DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein

Hinweise

Anzeige

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.02.2018, 19:27   #31
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 8.201
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom - Katastrophe

Zitat:
Zitat von Lotsawa Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis. An die Reduzierung der Farbtiefe beim EV hatte ich nicht gedacht und weiß auch nicht, wie viel das tatsächlich ausmacht.

Trotzdem bezweifle ich, dass hier die Belichtung optimal war, wenn die Details in der Garage wichtig sind. Im Histogramm lässt sich das schon deutlich sehen. Außerdem sind Fotos bei Sonne um die Mittagszeit natürlich immer schnell problematisch.
Ja klar, da hast du natürlich Recht. Man hätte anders belichten können um das Problem zu mildern. Etwas mehr Details in den Schatten wären durchaus möglich. Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich mir nicht immer die Arbeit mache "Exposure to the Right" (ETTR) konsequent zu praktizieren. Manchmal lässt es das Motiv oder die Situation auch nicht zu. Häufig belichte ich daher konsequent um 1/3EV unter, da mir die Lichter in der Regel wichtiger sind. Zum Hochziehen der Schatten ist normalerweise immer noch genug Spielraum vorhanden. So zu Fotografieren ist durchaus üblich. Da kann ich schon nachvollziehen, dass man sich mit einer GF7 über das Ergebnis wundern kann. Andere Kameras sind da weniger empfindlich. Daher sehe ich das Problem in erster Linie bei der Kamera. Spätestens wenn das Histogramm gesprengt wird gibt es keinen Spielraum mehr der die geringere Dynamik kaschieren kann und dann hilft dieser Work-Around auch nicht mehr.
Wie gesagt: "Ergiebiger" ist der Ansatz die Blende bis (abhängig vom Objektiv) auf bis zu max. ~f7.1 zu schließen um wieder in den Zeitbereich des mechanischen Verschlusses zu kommen.

Zitat:
Zitat von Lotsawa Beitrag anzeigen
Die kleinen mFTs haben erst einen Mehrwert, wenn man sie mit Objektiven bestückt, die es so bei den Kompakten nicht gibt, wie dem 9-18 UWW oder einer kleinen Festbrennweite wie 17/1,8 oder 45/1.8 oder als Zweitkamera wenn man sowieso schon eine MFT-Ausrüstung hat. Und dafür ziehe ich dann eine GX80 oder Vergleichbares vor.
Volle Zustimmung. Genau hierfür nutze ich noch mFT. Exotische Brennweiten, Festbrennweiten, ... Eine Kompakte leistet deutlich mehr als eine mFT mit Standard-Zooms. Eine Erfahrung, die wohl jeder selbst machen muss, bevor so etwas akzeptiert wird.
Vielleicht wird es ja mal eine kleinst-mFT Kamera ohne Einschränkungen durch den elektronischen Verschluss geben. Ich hätte Interesse.

Zitat:
Zitat von rodinal Beitrag anzeigen
. So etwas sollte man im Gefühl haben. Kriegt man aber nicht, wenn man eine Software nutzt, die selbst so simple Dinge wie ein Raw-Histogramm nicht vorhält.
Wie gesagt: eine Sonderfall Lösung für einige Situationen, aber nichts was immer praktikabel ist. Das Wort "Katastrophe" finde ich auch übertrieben (insb. wenn man von Canon kommt ), aber man kann diese Eigenschaft der Kamera nicht einfach wegdiskutieren.
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40

Geändert von Tobias123 (13.02.2018 um 19:37 Uhr)
Tobias123 ist gerade online  
Alt 14.02.2018, 00:52   #32
Blechvogl
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 322
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom - Katastrophe

Zitat:
Zitat von canonfan2 Beitrag anzeigen
Hab mir mal Mühe gegeben:
Ist doch schon besser, aber ich würde den Schatten nicht so arg hochquälen, das ist weder notwendig, noch hilft es dem Gesamteindruck. Sonne braucht Schatten.

Meine Version:


Und der entsprechende Ausschnitt, heller muss mMn nicht sein:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P1010136-Bearbeitet.jpg (476,4 KB, 164x aufgerufen)
Dateityp: jpg P1010136-Crop.jpg (397,4 KB, 163x aufgerufen)
Blechvogl ist offline  
Alt 14.02.2018, 02:32   #33
Guenter H.
Benutzer
 
Registriert seit: 07.03.2005
Beiträge: 4.596
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

das ist m.M.n. die bislang beste Ausarbeitung.
__________________
Lange Equipmentauflistungen in der Signatur sagen NICHTS über das fotografische Können, zaubern aber Psychologen ein Lächeln ins Gesicht.
Guenter H. ist offline  
Alt 14.02.2018, 10:00   #34
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.446
Standard Re: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

