DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 23:11   #11
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von VisualPursuit Beitrag anzeigen
Dennoch bleiben es 600 Ws.

Die berichteten Unterschiede dürften tatsächlich auf
unterschiedliche Reflektoren zurückzuführen sein.
Bei dem Review den ich gesehen hatte wurden identische Reflektoren verwendet.

600Ws sind das was die Kondensatoren speichern, nicht das was vorne zwangsläufig rauskommen muss an Licht, ist selbiges wie zwei Autos mit 100 PS verschieden schnell sein können. Ws sind Brutto, nicht Netto.

Der Pro verwendet die formals Bowensexklusive Technik, und der Bowens war mit 500 Ws bei gleicher Leitzahl spezifiziert. Ich kann morgen wenn ich Zeit habe mal messen wieviel Ws wirklich im AD600 drinstecken und wieviel davon tatsächlich geladen werden. Ist ja nichts Neues, daß trotz unterschiedlicher Ws Angaben teils identischer Output rauskommt, Geräte sind eben verschieden effizient und gerade der Boost Konverter hat verschiedene Innenwiderstände und demnach einen verschieden starken Verlust in Form von Abwärme d.h. ein Teil der Blitzenergie wird in Wärme umgewandelt bevor er die Blitzröhre erreicht, der Pro muss ja doppelt soviel verkraften können wie der AD600 pro Zeiteinheit.

Letztendlich sind die Unterschiede aber irrelevant, der Extensionhead macht wesentlich mehr aus.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2018, 23:15   #12
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von hwd Beitrag anzeigen
Im Menü kann ich den Modus aktivieren und er wird beim Umschalten auf Manuell - TTL - Manuell auch nicht deaktiviert.
Allerdings wird der Colorstable Modus bei TTL nicht angezeigt. Nur bei Manuell.
Interessant, mich wundert nur warum sie keinen autom. Leistungsabbau eingebaut haben, Platz wäre gewesen, evtl. wegen des Gewichtes.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 00:48   #13
Rash86
Benutzer
 
Registriert seit: 26.06.2010
Ort: Nürnberg/Frankfurt
Beiträge: 905
Standard AW: Godox AD600Pro

Hat schon jemand den Extension Head für den AD600Pro gesehen ?
Rash86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 11:19   #14
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von Rash86 Beitrag anzeigen
Hat schon jemand den Extension Head für den AD600Pro gesehen ?
Da gibt es leider wohl noch keine Infos zu, auch nicht ob es wieder einen Doppelkopf mit 1200 Ws geben wird.

Was wohl sein wird, der Extension Head wird einen Lüfter für die LED haben der abhängig von der Helligkeit verschieden schnell dreht.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2018, 13:20   #15
Mariosch
Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.939
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
Bei dem Review den ich gesehen hatte wurden identische Reflektoren verwendet.
Beziehst du dich auf das Video von Rob Hall?

Der hatte später gesagt, bei nochmaligem kontrollieren sei ihm aufgefallen, dass der alte AD600 einen Hotspot in der Mitte produziere und der AD600 Pro den Lichtformer gleichmässiger ausleuchte. Da Hall in der Mitte gemessen hatte, ermittelte er logischerweise mehr Leistung für den AD600.

~ Mariosch
__________________
EOS 7D II, EOS 7D, EOS 60D, EOS M
Canon EF-S 10-18/4.5-5.5 IS USM, EF-S 15-85/3.5-5.6 IS USM, EF-S 17-85/4.0-5.6 IS USM, EF 50/1.4I, EF 70-200/2.8 IS USM II

Mehr Licht-Geraffel als ich tragen kann
Mariosch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2018, 13:55   #16
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von Mariosch Beitrag anzeigen
Beziehst du dich auf das Video von Rob Hall?

Der hatte später gesagt, bei nochmaligem kontrollieren sei ihm aufgefallen, dass der alte AD600 einen Hotspot in der Mitte produziere und der AD600 Pro den Lichtformer gleichmässiger ausleuchte. Da Hall in der Mitte gemessen hatte, ermittelte er logischerweise mehr Leistung für den AD600.
Das war ein Review aus China, ich finde ihn leider gerade nicht wieder.

