DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.2017, 16:41   #1
gdh1
Benutzer
 
Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 8
Standard Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo,

hab besagtes Objektiv bekommen und wollte es auf Funktion überprüfen.
Nach allem was ich im Internet so dazu gefunden hab (es ist nicht viel) scheint soweit erstmal alles zu funktionieren.

Nur kann ich egal was ich auch anstelle nicht über den Drahtauslöser am Objektiv den Verschluss auslösen. Ich muss dazu sagen das ich noch keine Mamiya RB Kamera oder Adapter für das Objektiv hier habe.

Ich hab allerdings einen Auslöser von einer Praktica genommen, Gewinde passt und der Stift auch. Oder geht das nicht so einfach?

Ich kenne mich mit Mittelformat Objektiven mit eigenem Verschluss noch nicht wirklich aus und komme so nicht weiter.

Hat einer ne Idee was ich wie machen muss um den Verschluss am Objektiv mit Drahtauslöser auszulösen?

Ich hab im Netz auch kein manual für die RB Version gefunden.

Vielen Dank!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 75shift.jpg (76,0 KB, 24x aufgerufen)
gdh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2017, 07:09   #2
Hugo Habicht
Benutzer
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Wien
Beiträge: 1.654
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

Aufgezogen (gespannt) ist der Verschluss?

Edith sagt: Klick - so ab ca. 4 Minuten...
__________________
Liebe Grüße,

Herbert - wer den Link auf meine Homepage vermisst, der schaut bitte in mein Profil, dort wurde er regelkonform verstaut

"It is better to be lucky. But I would rather be exact. Then when luck comes you are ready."
Ernest Hemingway - The Old Man and the Sea

Geändert von Hugo Habicht (05.09.2017 um 07:15 Uhr)
Hugo Habicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 09:34   #3
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.004
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

wenn du den ZV vom Objektiv testen willst

dann mache folg:

- mit den beiden Stiften hineten am Bajonett kannst du den Verschluß spannen
- dann am Objektiv ne längere Zeit einstellen
- jetzt hinten den kl. Verriegelunspin eindrücken .
dann sollte der ZV auslösen

noch ein Tip :

die meisten Shift Sekore haben def. Linsen / Seperation

in der hinteren Linse !
__________________
flickr repair
monk910 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 11:19   #4
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.125
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

Moin

es gibt zur RB und RZ einen "Doppeldrahtauslöser"
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 06.09.2017, 14:41   #5
gdh1
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

Vielen Dank für eure Antworten!

Zitat:
Zitat von Hugo Habicht Beitrag anzeigen
Aufgezogen (gespannt) ist der Verschluss?

Edith sagt: Klick - so ab ca. 4 Minuten...
Vielen Dank! Interessante Videos.

Der Verschluss ist gespannt und löst auch aus. Nur eben nicht über einen Drahtauslöser.

Zitat:
Zitat von monk910 Beitrag anzeigen
wenn du den ZV vom Objektiv testen willst

dann mache folg:

- mit den beiden Stiften hineten am Bajonett kannst du den Verschluß spannen
- dann am Objektiv ne längere Zeit einstellen
- jetzt hinten den kl. Verriegelunspin eindrücken .
dann sollte der ZV auslösen

noch ein Tip :

die meisten Shift Sekore haben def. Linsen / Seperation

in der hinteren Linse !
Der ZV löst erst aus wenn ich den kleinen Pin und gleichzeitig die zwei Stifte zurück bewege. Nur Pin funktioniert nicht!

Ja bei meinem ist auch die Vergütung angegriffen aber es geht noch.

Zitat:
Zitat von gpo Beitrag anzeigen
Moin

es gibt zur RB und RZ einen "Doppeldrahtauslöser"
Ja ich weiß, also mit nur einem Auslöser am Objektiv allein gehts nicht?

Gruß

Geändert von gdh1 (06.09.2017 um 14:43 Uhr)
gdh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2017, 14:51   #6
gpo
Benutzer
 
Registriert seit: 13.08.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 8.125
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

nö.....den der Spiegel muss ja auch syncron hochgehen

oder man müste mit Spiegelvorauslösung arbeiten....
habe aber kein Handbuch zu Hand...
Mfg gpo
gpo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2017, 21:53   #7
endsommer
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2008
Beiträge: 1.860
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

Wenn ich mich nicht täusche, muss es nicht den Doppelauslöser nehmen, weil dieser ja erst den Spiegel betätigt und dann erst beim Weiterdrücken den ZV. Löst nur der ZV aus über Drahtauslöser, wird über das Objektiv der Spiegel bedient. Sonst dürfte man über den Auslöser an der Kamera das auch nicht hinbekommen. Aber ich lass mich auch gerne eines Besseren belehren.
endsommer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2017, 16:56   #8
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.004
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

der zweifach Auslöser ist nur wenn man mit Spiegelvorauslösung arbeitet

dafür muss am Objektiv der rote Pkt auf m stehn. dadurch hält ein kl Mitnehmer haken den Verschluß beim auslösen der kamera fest

1. Kamera auslösen ,Spiegel klappt hoch, (ZV wird durch kl. Mitnehmer gehalten u kann nicht ablaufen)

2. Fernauslöser Objektiv auslösen u ZV läuft ab ( Mitnehmerhaken wird gelöst u ZV läuft ab)


um den ZV am Objektiv zu testen muss erst die Kamera ausgelöst werden
sonst kann mit dem Fernauslöser nicht gestartet werden
__________________
flickr repair

Geändert von monk910 (08.09.2017 um 17:06 Uhr)
monk910 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2017, 22:19   #9
gdh1
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 13.01.2014
Beiträge: 8
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

@monk910 Danke genau so funktioniert es!

Hat schon mal jemand ein Objektiv mit "Balsam Separation" aufgehabt? Ist es wirklich die Beschichtung vom Glas die "Blind" wird oder sind es Ausdünstungen vom Schmiermittel?

Ich würde das 75`er ja aufmachen aber ich kenne mich mit mamiya Objektiven nicht aus, ich weiß nicht ob und wie sie ihr Linsen zentrieren.

Bei meinem ist es noch nicht so schlimm das ich es riskieren möchte.

Gruß
gdh1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.09.2017, 00:12   #10
monk910
Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2012
Ort: cologne
Beiträge: 2.004
Standard AW: Mamiya Shift L 75mm F/4.5 S/L RB67

nein es ist Seperation in der hinteren Linseneinheit

du siehst es an den regenbogenschimmer am Rand

die Rücklinse ist nur eingeschraubt ,sitzt aber z fest ,meist Sicherungslack im Gewinde

leider bekommt man die Linsenverklebung nicht auseinander
__________________
flickr repair
monk910 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:32 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de