DSLR-Forum
AnzeigeTamron

Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras

Hinweise

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.09.2017, 12:02   #1
wolf35@
Benutzer
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 43
Standard Einfache Kompakte für große Hände

Werbung


Zu viel Werbung?
Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Ich bin auf der Suche nach einer einfachen Kompaktkamera mit der bei uns in der Firma Transportschäden im Lager dokumentiert werden sollen.

Dementsprechend sollte die Kamera ein bissl größer sein und vielleicht auch nicht all zu filigran, damit Männer mit großen Händen das Ding auch bedienen können.

Alles was absteht, kann abgehen, daher nur mit integriertem Blitz und keine mit Superzoom, bei der das Objektiv 10cm aus der Kamera fährt.

Wir haben aktuell eine DMC-TZ41 in Einsatz, die es leider nicht mehr gibt und die TZ58 wird in Grund und Boden geschrieben. Alle weiteren Nachfolgemodelle sind technischer Overkill und schade ums Geld.

Vielleicht hat irgendwer einen Tipp für mich...

Vielen Dank
wolf35@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 13:13   #2
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.590
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Smartphone? Hat man immer dabei, man kann die Bilder gleich per Bluetooth oder Mail an den PC weiterleiten. Bildqualität reicht heute für Transportschäden allemal aus.

Ich kram im Büro die Digicam auf jeden Fall nicht mehr raus. Ist mir einfach zu umständlich. Kamera suchen, Akku wechseln weil der wieder mal leer ist, Karte raus, Kartenleser suchen, ach ne, das nervt.
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 13:35   #3
wolf35@
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 43
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Die Idee ist gar nicht mal so schlecht, nur hab ich im Lager einen Mann sitzen, der mit Technik Null am Hut hat und mit einem Wischphone nicht zurechtkommen würde. Er müsste die Bilder dann ja direkt per E-Mail versenden und aufs Knöpfchen der Digicam drücken schafft er gerade noch. Dann bekomm ich die Kamera ins Büro und darf weiterspielen

Zitat:
Zitat von MichaelN Beitrag anzeigen
Smartphone? Hat man immer dabei, man kann die Bilder gleich per Bluetooth oder Mail an den PC weiterleiten. Bildqualität reicht heute für Transportschäden allemal aus.

Ich kram im Büro die Digicam auf jeden Fall nicht mehr raus. Ist mir einfach zu umständlich. Kamera suchen, Akku wechseln weil der wieder mal leer ist, Karte raus, Kartenleser suchen, ach ne, das nervt.
wolf35@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 13:56   #4
Henry06
Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2010
Beiträge: 3.043
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Für solche "Handwerker"kameras sehen die Hersteller im Smartfon-Zeitalter keine lohnende Zielgruppe mehr. Eine Mehrheit will möglichst kleine Automatikknipsen und die Anderen/Ambitionierten den o.g. "Overkill", um sich bei den Fotomotiven weitmöglichst von den Smartfonbildchen abzusetzen.

Die TZ58 bietet (in den heutigen Tagen) sogar noch ein vergleichsweise sehr gutes P/L-Verhältnis, denn die hat immerhin einen CMOS-Sensor, "PASM" und ein Klappdisplay (für dich eher eine "Sollbruchstelle"?).

Die Sony WX350 für 200€ hat nur Automatikprogramme, kein Klappdisplay, ist relativ klein, soll aber ganz passable Fotoqualität liefern?!
_____________________________
PS. Ältere KLOBIGE Kameras (z.B. die sog. Bridgecams, älter als 5 Jahre) bekommt man sehr günstig gebraucht, auf Flohmärkten für einen Zehner/Zwanziger!?

Geändert von Henry06 (14.09.2017 um 14:00 Uhr)
Henry06 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Acronis True Image 2017 - Die umfassende Backup-Lösung - Testversion erhältlich!
Zu viel Werbung? Hier kostenlos bei DSLR-Forum.de registrieren!
Alt 14.09.2017, 13:59   #5
wolf35@
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 43
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Zitat:
Zitat von Henry06 Beitrag anzeigen
Die TZ58 bietet (in den heutigen Tagen) sogar noch ein vergleichsweise sehr gutes P/L-Verhältnis, denn die hat immerhin einen CMOS-Sensor, "PASM" und ein Klappdisplay (für dich eher eine "Sollbruchstelle"?).

Die Sony WX350 für 200€ hat nur Automatikprogramme, kein Klappdisplay, ist relativ klein, soll aber ganz passable Fotoqualität liefern?!
Ja, das waren die zwei Kandidaten, die mir ins Auge gestochen sind.

Ich glaub aber wir können hier ohnehin zumachen, denn die Idee mit dem Smartphone hat was. Über Google Foto werden ja alle Bilder augenblicklich in der Cloud gesichert und da fällt das Mailen weg...wird also wohl darauf hinauslaufen!

Danke für die Denkanstöße!
wolf35@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 14:17   #6
Floyd Pepper
Benutzer
 
Registriert seit: 03.07.2011
Beiträge: 6.094
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Zitat:
Zitat von wolf35@ Beitrag anzeigen
Wir haben aktuell eine DMC-TZ41 in Einsatz
Na solange sie noch tut - warum eine neue kaufen?

Und wenn die TZ41 bisher ausreichend war, tut´s auch die TZ58. Für Transportschäden wirds ja wohl egal sein, dass die für Fine Art nicht perfekt ist.

Wenn Euer Lagerlogistiker mit Technik nix am Hut hat, weshalb ihn dann mit einem neuen Bedienkonzept verwirren?

BTW Gegen Klappdisplays hilft notfalls doppelseitiges Klebeband.
Floyd Pepper ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.09.2017, 14:30   #7
wolf35@
Benutzer
 
Threadstarter
 
Registriert seit: 04.06.2008
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 43
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Zitat:
Zitat von Floyd Pepper Beitrag anzeigen
Na solange sie noch tut - warum eine neue kaufen?
Weil wir nicht nur ein Lager haben...
wolf35@ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 01:40   #8
wildhair
Benutzer
 
Registriert seit: 24.12.2007
Ort: Ludwigshafen/Rhein
Beiträge: 353
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Mal bei den Outdoor Kameras geguckt? Die sollen auch unter Wasser bedienbar sein, von daher dürften die nicht allzu zierlich ausfallen.
__________________
Susanne

Bilder & Blog

Olympus Stylus 1,1s FW 2.0 & XZ-1 FW 1.5
wildhair ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2017, 16:43   #9
MichaelN
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2010
Beiträge: 4.590
Standard AW: Einfache Kompakte für große Hände

Bei Lager fällt mir noch ein: nutzt ihr evt. Barcodescanner? Die modernen zum Lesen von PDF417-Codes haben oft einen Imager statt eines einfach Laser-Zeilenscanners verbaut und sind technisch in der Lage Fotos aufzunehmen.

Bei uns wird in die Richtung geplant, das man ein Foto aufnimmt und über den PDF417 Code gleich dem richtigen Datensatz zuordnet... Nur mal so als Denkanstoß
__________________
Gruß, Michael.

Besuch mich auf flickr
MichaelN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Zurück   DSLR-Forum > Ausrüstung > Kompaktkameras
Themen-Optionen
Ansicht

Nutzungsbedingungen
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Das könnte Dich auch interessieren:

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.

Anzeige


* * *

Zu viel Werbung?
Kostenlos registrieren!

* * *

Anzeige

Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2003 - 2017, DSLR-Forum.de