DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.12.2017, 20:34   #21
edro
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Wissembourg
Beiträge: 266
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Ein 87B/C bringen auch beim SFX die Blätter zum Leuchten.
Wenn ich einen solchen Filter finde, mache ich noch einen Versuch.
Hab noch einige SFX in der Kühlung.

Hier ein Test mit 25A
http://www.dslr-forum.de/showpost.ph...postcount=8174
__________________
Gerhard

Analog
Digital

Fairer Handel mit: Bcook, Bestbassman, jkausear, mc.manu, kathu, buspip, Mantua, monk910, rkarpa01, Olafur, Oliver900, riceday, Apex, Toggo2013, bachl
edro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 09:52   #22
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 6.181
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Ich habe nochmal in die aktuellen Datenblätter geschaut. Kann sein, dass 87B (ausreichend durchlässig ab ca. 830 nm) oder 87C (900 nm) schon viel zu rot sind.

Oder der SFX nicht (mehr) ausreichend IR-empfindlich...

Ilford gibt Maximalempfindlichkeit bei 720 nm und den Cut bei ca. 750 nm an - was noch ein ganzes Stück von "echtem" IR entfernt ist - und empfiehlt Wratten 89B bzw. Hoya R72 (letzterer dürfte leichter zu beschaffen sein):

https://www.ilfordphoto.com/amfile/f...roduct_id/702/

Für Wood-Effekt sollte es trotzdem reichen:

https://www.lomography.de/magazine/3...fuer-anfaenger
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 13:32   #23
e410
Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2008
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.260
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Oder der SFX nicht (mehr) ausreichend IR-empfindlich...

Ilford gibt Maximalempfindlichkeit bei 720 nm und den Cut bei ca. 750 nm an - was noch ein ganzes Stück von "echtem" IR entfernt ist - und empfiehlt Wratten 89B bzw. Hoya R72 (letzterer dürfte leichter zu beschaffen sein):
Ich habe damals ein Ilford SFX200-Kit eingekauft, das neben 3 KB-Filmen einen Cokin P007-Filter enthielt.
e410 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 14:21   #24
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 6.181
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von e410 Beitrag anzeigen
Cokin P007-Filter
Ja, den gibts immer noch, man braucht dann aber den P-System Halter plus Adapterring auch noch dazu. Wenn man mit spitzem Stift rechnet, könnte das allerdings trotzdem eine der preisgünstigsten Lösungen sein.

Vom Wert her entspricht er dem 89B bzw. R72.
Floyd Pepper ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 07.12.2017, 16:43   #25
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 4.372
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Ich würde immer noch den Rollei IR empfehlen. Der ist etwas weiter sensibilisiert und es lässt sich leichter der Woodeffekt erzeugen. Da reicht dann ein günstiger IR-Filter aus der Bucht. Mit dem SFX wird es nach meiner Erfahrung teurer und schwieriger.

Hier ein Beispiel für den Rollei IR, 690nm Filter Rodinal

Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 17:00   #26
riddance77
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Münchner Osten
Beiträge: 1.416
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
Ich würde immer noch den Rollei IR empfehlen.
Wie gesagt der Retro 400s und der Superpan sind der selbe Film wie der Infrared.
Da kann man noch etwas sparen.
__________________
Nikon D7100 | 2x F100 | 2x FM2n | FA |Nikkor AF 28-105 |AF-S 50 G|85 G |Ai-S 35 |50 |75-150 Serie E | Tokina 20-35/2.8 | Sigma 18-35 | 105 | MF 24 || Tamron 17-50 | 70-200 | Yongnuo YN467
Mamiya 645 Pro| 35 | 45 | 80 | 150 | 2x TC
Mamiya C330 | 55 | 80
Seagull 4A | Seagull 203


Flickr
riddance77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 17:19   #27
Tom.S.
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2008
Beiträge: 4.372
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von riddance77 Beitrag anzeigen
Wie gesagt der Retro 400s und der Superpan sind der selbe Film wie der Infrared.
Da kann man noch etwas sparen.
Den 400s habe ich noch nie als IF verwendet, da kann ich nichts dazu sagen. Dass der Superpan wirklich der gleiche Film ist, glaube ich eigentlich nicht weil die Empfindlichkeit anders ist und der Superpan einen klaren Träger hat.
Ich habe den IR als 120eri n Aktion gekauft, da war er günstiger als die o.a.
Tom.S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2017, 19:48   #28
edro
Benutzer
 
Registriert seit: 23.03.2008
Ort: Wissembourg
Beiträge: 266
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
bzw. Hoya R72 (letzterer dürfte leichter zu beschaffen sein):
Für Wood-Effekt sollte es trotzdem reichen:
Der Hoya R72 ist nicht billig, je nach Größe € 55 - 110
Gebraucht würde auch gehen.

Ilford SFX und 25A ist ja ganz gut, aber leider kein Wood- Effekt.


Mat124G_0005
by Olyedro, auf Flickr
__________________
Gerhard

Analog
Digital

Fairer Handel mit: Bcook, Bestbassman, jkausear, mc.manu, kathu, buspip, Mantua, monk910, rkarpa01, Olafur, Oliver900, riceday, Apex, Toggo2013, bachl
edro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 09:11   #29
riddance77
Benutzer
 
Registriert seit: 10.02.2010
Ort: Münchner Osten
Beiträge: 1.416
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von Tom.S. Beitrag anzeigen
Den 400s habe ich noch nie als IF verwendet, da kann ich nichts dazu sagen. Dass der Superpan wirklich der gleiche Film ist, glaube ich eigentlich nicht weil die Empfindlichkeit anders ist und der Superpan einen klaren Träger hat.
Ich habe den IR als 120eri n Aktion gekauft, da war er günstiger als die o.a.
Kannste aber glauben. Die Kurven werden in den Datenblättern immer anders grafisch dargestellt. Wenn man aber genau hinschaut sind es die selben Werte.
Auch die Entwicklungszeiten sind die selben. Steckt überall ein Agfa Aviphot 200 drin
__________________
Nikon D7100 | 2x F100 | 2x FM2n | FA |Nikkor AF 28-105 |AF-S 50 G|85 G |Ai-S 35 |50 |75-150 Serie E | Tokina 20-35/2.8 | Sigma 18-35 | 105 | MF 24 || Tamron 17-50 | 70-200 | Yongnuo YN467
Mamiya 645 Pro| 35 | 45 | 80 | 150 | 2x TC
Mamiya C330 | 55 | 80
Seagull 4A | Seagull 203


Flickr
riddance77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.2017, 22:49   #30
Kasache
Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2007
Ort: Bayern
Beiträge: 287
Standard AW: analoge Infrarotphotos

Zitat:
Zitat von riddance77 Beitrag anzeigen
Kannste aber glauben...Steckt überall ein Agfa Aviphot 200 drin
Yes
__________________
______________________________________________

Pentax, Canon, Sony und Leica leben bei mir friedlich nebeneinander :-)
Kasache ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Weitere Kamerasysteme
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:58 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de