Zitat:
Zitat von Blechvogl Beitrag anzeigen
Ist doch schon besser, aber ich würde den Schatten nicht so arg hochquälen, das ist weder notwendig, noch hilft es dem Gesamteindruck. Sonne braucht Schatten.
Da stimme ich dir zu. Doch hier ging es um die Frage, was technisch möglich ist, und nicht um die künstlerische Bewertung. Im übrigen finde ich deine Variante zu murkig in den Mitteltönen.
01af ist offline  
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.02.2018, 10:09   #35
Tobias123
Benutzer
 
Registriert seit: 08.04.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 8.201
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

Ich finde das Bild zu dunkel (insb. im Himmel).
__________________
Viele Grüße
Tobias


Flickr Beispiele
Lumix FZ1000, Lumix GX80, Lumix GH3, Lumix GM1, Lumix GF3, Sony RX100 M4, Sony RX100, Canon S110, Olympus C-40
Tobias123 ist gerade online  
Alt 14.02.2018, 10:34   #36
daduda
Benutzer
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: Wien
Beiträge: 4.039
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom - Katastrophe

Zitat:
Zitat von Blechvogl Beitrag anzeigen
Ist doch schon besser, aber ich würde den Schatten nicht so arg hochquälen, das ist weder notwendig, noch hilft es dem Gesamteindruck. Sonne braucht Schatten.
Sehe ich ähnlich, (deshalb auch so gehalten http://www.dslr-forum.de/showpost.ph...50&postcount=8) mir wäre bei deiner Version nur die Sonne noch etwas zu gedämpft, aber das sind Kleinigkeiten und Geschmackssachen, ausserdem sitzen wir alle vor unterschiedlichen Monitoren.

Die letzten Details aus den Schatten zu holen führt nach meinem Geschmack zu einem unnatürlichen Bildeindruck, das wird dann zu sehr HDR.
__________________
Was wir hier betreiben, ist Zeitvertreib!
daduda ist gerade online  
Alt 14.02.2018, 11:40   #37
Blechvogl
Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2017
Beiträge: 322
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

Ja, die Mitteltöne könnten etwas heller sein, da gebe ich euch recht.

Allerdings, die Schatten als Selbstzweck übermäßig aufzuhellen, ist doch auch nicht der Sinn der Sache.

Geändert von Blechvogl (14.02.2018 um 11:48 Uhr)
Blechvogl ist offline  
Alt 14.02.2018, 11:50   #38
01af
Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2007
Beiträge: 4.446
Standard Re: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

Zitat:
Zitat von daduda Beitrag anzeigen
Die letzten Details aus den Schatten zu holen führt nach meinem Geschmack zu einem unnatürlichen Bildeindruck, das wird dann zu sehr HDR.
Na ja ... genau das hatte ich in meiner Version in Beitrag #27 zu vermeiden versucht. Ich wollte alles aus den Schatten herausholen, was drin ist, ohne daß der Gesamteindruck ins Surreale abdreht. Ich bilde mir ein, das ist mir recht gut gelungen. Ist aber letztlich auch Geschmackssache ...

Betrachtet man eine Szenerie mit Licht und Schatten, so wirkt sie für das Auge subjektiv weniger kontrastreich, als sie tatsächlich ist. Macht man dann ein Foto davon, so ist man häufig überrascht – und oft genug enttäuscht – vom Resultat, weil im Foto die Lichter heller und die Schatten dunkler erscheinen, als man sie in Erinnerung hat. Ich finde, es ist nicht nur statthaft, sondern sogar wünschenswert, eine Aufnahme nachträglich so "aufzuhübschen", daß sie dem subjektiven Eindruck des Fotografen entspricht ... also die Diskrepanz zwischen der Objektivität der Aufnahme und der Subjektivität der Erinnerung ein wenig einzuebnen. Natürlich sollte man es dabei auch nicht übertreiben. Wenn jemand, der die echte Szenerie nie mit eigenen Augen sah, beim Betrachten des Fotos sofort an HDR und Photoshop denken muß, dann ist etwas schiefgelaufen.
01af ist offline  
Alt 14.02.2018, 12:41   #39
Andreas H
Moderator
 
Registriert seit: 31.10.2004
Beiträge: 12.680
Standard AW: Panasonic GF7 Schattenaufhellung Lightroom

Ich schließe hier mal.

Die Fragen aus dem Startbeitrag sind beantwortet. Die Diskussion dreht sich jetzt noch um Fragen der Bildbearbeitung, und für die gibt es hier ein anderes Unterforum.

Wenn es weiteren Bedarf gibt, setzt die Diskussion bitte dort fort.
Andreas H ist offline  
Thema geschlossen

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > FT / µFT (Olympus / Panasonic / Leica) > FT / µFT - Allgemein
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2018, DSLR-Forum.de