwarzer Balken bedeutet HSS geht nicht, aber die D hat eine P-TTL kompatible Device erkannt (sonst könntest Du nicht über 1/125s gehen).

Steht der Blitz auf manuell oder TTL. Wenn manuell dann bitte mal auf TTL wechseln.

Gruß Gerd

NACHTRAG:

Lässt sich denn die Blitzleistung am TX Trigger regeln? wird dann am RX Trigger entsprechend angezeigt und auch beim auslösen müsstest Du den Unterschied zwischen 1/128 und ein 1/1, nur mit den Augen sehen können.
Moin!
Eingeschalt wird jeweils so, wie du es beschrieben hast!
Der Blitz steht auf ETTL!
Leistung lässt sich an TX regeln - RX regiert entsprechend.
Ist auch in der Aufnahme sichtbar.

Aber kürzer 1/125 oben immer ein schwarzer Balken!

Übrigens, vielen Dank für deine Unterstützung und deine Bemühungen!

mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.2017, 22:28   #628
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 4.536
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Zitat:
Zitat von islander Beitrag anzeigen
[...]
kürzer 1/125 oben immer ein schwarzer Balken!
[...]
Moin!
So, heute Abend kam der entscheidende Hinweis aus dem
Pentax645-Forum:
Im TX ist noch ein Delay zu aktivieren, eine Auslöseverzögerung.
Für die 645D eine von 3ms.
Und nun funzt das mit dem HSS, bis 1/1600 ohne schwarzen Balken/Abschattung!

Bedanke mich für die Hilfe!




PS: Mit TTL ist´s natürlich nichts. [Blitz]Belichtungsmessung: Augenschein/Histogramm.

mfg hans
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cactus V6 II - Einstellungen für 645D und Canon 430 EX.jpg (213,6 KB, 127x aufgerufen)

Geändert von islander (27.09.2017 um 08:30 Uhr) Grund: Tabelle nachgerüstet
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 08:32   #629
islander
Benutzer
 
Registriert seit: 13.11.2005
Beiträge: 4.536
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Moin!
Frage:
Gibt es einen gebrauchstüchtigen Adapter,
mit dem man Canon EF-Gläser an der 645D verwenden kann.

Ich würde gern mal das/ein EF 4.0/17mm TS-E an der 645D adaptieren!

Ich habe bereits gegoogelt, aber konnte nichts finden!

mfg hans
islander ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2017, 08:42   #630
gpz06
Benutzer
 
Registriert seit: 16.09.2015
Beiträge: 121
Standard AW: Erfahrungen mit der Pentax 645D

Hallo Hans,

da wirst Du vermutlich auch nichts finden. Canon hat ein viel kürzeres Auflagenmaß als Pentax 645. Das bedeutet Du könntet mit einer Canon Linse an der 645 nicht mehr auf unendlich fokussieren.

Macht wenig Sinn, auch wenn Dein Wunsch verständlich ist.

Gruß Gerd
gpz06 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
645d


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de