DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Weltweit > Afrika

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.04.2016, 22:26   #21
Black Lion
Benutzer
 
Registriert seit: 15.08.2009
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 626
Standard AW: Einmal quer durch Namibia

Wäre es ein Problem, wenn du den genauen Namen des Camps nennen würdest. Die Sternenhimmelfotografie habe ich bei meinem Urlaub nämlich nur sehr amateurhaft betrieben und demnach wäre es für mich sehr interessant von einem Profi vor Ort ein paar Tipps zu bekommen. Und auch die Lage des Camps ansich scheint ja traumhaft gewesen zu sein. Alleine schon für die Wüsten-Elefanten manchen manch andere einen extra Tagesausflug
__________________
Canon EOS 60D, Canon EOS 500D
Tamron 10-24mm 3.5-4.5 / Sigma 17-50 OS / Sigma 30mm 1.4 / Canon 50mm 1.8 II / Sigma 18-250mm OS / Sigma 70-200mm 2.8 OS / Sigma 50-500mm 4.5-6.3 OS / Sigma 2x TK / Canon Speedlite 430EX II / + diverses Zubehör
Hatte schon:
Canon EOS 50D, Tamron 18-270 VC / Tamron 17-50 VC / Sigma 120-400 OS HSM / Sigma 50-150 OS / Tamron 70-200 SP / Canon 70-300 IS USM / Tamron 70-300mm 4.0-5.6 VC / Kenko 1.4x PRO 300 DG / Fuji FinePix S100FS
Black Lion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 02:19   #22
Kwesi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.01.2011
Ort: München
Beiträge: 1.508
Standard AW: Einmal quer durch Namibia

Zitat:
Zitat von Black Lion Beitrag anzeigen
Wäre es ein Problem, wenn du den genauen Namen des Camps nennen würdest. Die Sternenhimmelfotografie habe ich bei meinem Urlaub nämlich nur sehr amateurhaft betrieben und demnach wäre es für mich sehr interessant von einem Profi vor Ort ein paar Tipps zu bekommen. Und auch die Lage des Camps ansich scheint ja traumhaft gewesen zu sein. Alleine schon für die Wüsten-Elefanten manchen manch andere einen extra Tagesausflug
Etendeka Mountain Camp. Ob Dennis (der Inhaber) was von Fotografie versteht, weiß ich nicht, aber er ist auf jeden Fall Hobbyastronom und weiß mit seinem Fernrohr und dem Tracking umzugehen

Das Camp ist auch an sich eine tolle Sache. Nicht so luxuriös wie die Lodges, aber auch nicht wie einfaches 'Zelten/Camping' und sehr schön gestaltet. Das Essen war der Hammer (einfach, aber unglaublich lecker) und die Landschaft natürlich auch umwerfend. Es gibt auch einige interessante Tiere, z.B. Löwen und Nashörner, wobei wir Erstere nur ein mal Brüllen hörten und von Letzteren eine frische Spur entdeckten (bzw. Boas, unser Guide, entdeckte sie), die sich dann aber leider verlief.

Wenn ich noch mal nach Namibia komme, mache ich dort sicher wieder Station, alleine schon für die Bilder.
__________________
Portfolio, Reviews und Reiseberichte auf meiner Website.

"A true photograph need not be explained, nor can it be contained in words." - Ansel Adams

Geändert von Kwesi (28.04.2016 um 13:58 Uhr)
Kwesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2016, 14:00   #23
Kwesi
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 01.01.2011
Ort: München
Beiträge: 1.508
Standard AW: Einmal quer durch Namibia

Hier noch mal ein Bild vom Blick aus dem Zelt - hatte ich aus offensichtlichen Gründen ursprünglich nicht gepostet (zu faul für HDR, so ein Anfängerfehler )



Und hier noch einer der Elefanten, wegen deren wir vor der Furt warten mussten:

__________________
Portfolio, Reviews und Reiseberichte auf meiner Website.

"A true photograph need not be explained, nor can it be contained in words." - Ansel Adams
Kwesi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2017, 10:00   #24
Smillermeister
Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Mülheim an der Ruhr
Beiträge: 85
Standard AW: Einmal quer durch Namibia

Hi, bin gerade auf der Suche nach Tipps für meine kommende Safari auf deine Fotos gestoßen und bin begeistert. Wenn ich nach dem Urlaub so eine Ausbeute hätte wäre ich mehr als zufrieden!

Leider kann ich mich noch immer nicht entscheiden ein Tele für meine Olympus, 100-300 (200-600 KB) oder ein 210er an APS-C zu nehmen :/
Allerdings schreibst du ja quasi auch, dass die Brennweite immer eher noch länger sein könnte.
Smillermeister ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 02.11.2017, 20:05   #25
Ralle04
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2006
Ort: kurz vor Holland
Beiträge: 415
Standard AW: Einmal quer durch Namibia

Ich war im September, Anfang Oktober in Namibia. Dabei hatte ich eine E-M1 I mit dem Oly 12-100 und eine Pana G81 mit dem PanaLeica 100-400 dabei, Optimale Kombi, die alles abdeckt und nach staubgeschützt ist.
Nicht ganz billig, aber jeden Cent wert.
Sortiere und bearbeite gerade meine Bilder um Fotobücher zu machen.

PS
Habe gerade erst gesehen, dass der Vorpost von Februar ist
Vielleicht hilft mein Post dennoch dem einen oder anderen.
__________________
Erfolgreich gehandelt (Käufer zuletzt) mit: Niveaking, freshmind, glengrant, Tandil, ennemi, fb68, O.l.e.,Mitknipser, ottti, chickenherby, sb7180, baksy, onkelstevi, G-FOTO, Daniel.thoss, erich-k, Xoa und ca. 40 weiteren Usern

Verkäufer: awrad, Flohjoe14, SonofGravity, MerkleY, lumega, Sam82
Ralle04 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Technik und Gestaltung > Locations > Weltweit > Afrika
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de