DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.02.2018, 11:25   #1
OG66
Benutzer
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 453
Standard Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Hallo zusammen,
ich interessiere mich für das Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR.
Mich würden mal die Erfahrungen der Nutzer zu diesem Objektiv interessieren. Damit meine ich keine Messdiagramm oder Testberichte Leser sondern echte Nutzer dieses Obktivs.
Ich verwende momentan das Fuji 16-50II OIS. Kann jemand damit vergleichen? Die Abbildungsleistung des 16-50II finde ich ganz hervorragend.
Auch hatte ich an meiner Nikon das Nikkor 18-140mm mit dem ich auch immer sehr zufrieden war. Vielleicht hatte dies auch jemand in Nutzung zum Vergleichen.

Vielen Dank vorab für die hoffentlich zahlreichen Erfahrungswerte.
OG66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:27   #2
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.284
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Das 16-50er ist wirklich sehr gut!

Das 18-135er habe ich an der T1 ebenfalls erfolgreich eingesetzt. Es ist von der optischen Leistung sehr gut gewesen. Ich habe es letztes Jahr aber wieder verkauft, weil es mir persönlich einfach zu schwer war und ich mich dann doch auf die XC Zooms plus div. Festbrennweiten beschränkt habe.

Allerdings fehlt mir tatsächlich der Brennweitenbereich ein wenig und ich hoffe, dass vielleicht ein leichteres XC Exemplar einmal angeboten wird. Dann dürfte der Kaufreiz sicherlich schnell auftauchen.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:34   #3
OG66
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 453
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

@Forensurfer: Vielen Dank.

Mir wäre am liebsten so ein Zoom wie es das von Panasonic gibt.
Ein 12-60mm (24-120mm KB).
Gibt es leider nicht von Fuji, dafür 4 Stück die im Bereich von 24/28 bis 80mm ca. abdecken. Da wäre so ein Universalist der zwischen diesen und dem 18-135mm liegt schon wünschenswert.
Na egal, gibt es nun mal nicht.

D.h., Du warst mit der Abbildungsleistung zufrieden. Hört sich schon mal gut an. Kannst Du was zum Bildstabilisator sagen?
OG66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:48   #4
KingJolly
Benutzer
 
Registriert seit: 27.07.2010
Ort: Im Land der Bajuwaren
Beiträge: 9.116
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

2016 habe ich vom 18-135er auf‘s 16-50 II gewechselt
An der X-T10 war es mir einfach zu unhandlich. Und 18mm war mir nicht weit genug. Noch ein Problem hatte ich: bei Distanzen von etwa 3-5m hat der AF seine Treffsicherheit missen lassen, ich habe wegen der geringen, aber am PC sichtbaren Fehlfokussierungen DOF-mäßig getrickst und kurzerhand auf f11 bis f13 abgeblendet (das 18-135 ist LMO-unterstützt, damit die Beugungsunschärfe ziemlich gut korrigiert). Kein generelles Manko, kein reproduzierbares, aber ein sporadisch immer wieder nervendes.
Auf der Habenseite sind die gute optische Qualität, der sehr gute Stabi (mit Übung und ohne Wind 1/4sec. aus der Hand sind am kurzen Brennweitenende drin) und der Outdoor-sporttaugliche AF zu nennen, wirklich überraschend flott! Auch das jetzt genutzte 18-55er kommt da nicht mit (hat sich aber in der Summe der Eigenschaften bei mir gegen alle anderen 16/18 - xxx - Zooms durchgesetzt).
Nochmals kaufen würde ich es nur gebraucht zu fairen Tarifen.
__________________
| Fuji only | S3Pro | X-T20 |
KingJolly ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2018, 12:56   #5
Rolfchen
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2011
Beiträge: 352
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Ich kann das Objektiv nur mit meinen anderen Fuji Objektiven vergleichen
und da muss es sich nicht verstecken.
Ich bin mit der Abbildungsleistung absolut zufrieden.
Auch am OIS gibt es für mich nichts zu bemängeln.
Es ist halt ein sehr guter Allrounder mit kurzer Naheinstellgrenze und großem Brennweitenbereich.
Es eignet sich für die meisten Aufgaben bei denen man nur ein Objektiv mitnehmen möchte ( z.B. auf dem Fahrrad ).

Hier mal ein Link auf einen Ausschnitt bei Blende 5,3.

Geändert von Rolfchen (14.02.2018 um 13:03 Uhr)
Rolfchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 12:57   #6
forensurfer
Benutzer
 
Registriert seit: 17.11.2011
Ort: Großraum Wiesbaden
Beiträge: 2.284
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Stabi war wirklich sehr gut - und das sage ich als ausgewiesener Tatterich

An der T1/2 würde ich es ggf. noch einsetzen, da dann als Gegengewicht auch der Batteriegriff nutzen würde. Aber dann sind halt ca 1200 gr wieder zu halten. Das sollte man bercksichtigen.