Rob Hall hat meine ich auch mit verschiedenen Reflektoren gemessen und was man nicht vergessen darf, der Pro hat den gefrosteten Glasdome, da kommt das Licht sowieso anders verteilt raus und er bewirkt auch einen minimalen Verlust.

Die Technik innendrin ist halt verschieden, der Pro beinhaltet jetzt die von den Bowens Ingenieuren vorgenommenen Modifikationen, der Boost Circuit ist beim Pro anders dimensioniert und liegt auch weiter entfernt von der Blitzröhre und muss erst noch durch eine Steckverbindung hindurch zum senkrechtstehenden Leistungsteil. Die Verscheibung war wegen dem grossen Kühlkörper für das LED Licht erforderlich. Im Prinzip sind die Unterschiede aber so gering, in der Praxis dann egal.

Genaueres wird man von Godox wohl nicht erfahren, ich habe auf 5 Anfragen exakt 0 Antworten bekommen, meine D810 zusammen mit dem Godox X1T-N hat nachwievor das Problem, sobald die Kamera einmal im Energiesparmodus war und man sie wieder aufweckt, ist der AF blockiert, es passiert garnichts beim AF, die Kamera ist AF mässig eingefroren, man muss den Godox ausschalten, die Kamera an und aus machen, dann den Godox wieder an und dann geht wieder alles, macht man erst den Godox an und dann die Kamera streikt der Godox weil ihm anscheinend irgendein Signal von der Kamera fehlt und er nicht in den richtigen Modus springt.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 12:49   #17
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Was interessant wäre, wenn der Lüfter läuft, wie geht der Luftstrom, durch den Kühlkörper der LED vorne rein und hinten wieder raus oder bläst er vorne raus ?

Wenn ich das richtig sehe wird die Blitzröhre genau wie beim Alten auch nicht bei der Kühlng berücksichtigt.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 14:07   #18
VisualPursuit
Benutzer
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 9.253
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
Was interessant wäre, wenn der Lüfter läuft, wie geht der Luftstrom, durch den Kühlkörper der LED vorne rein und hinten wieder raus oder bläst er vorne raus ?
Wer würde denn die Hitze in die Elektronik ziehen wollen?
Der Luftstrom sollte immer nach vorne raus blasen.
__________________
Tipp: Wer Threads mit der Option "sofortige Benachrichtigung" abonniert, bekommt alle Postings und Antworten eines Threads zu sehen. Wer dagegen "tägliche Benachrichtigung" wählt bekommt nur das zu sehen was die allgegenwärtige Zensur übrig lässt.
VisualPursuit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 14:14   #19
MisterW
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Beiträge: 1.102
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von VisualPursuit Beitrag anzeigen
Wer würde denn die Hitze in die Elektronik ziehen wollen?
Der Luftstrom sollte immer nach vorne raus blasen.
Beim AD600B ist es so, er saugt unten vorne an, bläst die Luft an den direkt darüber liegenden IGBTs und dem Kühlkörper der LED vorbei, dann geht es weiter innen an den Kondensatoren nach hinten vorbei und dann hinten über den Kühlkörper des Schaltnetzteiles nach draussen.
MisterW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2018, 16:13   #20
hwd
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Amstetten, AT
Beiträge: 388
Standard AW: Godox AD600Pro

Zitat:
Zitat von MisterW Beitrag anzeigen
Was interessant wäre, wenn der Lüfter läuft, wie geht der Luftstrom, durch den Kühlkörper der LED vorne rein und hinten wieder raus oder bläst er vorne raus ?
....
Euch zu Liebe hab' ich eben mein Leben auf's Spiel gesetzt und eine Zigarette angezündet.
Der AD600Pro saugt hinten rechts Frischluft (oder Rauch) an und Bläst vorne am Alukühlkörper raus.
__________________
Flickr
360cities
hwd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Zubehör
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:46 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de