Das neue XC 15-45 ließ mich auch wieder hoffen, dass sich nicht nur bei den XF Zooms etwas tun könnte - aber es kann auch noch 2 Jahre dauern, bis sich etwas tut. Das kann man bei Fuji nie so genau sagen.
__________________
erfreulich gehandelt mit: sehr vielfältig und gerne in diesem Forum - siehe auch in meinem Profil ....
forensurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:25   #7
OG66
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 453
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Erstmal vielen Dank an alle für die doch durchweg positiven Meldungen zu diesem Objektiv.
Ich werde es mir im Fotogeschäft mal zeigen lassen und schauen wie es sich gewichtsmäßig mit meiner X-T1 verhält.
Gewicht ist natürlich so eine Sache und natürlich der Preis für Neuwahre.
Gebraucht finde ich ist es hier nicht oft zu finden.
Allerdings ist der Brennweitenbereich für mich sehr interessant. Ich könnte natürlich mein XC 16-50 mit einem XC 50-230 ergänzen aber gewichtsmäßig habe ich nicht viel gespart. Dann doch lieber einige Gramm mehr, dafür kein Objektivwechsel und nocht WR was gut zu X-T1 passt.
Schade, dass Fuji nichts dazwischen anbietet.
OG66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 16:10   #8
ktm-cool
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2015
Ort: Marburg
Beiträge: 45
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Hi,
ich kann auch keinen Vergleich zum 16-50 ziehen. Aber zumindest Erfahrung bzgl. 18-55. Ich bin mit der X-T1 im Kit mit 18-55 bei Fuji X eingestiegen. Hatte mir dann recht schnell speziell für wenig Licht das 35 1.4 dazugeholt. Dann hatte ich das "Gefühl", ich müßte zu meiner WR Kamera auch unbedingt ein WR Objektiv haben. Also habe ich das 18-55 gegen ein 18-135 getauscht.
Ich würde sagen, den Tausch habe ich zu keiner Zeit bereut. MM kann ich zwischen diesen beiden in meiner Praxis keine großen Nachteile gegenüber dem (klar kompakteren) 18-55 sehen. Ganz im Gegenteil, der erweiterte Telebereich macht dieses Objektiv für mich speziell, wenn ich mit der Familie unterwegs bin zum perfekten Begleiter. Geschwindigkeit finde ich an der X-T1 auch völlig OK. Auch von der Balance, ist das für mich absolut im Rahmen (auch ohne Zusatzgriff oder Batteriegriff). Wenn mir an diesem Objektiv was fehlt, dann ab und an Lichtstärke (sei es wegen der Lichtsituation oder für mehr Freistellung), da greife ich dann zum 35 1.4er oder Neuerdings für Tele zum Samyang 85 1.4 (ein 90 2.0 konnte ich mir nicht leisten).
LG
ktm-cool ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 16:23   #9
dreampics
Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2010
Ort: Feucht
Beiträge: 1.116
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Also ich bin jetzt auch endlich dazu gekommen, es mal zu mehr als zum filmen zu nutzen...

Hammer! Stabi top, AF komplett auf Canon L Niveau, Abbildungsleistung spielt schon fast in der Liga der Fuji Festbrenner mit!

Bin allgemein echt positiv überrascht von allen meinen Fuji-Objektiven bisher, wie gut die optisch sind! Da kommen selbst einige Canon Ls nicht ran....

18-135 ist ne absolute Kaufempfehlung, aber nur an X-Ts... An der X-E2/3 ist es mir deutlich zu groß, an den X-Ts ist es für mich noch im Rahmen, allerdings schon hart an der Grenze. Wobei ich ja auch wegen Größe / Gewicht von Canon weg bin.
__________________
| X-T2 | X-T1 | X-E3 | X-E2 | X70 | Samyang 12mm f2 NCS CS | XF 16mm 1.4 R WR | XF 23mm 2.0 R WR | XF 27mm 2.8 Pancake | XF 35mm 1.4 R | XF 56mm 1.2 R | XF 18-55mm 2.8-4 R | XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR |

Erfolgreich gehandelt mit: *Marion*, Batraal, kante, ri-sk, Nina30, Yolo, Levthan, hans050268, FinnMusix, Eviction, tom_i, Sub-Z3r0, trekkie2003, iwill5, Samweis11, drtech, Christof-LO, Frank Barth, kameraclub, Flo83, soloman, future842, seb1234, Neejah, Meckymesser, tsmaer, Kloben,
dreampics ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 18:47   #10
OG66
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 17.10.2015
Beiträge: 453
Standard AW: Fujifilm XF 18-135 mm F3.5-5.6 R LM OIS WR

Nach den vielen positiven Rückmeldungen, werde ich wohl baldmöglichst mir das Objektiv kaufen.
Auf Flickr hatte ich mir auch Fotos angesehen und fand das auch alles positiv.

Also noch mal Dank an alle..
OG66 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Fujifilm X > Fujifilm X Objektive
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:48 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de